Die Zähne warens..

Diskutiere Die Zähne warens.. im Krankheiten Forum im Bereich Kaninchen; Hallo, wir waren heute mit unseren Nins beim TA, da sie in letzter Zeit häufiger ein wenig Durchfall hatten. Ich mach mir furchtbare Vorwürfe...
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.230
Reaktionen
0
Hallo,
wir waren heute mit unseren Nins beim TA, da sie in letzter Zeit häufiger ein wenig Durchfall hatten.
Ich mach mir furchtbare Vorwürfe, weil ich
1. die Zähne nicht kontrolliert hab und
2. nicht draufgekommen bin, dass der Durchfall etwas mit den Zähnen zu tun haben könnte :cry:
Bei der TÄ stellte sich dann heraus, dass Lady (m) einen unregelmäßigen "Backenzahnverlauf" hat, also ein Zahn höher ist als der Rest und bei Buddy (w) die Schneidezähne viiel zu lang waren :cry: :cry:
Sie hat sie dann abgeschnitten, bis sie wieder Kontakt zwischen Oberkiefer und Unterkiefer hatte.
Bei Lady müssen wir am Mittwoch nochmal hin, er bekommt eine Narkose um die Backenzähne gekürzt zu bekommen.
Außerdem haben wir "ProPe - Bac" bekommen (2x täglich, 1ml/kg Körpergewicht) um die Darmflora zu stützen.
Ich könnt mich echt schlagen, dass ich nicht eher nachgesehen habe :cry: :cry: :cry:
Und alles nur wegen dieser dämlichen Überzüchtung :twisted:
LG Korkur
 
11.12.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Die Zähne warens.. . Dort wird jeder fündig!
Ko-dono

Ko-dono

Beiträge
403
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

hey *wuschel* mach dir keine vorwürfe - sicher ist es ägerlich, aber du hast es ja jetzt immerhin bemerkt! wenn du wegen dem durchfall auch nich zum TA gegangen wärst, wäre es nur noch schlimmer geworden, oder?
jetz drück ich deinen beiden, vor allem lady die daumen, dass alles gut läuft ^^
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.230
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

Danke dir :)
Ich hoffe, dass ihn die Narkose nicht allzu sehr mitnimmt.. :?
2x täglich haben wir jetzt Nahkampf mit 2 Bunnies: Einer hält es fest, ein anderer versucht das Mäulchen aufzumachen und der dritte versucht das Zeug einzuflößen :roll: :wink:
Armen Dinger..
LG Korkur
 
Joy

Joy

Beiträge
153
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

Ärgere Dich nicht, sondern jetzt weißt Du es und lässt die Zähne öfters kontrollieren. Haben beide Fehlstellungen?
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.230
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

Ich bin nicht sicher ob es wirklich eine Fehlstellung ist, ich dachte sie wachsen einfach nur zu schnell.. Vielleicht täusche ich mich da aber.
Bei Lady war ja nur ein Backenzahn zu lang, Buddy hatte vorne keinen Kontakt mehr zwischen den Schneidezähnen, deswegen hat die TÄ sie gekürzt, bis sie sich wieder berührt haben.
Wie ist das eigentlich mit dem Zahnwachstum?
Kommt es durch die Überzüchtung zu einer Fehlstellung der Zähne, oder haben sie wegen dem zu kleinen Kopf einfach keinen Platz??
Und wieso ist das erst jetzt so, sie sind doch schon 3 einhalb Jahre alt?
LG Korkur
 
rumo1

rumo1

Beiträge
2.859
Reaktionen
3

AW: Die Zähne warens..

huhu
bei widdern gibt es leider öfters zahnprobleme, die haben einen besonders kurzen kopf...
zu lange zähne können aber alle bekommen, wenn sich diese nicht richtig abnutzen. bei widdern tritt das aber anscheinend häufiger auf.
wenn deine beiden älter sind, würde ich auch mal nen kiefer wegen den zahnwurzeln röntgen lassen, wegen dem wurzelwachstum.
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.230
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

Hallo :)
Ich hab die TÄ nochmal gefragt, ob das eher wegen Abrieb oder eben wegen der zu kurzen Nase ist, sie meinte wegen der Nase.. Sie haben ja auch eigentlich alles um die Zähne zu kürzen: hartes Gemüse, Heu..
Wie viel kostet das Röntgen denn ungefähr, oder variiert das?
Lady hat die Narkose gut überstanden. Buddy ist am Mittwoch mitgefahren, da er ja den ganzen Tag in der Praxis bleiben musste. Mittwoch abend waren die beiden total seltsam, verschreckt und wahrscheinlich auch beleidigt, wollten auch nicht viel fressen..
Am nächsten Tag war aber alles wieder gut, sie hatten wieder einen guten Appetit und haben sich auch nicht ständig verkrochen.
Ach ja, Mittwoch Abend haben sie die Nacht in der Küche verbracht, da sie ja einen ganzen Tag lang in der warmen Praxis waren.
Die TÄ hat sich Buddys Zähne dann auch nochmal angeschaut, sie hat gemeint, es sähe schon viel besser aus. :)
Nochmal wegen Röntgen: Wie alt ist denn alt?? Die beiden werden im April vier..
Danke für eure Hilfe, seids echt liab :D
LG Korkur
 
rumo1

rumo1

Beiträge
2.859
Reaktionen
3

AW: Die Zähne warens..

