OP-/Krankenversicherungen beim Pferd

Diskutiere OP-/Krankenversicherungen beim Pferd im Recht und Versicherung Forum im Bereich Pferde; Hallo! Ich bin gerade am überlegen, ob ich für mein Pferd nicht eine OP- und/oder Krankenversicherung abschließen sollte. Habe mit sowas aber...
J

jaydee

Beiträge
181
Reaktionen
0
Hallo!
Ich bin gerade am überlegen, ob ich für mein Pferd nicht eine OP- und/oder Krankenversicherung abschließen sollte. Habe mit sowas aber keinerlei Erfahrungen... was kostet das ungefähr und wer bietet sowas an? Sind bei einer OP-Versicherung Operationen jeglicher Art versichert? Man bekommt da aber sicherlich nicht alles bezahlt oder?
Und wie sieht es bei den Krankenversicherungen aus? Werden da alle Kosten übernommen? Ich denke mal sowas wie Impfungen sind natürlich ausgeschlossen, aber wie sieht es damit aus, wenn mal der TA z.B. wegen einer Lahmheit kommen muss? Bezahlt das dann die Krankenversicherung? Und was wäre, wenn ich angenommen heute eine Krankenversicherung für mein Pferd abschließe und es in 3 Wochen unbedingt vom TA behandelt werden muss? Zahlen die da schon und was übernehmen die so an Kosten? Lohnt sich das?

Wäre um ein paar Antworten sehr dankbar! Wie ihr seht hab ich wirklich keine Ahnung von sowas :zuck:
 
AK-38

AK-38

Beiträge
430
Reaktionen
67
Hi

meiner ist auch OP Versichert. Wir haben ihn bei der Ulzener versichern lassen. Wir zahlen da im Jahr nicht mehr als 90 € und mein Pferd rundum versichert.

Einmal mussten meinem die Wolfszähne raus operiert werden und die OP Versicherung hat dies zum vollen Preis bezahlt.

Also in der OP Versicherung ist dein Pferd so gut wie gegen alles Versichert. Die bezahlen sogar 2 Wochen Klinik aufenthalt.

Also ich würde es aufjedenfall tun. Dein Geldbeutel wird sich bedanken wenn dein Pferd mal operiert werden muss. :)

So offe ich konnte dir weiter helfen.


Liebe Grüße AK-38

__________________________________________

www.auftrab.com/members/fabrice2000
 
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
Ich habe für Funny auch eine Op und Krankenversicherung!
Versichert ist sie bei der Uelzener! Was das grad genau kostet weiß ich nicht, habe so ein rundum Paket, aber AK wird schon recht haben mit den unter 90 Euro, das kommt hin :)

Impfungen sind bei der Krankenversicherung ausgeschlossen, genauso wie Wurmkuren.

Die Krankenversicherung setzt erst ein, wenn der TA "außerordentlich" kommen muss. Zb Kolik, Lahmheit, Verletzungen etc.
Und dann kommt es auf folgendes an:

!! nach welchem Satz dein TA abrechnet !!!

Ist deine Krankenversicherung nur für den 1-fachen Satz ausgestattet (hängt von der Höhe des Beitrags ab - variabel!) und dein TA rechnet aber für den 2-fachen Satz ab. So übernimmt deine Versicherung die Hälfte der Kosten und die andere musst du selbst bezahlen.

Da mein Pferd blind ist, fand ich die Krankenversicherungslösung optimal, weil es doch mal eher sein kann dass sie sich eine Verletzung zufügt. Allerdings muss man sämtlichen Krankheiten oder Gebrechen des Pferdes angeben, so also auch ein Tierärztliches Gutachten über Funnys Blindheit zum beispiel. In der Versicherungspolice wird dann aber auch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Augenbehandlungen nicht bezahlt werden. Find ich aver auch logisch. :)

Bei der OP versicherung ist man denke ich immer auf der sicheren Seite. Die Versicherung zahlt dir ca. zwei Tage vor der Op und bis zu 5 Tage nach der Op den aufenthalt in der Klinik zb. Aber das ist denke ich auch verschieden von versicherung zu versicherung. Bei meiner ist das ungefähr so.

Hoffe ich konnte dir schon ein wenig weiter helfen. Wenn du doch noch fragen hast, kann ich auch gern nochmal genau in meine Unterlagen guggn, das war hier grad "nur" Stegreif :)
 
L

Lelie

Gast
Unsere Pferden haben keine Kranken- oder OP-Versicherung, da die meisten Versicherungen meines Wissens nach nur Operationen (und den anschließenden Klinikaufenthalt) bis zu 5000 Euro zahlt. Mit einer Kolik- oder z.B. Gleichbein-OP ist man da schnell drüber.
Wir haben für unsere Pferde ein Sparbuch, auf das wir regelmäßig etwas einzahlen, damit im Fall eines Falls genug Geld zur Verfügung steht.
LG Lelie
 
J

Jolante

Beiträge
323
Reaktionen
36
ISt ganz toll auf der Seiter der Uelzener Versicherung erklärt, dort kann man sein Pferd auch gleich online versichern und sogar monatlich bezahlen.

Schau da doch mal dann weißt du es genau und musst nicht in Vermutungen schwelgen.

