Doc Tom Tucker im Alter von 35 Jahren verstorben

Diskutiere Doc Tom Tucker im Alter von 35 Jahren verstorben im Westernreiten Forum im Bereich Reitsport; Am 26. Mai 2007 verstarb Doc Tom Tucker an Nierenversagen im Alter von 35 Jahren. Mit ihm verstirbt eine Legende der Cowhorse Zucht. Doc Tom...
littleloni09

littleloni09

Beiträge
477
Reaktionen
94
Am 26. Mai 2007 verstarb Doc Tom Tucker an Nierenversagen im Alter von 35 Jahren. Mit ihm verstirbt eine Legende der Cowhorse Zucht. Doc Tom Tucker beeinflusste die Zucht der Cowhorse, Reining und Cutting Industrie. Der Sohn von Doc Bar stammt aus der Tonette Tivio von Poco Tivio. Gezüchtet wurde er von Chas Zuger aus Washington und wurde anschliessend an Skip Brown verkauft. Nach seinem vierten Platz auf der Snaffle Bit Futurity stand er auf der Bar Eleven Ranch. Seine 121 auf der Show gezeigten Fohlen gewannen insgesamt mehr als $950.000. Er zeugte mit Tostada Tucker und Tucker Vaquero zwei AQHA Superhorses.Sein letzter Jahrgang erblickte 1999 das Licht der Welt.

In Europa war sein bekanntester Sohn Doc Chex der im Alter von 24 Jahren verstarb.Er war vielfacher NRHA Bronze Trophy Champion, European Champion in Reining, Cutting und Working Cowhorse und AQHA World Show Finalist (11. Platz) in Working Cowhorse. Der Hengst hatte sein ROM in Reining, Cutting und Working Cowhorse und das NRHA Certificate of Merit.

Gut zehn Jahre setzten Doc Chex und Kay Wienrich Maßstäbe in der deutschen Reining und Cowhorse Szene. 1999 gewann er im Alter von 19 Jahren auf der ersten deutschen Cowhorse Futurity die Senior Klasse. Im Jahr 2001 wurde DOC CHEX aufgrund seiner großen Verdienste um die Rasse American Quarter Horse in die DQHA Hall of Fame aufgenommen.

Doc Chex ist Superior Reining Sire, ROM Sire in Reining, Cutting, Working Cowhorse, European Champion Sire, NRHA Bronze Trophy Champion Sire, NRHA Champions Sire, Sire of: NRHA Futurity, Derby Champions. Dox Chex Nachkommen haben in AQHA KLassen weit über 600 Punkte gesammelt. Zu seinen erfolgreichen Nachkommen zählen SUE MIGHTY BAR (EM Junior Working Cowhorse 1988), PEPPER BONNET (285 AQHA Punkte unter Dr. Jochen Risse, später sehr erfolgreich unter Sarah bzw. Herbert Posthoff), DOCS VAQUERO CHEX (Top Ten NRHA Weltrangliste 1992), MATTHEW DEE BAR und PW DOC TOM ROWDY, um nur einige zu nennen.



Quelle:www.westerninfo.de

 
Joyce

Joyce

Beiträge
132
Reaktionen
1
:eek::(:(

Ich wusste gar nicht, das der noch gelebt hat :(
Weißt du, wo der zuletzt gestanden hat?

Na, ich hab ja einen kleinen Teil von ihm zu Hause stehen,....Opa väterlicher Seits Doc Chex und Uropa somit Doc Tom Tucker :)
 
Thema:

Doc Tom Tucker im Alter von 35 Jahren verstorben

Doc Tom Tucker im Alter von 35 Jahren verstorben - Ähnliche Themen

  • Trauer: "Son Ofa Doc" eingeschläfert

    Trauer: "Son Ofa Doc" eingeschläfert: Wie ich dem Quarter Horse Journal entnehmen konnte, ist der 1975 geborene Hengst "Son Ofa Doc" Foto im Alter von 32 Jahren auf seiner Heimatranch...
  • Die Dry Doc Story

    Die Dry Doc Story: Die Geschichte von "Dry Doc" 1968 - 1997 Million Dollar Sire Dry Doc ist ein Beispiel für züchterischen Erfolg. Gezeugt von Doc Bar, dem wohl...
  • Die Dry Doc Story - Ähnliche Themen

  • Trauer: "Son Ofa Doc" eingeschläfert

    Trauer: "Son Ofa Doc" eingeschläfert: Wie ich dem Quarter Horse Journal entnehmen konnte, ist der 1975 geborene Hengst "Son Ofa Doc" Foto im Alter von 32 Jahren auf seiner Heimatranch...
  • Die Dry Doc Story

    Die Dry Doc Story: Die Geschichte von "Dry Doc" 1968 - 1997 Million Dollar Sire Dry Doc ist ein Beispiel für züchterischen Erfolg. Gezeugt von Doc Bar, dem wohl...