Namensgebung in der Zucht!?!

Diskutiere Namensgebung in der Zucht!?! im Pferdezucht Forum im Bereich Pferdezucht; Hallihallo aufTrabler!! Wie funktioniert denn die Namensgebung beim Züchten bzw. wenn ein neues Fohlen geboren wird? Welchen Buchstaben vom...
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
Hallihallo aufTrabler!!

Wie funktioniert denn die Namensgebung beim Züchten bzw. wenn ein neues Fohlen geboren wird?

Welchen Buchstaben vom Alphabet muss man nehmen für das Fohlen?
Bezieht sich das dann auf die Stute oder den Hengst?

Und woran muss man sich bei der Namensgebung eventuell noch halten?

Dankeschön für eure Antworten!

Bino :)
 
N

niki

Gast
AW: Namengebung in der Zucht!?!

Hey

soweit ich weiß, wird das Fohlen immer einen Namen kriegen mit dem Anfangsbuchstaben des Vaters.

Bei Flo fangen Mtter und Vater eh beide mit F an da ist das egal.

Ansonsten ist eigentlich nichts zu beachten. Meistens wollen die Besitzer aber keine Zahl hinter dem Namen, also muss man dann etwas kreativ sein, damit das Pferd dann nicht Funny 247 heißt.

LG niki
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.776
Reaktionen
71
AW: Namengebung in der Zucht!?!

Bei manchen Rassen gibt es aber auch bestimmte Buchstaben für ein Jahr, dann haben also alle Fohlen eines Jahrgangs den selben Anfangsbuchstaben (ist glaub ich bei Friesen so, bin aber nicht ganz sicher). Außerdem gibt es Zuchtgebiete, in denen das Fohlen den selben Anfangsbuchstaben wie seine Mutter trägt.
Wie das genau funktioniert kann man sicher beim entsprechenden Zuchtverband erfragen!
 
.Jacky

.Jacky

Beiträge
14
Reaktionen
0
AW: Namengebung in der Zucht!?!

Bei manchen Rassen gibt es aber auch bestimmte Buchstaben für ein Jahr, dann haben also alle Fohlen eines Jahrgangs den selben Anfangsbuchstaben (ist glaub ich bei Friesen so, bin aber nicht ganz sicher). Außerdem gibt es Zuchtgebiete, in denen das Fohlen den selben Anfangsbuchstaben wie seine Mutter trägt.
Wie das genau funktioniert kann man sicher beim entsprechenden Zuchtverband erfragen!

joah und die möglichkeit:
hengstfohlen = anfangsbuchstabe vater
stutfohlen = anfangsbuchstabe mutter

gibt es auch noch... (so habe ich es auf nem hafigestüt kennengelernt)

also am besten ist es wirklich bim jeweiligen zuchtverband nachzufragen
 
Luxana

Luxana

Beiträge
120
Reaktionen
0
AW: Namengebung in der Zucht!?!

Ich weiß von folgenden Regelungen:


Friesen: alle Fohlen eines Jahrgangs haben den selben Anfangsbuchstaben

Bayrisches Warmblut: Stutfohlen bekommen Anfangsbuchstaben der Mutter, Hengstfohlen den Anfangsbuchstaben des Vaters

Trakehner: alle Fohlen bekommen Anfangsbuchstaben der Mutter

Die anderen Warmblutrassen weiß ich nicht genau, aber da bekommen die Fohlen wohl überwiegend den Anfangsbuchstaben des Vaters (daher gibts bei den Holsteinern soviele C-Pferde ;))
 
L

Lelie

Gast
AW: Namengebung in der Zucht!?!

Holsteiner: festgelegter Buchstabe für jedes Jahr für alle Stutfohlen (dieser Name gilt aber oft nur als "Zuchtname", für den Sport bekommen viele Stuten noch einen Namen mit dem Buchstaben des Vaters), Hengstfohlen nach dem Vater
Deutsche Reitponys: Stutfohlen nach der Mutter, Hengstfohlen nach dem Vater
Hannoveraner, Oldenburger, Westfalen, Mecklenburger: Alle Fohlen nach dem Vater
Niederländisches Warmblut: Freie Wahl des Namens, keine Anfangsbuchstabenvorgabe
LG Lelie
 
littleloni09

littleloni09

Beiträge
477
Reaktionen
94
AW: Namengebung in der Zucht!?!

Huuhu,

bei den Quarter Horses kann man machen und tun wie man will. Da nimmt man in der Regel teile von beiden Eltern um auf die Linie zu deuten, aber es gibt auch genug Pferde die einfach coole Namen haben aber auch auf nix hindeuten.

