Eifersüchtig auf die anderen?

Diskutiere Eifersüchtig auf die anderen? im Reiterstübchen Forum im Bereich Community; Hallöchen liebe aufTrabler! Nun mal Hand aufs Herz! :) Werdet ihr eifersüchtig, wenn jemand anderes gut mit eurem Pferd auskommt? Mit eurem...
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
Hallöchen liebe aufTrabler!

Nun mal Hand aufs Herz! :)

Werdet ihr eifersüchtig, wenn jemand anderes gut mit eurem Pferd auskommt? Mit eurem Pferd schmust und euer Pferd sich schmusig verhält bei "der Anderen" ?? :cool:

Wie äußert sich das dann? Habt ihr ein Beispiel, das euch schon einmal widerfahren ist?
Was haltet ihr allgemein davon? Lässt es euch kalt, wenn andere super gut mir eurem Pferd zurecht kommen?

Bin sehr gespannt auf viele Antworten!

Bino
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.776
Reaktionen
71
Tja, er gehört zwar nicht mir, aber ich habe es am Liebsten, wenn er nur mit mir schmust (bei seinem Frauchen ist das natürlich eine Ausnahme, schließlich hätte ich ihn ohne sie nicht und er liebt sie sehr). Er ist aber eher so drauf, dass er mit jedem schmust. Deshalb finde ich es nicht schlimm, wenn ihn jemand krault oder so. Dafür kenne ich seine Lieblingsstellen!! :D Aber wenn da jemand dran geht finde ich es natürlich nicht gut! Da bin ich dann schon mal eifersüchtig...:(
 
J

jaydee

Beiträge
181
Reaktionen
0
Bei uns gibts das nicht, mein Pferd mag niemanden und niemand mag mein Pferd :D .. mir brummelt sie immer zu und kommt zum Schmusen an, und im Umgang vertraut sie mir mittlerweile sehr. Allerdings habe ich jetzt eine Mitreiterin für mein Pferdchen und die reitet sie schon besser wie ich. Sie reitet auch auf einem ganz anderen Niveau und hatte schon oft Berittpferde etc. eifersüchtig bin ich da aber auf keinen Fall, ich weiß meine Fehler und dass Stuti nicht einfach zu reiten ist und freue mich da total rüber, wenn es bei ihr so schön läuft. Davon hab ich ja schließlich auch was von, wenn ich das nächste Mal draufsitze.
 
V

Valerio

Gast
Also, da ich noch nicht "mein" Pferd habe, war ich immer die jenige.
Bestes Bespiel: Meine ehemalige Rb Montana.
Ich will nicht sagen, dass sie bei ihrer Besi nicht schmusig wäre, aber es kam mir doch schon so vor, als wenn sie lieber bei mir gewesen wäre.
Die Besi hat leicht mal die Geduld verloren, beispielsweise beim laufen lassen (hat dann rumgekreischt wenn Monti ne Woche stand und auf die starke Hilfe erstmal losgerast ist). Meistens hat sie nur nicht verstanden was sie machen sollte, und war mit der Situation maßlos überfordert.
Als ich es dann mit ruhiger Stimme gemacht habe, hat es meistens geklappt.
Weil ihre Besi auch gleichzeitig eine gute Freundin von mir ist, habe ich mich in Sachen schmusen (wenn sie dabei war) ein bisschen zurückgehalten, weil ich ihr nicht wehtun wollte, weil ihr Pferd (das sie total liebt) eher bei mir steht.
Wenn das bei meinem Pferd so wäre, würde ich schon ziemlich eifersüchtig reagieren. Ich bin eben eifersüchtig :D
 
A

adlata

Gast
Ganz ehrlich:
Ich bin super eifersüchtig! Schrecklich...
Mein Großer schmust gerne und mit vielen Leute und er ist immer freundlich, also gehen auch viele zu ihm hin...aber solange er mit mir auch schmust und mir ins Gesicht kriecht und mich "atmen" will, ist alles o.k., das macht er sonst selten.
Mein Kleiner ist gar nicht schmusig, der sagt eher geh weg zu allen, er schmust wenn überhaupt nur mit mir, das ist immer noch ein echtes Highlight. Kein Anlass für Eifersucht.
Aber bei meinem Kater bin ich ne Katastrophe...wenn der sich anderen Leuten so völlig hingibt und kleine Verhaltensweisen zeigt, die für mich soviel unserer Beziehung ausmachen, da merk ich innerlich richtige, starke Eifersucht....bescheuert...statt mich für ihn zu freuen..:tomaten:
 
monika1

monika1

Beiträge
432
Reaktionen
1
Das kratzt mich überhaupt nicht!
Wenn jemand mit meinem Freund schmusen würde, dann würde ich sauer werden, aber mit meinem Tier? neeee. Das ist mir wirklich total egal.
Ich bin echt kein Freund von schmusen und rumfummeln an den Tieren.
Ich mache meinem Pferd keine Mähnenfrisuren und der kriegt von mir auch eine kleingeschnittenen Möhren und begrüßt mich trotzdem mit wiehren, wenn ich komme.
Ich bin der Meinung, das wenn sich das Pferde aussuchen könnten, die in jedem Fall ein anderes Pferd auf einer Weide dem gekuschel vorziehen.
 
