Renner vergesellschaften

Diskutiere Renner vergesellschaften im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; wie glaube ich inzwischen jeder weiß^^ :oops: hohle ich mir bald renner da mir aber zwei aus unterschiedlichen sippen ganz gut gefallen möchte...
C

Caro...Katze^^

Beiträge
141
Reaktionen
0
wie glaube ich inzwischen jeder weiß^^ :oops:
hohle ich mir bald renner da mir aber
zwei aus unterschiedlichen sippen ganz gut
gefallen möchte ich eure meinung haben:
ist es schwer ein mannchen und ein weibchen
aus verschiedenen sippen zu vergesellschaften?
eigentlich müssten die sich doch sowieso mögen
anders als bei zwei weibchen oder zwei männchen?!

Schreibt mir schnell!
LG CARO :D
 
05.04.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Renner vergesellschaften . Dort wird jeder fündig!
G

GrünerKaktus1

Beiträge
85
Reaktionen
0
da mir aber
zwei aus unterschiedlichen sippen ganz gut
gefallen möchte ich eure meinung haben:
ist es schwer ein mannchen und ein weibchen
aus verschiedenen sippen zu vergesellschaften?
Naja, eine Vg von rennern ist 1.nicht ganz einfach und 2. nicht empfehlenswert und sollte möglichst nur dann vollzogen werden, wenn es wirklich notwendig ist d.h. wenn z.B. ein Einzeltier alleine wohnt, weil sein Partner verstorben ist.
Die Gefahr, dass sich das neu vergesellschaftete paar irgendwann zerstreitet, ist auch groß.
Willst du züchten? Du weisst schon, dass man hierfür viel wissen benötigt und eben durch das Züchten von Haltern, die keine Ahnung haben oder dem Zufallsnachwuchs, solche- wie mittlerweile unsere- Krüppelrennmäuse geboren werden, die dann gestörtes Sozialverhalten an den tag bringen. Hast du dich im Voraus mal bei fachleuten richtig erkundigt?
Wo willst du den Nachwuchs unterbringen?
Wenn du Nachwuchs willst, ist es jedoch in dem Fall wahrscheinlich besser 2 sich fremde Tiere zu nehmen und nicht welche, die sich bereits kennen und am ende noch miteinander verwandt sind.
Tipp: die Tiere möglichst ganz früh veresellschaften, so klappt die Vg am ehesten.
eigentlich müssten die sich doch sowieso mögen
anders als bei zwei weibchen oder zwei männchen?!
Das kann man so nicht sagen, denn gleichgeschlechtliche Paare bei rennmäusen sehr gut funktionieren. Vor allem Männchenpärchen.
 
C

Caro...Katze^^

Beiträge
141
Reaktionen
0
nein...züchten wollte ich nicht ...da will ich mich auch auf keinen fall ran wagen. #Deswegen würde ich das männchen dann auch gleich kastrieren'..in der Zoohandlung hat man mir gesagt wenn man zwei männchen nehmen will muss man beide kastrieren, weil sie sich sonst zanken und beißen etc. aber dass ist mir zu teuer und zwei weibchen die mir gut gefallen finde ich im moment einfach nicht. :(

könnt ihr mir helfen , was sagt ihr dazu
bitte ich brauch hilfe :(

LG Caro
 
G

GrünerKaktus1

Beiträge
85
Reaktionen
0
Also ich kann dich wirklich beruhigen: gleichgeschlechtige paare vertragen sich bei rennmäusen genauso super wie verschiedengeschlechtliche! Auch kannst du ohne probleme unkastrierte Männchen halten, die verstehen sich sogar oft besser als weibchen. Eine Kastartion ist somit eigentlich unnötig (im Gegensatz zu z.B. Kaninchenmännern)- vor allem, weil eine Op ja immer mit Risiken verbunden ist. ich halte selber auch unkastrierte Männer und kann es nur weiter empfehlen. :D
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.763
Reaktionen
84
Hallo Caro!
Da bist Du - wie schon so viele vor Dir - auf den Mist reingefallen, den man Dir im Zooladen erzählt hat. Das allein sollte schon ein Grund sein, auf Mäuse aus Zooläden zu verzichten und lieber in Tierheimen zu schauen - dort gibt es auch oft ganz junge Tiere - und die sind mindestens genauso niedlich wie die, die man im Zooladen sieht ;)