Ist ne gute Sache so eine Kranken und OP-Versicherung und wenn ich das richtig gelesen habe dann würde die OP-Versicherung sofort nach Abschluß greifen..also heute versichert und morgen zb Kolikop....
 
Connys Schimmel

Connys Schimmel

Beiträge
322
Reaktionen
5
Hallo...also zu diesem Thema kann ich als *frisch Versicherter*:) was zu sagen.
Ich habe für Jimmy eine OP-Versicherung bei der Uelzener abgeschlossen.Es war total unkompliziert auf einem Turnier.Es gab keine Altersbeschränkung,nur ein paar Standard-Gesundheitsfragen.OK,,,wenn eine Op in den letzten 5 Jahren stattfand wird das natürlich anhand der Arztberichte überprüft.Da Jimmy eine Krebs-Op hatte und 2 mal eine Geschwulst am Schlauch wurden Geschwüre/Geschwülste jeglicher Art von der Versicherung ausgeschlossen.Aber das war mir von vornherein klar(ich hab einen Schimmel)!!!
Die Versicherungspolice war aufgrund der Überprüfung nach ca 4 Wochen bei mir.

Wenn das Pferd keine nennenswerte Kranken-Vorgeschichte hat ist die Police nach knapp 10 Tagen da.Erst dann greift der Versicherungsschutz,auch wenn es hier im Internet und in den Broschüren anders geschrieben steht.

Ich zahle nun im Monat 11,60Euro.Ein super Preis für folgende Leistungen.
-2Tage vor der OP mit der Voruntersuchung des behandelnden TA und Einstellen in der Klinik
-die komplette OP
-5 Tage nach der OP in der Klinik komplett
werden bezahlt!!
Und alles zum 2fachen Satz.....
Das heisst,das TA in meheren Sätzen abrechnen dürfen.Viele machen es zum 2fachen Satz.Und das ist somit komplett abgesichert.

Der einzigste Nachteil.....die Kliniken wollen alle Vorkasse....es wird nicht direkt mit der Versicherung abgerechnet!!:(

Gruss Conny
 
Thema:

OP-/Krankenversicherungen beim Pferd

OP-/Krankenversicherungen beim Pferd - Ähnliche Themen

  • Pferde müssen mit einem Transponder gekennzeichnet werden

    Pferde müssen mit einem Transponder gekennzeichnet werden: http://www.check24.de/pferdehaftpflicht/news/pferde-muessen-mit-einem-transponder-gekennzeichnet-werden-58867/
  • Darf man auf dem Pferd mit dem Handy telefonieren?

    Darf man auf dem Pferd mit dem Handy telefonieren?: Hallihallo Foris :) Rechtlich gesehen: Darf man auf dem Pferd (also beim Reiten) mit dem Handy telefonieren? Ich glaube mal gehört zu haben...
  • EU verlangt höhere Steuern beim Pferdekauf

    EU verlangt höhere Steuern beim Pferdekauf: Hallo! Hab grade folgendes gefunden: -- Reiter Revue international -- EU verlangt höhere Steuern beim Pferdekauf EU verlangt höhere Steuern...
  • Wenn irgendjemand mein Pferd fotografiert...?

    Wenn irgendjemand mein Pferd fotografiert...?: Hallo aufTrabler :sonne: Nun sind sie wieder unterwegs. Die Spaziergänger, Wanderer und Reitschüler im Stall. Dann steht da ein ach so niedliches...
  • Habt ihr schon mal ein Pferd verkauft?

    Habt ihr schon mal ein Pferd verkauft?: Ich habe mich vor wenigen Tagen entschlossen meinen lieben " Dicken" ab zu geben ...bzw zu verkaufen. Ich finde einfach nicht mehr die Zeit mal...
  • Habt ihr schon mal ein Pferd verkauft? - Ähnliche Themen

  • Pferde müssen mit einem Transponder gekennzeichnet werden

    Pferde müssen mit einem Transponder gekennzeichnet werden: http://www.check24.de/pferdehaftpflicht/news/pferde-muessen-mit-einem-transponder-gekennzeichnet-werden-58867/
  • Darf man auf dem Pferd mit dem Handy telefonieren?

    Darf man auf dem Pferd mit dem Handy telefonieren?: Hallihallo Foris :) Rechtlich gesehen: Darf man auf dem Pferd (also beim Reiten) mit dem Handy telefonieren? Ich glaube mal gehört zu haben...
  • EU verlangt höhere Steuern beim Pferdekauf

    EU verlangt höhere Steuern beim Pferdekauf: Hallo! Hab grade folgendes gefunden: -- Reiter Revue international -- EU verlangt höhere Steuern beim Pferdekauf EU verlangt höhere Steuern...
  • Wenn irgendjemand mein Pferd fotografiert...?

    Wenn irgendjemand mein Pferd fotografiert...?: Hallo aufTrabler :sonne: Nun sind sie wieder unterwegs. Die Spaziergänger, Wanderer und Reitschüler im Stall. Dann steht da ein ach so niedliches...
  • Habt ihr schon mal ein Pferd verkauft?

    Habt ihr schon mal ein Pferd verkauft?: Ich habe mich vor wenigen Tagen entschlossen meinen lieben " Dicken" ab zu geben ...bzw zu verkaufen. Ich finde einfach nicht mehr die Zeit mal...