almfee

almfee

Beiträge
68
Reaktionen
0
das problem hab ich derzeit eigentlich nicht, weil Glenna nicht sonderlich viel von kuscheln hält... sie lässt es zwar eine bestimmte zeit lang über sich ergehen, aber danach ist dann schluss :rolleyes: was zu fressen ist ihr lieber :D
nur auf stirnkraulen fährt sie total ab :D nachdem ich das beim ausreiten ein paar mal gemacht hab um sie zu beruhigen, wenn sie wegen irgendwas "schrecklichem" mal wieder wie angewurzelt stehen geblieben ist, blieb sie irgendwann dauernd stehen und hat den kopf zu mir gedreht damit ich sie kraul :D

eifersüchtig werd ich eigentlich nur wenn sich "meine" pferde (auch wenn sie nicht mir gehören, ist auch bei zB lieblings-schulpferden so) sich bei anderen besser benehmen und leichter handeln lassen... das mit besser reiten macht mir nichts weil ich da ja selbst dran schuld bin. bei leuten die das pferd schon länger kennen als ich find ichs auch nicht sooo schlimm wenn es bei ihnen lieber ist, weil sie ja einfach schon mehr zeit mit dem pferd hatten als ich. aber wenn das ganz neue leute sind... :mad:


lg Almfee
 
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
Bei mir kommt es auch darauf an, WER es nun ist.
Wenn mein Freund mit ihr schmust, finde ich das klasse :applaus:

Wenn Theresa etwas mit ihr macht, sie arbeitet oder mit ihr kuschelt habe ich auch nichts dagegen, im Gegenteil, ich freue mich, dass Funny etwas lernt :)

Alle anderen Leute sind bei mir wie ein rotes Tuch muss ich gestehen :nail:
Ich werde rasend schnell eifersüchtig, wenn sich jemand zu lange bei meinem Pferd aufhält. Am schlimmsten ist jedoch, wie adlata auch schon sagte, wenn das Tier dann etwas macht, das es eigentlich nur zwischen uns beiden macht. Irgendwie gibt einem das dann doch einen Stich ins Herz!
Eigentlich völlig idiotisch, aber irgendwie auch menschlich!
 
LIsI

LIsI

Beiträge
94
Reaktionen
0
Ich muss auch gestehen - ich werde auch ziemlich schnell eifersüchtig wenn jemand anderes mein platz beim kuscheln einnimmt! außer meiner besten freundin die darf alles:D
Aber ich werde total eifersüchtig wenn z.B. irgend jamend zu meiner RB hingeht und mit ihr kuschelt oder so... da frag ich dann gleich immer willst was trinken oder komm ich zeig dir mal mein zimmer oder so...:D
Ich hab halt meine RB einfach viel zu sehr in meinem Herzen und keiner außer mir und ihre Besi(auch beste freundin>siehe oben<) darf sie anfassen oder sonst was mit ihr machen:D
 
Armani1

Armani1

aufTrab Sommer-QuizQueen (aufTrab Mitglied)
Beiträge
247
Reaktionen
10
ich konnte mich auf den Alf hundert prozentig verlassen das er nicht mit anderen rumgeschmust hat, bei niemand anderen den Kopf zumt rensen/Halftern runter gemacht hat und auf der Weide niemand anderem entgegen gekommen ist. Das war schon schoen. Ich denke es hätte mich aber schon etwas gestört wenn z.B. beim reiten jem. anderes ausser meine RL besser mit ihm klar gekommen wäre wie ich.
 
Farina770

Farina770

Beiträge
357
Reaktionen
32
Ich wär da auch eifersüchtig. Aber es kommt auch immer darauf an wer das ist und was die von meinem Pferd wollen! Ich bin da schon etwas empfindlich - genauso wie bei meinem Freund - der darf sich auch nit mit jeder stundenlang unterhalten usw. :D

Mein RL, mein Freund und Freundinnen sind Ausnahmen - da bin ich immer froh wenn mein Pferdi sich anständig benimmt und bin auch stolz, wenn sie artig ist fällt das ja dann auch auf mich zurück.
Mona z.B.,hat sie ja geritten als ich krank war - da war ich jedesmal froh wenn die zwei gut miteinander klar gekommen sind. Aber zu sehen das die andern Mädels bei Mona ausm Stall MEIN Pferd geputzt, fertig gemacht und sie gestreichelt haben - das war schon doof.
Ich konnts dann auch nit lassen mit meiner kaputten Schulter trotzdem nochmal drüber zu putzen u. zu kontrollieren ob die Gamaschen sitzten usw.
Einerseits fand ich das total bescheuert von mir aber ich konnte nit anders.

