Innengehege selbst bauen. Aber nur wie?

Diskutiere Innengehege selbst bauen. Aber nur wie? im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo ihr Lieben :wink: Nachdem meine Kleinen mich die ganze Nacht lang wach halten, bin ich am Überlegen, ob ich mir ein Innengehege selbst...
G

Gina und Jelena

Beiträge
44
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben :wink:

Nachdem meine Kleinen mich die ganze Nacht lang wach halten, bin ich am Überlegen, ob ich mir ein Innengehege selbst bauen soll.

Mein Zimmer ist ziemlich groß. Von daher ist das kein Problem. Und da ein Kaninchen mind. 2 qm braucht, passen 4 qm auch noch locker ;)

Ich hatte an ein ganz normales Gehege gedacht (also Holz mit innen Drath und Scharnieren etc.) Mein Bruder hatte sowas ähnliches auch für seine Ratten gebaut.

Wisst ihr wie hoch dieses Gehege ungefähr sein sollte? Worauf ist beim Eigenbau besonders zu achten? Welcher Boden sollte genommen werden? Lieber das Gehege in die Länge oder in die Höhe bauen?

Ich hoffe ihr könnt mir einige Tipps und Anregungen geben <3
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
huhu
also 4qm sollte die grundfläche betragen. ne zusätzliche ebene kannst du auch einziehen, kaninchen sitzen gerne erhöht.
die höhe kommt darauf an wie groß deine tiere sind :wink: sie sollten sich bequem aufrichten können.

du kannst einfach ein gehge ohne boden bauen und den kleinen ein katzenklo als toilette reinstellen, wenn sie stubenrein sind. dann kanst du evtl pvc unterlegen, das ist einfach zureinigen.
oder du machst halt einen festen boden, der kann auch ruhig aus holz sein, du musst den dann nur mit ungeiftigem lack öfters überstreichen, damit der nicht durchweicht.
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Im Grunde sollte das Gerüst mindestens 80 cm hoch sein, 90 cm wär besser, denn dann können die Kaninchen auch springen. Mit Holz und Scharnieren ist das schon komplizierter, ich hatte das damals nicht so gemacht, weils so teuer geworden wäre - mein Innengehege ist einfach aus Gitterelementen verbunden.

Unterlage sollten entweder Decken oder Streu sein, ich persönlich bevorzuge Streu, weil Decken zu schnell siffen und auch angeknabbert werden können. Unter dem Streu, auf dem die Kaninchen laufen, habe ich eine wasserdichte Unterlage und unten drunter nochmal eine Wolldecke (damit sie keine kalten Füße kriegen). Funktioniert bisher eigentlich ganz gut :)
 
G

Gina und Jelena

Beiträge
44
Reaktionen
0
Super ;) vielen Dank für eure Hilfe.

Ich hab Glück, dass mein Bruder von seinem Rattenkäfig noch Scharniere und Drath über hat. Muss jetzt nurnoch das Holz kaufen. Das bekommt man hier bei mir in der Nähe total billig und ist nicht schädlich für die Tierchen.

So und dann geht das Ganze nächstes Wochenende oder übernächstes Wochenende los. Muss nächste Woche erstmal meine Abschlussprüfungen schreiben und dann hab ich den Kopf auch wieder frei ;)
 
G

Gina und Jelena

Beiträge
44
Reaktionen
0
Soooo ;)

Ich habe nun endlich meine Abschlussprüfungen hinter mir und möchte nun endlich anfangen für meine Damen ein schönen großen Auslauf zu bauen.

Ich war heute im Baumarkt und hab nach Gitterelementen geguckt, weil die meiner Meinung nach billiger sind. Leider habe ich nur derbe schwere und große Elemente gefunden. Ich wollte zwar hohe Gitter haben, aber nicht 1,50 m hohe^^

Kennt ihr billige und gute Gitterelemente? Die so ca. 2 m lang und breit sind? So groß soll mein Auslauf auch werden.

<3
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
entweder Ebay oder du kaufst dir so ein variables Freigehege mit zusammensteckbaren Gitterelementen.. hab ich mir auch 2 gekauft und kann alle elemente zusammen stecken und in der neuen wohnung mach ich so die abgrenzung für die hasenkinder :)
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Genau wie Brownie es sagt. Heißt sowas wie "Nager-Freilaufgehege" oder so ähnlich, die gibts mit 40 und mit 60 cm Höhe, ich hab nen 60ger genommen und wir spannen einfach das Dach schräg, sodass auf der einen Seite auch 80 cm zum Springen da sind. Wir haben 4 m² und das hat uns ca. 80 Euro gekostet, billig sind die Dinger leider nicht. Aber die kriegst du zB. beim Fressnapf.
 
G

Gina und Jelena

Beiträge
44
Reaktionen
0
Dankeschön :)

Ich hab jetzt gerade auch in einem Katalog von einem Baumarkt ein Gehege gefunden und 6 Elemente á 50 cm und ich glaube 68 cm hoch kosten nur 25 Euro. Dazu kann man ja nichts sagen. Ist eigentlich für draußen gedacht, aber das passt auch locker in mein Zimmer.

