Hinten oder vorne rum?

Diskutiere Hinten oder vorne rum? im Ausbildung Forum im Bereich Pferde; Hallo, wie macht ihr es. Geht ihr wenn ihr die Seite wechselt beim Putzen o. ä. vorne unter dem Kopf durch oder hinten rum?Wenn ihr hintenrum...
alisha1

alisha1

Beiträge
675
Reaktionen
162
Hallo,

wie macht ihr es. Geht ihr wenn ihr die Seite wechselt beim Putzen o. ä. vorne unter dem Kopf durch oder hinten rum?Wenn ihr hintenrum geht, geht ihr in einem weiten Bogen oder ganz eng hinten rum? Warum macht ihr es so und nicht anders?

bin auf eure antworten gespannt
 
25.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hinten oder vorne rum? . Dort wird jeder fündig!
iesca

iesca

Moderator
Beiträge
1.293
Reaktionen
168
AW: hinten oder vorne rum?

Ich gehe für gewöhnlich dicht hinten rum und streiche dabei häufig das Pferd noch über die Kruppe. Angewöhnt habe ich es mir deshalb, weil Graffita am Anfang geschnappt hat, wenn ich vorne rum bin. Bei einem fremden Pferd mache ich einen entsprechend grösseren Bogen.
 
ASDC

ASDC

Beiträge
60
Reaktionen
1
AW: hinten oder vorne rum?

mal hinten, mal vorne, mal unterdurch ;-) jenachdem, wies sich gerade passt. unsere ponys sind lammfromm, da bin ich sicher, den ists wurstpiepe ;-)
 
R

Rebecca11

Beiträge
111
Reaktionen
0
AW: hinten oder vorne rum?

Kann mich nur ASDC anschließen, mache es immer unterschiedlich und wie es am praktischsten ist. Wenn ich die Beine putze, schlüpfe ich auch schon mal unten durch :D
 
iesca

iesca

Moderator
Beiträge
1.293
Reaktionen
168
Bei Graffita bin ich auch manchmal unten durch. Ihr habe ich da auch voll und ganz vertraut. Bei Jade mache ich das nicht. Dazu kenne ich sie noch nicht lange genug.
 
K

Karen

Beiträge
33
Reaktionen
0
also es kommt drauf an hintenrum geh ich immer ganz dicht und auf tuchfühlung so weiß das pferd das ich da bin und der huf krieght net so ne wucht und vorne rum geh ich halt auch manchmal zum beispiel beim trensen. untendurch st mir zu gefährlich! da brauchs pferd nur ein bein zu heben und man hat ein problem
 
Sambuca

Sambuca

AwardTeam
Beiträge
196
Reaktionen
2
es kommt immer drauf an. Bei meinem geh ich mal vorne und mal Hhinten rum. das ist mir eigentlich egal. Außer wenn da viele fliegen sind, bvorzuge ich den weg vorne!

Bei anderen Pferden bin ich vor sichtiger und gehe vorne rum. Hinten nur mit gewisen abstand.
 
N

niki

Gast
Ich gehe mal vorne rum, mal hinten rum, wie es grade passt. Wenn ich hinten rum gehe, streichel ich einmal über die Kruppe. Meistens sprech ich sie auch eben an.
Passieren kann denke ich weniger, wenn man ganz eng hinter hergeht, also nen weiteren Bogen. Pferdebeine können verdammt lang sein. Und bei weiterer Entfernung ist die meiste Kraft in den Beinen.
 
Ladino

Ladino

Beiträge
205
Reaktionen
1
Ich gehe meist vorne rum, aber manchmal eben auch hinten. Nur bei Ladinos muss man da in bestimmten Situationen schon etwas vorsichtig sein.
 
Chrissi2

Chrissi2

Beiträge
147
Reaktionen
1
Also in der Regel geh ich immer vorne rum. Beim Putzen auch mal hinten rum, mal im großen, mal im kleinen Bogen. Achte da nicht so drauf. Wenn ich ganz Faul bin krabbel ich beim putzen der Beine unterm Bauch durch. Ich weiß, ist eigentlich nicht richtig, genauso wenig wie hinten rum zu laufen, aber ich vertraue meinem pferd...
 
L

Lore64

Gast
Ich gehe eigentlich meistens hinten rum, weil mir des zu doof ist, dass ich mich so unterm Hals weg bücken muss, wenn ich vorne rum gehe. Unterm Bauch würd' ich nicht durchgehen, das ist schon ziemlich gefährlich.

Grundsätzlich halte ich so bissel Körperkontakt mit dem Pferd, bin alkso eher nahe dran, und spreche es immer an, wenn ich mich von hinten nähere. Auch das bravste Pferd kann mal erschrecken...
 