Ich war bis jetzt selten in solchen Situationen und ich versuch das auch meistens zu vermeiden. Mein Opa ist neben mir (ausser bei Frisko) die größte Bezugsperson - einfach weil der morgens, mittags, abends füttert und die Hottis auf die Wiese bringt usw. da ist es für mich kein Problem wenn er lauter begrüßt wird als ich.
 
Rappstute

Rappstute

Beiträge
223
Reaktionen
4
Das Problem hab ich mit meiner Stute so garnicht. Sie lässt sich eigentlich nur von mir richtig streicheln und schmust gern mit mir(und auch mit meiner RL, seitdem sie die kleine reitet, wg Abistress, war aber auch mal anders). Kann mein Gesicht mittlerweile ganz lange auf ihres legen und sie hält ganz still, von anderen lässt sie sich nur ungern am Kopf und auch eher weniger am Körper anfassen. Außer es sind Kinder, die liebt sie über alles, total komisch. Beim Reiten ist sie sowieso recht eigenwillig und hasst es wenn jmd außer mir oder meiner RL drauf ist, sie kann dann ganz schön garstig werden..... Aber wie gesagt, sobald Kinder in der Nähe sind, ist sie totenbrav und ganz vorsichtig in allem was sie macht, wirklich faszinierend mit anzusehen.

Ich hab also nicht so die Gründe eifersüchtig zu sein, aber ich wäre es mit Garantie, wenn sie mit jemandem so kuscheln würde wie mit mir!!!! Vorallem, weil es zwei Jahre gedauert hat, bis sie das nötoge Vertrauen zu mit hatte.
 
Gisa

Gisa

Moderator
Beiträge
614
Reaktionen
58
ja, ich bin Eifersüchtig wenn jemand anderes mit meinem Pferd schmust, aber es kommt darauf an wer es ist. Aber eigentlich hat mir diese Frage die Augen geöffnet, denn ich denke, das ist der Hauptfaktor:
vor zwei Jahren hörte meine Tochter mit dem reiten auf und gab mir ihr Pferd zurück, damit ich für ihn sorge und bezahle. Sie fing gerade wieder an zu Arbeiten, hatte zu der Zeit einen 2jährigen Sohn und zog weiter weg, der Arbeit wegen. Bis zum Stall sind es jetzt ca 50 km. Weil ich dann auch feststellte, daß ich es nicht schaffe 2Pferde pro Tag zu reiten, habe ich mich nach einer Rb umgeguckt. Hat auch prima geklappt. Pferd wird versorgt,geschmust usw.
Jetzt kommt meine Tochter und möchte doch wieder reiten, so wie sie Zeit findet, was dann wohl 4-8 mal im Monat sein wird. Rb fing an zu zicken, Tochter war auch bischen sauer, als ich ihr sagte das die Rb bleibt. Ich glaube. es ist die Eifersucht und das Gefühl er hat noch eine andere. Also werde ich den Puffer spielen.
Gisa
 
Connys Schimmel

Connys Schimmel

Beiträge
322
Reaktionen
5
Hallo....ja ich bin sehr eifersüchtig was mein Pferd betrifft,aber es kommt auf die Person an.Wenn ich persönlich denjenigen auch mag ist es ok für.Ist es aber jemand den ich so gar nicht mag,dann könnte ich die Krise kriegen,wenn Jimmy nicht genauso empfiindet und sich abwendet.
Eigentlich ist Jimmy sehr auf mich geprägt,und ist mir schon sehr ähnlich geworden...oder ich ihm???:confused:
Naja,im Grossen und Ganzen ist er nur zu mir gefällig und das ist auch gut so....:D
Gruss Conny
 
Snow

Snow

Beiträge
104
Reaktionen
0
Ich gebe es zu ich bin/ war Eifersüchtig wenn jemand mein Pferd geritten hat;)
Aber es kommt auch darauf an wer das ist.

Wir haben jetzt für die Hafis zwei Reitbeteiligungen und da ist es was anderes, da die beiden sehr gut mit den Hafis zurecht kommen und auch sonst
normal sind:D ist es für mich kein großes problem mehr mein Hafi zu teilen.
 