Ansonsten hat GrünerKaktus absolut Recht - bei Rennern ist eine Kastra absolut unnötig. Bei Rennern ist es im Gegensatz zu Farbmäusen völlig egal, ob es zwei Männchen oder zwei Weibchen sind - Rennmausböckchen vertragen sich normalerweise auch unkastriert gut.
(Klar - es kann immer Zickereien geben, aber das kann es bei den Mädels auch ;) )
Solange Du Dich aber auf eine Gruppengröße von 2 Tieren beschränkst, dürften da keine wirklich ernsthaften Streitigkeiten auftreten.
Also: Auf in die Tierheime Deiner Umgebung, da warten bestimmt irgendwo zwei süße Rennerjungs auf Dich ;)

LG, seven

edit: Ich seh´ gerade, Du hast schon in Tierheimen geschaut?
Hmpf, *grübel*
Kriegst ´ne PN ;)
 
C

Caro...Katze^^

Beiträge
141
Reaktionen
0
danke ihr beiden
ich habe mir jetzt zwei mädls (waren zu dem zeitpunkt erst ne stunde da, ++glück gehabt++) aus einer zoohandlung, wo sie uns das nciht gesagt ham gehohlt.
Die beiden sind super zutraulich leider scharren sie gerne in der nacht in den metallkäfig ecken....das geht mir auf die nerven
hat jemand tipps dagegen?

GLücklichste maus mama der Welt ..CARO.

ach ja LG natürlich
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.763
Reaktionen
84
Huhu Caro!
Na, dann drücke ich mal die Daumen, dass sie Dir wirklich zwei gleichgeschlechtliche Tiere verkauft haben - da kann man sich nämlich bei Zooläden in den seltensten Fällen drauf verlassen :roll:

Was Du gegen das Scharren in den Ecken machen kannst - hmpf, wahrscheinlich nicht viel, da Renner ja durchaus auch nachts aktiv sind und eben gern buddeln ;)
Du solltest ihnen gaaaanz viel Einstreu geben, damit sie da ordentlich was zu tun haben.
Evtl. kannst Du Holzbretter in die Ecken Deines Terras machen - das macht zwar dann immer noch Geräusche, ist aber sicher nicht mehr so laut wie das Metall. (Allerdings nagen Renner sehr viel - es könnte also sein, dass sie Dir die Bretter gleich kleinraspeln ;) )

LG, seven
 
G

GrünerKaktus1

Beiträge
85
Reaktionen
0
Huhu,

Glückwunsch, freu mich auf Bilder :lol:

Hier habe ich mal ein paar Tipps für rennmaus-Beschäftigung zusammengestellt. Vielleicht helfen sie ein wenig.

Wichtig ist, dass zu fleißig leere Klopapierrollen, Küchenrollen, Eierkartons und auch anderes dickeres papier sammelst du täglich mehrmals am Tag den Tieren anbietest. Zudem brauchen sie wie seven gesagt hat eine hohe Schicht Einstreu (Mix aus Hobelspäne, Stroh und Heu), mindestens 15 cm, besser mehr.


Beschäftigung für Renner:
Kampf gegen Stereotypien und andere Verhaltensstörungen


Beschäftigung für Rennmäuse ist sehr wichtig!
Es dient der Prevention von Stereotypien (=zwanghaftes/neurotisches Verhalten) und Verhaltensstörungen, die in der Nagerhaltung oft vorkommen.

Als Rennmausbesitzer ist es sehr wichtig zu wissen, dass die Tiere einem täglichen und fast permanenten Beschäftigungsprogramm unterzogen werden müssen, da sie sich sonst schnell langweilen, und es ebenso schnell zum monotonen Verhalten wie in der Ecke scharren oder Gitternagen kommt. Auch das Benagen des Partners oder Selbstverstümmelung z.B. am Schwanz kommen häufiger vor als man denkt.

