zwei hasendamen streiten sich....

Diskutiere zwei hasendamen streiten sich.... im Zusammenführung Forum im Bereich Kaninchen; hi, ich habe ende juli zwei kleine zwergs-damen bekommen un sie über winter hineingenommen und vor kurzen in ein doppelstockkäfig getan...
M

mockaugirl

Beiträge
16
Reaktionen
0
hi,

ich habe ende juli zwei kleine zwergs-damen bekommen un sie über winter hineingenommen und vor kurzen in ein doppelstockkäfig getan.... immoment kann ich sie nicht mehr zusammen halten da das einen kaninchen angreiflustig wird.... was könnte ich machen???
immoment habe ich die treppe oben befestigt so das der eine hase nichtmehr hoch kommt... das ist aber keine lösung für die dauer
 
07.01.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: zwei hasendamen streiten sich.... . Dort wird jeder fündig!
P

Pauline&Lucas

Beiträge
1.509
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

2 häsinen verstehen sich leider sehr selten auch wenns wurfgeschwister sind

es kann helfen wenn du 1 kastrierten rammler dazu holst

die haltung
1 häsin und 1 kastrierter rammler vertragen sich
2 häsinen nicht

ich gebe dir den rat hole dir ein kastrierten rammler
wenn du keine 3 halten kannst vermittel eine häsin und für die andere gehst du ins tierheim und besorgst ihr einen kastrierten rammler

jetzt zu der haltung
doppelstock käfige sind nicht geeignet für kaninchen
vieleichtbesorgst du ihnen ein gehege

geh zu zooplus
für 2 kaninchen brauchst du 2-3 gehege die kannst du dan zusammenstecken. für 2 kaninchen brauchst du 4qm besser natürlich mehr als die 4qm
 
M

mockaugirl

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

würe es was bringen wenn ich eins steraliesieren lasse
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.124
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

ob dein ninchen ruhiger wird, kann dir so keiner sagen.. manche werden ruhiger nach einer sterilisation, manche nicht.. revierverhalten haben sie auch NACH einer op noch, also kann auch sein, dass sie sich dann immernoch zanken..

desweiteren ist eine Sterilisation für eine kaninchendame RISIKOreicher als für rammler.. tu deiner dame das nicht an.. ;-) versuch es lieber erst mal mit einem rammler, also dann eineer 3-er-gruppe (2 damen und ein kerl)
 
M

mockaugirl

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

ich möchte das auch ungern machen... blos meine nachbarn hatten auch zwei damen un einen rammler un es ging auch nicht gut =( ich habe angst das es auch net gut geht.....
 
M

mockaugirl

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

warum sind doppelkäfige nicht geeignet für hasen????
 
P

Pauline&Lucas

Beiträge
1.509
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

kaninchen gehören geenerel nicht in käfigen sie müssen hobbeln können
in käfigen machen sie ein paar sätze und sind schon am ende des käfiges

hier lebten früher erst meine Kaninchen drinne und dan später die meerlis
mitlerwele ist das gehege verkauft

in soein gehege leben die kaninchen lieber du brauchst 3 stück davon und kannst die gittterelemente so zusammenbauen wie du es willst

hier der ling
http://www.zooplus.de/shop/nager_kleint ... freigehege
 
M

mockaugirl

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

ich habe so ein ausenkäfig wo ich sie immer raus lasse... un im winter baue ich ihn in meinem zimmer auf und lasse die hasen da rein.....
un im sommer bekommen die eh einen käfig für drausen wo ein frelauf dran ist so das sie selber endscheiden können ob sie rein oder raus wollen...
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1

AW: zwei hasendamen streiten sich....

Das Problem am Doppelstockkäfig sind nicht die Stöcke, sondern der Platzmangel. Kaninchen sind sehr bewegungsfreudig, d.h. sie müssen hoppeln und springen können, was in einem Käfig nicht geht. Das Gehege muss also 80 cm hoch sein und sollte für 2 Kaninchen 4 m², für 3 Kaninchen 6 m² haben. Bei weniger ist Streit vorprogrammiert.