Man muss sich 6 Namen ausdenken mit 20 Buchstaben, bzw. Leerzeichen.. die schickt man nach Amerika und die machen dann den Rest. Man kann vorab bei der AQHA ( Verband ) online schauen ob der Name schon vergeben ist aber die Garantie das man seinen Wunschnamen auch bekommt hat man nicht.

Bei meinem z.B, war Papa Holly Golly Whiz und Mama Pur Brandy Jac..

Wunschnamen waren einmal Holly Gimli Whiz und Purple Whiztling Storm.

Daraus wurde dann eben Puros Whizling Storm.. Fast das selbe aber eben nur fast.



So ist das bei uns..


Liebe Grüße Sandra
 
Luxana

Luxana

Beiträge
120
Reaktionen
0
AW: Namengebung in der Zucht!?!

Bei den Vollblütern muss man glaub ich auch Namensvorschläge an das Direktorium schicken und die entscheiden dann über die Vergabe des Namens.

Soweit ich weiß darf da auch kein Name doppelt sein, bzw. der Name darf bei aktiven Galoppern nicht doppelt sein...

Wie die das aber mit den Anfangsbuchstaben händeln, weiß ich nicht...
 
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
AW: Namengebung in der Zucht!?!

@loni: Wieso müssen das denn genau 20 Buchstaben sein?
Also ich find ja die Namen von den Westernpferden eh immer viel schöner!! :) Die sind meiner Meinung nach viel tiefsinniger und aussagekräftiger!
Dürfen Westernpferde eigentlich auch Deutsche Namen tragen? :confused:

Das mit den Anfangsbuchstaben finde ich immernoch verwirrend.

Nehmen wir an die Stute ist ein Bayerisches Warmblut. Und heißt Bella. Sie bekommt ein Stutfohlen. Das fängt dann auch mit B an. -soweit so gut-
Also nennen wir das Fohlen Becky. Nun wird das Fohlen groß und bekommt wieder ein Stutfohlen... mann das muss ja dann auch wieder mit B anfangen oder?? Das nimmt doch dann gar kein Ende :confused:

:bahnhof:
 
Malli1

Malli1

Beiträge
91
Reaktionen
0
AW: Namengebung in der Zucht!?!

@loni: Wieso müssen das denn genau 20 Buchstaben sein?
Höchstens 20 ;) Das nimmt doch dann gar kein Ende :confused:

Also nennen wir das Fohlen Becky. Nun wird das Fohlen groß und bekommt wieder ein Stutfohlen... mann das muss ja dann auch wieder mit B anfangen oder?? Das nimmt doch dann gar kein Ende
Richtig. Es sei denn Becky kriegt ein Hengstfohlen, das muss dann mit dem Anfangsbuchstaben des vaters anfangen.

Bei Welsh Ponys ist es glaub ich auch so, dass Stutfohlen den Anfangsbuchstaben der Mutter kriegen und Hengstfohlen den des Vaters.
Zumindest isses bei meiner so :D
 
littleloni09

littleloni09

Beiträge
477
Reaktionen
94
@ Bino

warum genau 20 kann ich Dir nicht sagen.. ????? hab auch noch nie so drüber nachgedacht.. Es gibt genug Quarter die heißen einfach z.B, Osterüberraschung. Du könntest ihn auch als Horst eintragen :D

Ja finde auch das es echt geile Namen gibt. Meiner hatte ja auch mal nen Sinn, aber ich Depp hab net an die 20 Buchstabis gedacht.. und zusammengeschrieben ist auch hässlich.

na ja. so ist aus einem roten zischendem Sturm ein kleiner niedlicher Sturm geworden..

Mittlerweile zischt es ja auch net mehr.. höchstens heiße Luft bei den Weibern.. :D



Kussi Sandra
 
Aartal

Aartal

Beiträge
7
Reaktionen
0
Eig ist das garn nich so viel.

Also es ist üblich in der Warmblut und Kaltblutzucht den Anfangsbuchstaben des Vaters zu nehmen. Da da das potential des Vaters gefragt ist, bei den Warmblütern z.B. im Sport.
Bei den Vollblütern wir der Buchstabe der Mutter verwendet, da die Fohlen ja eigentlich bei der Mutter aufwachsen un deswegen mehr von der Mutter als vom Vater haben.

GLG Vicky
 
monika1

monika1

Beiträge
432
Reaktionen
1
Soviel noch: 3 Namen sind bei der FN auf Lebenszeit gesperrt: Halla, Meteor und Deister.
 
Merle1

Merle1

Ehrenmitglied
Beiträge
382
Reaktionen
14
AW: Namengebung in der Zucht!?!

