Wie longieren?

Diskutiere Wie longieren? im Ausbildung Forum im Bereich Pferde; Nun habe ich entlich meinen Beitrag über das Duale Pferdetraining bei Thies Böttcher in meinen Blog gestellt. Eine Frage bzw. eine...
franzl

franzl

Beiträge
670
Reaktionen
119
Nun habe ich entlich meinen Beitrag über das Duale Pferdetraining bei Thies Böttcher in meinen Blog gestellt.

Eine Frage bzw. eine Meinungsumfrage habe ich dazu:

In diesem Training wird ganz ohne Hilfszügel longiert. Die Pferde sollen selber kucken, wo sie hin treten und dabei ihren Hals fallen lassen. Die Hinterhand soll auch aktiv bleiben, da durch die Gassen geradeaus vorwärts getrieben wird und die Pferde dadurch von alleine die HH aktivieren.

Bis dahin habe ich immer mit Dreieckszügeln longiert, weil ich der Meinung bin, die Pferde sollten auch beim longieren die Möglichkeit erhalten, Anlehnung zu suchen und dadurch mit der HH aktiver werden.

Wie denkt ihr darüber??
 
08.11.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie longieren? . Dort wird jeder fündig!
franzl

franzl

Beiträge
670
Reaktionen
119
Hallo mueffy,
das ist mir schon klar, dadurch soll das Pferd ja von sich aus besser und aufmerksamer werden. Aber... reicht das tatsächlich??

Ich bin nachher mitgegangen und habe aufgepasst, dass Leo die HH mitnimmt, weil ich mir nicht sicher war, dass er es auch "von sich aus" tun würde (ohne mit der Longierpeitsche dahinter zu stehen :D)
 
V

Valerio

Gast
Ich longiere mal so und mal so.
Eigentlich bin ich auch für Dreiecker. Laval findet zwar mit der Zeit auch so den Weg in die Tiefe, aber das dauert dann manchmal nur ein paar Schritte/Tritte/Sprünge an und dann ist der Kopf wieder in normal hoher Haltung. Deswegen nehme ich Dreickeckszügel, um ihm da den nötigen Halt zu geben (natürlich longiere ich am Anfang noch ohne, bzw mit längeren, damit er sich doch ein wenig dehnen kann)
Ohne longiere ich, wenn ich ihn mal ordentlich "scheuchen" will. Wenn er beim Reiten mal träge und lustlos ist, lasse ich ihn mal ordentlich vorwärts galoppieren. Gleichzeitig ist es auch noch gut für die KOndition.
Wenn ich Stangen benutze ist es unterschiedlich. Eigentlich eher mit Dreieckern.
 
Gisa

Gisa

Beiträge
613
Reaktionen
58
Hallo Franzl,
ich weiß nicht, ob das longieren ohne Hilfszügel wirklich was bringt. Das mit dem dualen Training habe ich ja heute morgen in deinem Blog gelesen. Aber auch wenn du die Gassen gerade longierst, was ja kein Problem ist, müßtest du danach zur aktivierung der Hh doch viel mit Peitsche nachschieben. Und wie man ein Pferd beim Longieren ohne Hilfszügel stellt, das möchte ich gerne erfahren. Also entweder Dreieckszügel, oder, wie von mir bevorzugt, die Laufferzügel(Wirkung ist dem ersten ähnlich) würde ich auch für dieses Training einsetzen.
 
V

Valerio

Gast
Ich habe heute seit langem mal wieder longiert, ohne Ausbinder.
Laval tritt im Schritt 3-4 Hufe über und im Trab tritt er etwa in die selbe Spur der Vorderhufen oder auch 1 Huf drüber. Den Hals hat er schön fallen lassen in allen Gangarten und hat den Rück auch aufgewölbt.
Also wo er das so auch sehr gut macht, longiere ich wieder öfters ohne, weil er sich dabei wirklich schön locker laufen und entspannen kann.
 
magic1

magic1

Beiträge
123
Reaktionen
3
Ich habe mit meinem Pferdi die Erfahrung gemacht das sie ohne Hifszügel gerne Giraffe spielt.
Ich weiß nicht was wäre wenn sie durch Gassen müsste.
Aber im Grunde bin ich für Hilfszügel beim longieren, damit das Pferd auch eine Verbindung suchen kann.
Was ich allerdings als Alternative gut finde ist dieses Longiersystem, da hat das Pferd Freiheit, aber eine kleine Begrenzung nach oben.
 
