Hilfe, es ziehen evtl 2 Renner bei mir ein.

Diskutiere Hilfe, es ziehen evtl 2 Renner bei mir ein. im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Juhuuu, Hatte ja schon in 2 Threads angesorchen das Ich mir evtl Nager anschaffen möchte, entweder Rennmäuse,Ratten oder Degus. Und nun hat mir...
P

Paraman

Beiträge
16
Reaktionen
0
Juhuuu,

Hatte ja schon in 2 Threads angesorchen das Ich mir evtl Nager anschaffen möchte, entweder Rennmäuse,Ratten oder Degus. Und nun hat mir eine bekannte gesagt das Sie 2 Rennmäuse hat und sie abgeben möchte.
Wie muss Ich mich denn genau darauf vorbereiten ? Hab ein Aqua das 100x40x40 cm ca ist. Das sollte erstmal optimal sein für 2 Renner evtl auch später ne dritte, oder ?

Wer kann mir denn vllt ein paar Erfahrungbesrichte schreiben und tipps zu Rennmäusen geben ? Mein Bruder hatte zwar schonmaö welche aber davon habe Ich selber nicht soo sonderlich viel mitbekommen.
Würde mich freuen wenn mir hier jemand was schreiben könnte.
Also z.B so sachen wie:
Welche Einstreu ?
Was für Einrichtungsgegenstände ? usw...................
Würde in das beschriebene Aquarium evtl auch noch eine 3 oder 4 Maus passen ? Oder wäre das zu klein ?

Ich lass mal nen paar liebe Grüsse hier im Forum liegen ;)
Bedanke mich schonmal für Antworten

Paraman
 
04.03.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe, es ziehen evtl 2 Renner bei mir ein. . Dort wird jeder fündig!
rumo1

rumo1

Beiträge
2.859
Reaktionen
3
huhu
kenne mich net so mit rennern aus, aber son bissl kann ich dir dazu sagen :wink: den rest muss seven dann machen wenn sie wieder da ist.

renner verstehen sich, soweit ich weiß, zu zweit am besten. in dein aqua passen auch nicht mehr als zwei, ne vg ist auch sehr schwierig. also würd ichs bei den beiden belassen. als einstreu kannst du ganz normale kleintierstreu nehmen, am besten entstaubte, wenns die bei dir gibt.
dann brauchen sie nen sandbad, verstecke, und nen sicheres laufrad mit 27cm durchmesser. ich würd auch recht hoch einstreuen, so etwa 15cm, da sie ja soch sehr viel buddeln, sandbad und laufrad deswegen wohl auf ne ebene stellen sonst sind die ganz schnell weg :wink:
 
C

Caro...Katze^^

Beiträge
141
Reaktionen
0
HI

ich will mir auch bald ein paar Renner anschaffen
also bist du shconmal nicht allein...
ich weiß zwar noch nciht sonderlich viel über
die pussierlichen Tierchen aber was ich weiß
ist von www.diebrain.de
dort gibt es infos zu allesn nager. Schau dich dort
einfach mal um ich glaube dort findest du alles was
du brauchst an daten...wirklich empfehlenswert!

Liebe GRÜße... die Caro
 
P

Paraman

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hey danke schonmal für die Infos.

Die Seite ist auf jedenfall super. Aber was ist mit *vg* gemeint ? Meint Ihr Vergesellschaftung ???

Ihr könnt mir natürlich noch weiterhin noch Tipps etc. schreiben..........
Würde mich auf jedenfall darüber freuen.

MfG
Paraman
 
P

Paraman

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hey Leute da bin Ich wieder, hat sich ja net sonderlich viel getan hier im Thread ;)

Also das es nun sicher ist das die Renner bei mir bald einziehen werden brauche Ich noch ein paar Tipps.

Unter anderem frage Ich mich ob Ich überhaupt ein Häuschen kaufen soll, weil Ich beobachtet habe das die beiden sowieso nicht in ihr *jetziges* Häuschen gehen, sondern sich immer Ihr eigenes Nest irgendwo anders im Käfig bauen.

Nun zum Sandbab, kennt Ihr vllt gut geeignete Gefässe dafür. Wäre ja schade wenn die Tiere nach ein paar stunden den ganzen Sand schon wieder draussen haben. Und was soll Ich da für einen Sand nehmen ?

Soll Ich Vogelsand nehmen oder gibt es da noch andere Sandarten ???

Ich bedanke mich schonmal im vorraus für Antworten, und lass nen paar ganz liebe Grüsse an alle hier ;)

Paraman
 
rumo1

rumo1

Beiträge
2.859
Reaktionen
3
huhu
gut eignen sich so bonbongläser, hab ich mal für die lemmis gehabt.
am besten eignet sich chinchillasand, weil da keine scharfen kanten drinn sind...
 