Deine Nachbarin kann einfach GLück gehabt haben. Eine Bekannte von mir musste ihre beiden Kaninchendamen nach 8 Jahren noch trennen, weil es nicht mehr ging.
Ich würde dir vorschlagen, dir Gitterelemente zu beschaffen (Zooplus oder Zooladen) und zusammenzustecken, sodass 4 m² vorhanden sind. Dann versuch es dort mal. Wenn sich die Tiere dort dauerhaft weiterstreiten, kannst du es mit einem Kastraten versuchen. Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, musst du eins der Mädchen vermitteln. Oder natürlich, falls du Platz und Geld hast, du trennt die Weiber und vergesellschaftest sie getrennt mit je einem Rammler. Im zweifelsfall ist es für eins der Weibchen aber besser an einen Kastraten vermittelt zu werden, denn wirklich harmonisch werden Weibchengruppen nie. Es ist also immer das Risiko da, dass es irgendwann nicht mehr funktioniert.

Viel Glück :)
 
M

mockaugirl

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

ich habe solche gutterzeune un lasse sie da auch raus....
ich wohne noch bei meinen ellis un kann im winter meine hasen nur üben bei mir halten.... weil wir noch eine katze hier haben
ich habe aufgepasst das der käfig defenetiv größer ist als der alte... der war nämlich wirklich klein! im sommer kommen die zwei auch wieder raus soweit ich dann noch bei meinen ellis wohen da ich noch net weis wo ich arbeit finde.... weil es sonst sein kann das ich mir eine wohnung suchen muss un da wollte ich sowieso schauen das ich eine wohnung bekomme wo die ein eigenes zimmer haben was wohl am besten wäre....
blos doof ist es das sie sich jetzt streiten.... un ich immoment keine lösung habe!
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1

AW: zwei hasendamen streiten sich....

Das der neue Käfig größer ist als der Alte ist ja auch sehr gut, aber den Kaninchen bringt das nichts, weil er einfach zu klein ist. Die Tiere haben keine Gelegenheit Privatssphäre zu genießen und das ist für Kaninchen sehr wichtig, die in der freien Natur immer die Möglichkeit haben sich aus dem Weg zu gehen.
Die vier Quadratmeter müssen rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Täglicher Freigang ist zwar sehr gut, bringt in den Streitigkeiten aber nichts, besonders deshalb, weil die Kaninchen meistens abends in ihren Käfig gesperrt werden. Kaninchen werden aber genau abends richtig munter. Tagsüber können sie sich durch den Freigang aus dem Weg gehen und abends rappelts dann richtig, weil ihnen dann die Gelegenheit genommen wird.

Hättest du ein Weibchen und einen Rammler, wäre dieses Problem nicht da bzw. nicht so massiv. Eben weil du 2 Weibchen hast ist der Platz umso wichtiger.

Auch wenn die beiden Kaninchen ein eigenes Zimmer kriegen, werden sie, da es eben Weibchen sind, nie wirklich harmonisch untereinander sein. Du wirst so lange die Tiere leben das Risiko haben, sie irgendwann trennen zu müssen. Ob die beiden miteinander glücklich sind ist auch die Frage, denn Kastrat und Weibchen ist die natürlichste (und eigentlich einzige natürliche) Haltungsform.
Deshalb müsstest du entweder einen Rammler dazusetzen oder eben eins der Weibchen im Tierheim gegen einen Kastraten austauschen (mit Erklärung der Lage machen die Tierheimmitarbeiter das im Normalfall immer). Was von beidem du machst musst du nach deinen Platz- und Wohnverhältnissen entscheiden. Aber es wäre natürlich von Vorteil, wenn es möglichst schnell geht.

Liebe Grüße,
Ryoko
 
M

mockaugirl

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

antwort für Royko

das problem is das ich die hasen bekommen habe un da noch nicht sehen konnte ob sie weiblich oder männlich waren..... un am anfang waren sie auch lieb zueinander.... un ich habe sie nicht aus dem tierheim....
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1

AW: zwei hasendamen streiten sich....

