Zwergkaninchen

Diskutiere Zwergkaninchen im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo. Ich bin neu hier und habe eine eigentlich komische frage: ich hätte so gerne zwergkaninchen, aber mein partner ist dagegen. Wir haben...
S

Schneckal*

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo.
Ich bin neu hier und habe eine eigentlich komische frage: ich hätte so gerne zwergkaninchen, aber mein partner ist dagegen. Wir haben bereits einen unglaublich lieben und zutraulichen goldhamster, er sagt das reicht... Aber ich wünsche mir seit meiner kindheit ein größeres haustier, hund oder katze. Dies ist jedoch aus beruflichen gründen und auch aufgrund der wohnsituaton (wir leben in miete und dürfen weder katze noch hund halten) nicht möglich.
Nachdem ich mich ausführlich informiert habe, wären zwergkaninchen die richtige wahl für mich. Nur was mache ich mit meinem freund? Ehrlich gesagt, bin ich drauf und dran mir einfach welche zu holen. Wenn sie da sind, kann er ja nix mehr machen... Pflege und kosten übernehme ich natürlich, wie auch bei meinem hamster...
Hat jemand einen tipp, wie ich es am besten machen soll? Oder einen grund warum ich es nicht machen sollte?
 
seven

seven

Beiträge
1.457
Reaktionen
0
Huhu und erstmal herzlich Willkommen im Forum ;)
Ich hab´ Dich mal ins richtige Unterforum verschoben ;)

Ich glaube, dass die Idee, Dir einfach Zwergkaninchen zu holen, keine so gute ist.... Denn die brauchen viel Platz und machen Dreck, müssen mal zum Tierarzt - zur Lautstärke und zum Geruch kann ich jetzt nix sagen...

Ich bin der Meinung, hinter der Anschaffung von Haustieren müssen beide Partner stehen, sonst führt das nur zu Streit, der für alle Beteiligten einschließlich der angeschafften Tiere nicht prickelnd ist.

"Kaufen" würde ich die Tiere ohnehin nicht, sondern zwei (oder wie viele Du möchtest bzw. für wie viele der Platz reicht) arme Würmchen aus dem Tierheim holen.
Wie wäre es denn, wenn Du zu diesem Zweck einfach mal mit Deinem Freund einen Ausflug in die Tierheime Deiner Umgebung machst und Ihr Euch ganz unverbindlich mal ein paar süße Kaninchen anschaut?
Spätestens dann wird er auf den Geschmack kommen und sich in die Tierchen verlieben - oder aber eben nicht...
Und dann solltest Du ihn keinesfalls vor vollendete Tatsachen stellen, indem Du trotzdem Ninchen holst - das kann böse nach hinten losgehen....
(Welche Argumente hat Dein Freund denn gegen Kaninchen, außer dass ihm ein Hamster reicht?)

LG, seven
 
S

Schneckal*

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo seven.
Danke für deine schnelle antwort und fürs verschieben ;)
Ich weiß, dass es nicht die beste lösung ist einfach welche zu holen, aber ich bin wirklich ratlos!
Wir waren bereits in einem zoogeschäft und ich habe ihm auch schon oft Bilder gezeigt, teile aus einem Buch vorgelesen, dass ich mir schon gekauft habe über Zwergkaninchen... Es bringt alles nichts!!!
Mittlerweile reagiert er schon toral gereizt, wenn ich das Thema nur anschneide!!!
Seine Antwort, auf die Frage: Warum denn nicht?!?! " du hast schon ein Tier!!! " Nicht mehr und nicht weniger... :(
Ich weiß wirklich nicht weiter...
 
C

Christina71

Beiträge
267
Reaktionen
0
Huhu!

Da Dein Freund so sehr gegen ein Tier ist, würde ich Dir abraten, ein neues Haustier anzuschaffen. Meiner Meinug nach wären da die Konflikte zwischen Euch schon vorprogrammiert.

Und: da Du damals eher auf eine Katze oder einen Hund fixierst warst, ist ein Kaninchen mit Sicherheit die schlechteste Alternative....

...im Gegensatz zu Hund oder Katze sind Kaninchen Beobachtungstiere, sie mögen es nicht sonderlich, gestreichelt oder hochgenommen zu werden. Außerdem brauchen sie eine Menge Platz (etwa 2qm pro Tier). Wenn sie nicht stubenrein sind (manche werden das nie), machen sie, wie "seven" schon sagte, eine Menge Dreck. Da ihr die Kaninchen in der Wohnung halten wollt, ist gründlichste Hygiene und Sauberkeit angesagt, sonst stinkt die ganze Wohnung nach "Karnickelmist"...
Unterhaltskosten sind, wenn Du sie artgerecht ernähren willst, auch nicht besonders günstig.
Tierarztkosten sind auch recht üppig. Habe Donnerstag mal eben für unsere vier Kaninchen 68 Euro bezahlt für die notwendigen Impfungen. Dieser Betrag ist zweimal im Jahr fällig.

