Huzule

Diskutiere Huzule im Rassen E - H Forum im Bereich Pferderassen; Der Huzule Der Huzule ist eine Ponyrasse und stammt aus der „Huzulei“, einem Gebiet in den Ostkarpaten nördlich des Flusses Bistritz, wo sich die...
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
Der Huzule

Der Huzule ist eine Ponyrasse und stammt aus der „Huzulei“, einem Gebiet in den Ostkarpaten nördlich des Flusses Bistritz, wo sich die Nachfahren der Tartaren und Kosaken, ebenfalls Huzulen genannt, als Bergbauern niedergelassen haben.

Zuchtgeschichte:

Die Bergponys lebten dort in der Huzulei halbwild und dienten den Menschen als Trag- und Zugtiere. Ihre Fellfarbe ist meistens Braun, Isabel oder Falbe. Häufig haben sie Wildpferdabzeichen wie Rückenkreuz, Aalstrich und schwarze Fesselstreifung, was darauf schließen lässt, das sie noch eng mit dem Urwildpferd Tarpan verwandt sind.

Um 1870 begann man damit, im Gestüt Luczyna für das Militär Huzulen mit Koniks, Arabern und englischen Hengsten zu kreuzen. Dadurch wurden die Pferde größer, verloren aber an Härte und Zähigkeit. Nach dem ersten Weltkrieg wurde der Bestand auf die Tschechoslowakei, Ungarn, Polen und Rumänien verteilt. Auf Anregung von Rittmeister M. Holländer wurde 1924 in der „Huzulei“ ein Stutbuch gegründet. Inzwischen wird der Huzule wieder rein gezüchtet. Es gibt folgende Staats-Gestüte für die Zucht der Huzule:

* Rumänien: Luczina
* Polen : Gładyszów, Odrzechowa, Siary, Pszczółki
* Slowakei: Topolčianky
* Ungarn: Aggtelek

Früher waren sie die Allzweck-Pferde der Bauern. Heute dienen sie hauptsächlich als Tragetiere und Zugpferde vor Kutschen. Auch als ausdauernde, trittsichere Wanderreitpferde sind sie sehr beliebt.

Exterieur

* Stockmaß: 125 cm - 147 cm
* langer, trockener Kopf
* gerades oder leicht konkaves Profil
* starke Ganaschen
* kleinen Ohren
* lebhafte Auge
* große Nüstern
* kurzer, kräftiger Hals, mit starkem Unterhals
* mäßige Aufrichtung
* wenig ausgeprägter, breiter Widerrist
* kräftige, steile, kurze Schulter
* breiter, tiefer, langer Rumpf
* kräftiger Rücken;
* kurze, schräg abfallende Kruppe
* niedrig angesetzter Schweif
* leichte Säbelbeine und Kuhässigkeit
* harte, trockene Gliedmaßen
* kleine, sehr harte Hufe
* häufig mangelhaftes Sprunggelenk
* Farben: Braune, Falben, selten Füchse, Rappen, Schimmel(sind aber nicht in der Zucht zugelassen), Schecken

Interieur

* langlebig,
* instinktstark,
* gesund,
* trittsicher,
* robust,
* nervenstark,
* freundlicher Charakter,
* intelligent,
* gelehrig,
* arbeitswillig

Quelle: Wikipedia
 
S

Smoothie

Gast
Danke für's einstellen, Bino! :)

Ich hab meine Liebe irgendwie an die Kleinen verloren. Sowas von süß! ♥
 
Thema:

Huzule