Mag mein Kaninchen mich nicht??

Diskutiere Mag mein Kaninchen mich nicht?? im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallöle! Seit zirka 2 Wochen habe ich mein kleines Muffin! Sie ist noch relativ jung(erst 10 Wochen). Wenn ich sie dann mal streichen will oder...
F

Flauschi222

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallöle!
Seit zirka 2 Wochen habe ich mein kleines Muffin! Sie ist noch relativ jung(erst 10 Wochen).
Wenn ich sie dann mal streichen will oder auf den arm nehmen will(zum streicheln oder zum auf dem balkon packen wegen mehr platz und so xD)
Dann zappelt sie bein tragen und springt immer weg.

Und wenn sie dann auf dem Balkon ist dann hüpft sie immer so "Bekloppt" xD

Und sie nagt immer meine Klamotten an -.-
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
hi
kaninchen mögen es gar nicht herumgetragen und festgehalten zu werden. wenn du sie woanders hinbringen musst, dann versuch in eine transportbox zu locken...
zum streicheln musst du sie von selbst zu dir kommen lassen, manchen kaninchen lassen sich aber auch gar nicht streicheln. damit muss man sich dann abfinden. ist sie denn alleine?
 
F

Flauschi222

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ja sie ist alleine im Käfig
 
S

SpeedyGonzales

Beiträge
412
Reaktionen
0
Hi
ich möchte mich ja nicht unbeliebt machen, aber es ist WICHTIG das du ein weiteres Kaninche dazu holst!!!
Also Kaninchen sind sehr soziale Tiere und benötigen unbedingt einen Artgenossen. Stell dir mal vor du hättest keinen Menschen zum reden und Unterhalten. Da würdest du auch über kurz oder lang einsam werden. Und so musst du dir das bei deinem Kaninchen vorstellen. Es fühlt sich einsam!
Kaninchen schlabbern sich gegenseitig ab, kuscheln zusammen, jagen und vertragen sich wieder, sie sind eben nur zu Zweit glücklich.
Am besten holst du ein kastriertes Männchen dazu, die beste Konstellation ist 1 Männchen und 1 Weibchen.

In was für einem Käfig hälst du sie? Hat sie oft "Freigang" und wie lange?
Man rechnet mit 2qm pro Kaninchen.

Hoffe konnte dir etwas helfen.
Achja nur damit du beruhigt sein kannst meine Kaninchen lassen sich auch nur äußerst ungern anfassen, also von daher nicht böse sein. Es sind eben keine Kuscheltiere!

Gruß Speedy
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
hin und wieder lassen sich meine streichelnn, vorallem wenns lecker futter gibt... vertragen tun sich meine hasies eigentlich schon.. nur die kiddies, die seit 4 tagen ein grosses gehege haben, nciht so doll.. die jungs zanken sich oft :)
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Speedy hat absolut recht. Dein Kaninchen braucht unbedingt einen Partner, Einzelhaltung ist Tierquälerei und in Österreich bereits verboten.

Siehe:
http://diebrain.de/k-sozial.html

Bitte besorge so schnell wie möglich ein zweites Kaninchen als Partner für deines.
 
F

Flauschi222

Beiträge
4
Reaktionen
0
@Ryoko verarsch mich nicht -.-


Die Verkäuferin in dem Laden hat gesagt das es nicht nötig sei ein zweites Kaninchen zuholen! das hatte ich extra gefragt bevor ich mir mein Muffin geholt habe...ich will auf keinen fall das sich muffin alleine fühlt und einsam ist...
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
ryoko hat recht... stell dir mal vor, du hättest niemanden zum kuscheln bzw. spielen oder kuscheln.. da würdest du dich auch einsam fühlen oder? ;)

die meisten leute in "so einem laden" haben von tuten und blasen keine ahnung.. die erzählen einem einfach etwas... obs stimmt oder nicht... wie oft wurde mir schon gesagt trofu ist wichtig fürs hasi und und und... ;)

versuchs am besten beim tierheim in deiner nähe... da sitzen arme kleine hasies und freuen sich über ein neues zuhause und einen artgenossen...

achja... eins meiner hasen heisst auch muffin und ist ein zicken-mädel... ;)
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
@Flauschi222:

Die Leute in einem Zoohandel erzählen dir alles, aber nichts Richtiges. Die erzählen sogar noch, dass die Käfige die sie vertreiben artgerecht sind, das Trockenfutter für Hasen gesund ist, dass man Vögel und Nager alleine halten kann, etc., pp. Was die sagen darfst du nicht glauben, denn das ist vorne und hinten falsch. Diese Leute sind weder gelernt noch müssen sie irgendwie nachweisen das sie Ahnung haben - die können dir quasi alles erzählen und niemand würde sie bestrafen wenn es nicht stimmt.
Wer darunter leidet sind nur die Tiere. Österreich hat die Einzelhaltung nicht umsonst schon verboten.

