Ab wann deckt ihr ein?

Diskutiere Ab wann deckt ihr ein? im Pferdezucht Forum im Bereich Pferdezucht; So, ich reite im moment ein anderes Pferd noch in einem anderen Stall und als ich da gestern war, standen da bereits alle Pferde mit einer...
Isabel007

Isabel007

Beiträge
152
Reaktionen
0
So, ich reite im moment ein anderes Pferd noch in einem anderen Stall und als ich da gestern war, standen da bereits alle Pferde mit einer Übergangsdecke im Stall. Bei mir im stall hat noch keiner eingedeckt und ich persönlich warte auch noch.
Bei mir auf der Arbeit haben die meisten ihre Pferde auch schon eingedeckt...
Deshalb meine Frage, ab wann deckt ihr eure Pferdchen ein?
 
A

Ally.

Gast
Hi,

so ein Thema gibt es schon im Zusammenhang mit "Scheren".

Also wir decken unsere Pferde erst ein, wenn die Weidesaision vorbei ist. Je nach Wetter Ende Oktober/Anfang November. Dann scheren wir und decken sie zuerst mit einer halbdicken Decke ein. Wenn es dann noch kälter wird, bekommen sie eine dicke Winterdecke. Evtl. scheren wir dann noch mal nach, war aber nicht immer nötig.

Solange sie noch auf der Weide sind, also zur Zeit werden sie nicht eingedeckt.

Lieben Gruß,
Ally.
 
Ninety

Ninety

Beiträge
43
Reaktionen
0
Ich decke erst ein, wenn es wirklich an die 5-0°C geht. Meiner soll die Chance haben genug Winterfell zu bekommen. Ich schere auch nicht. Ist zwar immer etwas anstrengend wenn er wirklich mal schwitzt, aber ich hab keine Lust mit dem Decken Gedöns ausreiten zu müssen. :D Dann hau ich ihm lieber richtig Stroh unter die Abschwitzdecke und warte, dass er trocken ist.
 
H

Hel

Gast
Sobald es 15° ist decke ich mit einer leichten Sommerdecke/Regendecke oder Beidem ein.
Geht es auf die 10° zu, decke ich mit einer Uebergangsdecke ein, bei 5° kommt bereits eine dicke Decke plus Wintersleazy drauf.
Im Oktober werden meine Pferde dann geschoren, dann kommt die ganz dicke Decke drauf, und wenn es wirklich sehr kalt ist kommt noch eine Unterdecke dazu.
 
Joyce

Joyce

Beiträge
132
Reaktionen
1
Ach du jeh *gg*

...also ich decke gar nicht ein, hab im Winter immer ein Teddypferd da stehen :D Brauche halt was länger zum trockenreiten aber egal,..außerdem haben wir ein Solarium :)

Bei uns hat sonst auch noch keiner eingedeckt,....außer eine, deren Pferd ist seeeehr empfindlich am Rücken, die hat jetzt ne Regendecke drauf gepackt.
 
H

Hel

Gast
Das Problem ist halt dass die Westernreitturniere bis im Oktober gehen und die Pferde dafür kein Fell machen dürfen.
Im Winter stört dickes Fell beim Trainieren, und im Frühling sollte das Fell bis März im Idealfall wieder weg sein, da dann wieder Turniersaison ist.
 
S

Sanne

Beiträge
260
Reaktionen
57
Meine wird gar nicht eingedeckt. Und sie haart schon wieder :flenn: Ich freu mich schon wieder auf stundenlanges warten bis Pferd trocken ist...
Bei uns ist aber so weit ich weiß noch kein Pferd eingedeckt. Soooo kalt ist es ja auch noch nicht
 
Ninety

Ninety

Beiträge
43
Reaktionen
0
@Hel, was heißt den "kein Fell machen dürfen"? verbieten die einem, dass ein Pferd Winterfell bekommt? Es geht doch um die Leistung und nicht um die Haarlänge. :gruebel:
Ich mein, es soll ja Pferde geben, die es auf Grund von Krankheit so früh brauchen und wohl auch Pferde, die eine besondere Frostbeule sind. Aber bei 15°C?? Da lauf ich selbst ja fast noch im T-Shirt rum.
Ich versuche meinen immer solange wie möglich ohne Decke laufen zu lassen, damit seine Frostbeulen-Manie endlich mal besser wird. :D Meiner ist von früher auch immer noch so verweichlicht, aber es wird besser. *lol*
 
