Meine Kaninchen haben Angst vor mir.!!

Diskutiere Meine Kaninchen haben Angst vor mir.!! im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo zusammen, ich habe ein Problem. Meine Kaninchen haben Angst vor mir.. Ich weiß nicht warum, aber ich erzähl erstmal alles und hoffe ihr...
N

Nika

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem. Meine Kaninchen haben Angst vor mir.. Ich weiß nicht warum, aber ich erzähl erstmal alles und hoffe ihr könnt mir helfen..

Also..
ich habe zwei Kaninchen (Männchen (kastriert) & Weibchen) sie lieben sich & leben beide draußen in einem Stall und ich lasse sie täglich frei laufen.
SInd auch schon öfters abgehauen,
aber hab sie immer wieder heim "gejagt" oder gefangen..
Wenn ich sie dan wieder reinmahcen will und sie nicht gehen muss ich sie immer einfangen und dabei auch jagen...
Ich will sie nicht jagen und ich weiß auch das das das vertrauen zerstört und so.. aber wassoll ich tun?
Das Weibchen war schon immer etwas ängstlich gegenüber mir..
Immer wenn ich sie streicheln wollte machte sie sich ganz steif und manchmal drücht sie sich auf den boden und reißt die augen auf.
Und wenn ich sie in den Stall setzte stampft sie mit der HInterpfote öfters auf.. :(
Das Männchen war immer neugirig und nicht verschreckt, aber jetzt ist das so wie mit ihr... Das macht mich total fertig..
:(

Jetzt hat mein Bruder auch zwei Kanins bekommen, zwei ganz junge.. und meine sind jetzt so 2 und 4.. Die kleinen haben wir in den freilauf gesetzt und die "großen" frei. Das Männchen war immer schon neugierig und ist um denn KÄfig gerannt und alles. Das Weibchen manchmal auch und nun greift sie das Mänchen an... Warum ist sie so??
Jetzt ist sie zu mir wie gesagt noch verschreckter...

We kann ich das Vertrauen wieder aufbauen oder das sie weniger angst vor mir hat-? Bitte helft mir..

Gruß NIka
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Kaninchen sollten sich nie über Gitter getrennt sehen können, dies macht den Tieren großen Stress. Die 4 sollten ganz miteinander vergesellschaftet oder so gehalten werden, dass sie keinen Kontakt zueinander haben. Das ist für die Tiere das Einfachste.
Der Angriff des Weibchens kann von diesem Stress herrühren - ein kleiner Rangkampf. Darum würde ich mir keine allzu große Sorgen machen.

Kaninchen bleiben letztlich Fluchttiere. Die wenigsten Kaninchen mögen gestreichelt werden. Meine Kaninchen stampfen auch auf, wenn ich sauber mache (2 von ihnen), bei einigen ist es also durchaus normal, dass sie uns als Bedrohung sehen, wenn wir nicht so viel Kontakt zu ihnen haben. Vertrauen aufbauen kannst du, indem du aus der Hand fütterst und dich häufig in den Stall setzt und einfach nichts tust. Dann kommen sie sicher und beschnuppern dich :)
Das Jagen solltest du vermeiden. hast du mal versucht, eine Abendfütterung im Stall zu machen? Dann kommen die Tiere meist freiwillig rein :)
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
ich stimme ryoko zu..

du darfst deine tiere nicht "jagen" auch wenn du es nicht für schlimm empfindest..

meine gehen freiwillig rein, wenn ich sage HMMMMMMMMMMM FUTTER !!! und mit den leckerchen klappere..

und einer von meiner truppe meckert immer,wenn ich böses frauchen komm und meine JETZT sauber machen zu müssen ;-)

meine klopfen sogar wenn ich niesen muss.. HATSCHIIIIIIIIIIIIIIIIII klopfklopf,...
 
N

Nika

Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke.! :) ich werd es mal probieren.!
 
P

Phoebe101

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem. Wollte jetzt deswegen kein neues Thema aufmachen. Folger Fall:

Ich habe seit 2 Wochen 2 weibliche Kaninchen. Das eine ist seit letzten Montag kastriert. Seitdem ist es total zutraulich (war anfangs etwas ängstlich). Mein anderes kann noch nicht kastriert werden sagt der Tierarzt, weil die Eierstöcke noch zu klein sind um da rumzuschnippeln. Jedenfalls war das eher das neugierige Kaninchen das immer angehoppelt kam wenn die Tür aufging. Seit gestern dreht mein nicht kastriertes Kaninchen total durch. Ich mache nur die Tür auf und sie rennt wie von der Tarantel gestochen vom Gehege in den Käfig und sofort ins Haus rein. Ich hab dann vorhin das Häuschen mal weggenommen und die kleine mich beschnuppern lassen und eine Möhre hingehalten. NICHTS. Sie hat immer die Möhre aus meiner Hand gefressen. Bis gestern. Sie war immer neugierig und aufeinmal das. Habt Ihr eine Idee was passiert sein könnte bzw einen Tipp was ich machen kann? Woher kommt das denn plötzlich? Sie hat ja vorher auch aus meiner Hand gefressen und war neugierig. Jetzt rennt Sie wenn ich nur die Tür ins Zimmer aufmache als ob es um ihr Leben ginge :-(