huhu
mh ich musste meine tiere noch nie röntgen lassen, google mal der gebührenortnung für tierärzte, da sind diese sachen geregelt, allerdinsg dürfen sie bis zum dreifachen satz nehmen...

die kanis von meiner freundin hatten das im alter von 8 und 6jahren. der zwerg mit 8, der widder mit 6...

edit: also was ich gefunden hab, kostet röntgen um die 30euro, da stand nu aber nicht ob maus oder pferd :roll:
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.230
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

Hmm.. Ich werd mir das nochmal überlegen müssen...
Ich werde die TÄ mal darauf ansprechen, wenn wir wieder zur Kontrolle hinfahren.
Danke für eure Hilfe :)
LG Korkur
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.230
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

Bei Buddy sehen die Zähne schon wieder schlecht aus. Habe es bemerkt, da ich wieder ein bisschen Durchfall im Stall gefunden habe..
Einer der unteren Schneidezähne wächst offenbar zu schnell.
Jetzt versuchen wir (hoffentlich noch vor Silvester) einen Tierarzt aufzutreiben, damit sie wieder gescheit fressen kann..
Kann man denn gar nichts dagegen machen, dass die Zähne so schnell (bzw. auch teilweise leicht schief) wachsen??
Tut mir so Leid, die kleine Maus :cry:
LG Korkur
 
rumo1

rumo1

Beiträge
2.859
Reaktionen
3

AW: Die Zähne warens..

oh das ist ja blöd...
nein gegen eine zahnfehlstellung kann man nicht viel machen, leider.
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.230
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

Mist..
Um 5 Uhr fängt die Sprechstunde der TÄ an, meine Mam wollte mal schauen, ob sie da ist, wenn nicht versuchen wirs mal im nächsten Ort.. :?
LG Korkur
 
T

Tiger1

Beiträge
2.538
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

Hat sich denn was ergeben?
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.230
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

Nein, wir waren bis jetzt immer noch nicht..
Wir wollten jetzt auch mal einen anderen TA besuchen, ob der eine andere Meinung dazu hat.. Da unsere "alte" TÄ wohl hauptsächlich Erfahrung mit Katzen hat.
LG Korkur
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.230
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

ENDLICH ENDLICH ENDLICH waren wir heute früh bei einer anderen TÄ.
Buddys Zähne waren wieder in einem katastrophalen Zustand, vorne wie hinten.Hinten ist es so, dass ein Zahn höher ist, dann kommt einer der tiefer ist und wieder einer der höher ist.
Bei Lady waren die Vorderen ok, hinten ist eine kleine Spitze, die ihn wohl immer in die Zunge piekst. :cry:
Am Freitag sind beide zur Narkose dran, da wird dann alles schön gerade geschliffen, außerdem bei Buddy ein Röntgenbild gemacht. Und eine Kotprobe von Buddys Durchfall sollen wir auch mitbringen.
Die TÄ hat auch gesagt, wir sollen eher mehr Heu füttern als Gemüse, aber erst, wenn die Zähne wieder in Ordnung sind, da sie es ja sonst nicht gescheit kleinkriegen.
Ich bin ziemlich zufrieden mit ihr, sie ist gleich von selbst auf Röntgenbild usw. gekommen.
Sie hat uns auch vorgewarnt, dass Buddy jetzt ziemlich sicher zum Dauerpatienten wird, also oft kontrollieren, immer wieder Narkosen zum Richten der Zähnchen..
Hoffe, sie verkraftet das.
Lady scheint noch besser dran zu sein als sie, die Schneidezähne sind wie gesagt immer ok gewesen bis jetzt.
Meint ihr, das ganze hat Auswirkungen auf ihre Lebensdauer?? So viele Narkosen sind ja bestimmt nicht so das Wahre für das ganze System...
*seufz*
LG Korkur :(
 
rumo1

rumo1

Beiträge
2.859
Reaktionen
3

AW: Die Zähne warens..

oh wie blöd :(

aber wenigstens scheint die tä ganz gut zu sein.