BlackDevil1

BlackDevil1

Beiträge
62
Reaktionen
0
Unsere Renner haben auch kein Häuschen, weil sie sich ihr Nest immer selber bauen. Dafür kaufen wir ihnen diese Hamsterwatte. Aber zum Nestbau wird ja eh alles verwendet was so im Käfig rumfliegt.
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.766
Reaktionen
86
Ups, sorry, bin derzeit im Umzugsstress und deshalb seltener online...

Als erstes Mal:
Bitte gaaaaaanz schnell raus mit der Hamsterwatte aus dem Käfig und niiiiieeee wieder welche reintun!
Hamsterwatte (auch wenn draufsteht "vollverdaulich") ist für Mäuse, Hamster und sämtliches Getier absolut gefährlich, sie können sich daran die Gliedmaßen abschnüren, und es ist schon mancher Nager qualvoll daran gestorben.
(Natürlich kann es auch lange Zeit gutgehen - aber wenn dann doch was passiert, ist das Geschrei groß... also besser sofort raus mit dem Zeug...)
Als Ersatz kann man Hanfmatte anbieten - die wird auch gern zershreddert und hat dann ungefähr die Konsistenz von Hamsterwatte - mit dem Unterschied, dass sie völlig ungefährlich ist, weil sie sofort zerfasert und die Tiere nicht hängenbleiben können....

Ansonsten: Alles Wichtige wurde eigentlich schon gesagt...
- Lieber nur zwei Renner halten, größere Gruppen werden sehr leicht instabil, das kann auch mal tödliche Beißereien geben
- viel einstreuen - die 15cm von rumo sind schon das absolute Minimum, ich würde eher 20-25cm ansetzen
- Laufrad ist kein Muss, wird aber oft gern genommen - Mindestdurchmesser 27cm (z. B. das Whodent Wheel von Rodipet)
- eine Sandschale mit Chinchillasand (Vogelsand ist ungeeignet, weil er scharfen Muschelgrit und giftigen Anis enthält)
- Häuschen ist ebenfalls kein Muss, kann man ja aber evtl. einfach mal ausprobieren....

LG, seven
 
P

Paraman

Beiträge
16
Reaktionen
0
Also Ich mach mal eine Einkaufsliste:

Kleintierstreu
Heu
Näpfe (Futter,Wasser und evtl. Frischfutter)
evtl. Häuschen
Chinchillasand
Futter
evtl. Laufrad

Hat vllt jemand noch Tipss für geeignete,gute Spielzeuge etc.... ??

Was haltet Ihr von meiner Liste ?
Würd mich freuen wenn da jemand vllt noch tipps usw... schreiben könnte.

Ich bedanke mich schonmal und lass liebe Grüsse hier :D

Paraman
 
V

Valezka

Beiträge
26
Reaktionen
0
Hab mal mauscalc, ein Programm zum bestimmen der Käfiggrößen für Mäuse (hier Rennmäuse) befragt, das sagt:
Die angegebene Behausung hat eine Gesamtfläche von 0.4m² und ein Volumen von 160Liter.
Hier können maximal bis zu 3 Mäuse leben, für eine optimale Haltung ist diese Behausung jedoch zu klein. Das Maximum sollte keinesfalls längerfristig überschritten werden!
Die Haltung von größeren Rennmausgruppen ist relativ problematisch, leicht kommt es zu Revierbildung und dadurch zu Streit untereinander.

Naja, mit Rennmäusen kenn ich mich ein wenig aus, aber nicht sehr viel.

Evtl. Häuschen gibts nicht, das brauchen die. Und evtl. Frischfutter auch nicht, brauchen die genauso viel. Spielzeuge... Gib denen Dinge zum zernagen, zum Beispiel Papp- und Posterrollen, Grasnester, Kork & Korkröhren, Äste und Zweige (natürlich nur welche, die nciht giftig für Rennmäuse sind!) und eben Holzsachen (teilweise wird dann halt auch das Holzhäuschen zernagt).

Dann Steine für die Krallen. Es eignet sich für Rennmäuse Schieferstein, Lochgestein (wenn die Löcher groß genug sind, können sie sich darin auch verstecken; in zu kleinen Löchern können sie stecken bleiben!), Vulkangestein, Tonziegel, Kalkstein, Granit, Sandstein und Quarzit.

Dann gibt es noch Ytongstein/Porenbeton. Der staubt zwar, aber die Mäuse zernagen ihn gerne mal oder klettern darauf.