K

Karen

Beiträge
33
Reaktionen
0
Wenn man mit Dualgassen longiert lässt sich jedes Pferd mit der Zeit fallen und dafür brauch man keine hilfszügel! die farben sind fürs Pferd sehr stark sichtbar und somit gucken sie durch das gucken und hin und wieder auch gegen oder auf die gassen treten werden sie aufmerksamer und merken dass sie eine hinterhand haben die sie benutzen müssen um in den gassen nicht muzufallen. wenn man mit Gassen longieren kann (betonung auf kann wenn man das Pferd anschieben muss macht man was falsch) lassen sich die Pferde meist sehr schnell locker vor allem wenn sie es kennen. (hab ne zeit lang damit gearbeitet bei nem Pferd das man wenn der in den gassen lief nicht wiedererkannt hat so gut lief er). longiert man in den gassen mit ausbindern konzentriert sich das Pferd wieder mehr auf die person halshaltung oder was auch immer aber nicht auf die gassen und dann kan man auch gleich ganz normal longieren weil das pferd die gassen nciht mehr richtig wahrnimmt. wenn man ohne gassen longiert sollte man aber mit ausbindern etc. longieren.
 
franzl

franzl

Beiträge
670
Reaktionen
119
Jupp, durch die Gassen sollte man ohne HZ longieren, aus o. g. Gründen. Ohne Gassen mit. Aber... warum macht man etwas falsch, wenn das Pferd ein wenig angetrieben werden muss?

Ich bin nur am schwanken, was besser ist... ich denke, ich werde tatsächlich mal so mal so longieren. Erstmal muss ich meine Gassen fertig haben :rolleyes:. Danke für euere Meinungen. Ich werde berichten :D
 
Thema:

Wie longieren?

Wie longieren? - Ähnliche Themen

  • Longieren am Kappzaum

    Longieren am Kappzaum: Hey Was muss man beim Longieren Am Kappzaum beachten? Und was bei Jungenpferden? Bin ein Anfänger? Gerne auch Bilder? Mona:rolleyes:
  • Longieren: Wenn das Pferd nicht durchpariert

    Longieren: Wenn das Pferd nicht durchpariert: Hallo, Ich longiere unseren Großen mittlerweile häufiger als früher, so etwa einmal die Woche und muss dazu sagen, dass er bei den Vorbesitzern...
  • Longieren und frei herumlaufende Pferde

    Longieren und frei herumlaufende Pferde: Hallo Ich hatte heute einen, in meinen Augen, etwas seltsamen Zusammenstoss mit dem SB. Als ich heute mittag in den Stall gekommen bin, um mit...
  • Hüpfen beim Longieren

    Hüpfen beim Longieren: Hallo, ich habe ja angefangen zu reiten, ganz von vorn. Da bin ich erstmal ne Weile auf einen Hafi, da es da sehr gut klappt soll ich jetzt auf...
  • Halfter o.ä. über Trense beim Longieren?

    Halfter o.ä. über Trense beim Longieren?: Hallo, ich habe am We wieder mal mit einem bekannten gesprochen, leider schnall ich nicht was er mir sagen wollte. Könnt ihr mich aufklären...
  • Ähnliche Themen
  • Longieren am Kappzaum

    Longieren am Kappzaum: Hey Was muss man beim Longieren Am Kappzaum beachten? Und was bei Jungenpferden? Bin ein Anfänger? Gerne auch Bilder? Mona:rolleyes:
  • Longieren: Wenn das Pferd nicht durchpariert

    Longieren: Wenn das Pferd nicht durchpariert: Hallo, Ich longiere unseren Großen mittlerweile häufiger als früher, so etwa einmal die Woche und muss dazu sagen, dass er bei den Vorbesitzern...
  • Longieren und frei herumlaufende Pferde

    Longieren und frei herumlaufende Pferde: Hallo Ich hatte heute einen, in meinen Augen, etwas seltsamen Zusammenstoss mit dem SB. Als ich heute mittag in den Stall gekommen bin, um mit...
  • Hüpfen beim Longieren

    Hüpfen beim Longieren: Hallo, ich habe ja angefangen zu reiten, ganz von vorn. Da bin ich erstmal ne Weile auf einen Hafi, da es da sehr gut klappt soll ich jetzt auf...
  • Halfter o.ä. über Trense beim Longieren?

    Halfter o.ä. über Trense beim Longieren?: Hallo, ich habe am We wieder mal mit einem bekannten gesprochen, leider schnall ich nicht was er mir sagen wollte. Könnt ihr mich aufklären...