für die zähne wäre viel heu natürlich gut, du kannst aber auch ein teil des gemüses durch rohfaserreiches grün ersetzen. also frische kräuter, blätter, möhrengrün. im sommer haben sie bei dir ja eh wiese...

manche kaninchne lassen sich das zähne raspeln auch ohne narkose gefallen, kommt immer auf das tier an. was für ne narkoseart nimmt sie denn? injektion oder gas? gas wäre für den organismus besser verträglich.
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.230
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

Hey,
sie macht Gasnarkose. Sie meint, mit Narkose wäre es für die Kleinen auf alle Fälle nicht so stressig.
Ich werde dann beim nächsten Mal Einkaufen nach frischen Kräutern schauen. Welche sind denn am besten geeignet? Also gut verdaulich, da ihre Darmflora ja schon wieder ziemlich im Eimer ist.. :?

Die Praxis ist eine Gemeinschaftspraxis von zwei Tierärztinnen. Sie haben dort eine 3-beinige Katze, die aber sehr gut mit ihrer Behinderung zurecht kommt. Total anhänglich und zutraulich, sie ist zu jedem hin und sprang auch gern auf den Tresen vor dem "Büro" :wink:
LG Korkur
 
rumo1

rumo1

Beiträge
2.859
Reaktionen
3

AW: Die Zähne warens..

an kräutern kannst du eigtl alles füttern... am besten immer abwechselnd, da viele auch eine natürliche heilwirkung haben.
kohlrabi- und maisblätter sind auch gut strukturiert.
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.230
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

Ok, dankeschön, dann werde ich mal gucken :)
Wieviel pro Tag ist denn gut??
LG Korkur
 
Ko-dono

Ko-dono

Beiträge
403
Reaktionen
0

AW: Die Zähne warens..

ich geb früh bei meinen kleingeschnittenes grün mit dem heu.. für zwei heuschalen je eine gute hand voll grün. ich weiß nicht, ob man noch mehr geben könnte >>
 
Thema:

Die Zähne warens..

Die Zähne warens.. - Ähnliche Themen

  • Fehlstellung Zähne?

    Fehlstellung Zähne?: Hallo zusammen! Ich melde mich mal wieder zu Wort, habe hier ja schon einiges über Zahnproblematiken gelesen. Ich überlege nach einem...
  • Hefen-Zähne-Sabbern

    Hefen-Zähne-Sabbern: Hallo, ich wieder mit einem Problem bei meiner Buddy. :( Letzte Woche Sonntag haben wir bemerkt, dass die Kleine schlecht frisst und weichen...
  • Fliegeneier+Nierensteine+Zahn-OP

    Fliegeneier+Nierensteine+Zahn-OP: Hallo, damit ich drüben nichts sprenge fasse ich hier mal alles zusammen, was es in den letzen Wochen über Kuri zu berichten gibt. Alles begann am...
  • zu lange zähne.. wie vieel kostet das kürzn

    zu lange zähne.. wie vieel kostet das kürzn: HuHu!! Ich muss jetzt mal mit meinem kleinen zum tierartzt weil ihm die zähne i-wie extremn lang gewachsen sind... weiß wer wie viel die...
  • Zähne ziehen ?

    Zähne ziehen ?: Hallo ! Es geht um das ca. 2-jährige Kaninchen einer Freundin. Vor rund gut einem Jahr hatte er einen Tischtennisball großen Kieferabszess. Nach...
  • Ähnliche Themen
  • Fehlstellung Zähne?

    Fehlstellung Zähne?: Hallo zusammen! Ich melde mich mal wieder zu Wort, habe hier ja schon einiges über Zahnproblematiken gelesen. Ich überlege nach einem...
  • Hefen-Zähne-Sabbern

    Hefen-Zähne-Sabbern: Hallo, ich wieder mit einem Problem bei meiner Buddy. :( Letzte Woche Sonntag haben wir bemerkt, dass die Kleine schlecht frisst und weichen...
  • Fliegeneier+Nierensteine+Zahn-OP

    Fliegeneier+Nierensteine+Zahn-OP: Hallo, damit ich drüben nichts sprenge fasse ich hier mal alles zusammen, was es in den letzen Wochen über Kuri zu berichten gibt. Alles begann am...
  • zu lange zähne.. wie vieel kostet das kürzn

    zu lange zähne.. wie vieel kostet das kürzn: HuHu!! Ich muss jetzt mal mit meinem kleinen zum tierartzt weil ihm die zähne i-wie extremn lang gewachsen sind... weiß wer wie viel die...
  • Zähne ziehen ?

    Zähne ziehen ?: Hallo ! Es geht um das ca. 2-jährige Kaninchen einer Freundin. Vor rund gut einem Jahr hatte er einen Tischtennisball großen Kieferabszess. Nach...