Wegen den Ästen, hier ein paar Äste die Rennmäuse haben dürfen:
- Kernobstbäume (Birne, Apfel...)
- Spitzahorn
- Ebersche (ohne die Frucht)
- Haselnuss
- Platane
- Hainbuche
- Buche
- Erle
- Linde

LG,
Valezka
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.766
Reaktionen
86
Wegen dem, was die Mäuse alles dürfen und was sie nicht dürfen, ist www.diebrain.de (wurde ja weiter oben schon verlinkt) sehr hilfreich - ich kann mir das nie alles merken und gucke im Zweifel schnell mal dort nach ;)

Ansonsten:
Ich widerspreche jetzt mal wegen dem Häuschen ;)
Viele Renner legen sich Gänge in der Streu an (daher sollten sie ja auch möglichst viel davon haben ;) ) - ein Häuschen kann da sogar eher kontraproduktiv sein, wenn es unterbuddelt wird, verrutscht und einer Maus dann womöglich den Schwanz oder die Pfötchen einklemmt.
Ein Häuschen würde ich dann auf jeden Fall an einer Stelle aufstellen, wo es weder verschoben noch unterbuddelt werden kann - es kann aber genauso gut passieren, dass die Renner das Häuschen gar nicht erst benutzen.
Von daher würde ich sagen: Anbieten: Ja - ob es genutzt wird, wird man dann ja sehen ;)
(Man kann ja alternativ auch sowas wie Kokosnussnester, Strohnester etc. als Rückzugsmöglichkeiten anbieten - unsere Farbmäuse haben ihre Kokosnussnester geliebt ;) )

LG, seven
 
V

Valezka

Beiträge
26
Reaktionen
0
Wegen Häuschen die nicht verrutschen können, man könnte ja evtl. eine kleine Tischetage für ein Häuschen machen und dann kleine Holzbalken von so einem Zentimeter oder sowas darauf zuschneiden und drum rum machen, damits nicht verrutscht und runterfällt, solange es nicht angehoben wird. ^^
 
P

Paraman

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hi Leute vielen Dank schonmal für die Antworten und Tipps.
Also Ich werde dann doch wohl ein Häuschen kaufen.
Nun hab Ich natürlich (was auch sonst :lol: ) noch eine Frage.
Und zwar würde Ich gerne wissen ob Ich den Tieren auch Heu reingeben kann ? Also so ganz normales Heu was auch für Meerschweinchen und Kaninchen z.B nutzt.


Ich lass ein paar liebe grüsse hier und bedanke mich schonmal im vorraus :p

Paraman
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.766
Reaktionen
86
Huhu Paraman!
Ja, Du kannst ihnen auch Heu geben.
Von Farbmäusen weiß ich, dass sie Heu lieben - bei Rennern weiß ich´s im Moment nicht so genau - ich wüsste jetzt aber auch nicht, was dagegen spricht ;) Probier´s doch einfach mal aus und berichte dann, wie´s ihnen gefällt ;)

LG, seven
 
V

Valezka

Beiträge
26
Reaktionen
0
Ja, Heu ist gut. Am besten nicht lose, sondern Heunester oder sowas, das zernagen die ganz gerne und fressen das dann natürlich auch. ^-^
 
N

Niccileinchen

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hey Paraman :)

Ich hatte auch schonma Rennmäuse ca 3 Jahre =)

Also du brauchst auf jeden Fall vieeel Platz. Sie lieben Abwechslung...
Am besten is ein 100L Auquarium Glas. "kosten ca 20 Euro" Ohne Deckel. Als Deckel nimmste einfach ausm Fachhandle Draht. Aber eng genug, dass sie nich entwischen koennen. Zudem lieben sie es zu buddeln. Deswegen vieeel Einstreu und möglichst viele Entdeckungen. Ich hab im Mom zb Ratten und denen habe ich sone Art Hängeleiter gekauft und sie lieben die...

Ich würde am besten dann 2 Weibchen oder 1 Weib & 1 Männchen halten. Sie bekommen aber sehr schnell Babys!

Achja, und wenn die Kleinen Nager an dir gewöhnt sind kannst du sie auch im Zimmer laufen lassen ;) Meine haben das voll gerne getan und sich richtig ausgetobt.... Du musst natürlich alles was mit "Kabeln " zutun hat in Sicherheit bringen :)

Wenn du dann mit den Fingern aufn Boden klopfst(leicht)
kommen sie auch zu ihr bzw zeigen ihre Verstecke :)

Viel Glück und Spaß mit den kleinen süßen Rennern =)
 
P

Paraman

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hey Leute,

danke für die Antworten !!! Also meine Schildis sind ausgezogen :cry: und ab nächster Woche wird das Zimmer renoviert und dann ziehen die beiden bei mir ein.