Wenn du nicht willst, dass Muffin sich einsam fühlt, dann muss er schnellstmöglich einen Partner bekommen. Viele Kaninchen in Einzelhaltung leiden nicht nur sondern kriegen mit der Zeit auch massive Verhaltensstörungen (Gitter-Knabbern, Fell ausrupfen, apathisch werden, schlecht fressen etc.).
Es kann übrigens sein, dass dein Kaninchen deshalb vor dir wegrennt, weil es ohne Partner eine Heidenangst in der fremden Umgebung hat. Es kann also durchaus möglich sein, dass dein Hase mit Partner wesentlich zutraulicher wird.

Und ich rate dir auch, keine Kaninchen aus dem Zoohandel zu kaufen. Es warten tausende Kaninchen in deutschen Tierheimen auf neue Zuhause, die Zoohandel produzieren und produzieren immer weiter Tiere, auf Gesundheit und Psyche wird keinen Wert gelegt. Viele Tiere aus dem Zoohandel sterben früh, sind krank, haben Genfehler. Sie werden unter der absoluten humanen Lebensgrenze transportiert und die Tiere, die am Monatsende nicht verkauft worden sind enden meistens als Schlangenfutter. Unterstütze also sowas nicht und rette ein Tier aus dem Tierheim.

Das Kaninchen, das du dazuholst muss das entgegengesetzte Geschlecht von deinem haben. Falls Muffin weiblich ist, setz einen kastrierten Rammler dazu, der nicht zu groß ist. Und setz das Tier nicht in den gleichen Käfig, die Kaninchen müssen auf neutralem Gebiet vergesellschaftet werden.

Siehe auch:
http://www.tierforum.de/t14759-einzelha ... nchen.html

Einfach mal durchlesen. Dort steht, wie es wirklich ist.
 
F

Flauschi222

Beiträge
4
Reaktionen
0
:( :(

Ein zweites Kaninchen kann ich mir nicht leisten...soll ich Muffin dann lieber in ein Tierheim geben oder Verkaufen?? Ich will sie ja nicht verkaufen...aber wenn es für sie besser ist..
 
S

SpeedyGonzales

Beiträge
412
Reaktionen
0
Hi Flauschi222
kannst du dir nicht in nächster Zeit ein zweites zusammen sparen?
Falls nicht solltest du versuchen es zu vermitteln, also zu weiteren Artgenossen. Oder an Tiervermittler, wenn du es nicht unbedingt in einem Tierheim abgeben möchtest. Es gibt es zum Beispiel die Fellnasenbande (www.Fellnasenbande.de) die sich um die Vermittlung kümmern. Einfach mal googlen.
Hoffe das du dein Häschen behalten kannst.
LG Speedy
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Ein Kaninchen ist wirklich nicht teuer. Wenn du eines aus dem Tierheim holst kostet das vielleicht 20-30 Euro, mit Glück kriegst du einen kastrierten Rammler. Und viel mehr fressen tun zwei Kaninchen auch nicht als eines.

Wenn du dir das wirklich nicht leisten kannst, würde ich das Kaninchen vermitteln. Aber achte bei den Leuten darauf, dass sie mehrere Kaninchen halten und nicht in einem winzigen Käfig. Dann wird es Muffin gut gehen.
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
ich finde es sehr gut dass du zum wohl deines tieres entscheiden willst!
ein tier aus dem heim ist auch gleich geimpft und kastriert. ein zweites weibchen würde ich nicht nehmen, das kann früher oder später probleme geben.

allerdinsg muss man ja nicht nur die anschaffungsosten berücksichtigen. kaninchen brauchen futter, und frisches ist nunmal teurer als das ungesunde trockenzeug. hast du die möglichkeit bei dir gras und kräuter zu sammeln? damit sparst du schon eine menge und es wäre am natürlichsten. wenn nicht, kann man oft auf dem markt oder im supermarkt gemüseabfälle umsonst bekommen, da musst nur gucken, dass sie noch nicht verdorben sind :wink:
auch kannst du wegen dem heu mal bei einem bauern nachfragen, das ist meist billiger.

dann brauchen zwei tiere natürlich mehr platz, mind 4qm. wie sieht denn das jetztige gehge aus? wenn du nur einen käfig hast, kannst du ihn mit einem gitterauslauf erweitern. wenn deine tiere stunbenrein sind und nicht zu den zerstörungswütigen gehören, kannst du sie auch frei im zimmer halten. da musst du natürlich auf die stromkabel und giftpflanzen achtgeben!

das wichtigste ist aber, auch kaninchen können krank werden. auch wenn das meist nicht so teuer wird wie bei einem hund oder einer katze, kann es doch schnell mal um die hundert euro kosten. am besten legst du dir dafür jeden monat etwas zurück...
 
