Wälzen lassen

Diskutiere Wälzen lassen im Ausbildung Forum im Bereich Pferde; Hallo liebe aufTrabler! :) Wie macht ihr das nach der getanen Arbeit mit eurem Pferd? Lasst ihr sie dann noch wälzen oder muss das auch ohne...
Bino

Bino

Beiträge
4.292
Reaktionen
213
Hallo liebe aufTrabler! :)

Wie macht ihr das nach der getanen Arbeit mit eurem Pferd?
Lasst ihr sie dann noch wälzen oder muss das auch ohne gehen?

Legen sich eure Pferde überhaupt gerne hin? :)

Freue mich auf eure Antworten!

Bino
 
21.02.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wälzen lassen . Dort wird jeder fündig!
J

jaydee1

Beiträge
181
Reaktionen
0
Nach dem Reiten mache ich das eigentlich nie, liegt aber auch daran, dass in der Halle meistens noch andere Reiter sind. Nach dem Longieren mache ich hin und wieder mal alles ab und sie darf sich dann wälzen. Legt sich aber nicht immer hin, genauso wie beim Laufenlassen.
 
S

Sanne

Beiträge
259
Reaktionen
57
wenn ich Zeit hab und die Halle frei ist, darf sie sich noch wälzen und meistens dann noch ein wenig mit nem Pony da ein wenig rumstehen. Vor allem, wenn sie arg geschwitzt hat, dann wird sie schneller trocken. Wälzt sich dann auch eigentlich immer. Wenn ich keine Zeit hab/die Halle belegt ist muss es halt ohne gehen, manchmal wälzt sie sich dann halt noch in der Box (natürlich möglichst mit Abschwitzdecke :rolleyes: )
 
V

Valerio

Gast
Also, wenn die Halle frei ist, dann lass ich ihn schon wälzen. Da das allerdings ziemlich selten vorkommt, muss es leider ohne gehen.
Da hilft dann ein schneller Strohwisch ;)
Im Sommer, wenn auf dem Platz geritten wird und die Halle leer ist, dann spritz ich ab und stell ihn dann noch kurz auf irgendeinen freien Platz.
Ansonsten wälzt er sich auch in der Box :)
 
monika11

monika11

Beiträge
432
Reaktionen
1
Ich mache es jetzt so, das mein Pferd, sobald es abgeschwitzt ist, mit Regendecke aufs Paddock kann, da wälzt er sich dann.
als er verletzt war hat er sich aber auch in der Box gewälzt, die ist groß genug.
Aber extra das Pferd wälzen lassen mache ich nicht, da in der Reithalle laufenlassen und longieren verboten ist.
 
alisha1

alisha1

Beiträge
675
Reaktionen
162
Also ich lasse meine RB meistens nach dem Reiten wälzen. Da ich eh meistens fertig mit dem Reiten bin, wenn der "normale" Mensch gerade den Hof befährt, ist die Halle meistens leer. Sie genießt des immer richtig, fängt an zu grunzen und liegt mindestens ihre 2 Minuten am Boden und rollt sich. :D
Sie wälzt sich zwar auch auf dem Paddock oder in der Box, allerdings hat sie da ihre Thermodecke drauf und sie liebt es einfach den Staub auf ihrem Fell zu haben. Somit soll sies haben. :zuck:
 
momo3

momo3

Beiträge
112
Reaktionen
0
Pferdchen darf sich in der Halle nur wälzen, wenn ich es laufen lasse. Finde es nicht gut, ein Pferd nach der Arbeit/Longieren in der Halle wälzen zu lassen, weil es irgendwann zur Gewohnheit wird. Ich sag nichts, wenn das hin und wieder der Fall ist, aber viele Reiter machen das dauernd, und die Pferde werden immer quängeliger...
 
Merle11

Merle11

Ehrenmitglied
Beiträge
382
Reaktionen
14
Um ehrlich zu sein finde ich das nicht so wichtig und vielleicht sogar die falsche Art der Belohnung. Nathano kann sich anschließend in der Box oder auf der Koppel wälzen wenn er will.
 
WernervonCroy

WernervonCroy

Beiträge
13
Reaktionen
1
Bei meinen ist das so, dass die sich grundsätzlich im grössten matschloch wälzen, ergo in der Halle kein Matsch nichts wälzen.

Ich wäre froh wenn die drei das in der Halle machen würden, dann müsste ich nicht viel putzen.

So stehe ich jeden tag, da und putze und putze und die Pferdchen schauen immer dreckig aus:eek:

Es wird ja vielleicht irgendwann auch mal wieder trocken werden, wobei es heute nacht auch schon wieder geregnet hat.
 
S

Sanne

Beiträge
259
Reaktionen
57
Hm, und was soll daran falsch sein, das Pferd in der Halle wälzen zu lassen? Ich seh da gerade keinen vernünftigen Grund :gruebel: In der Halle hat es genug Platz, in der Box hab ich ja ehrlichgesagt immer Angst, dass es irgendwo hängen bleibt... Und wälzen tut sie sich so oder so, wenn sie nass ist....
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.766
Reaktionen
71
Vielleicht haben manche Leute Angst, dass sich ihr Pferd dann mal mit voller Montur und Reiter hinschmeißt, weil es nicht warten will...:eek:

Der Flash darf sich in der kleinen Halle wälzen. Wenn man ihn da zum Freilaufen hinbringt legt er sich immer irgendwann hin, das macht ihm Spaß und wenn er nicht darf wird er böse...also darf er! In der Reithalle ist bei uns Laufenlassen und Longieren verboten, also stellt sich bei mir nicht die Frage, ob er sich nach dem Reiten wälzen darf.
 