Woher du sie hast ist an der Stelle ja auch nicht wichtig. Wenn du ins Tierheim gehst und den Mitarbeitern die Sache erklärst, werden sie dein Mädchen aufnehmen und dir dafür einen Rammler vermitteln. Du musst ihnen eben nur erklären, dass deine beiden Weibchen sich einfach nicht vertragen. Ich habe noch nie ein Tierheim gesehen, dass da dann nicht helfen wollte, also einfach mal probieren, falls du es so machen möchtest :)
 
M

mockaugirl

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

antwort für Royko

gibt es den noch eine andere lösung
 
T

Tiger1

Beiträge
2.538
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

Hallo,

wie groß genau ist denn das Gehege, dass sie für draußen haben?

Weibchen können durchaus sehr harmonisch miteinander leben, wenn sie denn gut gehalten werden. In freier Natur ist es sogar so, dass sich zwischen rangniedrigen Weibchen sehr friedliche Beziehungen entwickeln können.
Eine Haltung mit Kastraten ist weder natürlich (denn in der freien Natur gibt es selten kastrierte Rammler) noch die einzig mögliche Haltungsform.
Ob eine Haltung funktioniert ist abhängig vom Charakter der Tiere und von der Haltung selbst.

Gegengeschlechtliche Paare sind in der Regel deshalb harmonischer, weil Kaninchen eine geschlechtsgebundene Rangordnung haben. Das heißt zwischen verschiedenen Geschlechtern kommt es nicht zu Rangkämpfen, zwischen zwei Weibchen oder zwei Männchen kann das hingegen vorkommen. Dadurch haben Gruppen mit Tieren gleichen Geschlechts einfach ein höheres Konfliktpotential.

Bei Weibchen kommt noch hinzu, dass die Damen mehr oder weniger regelmäßig hitzig werden. Das heißt sie sind Paarungsbereit und dann oft sehr zickig (Wie Weiber eben so sind :wink: ). Ist dann nicht genug Platz, kann das unterlegene Tier nicht richtig ausweichen und es gibt richtig Stress. Während hier andere Weibchen gerne vertrieben werden, werden allerdings kastrierte Rammler gerne bedrängt. Zwar sieht dass dann zwischen den Weibchen heftiger aus, für die kastrierten Rammler kann dies aber auch sehr schlimmer Stress sein.

Das Risiko, dass eine Gruppe zerbricht ist immer gegeben. Sowohl unter gleichgeschlechtlichen als auch unter verschieden geschlechtlichen Kaninchen. Wie hoch dieses Risiko ist, ist wie gesagt vom Charakter und der Haltung der Kaninchen abhängig.

Daher ist es ganz wichtig die Kaninchen so zu halten, dass sie einmal genug Platz haben, um sich auszuweichen und auch dass sie Stress abbauen können. Dass tun sie unter anderem durch sog. „Sprinten“, also sehr schnelles rennen und oft werden dabei Luftsprünge gemacht. Wenn man bedenkt, dass ein einzelner Galoppsprung eines Wildkaninchens (mit etwa 1,5 – 2 kg) etwa 1,5 m lang ist, sieht man sehr schnell wie groß ein Gehege sein muss, damit Kaninchen ein paar Galoppsprünge auf einer geraden Strecke machen können.

Ein eigenes, schön gestaltetes Zimmer wäre natürlich super. Auch ein Außengehege ist machbar, wobei etwa 10 m² eingerechnet werden sollten, idealer Weise mit Auslauf. Kaninchen können auch das ganze Jahr über draußen bleiben, das ist für sie sogar wesentlich gesünder.

Du hättest nun verschiedene Möglichkeiten:

1) Du lässt beide Weibchen kastrierten (sterilisieren ist sinnlos, wird auch kein Tierarzt machen). Der Vorteil ist, dass solche Weibchen oft verträglicher sind und nicht mehr hitzig werden. Der Nachteil ist, dass eine Operation immer ein Risiko ist und auch unschöne Nebenwirkungen haben könnte.

