Scheinschwanger?

Diskutiere Scheinschwanger? im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; hallo, habe zwei zwergkaninchen. sie ist jetzt 4 monate alt. seit einiger zeit sucht sie sich immer ne ecke im wohnzimmer und scharrt auf dem...
B

butters

Beiträge
68
Reaktionen
0
hallo,
habe zwei zwergkaninchen. sie ist jetzt 4 monate alt. seit einiger zeit sucht sie sich immer ne ecke im wohnzimmer und scharrt auf dem laminat rum. vorhin hab ich gesehen, dass sie sich fell ausrupft(vielleicht hat sie das bei dem anderen auch getan und deshalb hat der ne kahle stelle, sie anderer beitrag)gestern hat sie auch mal völlig untypisch auf den boden gepinkelt und seit mehreren tagen nervt sie auch den anderen immer wieder so dass der sie mal durch den käfig jagt. er wurde allerdings schon kastriert also kann da ja nix passiert sein. im nachhinein kommt mir das alles aber so vor als wenn sie vielleicht scheinschwanger ist (der auslöser für mich war das fell rupfen)
kann das sein in dem alter und hab ich dabei irgendwas zu beachten?
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
ich denk mal auch, dass deine kleine nun in dem alter ist, wo die jungs für sie *interessant* werden ;) solang sie nicht aggressiv wird oder böse wird, mach dir keine gedankne.. auch wenn sie mal ein nestchen bauen soööte, das ist normal und legt sich wieder...
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
huhu
ja nach einigen tagen sollte sich das wieder legen... du kannst ihr, wenn sie sehr hyperaktiv dabei ist, jetzt mehr zum spielen und ablenken geben. z.b. das futter immer verstecken, oder kartons zum durchlaufen.

soregn musst du dir nur machen, wen eine scheinschwangerschaft zu häufig vorkommt, dann liegen evtl veränderungen der gebärmutter vor.
 
B

butters

Beiträge
68
Reaktionen
0
ok, klingt dann ja nicht so dramatisch. allerdings ist mir jetzt aufgefallen, speziell vorhin, dass das männchen die kleine (ür mich grundlos) jagt. das ging gestern abend auch schon so. eben hat er sie im gehege gejagt,darauhin hab ich sie rausgelassen und sie ist weggelauen. er ist dann hinterher und hat sie gesucht (er läut aber auch nur in bestimmten teilen des zimmers rum und meidet andere) ist dann aufs sofa gesprungen und hat angefangen da rumzuknabbern- hat irgendwie etwas aggressiv gewirkt...verströmt sie denn (wenn sie denn scheinschwanger sein sollte) einen bestimmten dut oder signalisiert sie ihm was dass ihn wütend macht? wie gesagt, sie saß nur in der buddelkiste und hat sich ausgeruht und er kam und hat sie gejagt...
bisher haben sie sich immer gut vertragen, es wird auch nach wie vor geputzt und gekuschelt (allerdings läuft sie jetzt eher weg statt sich zu unterwerfen und versucht ihn auch seit einigen tagen immer mal wieder zu rammeln)
kann das sein dass er sich einfach aus heiterem himmel denkt er muss jetzt mal den chef bei ihr raushängen lassen?
 
Betty&Barny

Betty&Barny

Beiträge
183
Reaktionen
0
Ich denke ich habe es richtig verstanden, dass bei dir auch der Kerl der Chef im Ring ist?! :D

Hier war es genauso, Betty war scheinschwanger, allerdings schon außerhalb jeglicher Normalität.

Sie hat Barny gerammelt, er sie und so ging das hin und her. Betty hat ihn einfach mit der Zeit genervt und da kam es eben dann mal zu Jagereien und er hat auch mal zugebissen.

Er musste ihr einfach immer wieder zeigen wer der Chef ist. Dann war aber auch wieder gut. :)

Soweit ich weiß verbreiten die Zicken da keinen Duft, aber sie signalisieren schon mit ihrer Körpersprache, dass sie "hitzig" sind.