Daher hier die 6 einfachsten Top- Beschäftigungsmöglichkeiten für die quirligen Tierchen:


Äste und Zweige zum Fressen, Benagen und Klettern

Man legt einfach frische Zweige samt Blättern oder/und Äste ins das Rennergehege und sieht dem buntem Treiben zu! So viel Spaß und das auf gesunde Art!


Klo-/ Küchenrollen, Eierkartons zerknabbern

Man legt pro Tag mehrere Klo- oder Küchenrollen in das Gehege (auch ungefärbte Einerkartons sind geeignet). Diese werden voller Elan mit den Zähnen zerkleinert und dienen zudem als Stabilisator für die Tunnel. Ein paar mal durchschlüpfen ist auch drin, solange der Gegenstand noch ganz ist. TIPP: Familie und Bekannte zum Sammeln der Rollen auffordern!


Tunnelbau & seine Optimierung

Ein paar Mal am Tag verteilt man abwechseln mal Heu, mal Stroh in gesamten Gehege. Die Tiere sind eine Weile damit beschäftigt, das Material zu suchen, sammeln, zerkleinern und ins Nest zu tragen oder auch dafür zu nutzen, die gebauten Gänge weiter zu stabilisieren. Als Abwechslung kann man Tipp a) und b) miteinander kombinieren und das Heu/ Stroh in die Rollen stopfen.

P.s. Immer mindestens 15-20 cm Einstreu verwenden! Besser 20-40cm :wink: Rennmäuse, die keine Tunnel bauen und buddeln können, zeigen sehr häufig das Ecke-Scharren- und Gitternagen-Verhalten.


Futtersuche

Die tägliche Ration des Trockenfutters wird im Gehege verteilt, zum Teil sogar versteckt. Die Rennis vertreiben sich anschließend die Zeit mit der Suche nach dem Fressen, das zumindest ein wenig dem natürlichen Suchverhalten nach Futter in der freien Wildbahn gleicht. Deshalb ist das Futterverteilen einer Futterschüssel im Normalfall vorzuziehen. Nur bei notweniger Fresskontrolle z.B. aufgrund von Krankheit sollte man darauf verzichten.


Laufrad anbieten

Laufräder werden nicht immer angenommen, bilden aber eine sinnvolle Beschäftiung bzw. Bewegungsausgleich.
 
C

Caro...Katze^^

Beiträge
141
Reaktionen
0
ich weiß...ich habe auch schon einiges bzw. fast alles ausprobiert
aber sie machen es trotzdem...und höhere einstreu als jetzt kann ich ihnen auch nciht geben
echt kniffelig, deswegen bin ich ja so verzweifelt
eine nacht habe ich ihnen einen strick mit frisch futtter, zwei halbe wallnüsse , ein taschentuch mit lekeerlis, zwei pappröhren, ein "stück baum" und knäckebrot und ihr übliches mobiliar gegeben
...sie haben immerncoh gescharrt ich weiß nicht mehr weiter
aber trotzdem vielen dank! an euch beide

LG CAro
 
G

GrünerKaktus1

Beiträge
85
Reaktionen
0
Es ist eigentlich immer abzuraten, tiere, die nachts nicht schlafen, im Schlafzimmer zu halten :cry: Sie werden stets laut sein...

Kannst du sie vielleicht nachts immer rausstellen?

Wie groß ist ihr Gehege und wie tief die Einstreu?
 
C

Caro...Katze^^

Beiträge
141
Reaktionen
0
nein ich kann sie nirgends anders hinstellen , da wir eine katze haben
...nagut also inzwischen geben sie eig. fast jede nacht ruhe ich kann nur hoffen das es so bleibt :roll:
sei haben einen käfig ich glaube 60x40 mit vielen plateaus, leitern, häusechen, ästen etc.
und höher als jetzt (11cm) kann ich die einstreu leider auch nicht machen
aber wie gesagt sie haben fast aufgehöhrt damit^^