Die Elemente wollte ich auch noch mit Holz unten verstärken, damit es nicht hin und her rutscht etc. Eine Art Teppich hab ich auch schon. Und da meine beiden Diven immer schön in den Käfig machen, ist der Teppich super^^ Einen alten Schrank bau ich noch als Art Häuschen um mit einer Etage und eine "Treppe" die in den Auslauf läuft.

Jetzt fehlt nurnoch die Umsetzung und dann hoffe ich sind die beiden erstmal glücklich :D
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Hast du zwei weibliche Zwergkaninchen und keinen Rammler dazu? Wie lange leben die schon miteinander bzw. wie alt sind sie denn? Denn im Normalfall funktioniert diese Verpaarung leider nicht lange. Falls sie also beginnen sich zu keilen setz einfach einen kastrierten Rammler dazu, dann ist das Problem nicht mehr da ;)
 
G

Gina und Jelena

Beiträge
44
Reaktionen
0
Ja, ich hab zwei Mädels. Sie sind jetzt ca. 10/11 Wochen alt und verstehen sich bis jetzt sehr gut. Sie schmusen und spielen miteinander. Als ich sie mir gekauft habe, habe ich leider nicht daran gedacht, dass sich gleichgeschlechtliche Paare nicht so gut verstehen. Ich hoffe es klappt mit den beiden, weil einen Rammler kann ich mir leider nicht dazu holen. Ich wohne leider noch zuhause...und wir haben hier schon einen kleinen Zooladen..
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Dann solltest du das deinen Eltern jetzt schonmal klarmachen, auch, dass das Gehege dann größer werden muss, denn zu dritt brauchen sie mindestens 6 Quadratmeter. Denn wenn deine Hasen in die erste Hitze kommen werden sie ohne Rammler massiv anfangen sie sich zu beißen, ist wirklich sehr selten, dass es da keinen Stress gibt. Viele Kaninchen müssen nach Jahren noch getrennt werden, es kann leider jederzeit umschlagen. Also kündige das schonmal an. Denn das die Hasis sich umbringen wollen deine Eltern ja mit Sicherheit auch nicht :wink:
 
G

Gina und Jelena

Beiträge
44
Reaktionen
0
Nein, dass wollen sie natürlich nicht. Aber auch erstmal den passenden Rammler zu finden...der muss erstmal kastriert werden etc. und 6 qm hab ich leider in meinem Zimmer auch nicht mal eben so. Die Kleinen nehmen mein Zimmer jetzt schon total ein (das wusste ich natürlich vorher schon)

Und dann heißt es ja nicht, dass der Rammler alles unter denen regelt. Habe mich gestern mal bei einem befreundeten Tierarzt informiert und er meinte, dass es gut sein könnte, dass der Rammler Ruhe reinbringt, aber es dafür auch keine Garantie gibt.
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
huhu
ja es kann schon sein dass sich deine mädels noch zerstreiten. ab und an funktioniert diese konstellation aber auch, mit viel platz und vielen möglichkeiten sich aus dem weg zu gehen und sich zu beschäftigen.

einen kastrierten rammer findest du im tierheim. eine garantie dass sie sich verstehen und das ruhe reinkommt gibt es natürlich nicht, aber ie wahrscheinlichkeit ist schon recht hoch :wink: und wenn nicht, im tierheim kannst du ihn zur not auch wieder zurückbringen.
 
G

Gina und Jelena

Beiträge
44
Reaktionen
0
Vielen lieben Dank für eure Hilfe =D

So, meine Mädels hatten den ersten Streit hinter sich. Es sind einige Haarbüschel gefallen, aber beiden geht es gut. Der Streit entfachte, als beide in ihr heißgeliebtes neues Regal wollten.

Ich war gerade beim Tierarzt. Eine der beiden musste geimpft werden und dabei hab ich beide nochmal untersuchen lassen (um sicher zu gehen).

Mein TA des Vertrauens meinte, dass es viele Möglichkeiten geben würde. Ich habe gerade beim Tierheim in meiner Nähe angerufen und die haben "nur" ein Hasenpärchen und leider keinen einzelnen Rammler dort.

Ich werde die Situation zwischen den beiden nochmal beobachten und sie nur zusammenlassen, wenn ich dabei bin. Momentan kuscheln sie wieder zusammen....
 
R

Ryoko

Beiträge
950
Reaktionen
1
Auf Dauer ist das für dich ja auch kein Zustand. Wenn ein Rammler da ist, sorgt der schon zu mindestens 80 % dafür, dass sowas aufhört. Streitigkeiten gibt es immer, das ist normales Rangverhalten, aber zwei Frauen funktioniert halt nur sehr selten. Und ein Risiko ist immer da.
Falls du keine 6 Quadratmeter zur Seite hast könntest du deinen Käfig auch nach oben erweitern. Gibt es für dich da eine Möglichkeit?