Aber trotz allem:

Unsere Kaninchen leben in der Gruppe zusammen im Garten und es macht Spass, ihnen beim Hoppeln und Spielen zuzusehen.

Euch allerdings würde ich von Kaninchen eher abraten....


Liebe Grüße,


Christina
 
S

Schneckal*

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo.
Also Hund oder Katze hätte ich immer schon gerne, was aber, solange ich vollzeit arbeite nicht möglich ist, dass ist mir bewusst.
Auf Zwergkaninchen bin ich durch stundenlange recherchen im Internet gekommen. Es geht mir in erster Linie nicht um streicheln oder kuscheln, sondern darum ein Haustier zu haben, es zu versorgen, zu umsorgen und zu beobachten. Ich möchte ein Tier, dass Charakter hat, dass ich beobachten kann, mit dem ich spielen kann, dass aber auch 8 stunden am stück allein sein kann, wenn ich mal den ganzen tag arbeite. Ein Tier, dass ich in den Garten mitnehmen kann, damit es mal rauskommt...
Ich wohne in einer 50qm Wohnung, habe ein großes Wohnzimmer in dem ich einen großen Auslauf aufstellen kann und einen Garten, den ich jederzeit komplett nutzen kann. Ich arbeite sozusagen Schicht, bin also meistens den halben tag zu Hause...
Welches Tier wäre deiner Meinung nach dann für mich geeignet, wenn nicht Zwergkaninchen?
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Also zu allererst können Kaninchen auf keinen Fall allein gehalten werden. Du bräuchtest also mindestens zwei :)

Kaninchen kannst du nicht "mit in den Garten nehmen". Das wäre für die Tiere unsagbarer Stress und alles andere als gesund, denn Kaninchen mögen es nicht, hochgehoben oder gar transportiert zu werden. Das sollte die Ausnahme für den Tierarzt bleiben. Die Tiere müsstest du also komplett im Garten oder komplett in der Wohnung halten, bzw. ein Gehege draußen einrichten, in das du die Tiere z.B. in den Sommermonaten hältst. Aber alle paar Minuten "rollieren" geht nicht.

Wenn du ein Tier suchst, das dich begleitet, funktioniert da wirklich nur ein Hund, für den du ja keine Zeit hast (was du richtig erkennst - viele holen sich leider einfach trotzdem einen). Wie sieht es denn mit Mäusen aus? Die nehmen weniger Platz weg und sind auch tolle Beobachtungstiere. Sie machen auch nicht so viel Dreck. Degus etc. wären auch eine Alternative - oder wenn du Freude an ihnen hast, auch Vögel in einer großen, schönen Voliere mit Freiflug.

Aber denk dran, alle Haustiere außer hamster sind Rudeltiere und brauchen einen Artgenossen :)
 
C

Christina71

Beiträge
267
Reaktionen
0
Moin!

Wenn Dein Freund vielleicht doch irgendwann mit einem weiteren Haustier einverstanden wäre, wie wäre es denn dann mit zwei Katzen?
Die könnten, wenn es immer schon Wohnungskatzen waren, den Tag gemeinsam in der Wohnung verbringen während Du arbeitest.

Viele Grüße, Christina
 
S

Schneckal*

Beiträge
4
Reaktionen
0
Naja, wisst ihr, dass erste und größte Problem ist eigentlich nicht welches Tier, sondern wie kann ich meinen Freund überzeugen überhaupt noch einem Haustier zuzustimmen?!?!
Manchmal ist er total dagegen, ein anderes mal sagt er: Mal schauen, evtl bekommst ja doch mal ein weiteres tier... Das wiederum macht mir wieder falsche Hoffnungen und das macht das Ganze nicht leichter für mich...
Er ist einfach nicht so tierlieb und tierverbunden wie ich es bin und das kann ich einfach nicht verstehen. Aber genauso wenig versteht er, wie sehr ich mir ein tier wünsche.... Das Ganze ist einfach so schwierig und immer wieder entfacht eine Diskussion deswegen... Hatte jemand schon einmal ein ähnliches problem? Oder einen guten Rat für mich?
Lg
 
C

CarosTierwelt

Beiträge
453
Reaktionen
0
Joa bei mir und meinem freund ist es genau so.... wir wohnen zwar ned zusammen aber für ihn steht fest das wir nicht mehr als 2 tiere haben werden hööööööööööööööchstens 3... egal ob es katzen hunde oder meerschweinchen sind....damit komm ich auch ned klar aber bei mir steht es noch nicht zur debatte...