L

Lelie

Gast
Im Winter, wenn meine Stute eine Decke drauf hat, lasse ich sie ab und zu in unserer Longierhalle wälzen. Das Wälzen ist für die Haut sehr gesund und da beim Wälzen mit Decke der "Schubber-Effekt" ausbleibt, finde ich es meinem Pferd gegenüber nur fair, ihr eine Möglichkeit zu bieten, sich zu wälzen.
Sie wälzt sich allerdings nur, wenn es ruhig ist und meistens auch eher dann, wenn ein ihr vertrautes, nicht zu dominantes Pferd mit in der Halle ist.
Mein Pony dagegen wälzt sich furchtbar gerne und ausgiebig, aber eben auch nur auf der Wiese oder in der Longierhalle.
Zur Longierhalle: Beide Pferde werden dort so gut wie nie gearbeitet, deshalb befürchte ich keine "Verwechslungserscheinungen". Außerdem können die schon unterscheiden, ob sie an der Hand oder unterm Reiter sind oder ob sie frei laufen.
LG Lelie
 
Hopsala81

Hopsala81

Beiträge
123
Reaktionen
14
Bei uns ist das eigentl. normal, sein Pferd nach dem reiten noch kurz wälzen zu lassen, wenn natürlich gerade zig Pferde in der Halle sind, dann nicht.
Meiner weiß zB ganz genau wenn der Sattel runter kommt das er sich hinlegen darf und das tut er dann auch mit Genuss :)
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.766
Reaktionen
71
Da wo ich früher war hab ich das auch immer gemacht. Meine RB-Stute hat nach dem Reiten immer brav gewartet, bis Sattel und Trense weg waren. Wenn wir allein waren hab ich sie so laufen und wälzen gelassen, wenn noch andere Pferde da waren durfte sie sich mit Halfter am Strick wälzen. Hat sie immer super-brav gemacht! Keine Probleme. Sie hat auch nie versucht sich mit Sattel hinzulegen, die wusste, wann sie arbeiten muss und wann sie frei hat! Das kann man einem Pferd beibringen. Bei mir würde es gehörig Ärger geben, wenn sich ein Pferd mit Sattel hinlegen wollte! :keule:
 
Mirjam2

Mirjam2

Beiträge
173
Reaktionen
0
Meine wälzt sich sobald der Sattel ab ist und ich ihr das Halfter bzw. trense abgemacht habe. Zur zeit muss ich allerdings immer erst ganz aussen rum laufen mit ihr um auf den Paddock zu kommen und da gehen wir vorher durch ihre Box. Was dann immer zur folge hat das wir sobald wir in der Box sind sie sich hinlegt;) . Mich stört das nicht, denke das ist ihre Art entspannung nach dem Reiten da sie dann immer ganz friedlich döst dannach.
 
Black Pearl1

Black Pearl1

Beiträge
233
Reaktionen
0
Jetzt im Winter nach dem Reiten nicht, denn auf zweimal Putzen hab ich keine Lust. Morgens beim Laufenlassen, kann sie sich wegen mir hinlegen, da wird durch die Paddockdecke nämlich nur der Hals sandig, und nachmittags muss ich ja eh vor dem Reiten putzen.:D Im Sommer ist das was anderes, da sattle ich meist schon in der Halle ab und lass sie sich wälzen, da brauch ich schließlich nur einmal den Wasserschlauch draufhalten, um den Sand wiedr abzukriegen. :D :D :D
 
Armani1

Armani1

aufTrab Sommer-QuizQueen (aufTrab Mitglied)
Beiträge
247
Reaktionen
10
den Alf habe ich im Winter immer vorm reiten und nach dem reiten welzen lassen im sommer hat er sich meistens gleich auf der wiese hingelegt nach dem reiten ich glaubee r mochte das schon sehr gerne :)
 
Sheep1

Sheep1

Beiträge
616
Reaktionen
67
ich kann es anbieten, wie ich lustig bin, fietsche macht es einfach nicht... ich glaub er kann es nicht..:D
aber sich auf den hinterhuf setzten und so den bauch schubbern, das schafft er..:D
 
Sambuca

Sambuca

AwardTeam
Beiträge
196
Reaktionen
2
Wenn die Hallen situation es zulässt lasse ich mein Pferd immer in der kleinen halle nach der arbeit wälzen. Meistens wird nicht lange gefackelt, der nächstbeste platz gesucht und abgehts. wenn er etwas länger in der halle läuft wird sicha uch öfters hin gelegt.
Ist z.B. nur ein weiterer reiter in der kleinen (kommt drauf an wer!!) lass ich ihn auch am strick wälzen.
Er geniest es total.

Probleme hatte ich noch nie, er kann sehr wohl arbeit und spaß in der halle unterscheiden. Wälzen mit sattel wolte er sich noch nie!
 
Amymaus

Amymaus

Beiträge
72
Reaktionen
0
Meine wälzt sich eigentlich nur, wenn ich sie im Roundpen hab laufen lassen und sie richtig geschwitzt hat. Nachdem reiten ist bei uns blöd, da der Reitplatz vom Stall zu weit weg ist. Mag den Sattel nicht auf ein "frisch paniertes" Pferd legen ;) :( und selber tragen ist er mir zu schwer.
Meistens wälzt sie sich aber auf der Koppel. Am besten im größten Schlammloch und das kurz vorm reiten. :D .
 
Thema:

Wälzen lassen

Schlagworte

am Strick welzen lassen

,

wälzen mit strick