Soweit habe Ich denke Ich schon einige gilfreiche Infos bekommen.

Aber nun mal eine andere Frage. Und zwar würde Ich gerne wissen was so ein reines Glasbecken mit den Massen 140x50x50 ca. kosten würde ?
Also ohne deckel etc.........

Oder weiss jemand einen link wo man das eingeben kann und der Preis dann ausgerechnet wird bzw. einen durchschnittswet angegeben wird.

Lass mal wieder nen paar liebe Grüsse hier liegen :p

MfG !!!
Paraman
 
N

Niccileinchen

Beiträge
8
Reaktionen
0
Huhu =)

Also bei uns Kosten nur die Glasbecken zwischen 15 und 30 Euro. 20 Euro is zb ein 54 L Becken.

100 L liegen ca bei 27

Eigendlich sind die recht günstig und man kommt auf jedenfall besser hin als wenn man sich ein Käfig kaufen würde.

Allerdings würde ich fast eher zu einer Voliere tendieren, da die Renner auch perfekte Springer sind ;)
 
P

Paraman

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hey danke für die Antwort schonmal,

Aber was heisst denn genau bei euch ??? Habt Ihr einen eigenes Geschäft, oder meinst du in dem Laden wo du/Ihr immer einkauft ???

Lasse wie immer nen paar liebe Grüsse da,

Paraman
 
N

Niccileinchen

Beiträge
8
Reaktionen
0
Mit bei uns meinte ich de Tierhandel.

Ich weiß nich, gibts bei euch Futterhaus? Oder Fressnapf? Zoo & Co?

Bei denen gibts Glasbecken eig ohne alles ziemlich günstig... Oder Ebay ;))
 
Thema:

Hilfe, es ziehen evtl 2 Renner bei mir ein.

Hilfe, es ziehen evtl 2 Renner bei mir ein. - Ähnliche Themen

  • Hilfe ich brauche dringend Beratung! Meine Farbmaus

    Hilfe ich brauche dringend Beratung! Meine Farbmaus: Hallo zusammen Ich heisse Roberto und bin 28 jährig und Vater von fünf kleine Farbmäuse Ich bin auf diese Internet Seite gestossen, da ich auf...
  • Hilfe Maus vielleicht schwanger

    Hilfe Maus vielleicht schwanger: Hallo hatte drei Mäuse die ein ist gestorben und meine große weiße Maus geht auf die kleinere Maus. Die große zeigt auch anzeichen von...
  • Brauche schnell "maussische" Hilfe!

    Brauche schnell "maussische" Hilfe!: Hällochen :) Vor einer halben Stunde kam meine Mama von einem Bürgerfest wieder und hatte zwei kleine Mäuschen im Gepäck, die sie spontan gekauft...
  • Hilfe Maus ist weg

    Hilfe Maus ist weg: Hallo ich bins wieder Buddy ich habe wieder ein problem den eine Maus von mir ist weg wie kann ich sie ein fangen von 31.01 auf den 01.02.2014 war...
  • Hilfe! ://

    Hilfe! ://: Hallo! :) Wir möchten uns ein paar süße Mäuse zulegen. Nur wissen wir nicht was sie brauchen, wie sie wohnen? Ein paar Fragen: -Geht ein...
  • Hilfe! :// - Ähnliche Themen

  • Hilfe ich brauche dringend Beratung! Meine Farbmaus

    Hilfe ich brauche dringend Beratung! Meine Farbmaus: Hallo zusammen Ich heisse Roberto und bin 28 jährig und Vater von fünf kleine Farbmäuse Ich bin auf diese Internet Seite gestossen, da ich auf...
  • Hilfe Maus vielleicht schwanger

    Hilfe Maus vielleicht schwanger: Hallo hatte drei Mäuse die ein ist gestorben und meine große weiße Maus geht auf die kleinere Maus. Die große zeigt auch anzeichen von...
  • Brauche schnell "maussische" Hilfe!

    Brauche schnell "maussische" Hilfe!: Hällochen :) Vor einer halben Stunde kam meine Mama von einem Bürgerfest wieder und hatte zwei kleine Mäuschen im Gepäck, die sie spontan gekauft...
  • Hilfe Maus ist weg

    Hilfe Maus ist weg: Hallo ich bins wieder Buddy ich habe wieder ein problem den eine Maus von mir ist weg wie kann ich sie ein fangen von 31.01 auf den 01.02.2014 war...
  • Hilfe! ://

    Hilfe! ://: Hallo! :) Wir möchten uns ein paar süße Mäuse zulegen. Nur wissen wir nicht was sie brauchen, wie sie wohnen? Ein paar Fragen: -Geht ein...