Aber auf der einen seite ist es auch garnicht so schlecht weil ich hab lieber nur 2 tiere und die haben wirklich alles was sie brauchen anstatt 5 tiere und die haben nur das nötigste ...

Ich habe 2 Meerschweinchen und ein hamster mein freund hat auch ein haustier und das wären dann schon 4 und das ist echt schon genug finde ich ... naja wie gesagt bei mir steht es nicht zur depatte im moment...
 
C

Christina71

Beiträge
267
Reaktionen
0
Mein Mann hat auch nicht sooooo den Bezug zu Tieren, allerdings wäre ihm die Anwesenheit weiterer Tiere recht bzw. egal, sofern er damit keine Arbeit hätte.
Er hat beispielsweise überhaupt keine Lust, den Kaninchenstall sauber zu machen.
Hätten wir einen Hund oder eine Katze müsste vermutlich ich immer mit dem Hund ´rausgehen und das Katzenklo sauber machen.

Vielleicht schreckt Dein Freund nur vor der anfallenden Arbeit zurück?

Wenn Du ihm versicherst, dass Du Dich um die "Drecksarbeit" kümmerst, vielleicht stimmt er dann zu....

Wünsche Dir viel Erfolg!

LG, Christina
 
C

CarosTierwelt

Beiträge
453
Reaktionen
0
Das ist eine gute idee allerdings ist es bei meinem freund so das er sagt er sieht es nicht ein nur für die tiere arbeiten zu gehen weil tiere kosten nunmal auch geld und das oft nicht wenig .... und das kann ich auch nachvollziehen wobei das für mich persönlich egal ist weil ich kauf meinen stinkern gerne neue sachen und alles ... mir geht das herz auf wenn ich für meine stinktierchen =) shoppen kann aber er ist eben nicht so bekloppt wie ich =)
 
Thema:

Zwergkaninchen

Zwergkaninchen - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Suche Spielzeug für meine Zwergkaninchen

    Suche Spielzeug für meine Zwergkaninchen: Hallihallo, ich habe aktuell 2 Zwergkaninchen, beide 1 Jahr alt, die beiden sind seit Anfang an zusammen und verstehen sich gut. Ich such nun für...
  • Zwergkaninchen pinkelt auf Couch

    Zwergkaninchen pinkelt auf Couch: Hallo, unser kleiner Racker pinkelt immerzu auf die Couch und läßt dabei diverse Köttelchen ab. Dabei ist es egal, ob wir dabei sind oder wir den...
  • Zwergkaninchen hoppelt um mich herum...

    Zwergkaninchen hoppelt um mich herum...: Hallo, unser Löwenköpfchen/Zwergwidder-Mix ist kerngesund und munter, ich habe nur eine generelle Frage: er hoppelt uns gerne mal zwischen den...
  • Zwergkaninchen an die Zoohandlung verkaufen

    Zwergkaninchen an die Zoohandlung verkaufen: Hallo smilie_31 Also ich habe 6 hasen und werde jez noch mal welche dazu bekommen :oops: mein papa is schon duchgedreht wir hatten 4 hasen und...
  • Zwergkaninchen an die Zoohandlung verkaufen - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Suche Spielzeug für meine Zwergkaninchen

    Suche Spielzeug für meine Zwergkaninchen: Hallihallo, ich habe aktuell 2 Zwergkaninchen, beide 1 Jahr alt, die beiden sind seit Anfang an zusammen und verstehen sich gut. Ich such nun für...
  • Zwergkaninchen pinkelt auf Couch

    Zwergkaninchen pinkelt auf Couch: Hallo, unser kleiner Racker pinkelt immerzu auf die Couch und läßt dabei diverse Köttelchen ab. Dabei ist es egal, ob wir dabei sind oder wir den...
  • Zwergkaninchen hoppelt um mich herum...

    Zwergkaninchen hoppelt um mich herum...: Hallo, unser Löwenköpfchen/Zwergwidder-Mix ist kerngesund und munter, ich habe nur eine generelle Frage: er hoppelt uns gerne mal zwischen den...
  • Zwergkaninchen an die Zoohandlung verkaufen

    Zwergkaninchen an die Zoohandlung verkaufen: Hallo smilie_31 Also ich habe 6 hasen und werde jez noch mal welche dazu bekommen :oops: mein papa is schon duchgedreht wir hatten 4 hasen und...