J

Julchen

Gast
Also bei mir ist das immer unterschiedlich...beim putzen geh ich mal vorne rum mal hinten rum ;)
Oder wenn ich sattel,geh ich immer hinten rum mit dem sattel,weil mir das zu blöd ist mich dann vorne durchzuquätschen!!
Bei dem Pony was ich reite geht das vorne rum garnicht so wirklich da könnt man ja dann dirket unten durch :D
Bei fremden Pferden geh ich manchmal hinten rum,wenn genug platz ist oder wenn nicht halt vonre rum.
Bei pferden wo ich weiß dass sie treten geh ich natürlich auch vorne rum ;)
 
haflingerteam

haflingerteam

Beiträge
453
Reaktionen
27
Also ich gehe immer quasi im Kreis. Wenn ich rechts neben dem Pferd stehe vorne rum, wenn ich dann links stehe hinten rum... Warum ich das so mache kann ich nicht sagen, habe ich mir irgendwann so angewöhnt.
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.766
Reaktionen
71
Bei der Tiffy geh ich mal vorne mal hinten rum, je nachdem, wie sie steht oder wie ich Lust habe.
Wenn ich hinten rum gehe dann streichle ich über die Kruppe und spreche sie an, damit sie weiß, dass ich es bin.
Bei anderen Pferden, die ich nicht so gut kenne bin ich vorsichtiger, da geh ich meistens mit größerem Abstand hinten rum. Ein Hengst kann vorne zum Beispiel auch ganz schön ausschlagen!
Unter dem Pferd würde sich nie durch gehen, abgesehen davon, dass ich mich da bei der Tiffy ganz schön bücken müsste!
 
Amy1

Amy1

Beiträge
88
Reaktionen
0
Kommt drauf an, mal vorne rum, mal hinten rum. Wenn ich hinten rum gehe, geh ich eigentlich dich am Popo von meinem Pferd vorbei und tätschel das Prachtexemplar dabei ;) . Das mach ich aber nur bei meinen zwei und dem von meinem Freund. Bei fremden Pferden gehe ich nach Möglichkeit nur vorne rum und wenn ich hinten rum gehe, dann mach ich nen großen Bogen. Seit ich einmal getreten worden bin und mein Oberschenkel durch war und ich fast ein Jahr mit Krücken durch die Gegend gedüst bin, bin ich da sehr vorsichtig geworden.
 
Malli11

Malli11

Beiträge
91
Reaktionen
0
Beim putzen kommt es drauf an, was ich grade putze. Bei Mähne und Schopf geh ich vorne rum, beim Rest i.d.R. hintenrum.
Sonst geh ich eigentlich nur vorne um mein Pony rum.
 
Bino

Bino

Beiträge
4.292
Reaktionen
213
Na ihr traut euch was!
Ich gehe grundsätzlich in riesen Bogen um die Hinterbeinchen eines Pferdes rum. Habe diese schon oft genug zu spüren bekommen (allerdings nicht im Zusammenhang des hinten oder vorne rum gehens) und seitdem noch mehr Respekt davor!

Die Gefahr, dass diese Hufe doch mal irgendwann das falsche Körperteil treffen und vor allem wie ist mir einfach zu groß! Aber naja das ist mal wieder so ein Thema, es muss erst was passieren, bis man es einsieht! ;)
 
O

Olympic

Beiträge
23
Reaktionen
1
Ich geh bei meinem auch meistens je nach Situation vorne oder hinten rum, wenn ich gerade am Hintern bin, geh ich ja nicht extra den langen weg. Wobei es bei meinem hintenrum weniger gefährlich ist, da er höchstens unter den bauch schlägt aber nie nach hinten. Vorne schlägt er aber gerne mal nach vorne raus und stellt sein Bein elegant nach vorne raus, da bin ich schon ein paarmal beinahe hingefallen, weil ich über das Bein gestolpert bin. *bösesPferd stellt mir einfach das Bein* *gg*
 
Softy

Softy

Beiträge
42
Reaktionen
0
Also bei Pferden die ich gut kenne, wie meiner ehemaligen RB oder dem Pferd von Babsi geh ich schonmal hinten rum.

Aber bei meinem jetzigen Pflegepferd bin ich mir zwar ziemlich sicher, dass er ned aushaun würde, aber da mach ich trotzdem einen größeren Bogen drum.

Und wenn es die Situation grad mal erlaubt, schlüpf ich auch schonmal unten durch. Vorallem bei Kashmir geht des recht gut, da der doch ziemlich groß ist!
 
Mirjam2

Mirjam2

Beiträge
173
Reaktionen
0
Bei meiner und Pferden wo ich weiß das sie brav sind gehe ich auch hinten rum. Bei welchen wo ich mir nicht so sicher bin mache ich lieber nen größeren bogen!
 
Thema:

Hinten oder vorne rum?

Hinten oder vorne rum? - Ähnliche Themen

  • Beim Antraben nach vorne lehen?

    Beim Antraben nach vorne lehen?: Hallo, Das ist vielleicht ein blöde Frage, ob man sich beim antraben nach vorne lehnen müss, aber ich reite jetzt seit vier Jahren auf Isländern...
  • Ähnliche Themen
  • Beim Antraben nach vorne lehen?

    Beim Antraben nach vorne lehen?: Hallo, Das ist vielleicht ein blöde Frage, ob man sich beim antraben nach vorne lehnen müss, aber ich reite jetzt seit vier Jahren auf Isländern...