LG
 
Mausi95

Mausi95

Beiträge
616
Reaktionen
0
Ja das hatte ich auch schon so.... Wenn sie ihn zwischendurch rammelt, nervt das natürlich auch und da MUSS er ja seinen Rang verteidigen.... Mach dir keine Sorgen, das legt sich wieder :wink:
 
B

butters

Beiträge
68
Reaktionen
0
hallo,
es scheint sich alles wieder gelegt zu haben. die kleine is wieder friedlich und sein kahle stelle am rücken wächst auch schon wieder zu.

eine frage noch, die beiden haben 2 buddelkisten, ursprünglich war in beiden sand drin aber die kleine hat beim buddeln immer alles rausgeschaufelt, deshalb hab ich in eine der kisten statt sand nun papierschnipsel reingetan, dass scheint aber nicht interessant zu sein. die beiden liegen auch gerne zum kuscheln oder ausruhen im sand, ihr könnt euch ja aber vorstellen was das für ne sauerei ist wenn sie den sand immer rauswirft. gibt es vielleicht etwas reinlicheres? wie gesagt hab ich in einer kiste den sand durch papier ersetzt aber da stehen sie anscheinend nicht drauf... läuft wohl darauf hinaus dass ich die sauerei ertragen muss...?
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
huhu
ich weiß ja nicht wie groß die kisten sind, aber du könntest auch eine geschlossene katzentoilette nehmen.
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
mein mädel ist momentan auch scheinschwanger :( rupft sich seit gestern die haare aus und buddelt und buddelt.. hoff die ist wirklich NUR scheinschwanger.. wobei kann ja gar nichts passieren, der junge ist ja seit über einem jahr kastriert.. krieg trotzdem nen vogel ;)

ist es eigentlich normal, dass ein hasenmädel 1 jahr gar keine anstalten macht scheinschwanger zu sein ? dacht immer "so was" ist regelmäßiger
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
ne das is schon in ordnung so, je selener umso besser :wink: wenns zu oft wird müsste man nachschauen lassen ob eine gebärmutterveränderung vorliegt...
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
mach mir halt nur, will jetzt nicht sagen sorgen oder so, aber wenn ich da so an letztes jahr denke.. die erste "scheinschwangerschaft" und paar tage später 6 kleine monster drin.. ;) verstehste?

mein freund ärgert mich immer: na schon bewegung da drin? :D:D:D:D:D
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
nu habsch noch ne kleine frage: ist es normal dass kaninchen so muiken wie meeries? also seit meine schweinschwanger ist ist es am heftigsten MUUUIIIKKKKK.. tut mir richtig leid mein mädel
 
Betty&Barny

Betty&Barny

Beiträge
183
Reaktionen
0
Ich denke nicht, dass es normal ist, wenn Kaninchen "quieken". Bei solch heftigen Scheinschwangerschaften würde ich das gar nicht von der Anzahl im Jahr abhängig machen, sondern gleich zum TA und einen Termin für eine Kastration machen.
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
mädels werden nicht einfach mal so kastriert..;-) ist seit ihrer schwangerschaft vor über einem jahr das erste mal dass sie scheinschwanger ist... muiken tut fast jedes kaninchen was ich kenn.. die von meinen eltern muiken wenn sie gestreichelt werden wollen...

wie sieht das bei euren ninchen aus.. muiken die auch mal ;)
 
G

Gundel

Beiträge
25
Reaktionen
0
also meine beiden sind stumm bisher.... vllt lernen sie ja auch erst mit 12 wochen reden :D

bisher stupsen sie sehr aufdringlich, wenn sie was wollen. man muss immer aufpassen, dass man über kein ninchen stolpert wenn fütterzeit ist ^^
 
Thema:

Scheinschwanger?

Scheinschwanger? - Ähnliche Themen

  • Scheinschwanger

    Scheinschwanger: Hallo kurz mein Problem. Ich habe zwei weibl Kaninchen aus dem Tierheim geholt, 2 Monate habe ich sie jetzt schon und bisjetzt lief alles super...
  • Unsere Häsin ist scheinschwanger!!!!

    Unsere Häsin ist scheinschwanger!!!!: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: Wir haben uns schon gefragt, was wohl mit ihr los sei. Sie ist so agressiv, schleckt uns nicht mehr, ißt...
  • Unsere Häsin ist scheinschwanger!!!! - Ähnliche Themen

  • Scheinschwanger

    Scheinschwanger: Hallo kurz mein Problem. Ich habe zwei weibl Kaninchen aus dem Tierheim geholt, 2 Monate habe ich sie jetzt schon und bisjetzt lief alles super...
  • Unsere Häsin ist scheinschwanger!!!!

    Unsere Häsin ist scheinschwanger!!!!: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: Wir haben uns schon gefragt, was wohl mit ihr los sei. Sie ist so agressiv, schleckt uns nicht mehr, ißt...