Lg
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Das liegt u.U. an den Hormonen. Sie kann gerade hitzig sein, oder aber sie wird eben eine "Frau" - ich habe die Erfahrung gemacht, dass meine beiden Weibchen, die beide große Hormonprobleme hatten, sehr ängstlich reagiert haben. Das heißt nicht, dass dein Weibchen Hormonprobleme hat. Wie ist der Umgang der Tiere untereinander? Weibchen verstehen sich untereinander oft nicht ihr Leben lang und es beginnen Kämpfe - auch davon kann das zweite Tier eingeschüchtert sein.
 
P

Phoebe101

Beiträge
4
Reaktionen
0
Also die 2 sind jetzt ca 14 Wochen alt. Sie sind aus einem Wurf und sind bereits im Zoohandel zusammen geklebt. Hab eig den Eindruck dass sie sich nach wie vor prima verstehen. Kuscheln sich aneinander usw. Seit Montag, seit die eine kastriert ist hat sich auch sonst nichts verändert. Nur eben seit gestern Abend.
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Es können wie gesagt die Hormone sein, vielleicht auch nur eine Laune. Unter Umständen kann sie sich in einer Situation auch vor dir erschreckt haben, das vergeht dann wieder.

Beobachte es mal und schau, ob das Tier normal frisst, sich ansonsten normal verhält, etc. Gerade bei Tieren aus dem Zooladen musst du gut aufpassen.

Für die zukünftige Kaninchenanschaffung noch was zum Lesen :)
http://diebrain.de/nh-zooladen.html
 
P

Phoebe101

Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke für die Hilfe...

und zu dem Link. Ich bin sprachlos :(
Ich hab im Nachhinein schon gehört dass das wohl nicht so toll sein soll, aber an sowas hab ich nicht gedacht :-(
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Deshalb ist es wichtig, sich vor dem Kauf über so etwas schlau zu machen. Aber nun ist es zu spät - du weißt es fürs nächste Mal und kannst Bekannte beraten, falls sie ebenfalls in den Zooladen gehen wollen ;) Die Tiere werden es gut bei dir haben.
 
Thema:

Meine Kaninchen haben Angst vor mir.!!

Meine Kaninchen haben Angst vor mir.!! - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen Babys folgen mir

    Kaninchen Babys folgen mir: Hallo zusammen, ich stelle mich bzw uns mal kurz vor ich heiße Melanie bin 29 Jahre alt und meine kleinen Großen sind 2 deutsche riesen und 1...
  • Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!

    Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!: Hallo zusammen, seit ich klein bin wünsche ich mir ein richtiges Haustier. Aufgrund von Allergien innerhalb der Familie ging das nie. Jetzt bin...
  • Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!

    Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!: Mein Kaninchen wurde am Samstag kastriert. Seit dem ist er aggressiv (knurrt, beißt) was sonst nie der Fall war er war sonst eher auf mich...
  • Kaninchenquäler was tun?

    Kaninchenquäler was tun?: Paar Häuser neben uns wohnt eine Familie mit vielen Kindern. Die hatten zwei Kaninchen mit sehr viel Nachwuchs. Die jüngeren Kinder teils...
  • Kaninchenquäler was tun? - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen Babys folgen mir

    Kaninchen Babys folgen mir: Hallo zusammen, ich stelle mich bzw uns mal kurz vor ich heiße Melanie bin 29 Jahre alt und meine kleinen Großen sind 2 deutsche riesen und 1...
  • Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!

    Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!: Hallo zusammen, seit ich klein bin wünsche ich mir ein richtiges Haustier. Aufgrund von Allergien innerhalb der Familie ging das nie. Jetzt bin...
  • Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!

    Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!: Mein Kaninchen wurde am Samstag kastriert. Seit dem ist er aggressiv (knurrt, beißt) was sonst nie der Fall war er war sonst eher auf mich...
  • Kaninchenquäler was tun?

    Kaninchenquäler was tun?: Paar Häuser neben uns wohnt eine Familie mit vielen Kindern. Die hatten zwei Kaninchen mit sehr viel Nachwuchs. Die jüngeren Kinder teils...