Und hast du wirklich nur ein einziges Tierheim in der Nähe? Zur Not findest du auch bei Kijiji oÄ Tiere, ich schau da öfter, weil oft welche da sind, die einfach keiner mehr haben mag und die sonst sowieso im Tierheim landen. Vielleicht hast du auch dort Glück ;)
 
G

Gina und Jelena

Beiträge
44
Reaktionen
0
Ja, ich werde die ganze Situation jetzt erstmal beobachten, aber mich mit dem Gedanken anfreunden. In meiner Nähe gibt es nur zwei Tierheime. Ich wohne in einer Kleinstadt. Ich werde mich dort nochmal erkundigen. Der Gute müsste natürlich kastriert sein, aber das sind die meisten Böcke im Tierheim ja so oder so. Ich finanziere meine Tierchen nämlich selbst^^

Habe heute bei Ebay ein Gehege für die Beiden ersteigert. Total günstig. Für nur 20,00 €. Das kann man natürlich noch erweitern. Und ist 4,6 qm (erstmal) groß.

Ich werde die Damen jetzt erstmal nur unter Beobachtung zusammenlassen und wenn ich nicht da bin erstmal durch ein Gitter trennen. So können sie sich noch sehen und riechen und zusammen am Gitter liegen. Das ist aber natürlich kein Dauerzustand.
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
huhu
wenn sie nur ab und an zusammen sind, müssen sie jedesmal die rangordnung neu ausfechten. lieber komplett zusammenlassen. ein bissl jagen und fell fliegen ist ganz normal, und das neue gehge ist ja auch recht groß, da können sie sich gut aus dem weg gehen.
 
G

Gina und Jelena

Beiträge
44
Reaktionen
0
Also zwischen den beiden geht das gar nicht mehr. Eine von ihnen hat sogar eine Wunde am Bauch. Jelly ordnet sich Bella immer unter, aber Bella macht immer weiter und beißt ihr sogar in die (mittlerweile schon mit Schorf bedeckte) Wunde. Und Jelly hat panische Angst vor ihr und sitzt nurnoch unterm Regal. Das ist kein Zustand...und für drei Kaninchen habe ich einfach keinen Platz...

Ich hab mich im Tierheim informiert und werde nächste Woche ein kleines Böckchen als Tausch erhalten. Die Entscheidung ist mir wirklich sehr schwer gefallen, aber so geht das einfach nicht. Aber das Tierheim ist super und die Frau meinte, dass sie keine Bedenken hat, dass Bella dort lange bleiben wird. Sie vermitteln Tiere auch nur an Personen, die entweder schon ein oder mehrere Kaninchen haben.
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
ist leider meistens so, dass sich mädels auf dauer nicht verstehen...
fällt dir sicher schwer bella wieder abzugeben.. aber ich denk mal sie selber kommt auch zur ruhe genauso wie jelly.. ;)

bitte schick uns bilder und berichte sofort wenn du das männchen hast.. weisst ja sind neugierig :)
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
hi
ich denke dass ihr auf jedenfall so das richtige macht. für die kleinen ist es auf jedenfall besser so.
 
Thema:

Innengehege selbst bauen. Aber nur wie?

Innengehege selbst bauen. Aber nur wie? - Ähnliche Themen

  • Bau meines Außengeheges auf Terrasse

    Bau meines Außengeheges auf Terrasse: Huhu also wir haben zwei Kaninchendamen. Meine Baby 7 Jahre alt und von meinem Freund Noodles 3 Jahre Beide leben getrennt. Ich weiß das es...
  • Innengehege

    Innengehege: Hallo Hasenliebhaber Eine Frage Ich würde gern meine Hasenkiste mit Gummi auslegen um das Einstreu weg zu lassen zwecks der Hygiene Was haltet...
  • innengehege!!!

    innengehege!!!: Hallo ich wollte meinen ninis ein innengehege bauen weiß aber nicht wie ich das anstellen soll!?Nun meine frafge habt ihr vielleich bau anleiungen...
  • innengehege!!! - Ähnliche Themen

  • Bau meines Außengeheges auf Terrasse

    Bau meines Außengeheges auf Terrasse: Huhu also wir haben zwei Kaninchendamen. Meine Baby 7 Jahre alt und von meinem Freund Noodles 3 Jahre Beide leben getrennt. Ich weiß das es...
  • Innengehege

    Innengehege: Hallo Hasenliebhaber Eine Frage Ich würde gern meine Hasenkiste mit Gummi auslegen um das Einstreu weg zu lassen zwecks der Hygiene Was haltet...
  • innengehege!!!

    innengehege!!!: Hallo ich wollte meinen ninis ein innengehege bauen weiß aber nicht wie ich das anstellen soll!?Nun meine frafge habt ihr vielleich bau anleiungen...