LG Caro
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.763
Reaktionen
84
Caro, ich weiß ja, dass Du Dir viel Mühe gibst und Deine Tierchen liebst.
Aber ich fürchte, Du musst Deinen Käfig nochmal überdenken...
60x40 ist viel zu klein für diese wuseligen Tiere.
Renner brauchen ein Terra mit mindestens 80x50cm Grundfläche, damit sie auch mal ein Stückchen flitzen können.
Ok, magst Du jetzt denken, die 20cm machen keinen Unterschied.
Doch - machen sie.
Überleg mal: 20cm entsprechen mehr als der Körperlänge der Maus (ohne Schwanz).
Übertragen auf den Menschen bedeutet das: Ein Mensch ist ca. 1,70m groß - also würde das für ein Zimmer immerhin 1,70m Vergrößerung ausmachen...
Und es is schon ein Unterschied, ob man in einem Zimmer lebt, das(ich versuche mal, umzurechnen ;) )
5,10m x 3,40m = 17,34 Quadratmeter hat, oder in einem, das
6,80x5,10m = 34,68 Quadratmeter groß ist - das ist exakt das Doppelte ;)

LG, seven
 
C

Caro...Katze^^

Beiträge
141
Reaktionen
0
ich weiß, ich kenne eig. auch die mindestmaße u.s.w
nur gab es einfach keine käfige die nicht total kitschig waren in dieser
größe und das mit dem Aquarium...da hätte ich mir erst einen deckel selber machen müssen (is etwas schwierig für mcih allein) und da kann man nciht so gut saubermachen...bzw ich weiß gar nciht wie man da sauber machen soll und es pässe nciht in meine schrankwand, was hieße ich müsste mir noch einen extratisch zulegen, welcher dann auch wieder geld kostet und wenn ich mir einen neuen käfig hohle bringt mcih meine ma um....denn den, welchen ich jetzt habe war ja nciht gerade umsonst!
in der zoohandlung hat man mir erklärt mit den vielen plateaus und leitern würde die größe super gehen...jaja die zoohändler :?

ich weiß auch das wohl der tiere geht vor aber was soll ich denn nur machen...verstehst du meine probleme?! :cry:

LG caro
 
C

Caro...Katze^^

Beiträge
141
Reaktionen
0
BIlder kann ich leider nicht liefern da mein pc spinnt :(
aber sie würden dann später täglich eine stunde auslauf bekommen
in einem bereich von....4 bananenkisten wenn dir das was sagt
meinst du der käfig geht vielleicht dann oder ändert das auch nix.

LG CAro
 
M

Mäusehilfe_Franken

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,
60x40 sind in jedem Fall zu klein. Stell dir doch einmal vor du müsstest den ganzen Tag im Bad verbringen und eine Stunde darfst du dann mal kurz rumlaufen. Wäre das schön?
Genauso geht es deinen Rennmäusen... das ist ganz und gar keine artgerechte Haltung. Wobei ich auch ein 80er Aquarium zu klein finde (ich hab hier gerade Vermittlungstiere in einem 80er und die tun mir wahnsinnig leid). Ich würde bei Rennmäusen nie unter 100x40 gehen und das auch mit Aufbau. Erstens mal ist das praktisch wegen den Näpfen und so weiter und zweitens sind diese Tiere so agil dass die den Platz einfach brauchen.
Vllt denkst du jetzt, hm meine Mäuse sind ja jetzt auch schon aktiv... die haben noch mehr Power.
Ich halte meine beiden Gruppen in 100 Aquas und die sind gut beschäftigt, da ist kein Gitternagen oder sonstiges weil sie einfach ein gut strukturiertes Gehege haben.
Und Gitterkkäfige sind auch nicht für Renner geeignet genauso wenig wie Terrarien, weil man da nicht hoch genug einstreuen kann. Mindestens 20cm sollte man Einstreuen, das klappt nur in Aquarien.