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, wenn jemand anderes mein Pferd reitet :D (solange ich dabei bin ;))

Im Gegenteil, es macht Spaß dem Pferd mal von unten zuzusehen :)

Habe nun seit 5 Monaten eine Reitbeteiligung/Pfleger und ich bin froh, dass die beiden gut miteinander auskommen. Komischerweise bin ich überhaupt nicht eifersüchtig *ggg*
 
S

Skydancer

Beiträge
2.690
Reaktionen
533
Hallo!
Generell bin ich bei Pferden nicht wirklich eifersüchtig! (Bei Männern ist das anders! ;-) ) Und ansonsten bin ich schon ein Mensch, der gut "gönnen kann"!
Hab auch kein Problem damit, wenn Freunde und/oder Bekannte mit meinem Pferd schmusen, bei fremden Menschen ist das was Anderes. Ich würde ja auch keine fremden Pferde ohne Erlaubnis "antatschen" ;-)
Meine beiden Stuten sind auch nicht so schmusig, die beiden Wallache total, da kann jeder stundenlang Fellchen kraulen und so...
Und wenn mein Pferd unter anderen Reitern geht, finde ich das immer toll! Ist doch auch eine große Motivation, wenn man sieht was in seinem Pferd steckt, wenn ein besserer Reiter es fördert! Ich freu mich da immer sehr drüber!

LG
 
V

Vroni1

Beiträge
137
Reaktionen
2
Ich war früher schon eifersüchtig, wenn jemand besser auf meinem Pflegepferd reiten konnte.Das lag aber eher daran ,dass ich keine großen Fortschritte beim Reiten gemacht habe(das habe ich meinem RL zu verdanken:( !Jetzt habe ich jedoch den Stall gewechselt und es läuft prima)Gottseidank konnte ich das abstellen...mittlerweile finde ich es nicht mehr so schlimm!

lg:D
 
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
Werdet ihr eifersüchtig, wenn jemand anderes gut mit eurem Pferd auskommt?
Es kommt drauf an wer es ist. Sind es jetzt Freunde oder meine Family, freu ich mich. Muss aber dazu sagen, das mein pferdchen eh sehr wählerisch ist und nur wenige Leute begeistert von ihr sind. ich bin quasi eher froh, wenn mal jemand mit ihr klar kommt.

Mit eurem Pferd schmust und euer Pferd sich schmusig verhält bei "der Anderen" Wie äußert sich das dann? ?? Mein Pferd ist sehr kopfscheu und hat einen sehr eingeschränkten Personenkreis, von dem es sich richitg knuddeln lässt: Ich, Mama und der Mann, der sie füttert und raus bringt. Von anderen lässt sie sich nur ungern anfassen, legt eher die Ohren an und zieht die Nüstern hoch. Mir legt sie den kopf auf die Schulter, Schnobert und macht die Augen zu. Deswegen hab ich eigentlich so gut wie nie einen Grund in diesem Punkt eifersüchtig zu sein.

Was haltet ihr allgemein davon?
Im prinzip finde ich es in ordnung, wenn auch mal jemand anderes ein pferd knuddelt. Aber ich wäre jetzt z.B. tiereisch eifersüchtig, wenn sie sich von anderen Leuten auf der Koppel rufen lassen und angelaufen kommen würde. Auch wenn sie bei andere zur Begrüßung brummeln würde. Ich glaub, das würde mich ziemlich stören. Das sind Besitzer-privilegien:rolleyes:

Lässt es euch kalt, wenn andere super gut mir eurem Pferd zurecht kommen?
Da ja nur so wenige mit ihr wirklich gut zurecht kommen, bin ich eher froh, wenns mal jemand gibt der gut mit ihr klar kommt. Und dann freut es mich auch mein Pferd mal von unten laufen zu sehen um zu merken wie sie bei anderen läuft, was diese leute viell. anders oder besser machen und wie sie darauf reagiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
haflingerteam

haflingerteam

Beiträge
433
Reaktionen
27
Huhu, also Askari ist die treuste Seele schlechthin. Auf ihn kann ich mich verlassen, der lässt sich von anderen nicht so gerne schmusen oder auch reiten. Neulich erst hatte meine Schwester ihn geputzt und mir dann berichtet, dass er sie die ganze Zeit total doof angeschaut hat. *lol* Nein, mal im Ernst, ich habe ihn ja schon seit ca. 12 Jahren. Und reite ihn ja auch schon seit knapp 13 Jahren. Das schweißt einfach zusammen, ich war immer seine Bezugsperson. Ich würde sagen, dass uns eine ganz enge Freundschaft verbindet. Trotzdem freue ich mich, wenn andere gut mit ihm zurecht kommen und ihn schön reiten können.

Eigentlich sind alle meine Pferde sehr auf mich geprägt. Daher kommt es eigentlich so oft gar nicht vor, dass andere besser oder vergleichbar mit ihnen umgehen können. Aber selbst wenn, finde ich das nicht schlimm. Eher im Gegenteil, ich freue mich, weil ich weiß, dass meine süßen mir doch ganz gut gelungen sind. Hab dann eher so etwas wie Mutterstolz. *lach*
 
Thema:

Eifersüchtig auf die anderen?