2) Wie schon erwähnt kannst du eines der Weibchen vermitteln. Keinesfalls solltest du das Weibchen ins Tierheim geben, denn auch ein Tierheim vermittelt nicht immer in die besten Umstände. Such dem Weibchen privat ein neues Zuhause, wo du dich selbst überzeugen kannst, dass es ihr gut geht. Dann kannst du einen kastrierten Rammler aufnehmen. Aber auch hier bitte nicht in einen handelsüblichen Käfig, auch diese Konstellationen brauchen wie gesagt Platz.

3) Du lässt die Weibchen bis zum Frühjahr getrennt und setzt sie dann wieder gemeinsam raus, sofern du ein ausreichend großes Außengehege hast. Du kannst hierbei auch zusätzlich noch einen kastrierten Rammler aufnehmen, das bringt oft etwas Ruhe rein. Wichtig ist, die Damen bis dahin ohne Sicht- und Riechkontakt unterzubringen und sie viel zu beschäftigen. Dadurch baut sich der soziale Stress, den sie nun haben, wieder ab.

4) Wenn eine Wohnung innerhalb der nächsten 6 Monate in Aussicht ist, dann können die Damen auch so lange einzeln gehalten werden. Für Kaninchen sind ein paar Monate Einzelhaft normalerweise nicht schlimm. Im Gegenteil, gab es ordentlich Zoff haben sie so die Möglichkeit sich zu erholen und lassen sich wieder besser zusammen bringen. Hier gilt gleiches wie in Punkt 3).

Variante 1) kannst du natürlich auch kombinieren. Eine Garantie, dass etwas funktioniert, gibt es nicht. Jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile und bei jeder Variante ist es wichtig, dass die Kaninchen auf viel Platz mit ausreichend Rückzugsmöglichkeiten gehalten werden. 10 m² klingen zwar für so ein kleines Tier sehr viel, wenn man sich aber mit Kaninchen beschäftigt wird man schnell feststellen, dass selbst 10 m² sehr wenig sind.
Wichtig ist nun auch, dass die Beiden erstmal zu Ruhe kommen. Mind. 2 Wochen sollten sie ohne Kontakt zu Artgenossen und damit ohne sozialen Stress bleiben, bevor irgendwas weiter versucht wird. Daher nichts überstürzen.
 
M

mockaugirl

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

antwort an Tiger

eigendlich wollte ich sie auch drausen lassen blos sie wären diesma net durchgekommen da sie nur ein halbes jahr alt sind.... un mit dem käfig drausen da habe ich noch keinen un hatte überlegt das ich einen selber baue.... aber die sogenannern größen habe ich nich net.... kannst du mir da bitte einen tipp geben????
ach ich wollte eh einen käfig bauen wo eine tür dran ist so das ich die aufmache un die sich selber endscheiden können ob sie drausen sein wollen oder nicht.... un mit der wohnung steht immoment nix in ausicht da ich noch arbeitslos bin un bei meinen ellis net ausziehen darf...
ps: wie groß muss den der käfig sein wenn ich einen rammler dazuhole?????
ps: ne freundin *von der ich die hasen habe* hat mir auch gesagt das ich nie zu einen tierheim gehen soll.....
 
T

Tiger1

Beiträge
2.538
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

Hatten sie denn Probleme draußen? Mit 6 Monaten sollten Kaninchen sollten Kaninchen fit genug sein, draußen zu überwintern. Wenn sie also Probleme hatten kann ist das ein Hinweis darauf, dass irgendwas mit ihnen nicht stimmt.

Zu kaufen gibt es wenig Gehege, die für Kaninchen geeignet sind. Und wenn, dann sind diese sehr teuer. Selbst bauen ist da in der Regel die bessere Lösung.
Für innen kannst du die bereits erwähnten Gehegeelemente verwenden. Einen zusätzlichen Käfig musst du da nicht bauen. Lieber einige Kartons oder Holzbauten zum Verstecken, zusätzlich kannst du die Unterschalen von normalen Kaufkäfigen als Toilettenschalen verwenden.