L

Lelie

Gast
Meine Stute ist jetzt 17 und steht noch bis Oktober oder November Tag und Nacht auf der Weide. Wir haben jetzt angefangen sie einzudecken, weil sie relativ verspannungsanfällig geworden ist, wenns kalt ist. Außerdem regnet es bei uns zur Zeit ziemlich viel. Sie hat jetzt ne Regendecke mit leichtem Fleecefutter drauf.
LG Lelie
 
Sambuca

Sambuca

AwardTeam
Beiträge
197
Reaktionen
2
Wenn es bei uns nun so weiter regnet werden unsere beiden in den nächsten tagen wohl ichre regendecke ungefüttert drauf bekommen. damit sie tagsüber weiterhin auf der weide stehen können und wir am arbeid reiten können. Ich finde es gibt nichts schlimmeres als ein nasses Pferd zu reiten!!
Es ist nun auch leider wieder soweit dass sie nachts nach der arbeit drinne stehn!
Wenn es dann richtig anfängt kalt zu werden, also die ersten minusrade da sind, bekommt meiner die dicke decke drauf!
 
Isabel007

Isabel007

Beiträge
152
Reaktionen
0
Ich finde auch, man sollte es mit dem eindecken nicht übertreiben... Bekannte von mir haben 5 Decken oder so... das kostet doch auch geld? die sind ja nicht grad billig... werd meinen erst eindecken, wenn es unter die 10 - 5 ° geht, damit er nicht ganz soviel Winterfell bekommt und ich ihn nicht allzu früh scheren muß.
 
H

Hel

Gast
@Hel, was heißt den "kein Fell machen dürfen"? verbieten die einem, dass ein Pferd Winterfell bekommt? Es geht doch um die Leistung und nicht um die Haarlänge. :gruebel:
*
Da ich auch Halter und Showmanship gehe, wo das Aussehen des Pferdes bzw. sein Pflegezustand bewertet wird, sollte es schon nicht zu puschelig aussehen. Dazu kommt dass das Pferd dann auf dem Turnier schneller und stärker schwitzt. Das sieht ebenfalls nicht schön aus und kann sogar zu Abzügen bei dem Punkt Kondition führen.
 
Kicki

Kicki

Moderator
Beiträge
1.024
Reaktionen
79
Also ich oute mich jetzt mal *g*. Unser Billy ist so robust und mich stört es auch nicht wenn er so puschelig aussieht, zudem können wir im Winter nicht viel arbeiten. Er bekommt keine Decke drauf, weil er sie einfach nicht braucht. Ich finde es jedoch nicht schlimm, wenn ein Pferd aus gesundheitlichen Gründe eingedeckt wird. Fürs Turnier ist evtl. auch noch okay, obwohl das meiner Meinung nach nicht unbedingt sein muss. Aber trotzdem: Jedem das seine ;)
 
J

Jana2

Beiträge
43
Reaktionen
1
Also ich habe meine noch nicht eingedeckt, ich denke ich werde auch noch warten, im <Mom fühlen sie sich auch noch ohne decke wohl.
Letzten Winter hatte ich die Ponys nicht eingedeckt, Donna macht eh jede Decke kaputt die kriegt keine mehr. Momo hat letztes Jahr nicht so viel Winterfell gekriegt, die hat nicht so viel geschwitzt, komischerweise aber auch im Winter nicht gefrohren, die hat höchstens wenns ganz kalt wurde ne dünne draufbekommen, naja mal schaun ob sie dieses Jahr eine bekommt
 
Valerie

Valerie

Beiträge
14
Reaktionen
0
ich decke ein,sobald es weniger als 10° werden.dann bekommt er eine leichte übergangsdecke drauf...
 
D

Dolphin

Gast
Also ich meiner bekommt auch keine Decke drauf, da er das auch gewohnt ist bei Wind und Wetter immer draussen zu stehen. das einzige wenn es kälter wird kommt er abends in Stall aber das dauert noch. find das auch mit dem Teddyfell richtig schön... nur das loswerden des felles ist immer ne Qual.
 
Ninety

Ninety

Beiträge
43
Reaktionen
0
Da ich auch Halter und Showmanship gehe, wo das Aussehen des Pferdes bzw. sein Pflegezustand bewertet wird, sollte es schon nicht zu puschelig aussehen. Dazu kommt dass das Pferd dann auf dem Turnier schneller und stärker schwitzt. Das sieht ebenfalls nicht schön aus und kann sogar zu Abzügen bei dem Punkt Kondition führen.

Echt? So krass? Steht dann auf deinem Zettel "Abzug wegen Schweiflecken"? :D Ich habe davon keine Ahnung. Ich kenne das nur von den Englisch Turnieren wo es dann inoffizielle Abzüge gab, weil dem Richter die Wuchsrichtung der Haare nicht passte oder er keine Poys mag...
 