P

Pauline&Lucas

Beiträge
1.556
Reaktionen
0
sory wenn es jetzt so klingt

1.ein zweites kaninchen zu haben ist nicht teuer als 1kaninchen ich habe 2kaninchen und 2meerschweinchen und 1hund und habe in der woche nicht mehr als 100euro zu verfügung das heißt 40 euro einkauf mensch 20euro die woche zigarretten 26euro reiten für mich ma lund und den da bin ich bei 86euro und denn rest für hund und kaninchen meerschweinchen futter bei dir fellt der hund und 2meerschweinchen schon mal weg als omußt du nur 2kaninchen füttern was aber auch nicht teuer ist du sparrst sogar wenn du immer die großten säcke mit heu pellets niemst

2.zoohandlungen reden nur so weil sie geld verdienen wollen häufig wird sogar den kunden gesagt das 1kaninchen und 1meerschweinchen gehalten werde ndürfen da sparrt mann kastriationskosten falsch kaninchen brauchen einen partner da meerschweinchen nicht die gleiche sprache sprechen können ich habe denn fehler auch gemacht 1kaninchendame 1meerschweinchen bock würde aber 2tage später dafür bestraft kaninchen tot meerschweinchen lebt habe mir 1kaninchen wieder von privat leute ngeholt dann ein meerschweinchen weibche nbeim tierschutz davor meinen bock kastrieren lassen und nac h6wochen ist dann leila eingezogen dann hatt es sehr lange gedauert dann kam lukas jetzt habe ich 2meeris und 2ninis

3wenn du dein kaninchen kein partner holle nkannst dann gebe in lieber ab auch wenns dir schwer fällt aber hier geht es um das wohl das tieres und deine ist momentan unglücklich um sie glücklich z umachen hol ihr einen partner oder gebe sie zu jemanden der einen partner hat
 
sweet_ninis

sweet_ninis

Beiträge
182
Reaktionen
0
du kannst auch mal schauen, s werden immer mal wieder kaninchen verschenkt ( in der zeitung oder so)
 
Thema:

Mag mein Kaninchen mich nicht??

Mag mein Kaninchen mich nicht?? - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen Babys folgen mir

    Kaninchen Babys folgen mir: Hallo zusammen, ich stelle mich bzw uns mal kurz vor ich heiße Melanie bin 29 Jahre alt und meine kleinen Großen sind 2 deutsche riesen und 1...
  • Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!

    Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!: Hallo zusammen, seit ich klein bin wünsche ich mir ein richtiges Haustier. Aufgrund von Allergien innerhalb der Familie ging das nie. Jetzt bin...
  • Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!

    Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!: Mein Kaninchen wurde am Samstag kastriert. Seit dem ist er aggressiv (knurrt, beißt) was sonst nie der Fall war er war sonst eher auf mich...
  • Kaninchenquäler was tun?

    Kaninchenquäler was tun?: Paar Häuser neben uns wohnt eine Familie mit vielen Kindern. Die hatten zwei Kaninchen mit sehr viel Nachwuchs. Die jüngeren Kinder teils...
  • Kaninchenquäler was tun? - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen Babys folgen mir

    Kaninchen Babys folgen mir: Hallo zusammen, ich stelle mich bzw uns mal kurz vor ich heiße Melanie bin 29 Jahre alt und meine kleinen Großen sind 2 deutsche riesen und 1...
  • Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!

    Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!: Hallo zusammen, seit ich klein bin wünsche ich mir ein richtiges Haustier. Aufgrund von Allergien innerhalb der Familie ging das nie. Jetzt bin...
  • Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!

    Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!: Mein Kaninchen wurde am Samstag kastriert. Seit dem ist er aggressiv (knurrt, beißt) was sonst nie der Fall war er war sonst eher auf mich...
  • Kaninchenquäler was tun?

    Kaninchenquäler was tun?: Paar Häuser neben uns wohnt eine Familie mit vielen Kindern. Die hatten zwei Kaninchen mit sehr viel Nachwuchs. Die jüngeren Kinder teils...
  • Schlagworte

    Was mag ein kaninchen nicht