Nehmen wir an die Stute ist ein Bayerisches Warmblut. Und heißt Bella. Sie bekommt ein Stutfohlen. Das fängt dann auch mit B an. -soweit so gut-
Also nennen wir das Fohlen Becky. Nun wird das Fohlen groß und bekommt wieder ein Stutfohlen... mann das muss ja dann auch wieder mit B anfangen oder??
So und dann stelle Dir das bitte mal mit "Q" vor :santa24: Wir haben eine Qurila von der stammt eine Quendi, deren Tochter ist die Quitti, die dann wiederrum eine Quira zur Welt brachte, deren Stutfohlen heuer allerdings leider verstorben ist. Geht alles, auch das und müssen tut man ja nicht zwingend.
 
devil'sgold_w15

devil'sgold_w15

Beiträge
172
Reaktionen
0
hey ho!
Ich kenn das so:
Hengstfohlen: Anfangsbuchstabe des Vaters
Stutfohlen: Anfangsbuchstabe des Vaters mütterlicherseits oder eben der Mutter(nicht sooo gern gesehen)
LG devilchen :teufel2::teufelchen::engelteufel:
 
V

Valerio

Gast
Des vaters mütterlicherseits? Das habe ich noch nie gehört :eek:
Bei welcher Rasse ist das denn so?
 
L

Lelie

Gast
Wen dieses Thema interessiert, im aktuellen St. Georg (Februar-Ausgabe) ist ein mehrseitiger Artikel dazu, wo das für alle Zuchtverbände genauestens aufgedröselt wird.
Ich hab den Artikel gelesen und war geplättet, wie viele Sonderregelungen und Vorschriften es zu dem Thema gibt...
LG Lelie
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Skydancer
S

Skydancer

Beiträge
2.690
Reaktionen
533
Danke Lelie, das Heft werd ich mir noch holen!

In Bayern ist es so:
Stutfohlen: Anfangsbuchstabe der Mutter
Hengstfohlen: Anfangsbuchstabe des Vaters
 
Armani1

Armani1

aufTrab Sommer-QuizQueen (aufTrab Mitglied)
Beiträge
247
Reaktionen
10
bei uns auf station und auf meinen alten Betrieben wird/wurde das immer so gehandhabt, das die Fohlen alle mit dem Buchstaben des Vaters anfangen!
 
U

Unregistriert

Gast
BY-WB, immer nach dem Vater
Hanno. -WB, immer nach dem Vater
Old. WB - Hengste nach dem Vater
Holst. WB- Hengste nach dem Vater
Hollän. WB - nach dem Jahrgang
Trakehner - , nach der Mutter benannt werden, bin mir nicht ganz sicher!
 
Thema:

Namensgebung in der Zucht!?!

Namensgebung in der Zucht!?! - Ähnliche Themen

  • Körung/Zucht

    Körung/Zucht: Hi Ihr Lieben, ich laufe Gefahr wieder falsch zu posten, bitte aber um Geduld... irgendwann hab ich das auch überblickt. Ich habe aber in dem...
  • Praktikum/ Pferdewirtin Zucht und Haltung/reiten

    Praktikum/ Pferdewirtin Zucht und Haltung/reiten: Hallo ihr lieben! Ich bin jetzt in der 8 klasse und mache nächstes jarh ein praktikum als Pferdewirtin! Hat das vllt schon mal jemand von euch...
  • Stuten mit Beinverletzungen zur Zucht?

    Stuten mit Beinverletzungen zur Zucht?: Hi Leute, mich interessiert die Frage, ob man mit Stuten mit alten oder aktuen Beinverletzungen züchten sollte schon lange. Meine Stute haben wir...
  • Stuten mit Beinverletzungen zur Zucht? - Ähnliche Themen

  • Körung/Zucht

    Körung/Zucht: Hi Ihr Lieben, ich laufe Gefahr wieder falsch zu posten, bitte aber um Geduld... irgendwann hab ich das auch überblickt. Ich habe aber in dem...
  • Praktikum/ Pferdewirtin Zucht und Haltung/reiten

    Praktikum/ Pferdewirtin Zucht und Haltung/reiten: Hallo ihr lieben! Ich bin jetzt in der 8 klasse und mache nächstes jarh ein praktikum als Pferdewirtin! Hat das vllt schon mal jemand von euch...
  • Stuten mit Beinverletzungen zur Zucht?

    Stuten mit Beinverletzungen zur Zucht?: Hi Leute, mich interessiert die Frage, ob man mit Stuten mit alten oder aktuen Beinverletzungen züchten sollte schon lange. Meine Stute haben wir...