Zur Freilaufhaltung in der Wohnung hier ein ganz schönes Video:
http://www.youtube.com/watch?v=L_zxbdcE ... re=related

Falls du ein paar Anregungen zum bauen von Gehegen brauchst kannst du hier einige schöne Beispiele finden:
www.kaninchengehege.com

Auch hier findest du viele Beispiele, allgemein ist diese Seite sehr zu empfehlen:
http://www.diebrain.de/k-draussen.html
Unter "Gehege" findest du dann auch Ideen für die Innenhaltung.

Bei einem zusätzlichen Rammler (es sollte unbedingt ein erwachsener Rammler ab 1 Jahr sein), wenn du beide behalten willst würde ich dir ebenfalls mind. 10 m² empfehlen. Letztendlich kommt es ganz auf die Kaninchen an, aber für die meisten Kleingruppen bis 4 Kaninchen ist diese Größe in Ordnung. Zusätzlicher Auslauf wäre natürlich noch super.
Viele lassen ihre Kaninchen tagsüber auch frei im Garten hoppeln. Wie das dann aussehen kann, kannst du dir auch hier anschauen:
http://www.youtube.com/watch?v=egRa-k8m ... r_embedded

Auch wenn ich davon abrate, Kaninchen ins Tierheim zu geben, empfehle ich doch sehr, Kaninchen von dort aufzunehmen. Viele Kaninchen warten dort auf ein neues Zuhause, die Rammler dort sind in der Regel auch kastriert und die Kaninchen geimpft. Alternativ gibt es auch Kaninchenschutzorganisationen. Der Vorteil dort ist, dass diese dir auch vor Ort behilflich sein können.
 
M

mockaugirl

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

antwort an Tiger

weist du wo solche sogenannten Kaninchenschutzorganisationen sind
 
T

Tiger1

Beiträge
2.538
Reaktionen
0

AW: zwei hasendamen streiten sich....

Der Kaninchenschutz hat auf jeden Fall jemand bei dir in der Nähe:
www.kaninchenschutz.de/ap-sn.php

Eine weitere größere Kaninchenschutzorganisation wäre hier:
www.kaninchenhilfe.at

Falls sie derzeit selbst niemand vor Ort haben, können sie dir sicher jemand empfehlen. Ansonsten kann du auch selbst schauen, ob es kleinere private Notstationen in deiner Nähe gibt. Google kann da sicher weiterhelfen. Ansonsten inserieren viele auch in Kleineinzeigen wie quoka.de. Schau dir die Leute aber immer genau an, nicht überall wo „Tierschutz“ draufsteht steckt auch welcher dahinter.
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1

AW: zwei hasendamen streiten sich....

Das was deine Freundin gesagt hat solltest du nicht für bare Münze nehmen. Schwarze Schafe gibt es überall, die Tierheime vertreten dort aber die geringste Rubrik. Die Menschen dort arbeiten ehrenamtlich in ihrer Freizeit für die Tiere. Tierheime haben nur deshalb einen schlechten Ruf, weil Vermehrer und Zooläden immer wieder ihren Kunden erzählen, dass dort nur kranke oder "geisteskranke" Tiere sitzen - das stimmt in keiner Form und wird nur erzählt, damit das Geschäft besser boomt. Unser Zooladen hier erzählt die selben Märchen. Kein Tierheimmitarbeiter würde kranke Tiere ohne etwas zu sagen vermitteln, denn es geht nur ums Tier und nicht um Geld.