Jaci1

Jaci1

Beiträge
36
Reaktionen
0
Also ich muss mal ganz klar sagen, dass ich einiges etwas seltsam finde.
Wir haben sagen wir um die 18 Grad und es fangen jetzt einige an einzudecken, weil es regnet .. und das Pferdl einen empfindlichen Rücken hat?!

Gut, empfindlicher Rücken ist eine dumme Sache - ABER sowas äußert sich doch nicht bei 18 Grad und Regen ..

Das äußert sich erst wenn es wirklich kalt ist.

Das finde ich doch arg verweichlichend.

Ich meine ich will jetzt bei niemandem bestimmen wie sein Pferd reagiert usw., aber das macht mich schon stutzig.

Ich bin heute bei wunderschönen 25 Grad geritten und habe nichtmal ans Eindecken gedacht, auch als wir die letzten Tage Sauwetter bei unter 20 Grad hatten.

Ich bin noch am Überlegen ob ich dieses Jahr eine Jagdschur vornehme, je nachdem wie intensiv ich aufgrund des Studiums trainieren kann.
Werde aber so zum Oktober/November mit einer ungefütterten Regendecke anfangen.
Wenn es so konstant 10 Grad und etwas drunter hat.
 
L

Lelie

Gast
@Jaci: Es ist einfach so, dass die Pferde ein enormes Puschelfell entwickeln, wenn man erst bei 10 Grad und drunter anfängt einzudecken. Damit kann man nicht richtig trainieren, wenn man nachm reiten nicht noch 2 Stunden Zeit hat um zu warten, bis das Pferd trocken ist.
Meine Stute ist übrigens auch bei 15 Grad, Wind und Dauerregen verspannt, wenn sie keine Decke drauf hat. Wenn sie eine drauf hat, ist es nicht so, es liegt also nahe, dass ihr einfach kalt ist!
LG Lelie
 
S

Sanne

Beiträge
260
Reaktionen
57
Ich fined einige Ansichten hier ja auch wirklich sehr seltsam, aber bei empfindlichen Pferd kann ichs absolut verstehen wenn man die schon eindeckt. Die letzten 2 Tage wars zwar deutlich zu warm zum eindecken (bei über 20° sollte ein Pferd dann doch nicht eingedeckt sein...) aber davor hats bei uns keine 18° sondern 12° (max) gehabt, das finde ich schon ziemlich kalt....
 
Thema:

Ab wann deckt ihr ein?

Ab wann deckt ihr ein? - Ähnliche Themen

  • Wann wird der Fohlenbauch sichtbar?

    Wann wird der Fohlenbauch sichtbar?: Ich hab jetzt alle Bilder von Skydancers Arame in ihrer Fotobox angesehen, weil ich den Fohlenbauch bei Arame gesucht habe. Bei uns im Stall soll...
  • Ab wann Stute mit Fohlen bei Fuß zurück in ihre Herde?

    Ab wann Stute mit Fohlen bei Fuß zurück in ihre Herde?: Hallo! Meine Stute stand vor der Geburt zusammen mit einer WB-Stute und einem Pony-Wallach in der "Herde". Die Stute war eigentlich immer...
  • Wann ist es zu spät für ein Fohlen?

    Wann ist es zu spät für ein Fohlen?: Ich denke momentan darüber nach meine langjährige RB zu kaufen bzw bin mir schon recht sicher, will nur nix überstürzen. Ich hätte da allerdings...
  • Wann ist es zu spät für ein Fohlen? - Ähnliche Themen

  • Wann wird der Fohlenbauch sichtbar?

    Wann wird der Fohlenbauch sichtbar?: Ich hab jetzt alle Bilder von Skydancers Arame in ihrer Fotobox angesehen, weil ich den Fohlenbauch bei Arame gesucht habe. Bei uns im Stall soll...
  • Ab wann Stute mit Fohlen bei Fuß zurück in ihre Herde?

    Ab wann Stute mit Fohlen bei Fuß zurück in ihre Herde?: Hallo! Meine Stute stand vor der Geburt zusammen mit einer WB-Stute und einem Pony-Wallach in der "Herde". Die Stute war eigentlich immer...
  • Wann ist es zu spät für ein Fohlen?

    Wann ist es zu spät für ein Fohlen?: Ich denke momentan darüber nach meine langjährige RB zu kaufen bzw bin mir schon recht sicher, will nur nix überstürzen. Ich hätte da allerdings...