Ein Aquarium gibts gebraucht auch schon ganz günstig in der passenden Größe, einfach mal einen Aquaristikverein anschreiben ob die sowas haben, muss ja auch nicht mehr dicht sein, oder in der Zeitung gucken.
Ein Deckel ist auch schnell zusammengezimmert da braucht man nicht viel handwerkliches Geschick (oder man lässt sich von jemandem helfen) und es gibt mittlerweile auch schon Abdeckungen beim Fressnapf...
Aqua saubermachen geht auch wunderbar: Durch das viele Streu (min. 20-30cm) und den vielen Platz (100x40) muss man nur uingefähr alle 6 Wochen saubermachen und adnn auch nur die Hälfte der Streu um den Eigengeruch der Tiere nicht kaputt zu machen.
Das Aqua muss auch meistens nicht ausgewischt werden weil die so gut wie gar keinen Dreck am Glas selbst hinterlassen. Und falls doch dann eben die Hälfte die wieder verwendet wird in einen extra Müllbeutel und aufbewahren.

Falls du eine Anleitung zum Aufbau bauen oder Abdeckung bauen brauchst schreib mir eine PN ich kenn da eine gute Seite wo das ganz super beschrieben wird.

LG
Jenny
 
C

Caro...Katze^^

Beiträge
141
Reaktionen
0
Ok der Beitrag ist schon eine WEile her
ich wollte auch nur sagen dass ich schon seit Juni
natürlcih einen größeren Käfig habe
der kleine Käfig war nur als überbrückung gedacht
und jetzt haben sie ein großes zuhause und sind glcüklich
soweit ich das beurteilen kann

LG CARO
 
Thema:

Renner vergesellschaften

Renner vergesellschaften - Ähnliche Themen

  • Spätreife Renner?

    Spätreife Renner?: Ich könnte gerade echt im Kreis kotzen!! Vor ein paar Tagen fing ich an, die Leute anzurufen, die Mäuse von mir bekamen, einfach um zu hören ob...
  • Terrarium frei - Renner rein?

    Terrarium frei - Renner rein?: Hallo zusammen :-) Gestern ist das Terrarium meiner Schlange "frei" geworden. (Keine Sorge, die hat keine Meerschweinchen bekommen ;)) Nun bin ich...
  • Buddelparadis für Renner

    Buddelparadis für Renner: Hallo Ich möchte für meinen Renner bald ein kleines Buddelparadis zur Beschäftigung anlegen. nun tut sich natürlich die frage auf: Welche...
  • Suche Glasbecken oder Käfig etc. für Renner

    Suche Glasbecken oder Käfig etc. für Renner: Rennmausnotfall hier im Ort eine Bekannte bekam Nachwuchs ungeplant und ich möchte gerne helfen und die Babys abnehmen zum Vermitteln wer hat ein...
  • Renner Yussuf muss unters Messer....

    Renner Yussuf muss unters Messer....: HI! Oh man, hier ist gerade der Wurm drin...:uhh: Nach 2 Todesfällen in den letzten Wochen macht jetzt noch Rennmaus Yussuf Ärger. Der arme Kerl...
  • Renner Yussuf muss unters Messer.... - Ähnliche Themen

  • Spätreife Renner?

    Spätreife Renner?: Ich könnte gerade echt im Kreis kotzen!! Vor ein paar Tagen fing ich an, die Leute anzurufen, die Mäuse von mir bekamen, einfach um zu hören ob...
  • Terrarium frei - Renner rein?

    Terrarium frei - Renner rein?: Hallo zusammen :-) Gestern ist das Terrarium meiner Schlange "frei" geworden. (Keine Sorge, die hat keine Meerschweinchen bekommen ;)) Nun bin ich...
  • Buddelparadis für Renner

    Buddelparadis für Renner: Hallo Ich möchte für meinen Renner bald ein kleines Buddelparadis zur Beschäftigung anlegen. nun tut sich natürlich die frage auf: Welche...
  • Suche Glasbecken oder Käfig etc. für Renner

    Suche Glasbecken oder Käfig etc. für Renner: Rennmausnotfall hier im Ort eine Bekannte bekam Nachwuchs ungeplant und ich möchte gerne helfen und die Babys abnehmen zum Vermitteln wer hat ein...
  • Renner Yussuf muss unters Messer....

    Renner Yussuf muss unters Messer....: HI! Oh man, hier ist gerade der Wurm drin...:uhh: Nach 2 Todesfällen in den letzten Wochen macht jetzt noch Rennmaus Yussuf Ärger. Der arme Kerl...