Wenn man ein Tier aufnehmen will, sollte eine Hilfsorganisation oder eben das Tierheim die allererste Wahl sein, denn die Tiere die dort sitzen können nichts für ihre Situation. In den meisten Fällen finden sich dort Spontantierkäufe, die nach wenigen Wochen oder Monaten langweilig oder eben zu mühsam wurden. Unsere Tierheime hier im Umkreis vermitteln auch die Kaninchen nur in sehr gute Haltung, das man sich davor natürlich individuell schlau macht ist ja klar und meist stehen die Anforderungen auch auf den Homepages der Tierheime, sofern sie welche haben.
Allzu oft ist es so, dass die Privatleute gar nicht wissen worauf sie bei einer Kaninchenvermittlung achten müssen. Deshalb rate ich den Leuten eher zum Tierheim als zur Privatvermittlung, denn die kann, wenn man gewisse Dinge vergisst nämlich auch mal als Schlangenfutter oder als Käfigtier für ein Kleinkind enden. Falls nötig sagen wir hier dir natürlich gern, was bei einer Vermittlung wichtig ist ;)

Bitte also das Märchen "Tierheime sind schlecht" nicht an dich heranlassen, denn genau das Gegenteil ist der Fall ;)
 
Thema:

zwei hasendamen streiten sich....

zwei hasendamen streiten sich.... - Ähnliche Themen

  • Zwei Böcke geht das gut?

    Zwei Böcke geht das gut?: Hallo, ich habe ja seit neustem meinen Pepe, ein kleines leider noch unkastriertes Böckchen. Nun habe ich die möglichkeit einen kastrierten Bock...
  • Zwei -kaninchenböcke suchen ein neues zuhause!

    Zwei -kaninchenböcke suchen ein neues zuhause!: Amio und Aprico sind 2,5Monate alt und suchen eine nette Familie. Sie sind Unkastriert und eine mischung auf Löwenköpfchen und Zwergkaninchen.
  • zwei zickige weibchen (?)

    zwei zickige weibchen (?): Hallöchen. Leider hat heute Abend die Ratlosigkeit meine Freude besiegt. Habe mir heute zwei Zwergkaninchen in der Zoohandlung gekauft. Ich hab...
  • Zwei Kaninchen unmöglich?

    Zwei Kaninchen unmöglich?: Hallo zusammen :) Ich hab mich hier angemeldet, weil ich meinem Kaninchen was Gutes tun möchte. Ich fang mal von vorne an. Ich hab das Kaninchen...
  • Meine zwei Kaninchen

    Meine zwei Kaninchen: Also: Ich habe zwei weibliche Kaninchen. Ich hab die beiden damals vor dem Tierheim gerettet, sie sind seit ihrer Geburt zusammen und soweit ich...
  • Ähnliche Themen
  • Zwei Böcke geht das gut?

    Zwei Böcke geht das gut?: Hallo, ich habe ja seit neustem meinen Pepe, ein kleines leider noch unkastriertes Böckchen. Nun habe ich die möglichkeit einen kastrierten Bock...
  • Zwei -kaninchenböcke suchen ein neues zuhause!

    Zwei -kaninchenböcke suchen ein neues zuhause!: Amio und Aprico sind 2,5Monate alt und suchen eine nette Familie. Sie sind Unkastriert und eine mischung auf Löwenköpfchen und Zwergkaninchen.
  • zwei zickige weibchen (?)

    zwei zickige weibchen (?): Hallöchen. Leider hat heute Abend die Ratlosigkeit meine Freude besiegt. Habe mir heute zwei Zwergkaninchen in der Zoohandlung gekauft. Ich hab...
  • Zwei Kaninchen unmöglich?

    Zwei Kaninchen unmöglich?: Hallo zusammen :) Ich hab mich hier angemeldet, weil ich meinem Kaninchen was Gutes tun möchte. Ich fang mal von vorne an. Ich hab das Kaninchen...
  • Meine zwei Kaninchen

    Meine zwei Kaninchen: Also: Ich habe zwei weibliche Kaninchen. Ich hab die beiden damals vor dem Tierheim gerettet, sie sind seit ihrer Geburt zusammen und soweit ich...
  • Schlagworte

    kaninchen Weibchen streiten Angst