Kann man Mäuse alleine halten?

Diskutiere Kann man Mäuse alleine halten? im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Könnt ihr mir vielleicht helfen? Ich habe überall gelesen,dass es furchtbar und total schrecklich sei, eine Maus alleine zu halten. Vor einem...
S

Saja1

Beiträge
43
Reaktionen
0

Könnt ihr mir vielleicht helfen?
Ich habe überall gelesen,dass es furchtbar und total schrecklich sei,
eine Maus alleine zu halten.
Vor einem Monat schon habe ich aber meine maus bekommen,
jetzt ist es bestimmt zuspät für noch eine,wegen der angewöhnungs phase oder?? Auserdem hat der Verkäufer gesagt man sollte Mäuse >allein< halten und das nur Rennmäuse zuzweit zu halten sind..
Als ich hörte,dass die folge von dem alleine halten,die langeweile ist,
und das sich die Mäuse dann rund futtern war mir komisch,
meine maus ist nämlich ein bisschen rundlich..
 
16.02.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kann man Mäuse alleine halten? . Dort wird jeder fündig!
G

GrünerKaktus1

Beiträge
90
Reaktionen
0
hallo,

du solltest deiner maus schnellstens einen Artgenossen dazusetzen, allerdings musst du die Tiere zuvor vergesellschaften.

Wenn deine maus ein Männchen ist, musst du sie zuerst kastrieren lassen und dann ein oder mehrere weibchen dazusetzen.


Wenn es ein Weibchen ist, holst du ihr ein zweites Weibchen dazu.


Viel Erfolg und toll, dass du dich zumindest im nachhinein richtig über die tiergerechte Haltung erkundigst und deiner maus die sehr benötigte Gesellschaft holen möchtest :)
 
S

Saja1

Beiträge
43
Reaktionen
0
Danke,meine Maus ist ein Weibchen.
Wie stelle ich das an? Soll ich sie in käfige neben einander stellen??
was ist wenn sie sih nicht miteinander verstehen??
Und,bei bekannten von uns kam es vor,dass
die 2 weibchen die sie hatten schwanger wurden :shock: :D

Ich habe aber noch ein Problem,ich bin krank,ich habe einen fürchterlichen
Husten-infekt..& eine erkältung..
Eine erkältung ist für Mäuse angeblich total gefährlich,
aber leider ist meine maus schon mit mir in berührung gekommen..
Falls sie auch krank wird,wie soll ich sie behandeln,und woran weis ich überhaupt,dass sie krank ist??

Falls ihr mir auch auf diese Fragen antworten könnt: 1000 Dank!!
 
G

GrünerKaktus1

Beiträge
90
Reaktionen
0
Hallo,

also wenn du dir ganz sicher bist, dass deine maus ein Weibchen ist, und auch wirklich ein zweites Weibchens dazuholst, können sie nicht trächtig werden.

Vielleicht fragst du in Tierheimen mal nach- einfach anrufen-, die haben oft Mäuse da, diese kannst du dann auch zur Not umtauchen, falls sich die zwei nicht verstehen würden.
Du kannst auch mal nach einem kastriertem Bock fragen, das wäre noch besser als Partner für dein Weibchen.

Wenn du erstmal 2 Mäuse hast musst du sie vergesellschaften, dazu lässt du sie z.B. zusammen in der Badewanne laufen. Du solltest dann nur dazwischen gehen, wenn sie sich richtig beißen.

Wenn sie sich in der badewann verstehen, können sie in ein gehege umziehen, aber am besten zuerst nicht in das alte zuhause deines weibchens! wenn du keinen ausweichkäfig hast, dann putzte das alte richtig gut und spüle es am ende mit essig-wasser aus. lasse zuerst alle einrichtunggegenstände weg, nach einiger zeit kannst du anfangen nach und nach gegenstände reinzustellen. am anfang zuerst nur neutrale wie z.B. ein ganz neues häuschen oder leere klopapierrollen später auch die alten



nehme deine maus solange du krank bist nicht auf den arm. vor dem füttern gründlich hände waschen.

wenn sie sich bereits erkältet hat, merkst du es daran, dass ihre nase feucht ist, sie niest oder hustet.

wenn sie leicht erkältet ist kann du ihr heilkräuter und pflanzen gegen erkältung geben z.B. fenchel, kamille, spitzwegerich, salbei etc. oder als tee nicht zu stark (fenchel oder kamile-tee)

wenn du die maus jedoch ausgewogen ernährst, dürfte sie eigentlich nicht krank werden... es sei denn, ihr organismus ist wegen der einzelhaltung geschwächt.

wenn sie jedoch husten bekommt, musst du zum arzt.(brochitis/ lungenentzündung ist lebensgefährlich)

lüfte den raum gut, wegen den krankheitserregern (natürlich die maus währenddessen nicht im kaltem raum lassen)
 
S

Saja1

Beiträge
43
Reaktionen
0
:D Super,danke für die Antwort!!
Ich werde sofort,wenn ich wieder gesund bin,
eine zweite Maus besorgen,und sie vergesellschaften!!
Du hast angegeben,dass du in mannheim wohnst,ich wohne ziemlich in der nähe,hast du die telefonnr. von einem Tierheim??? :?:
Mein käfig ist aber ziemlich klein,und wir haben erst ein neues Haus gekauft,was verstehe unter neutralen sachen??
In meinem käfig stehn:
-FUtterschale
-Laufrad
-Haus
-(auf dem haus)lange futterschale mit frischfurtter
-kräftiges holzstück
-klorolle
in welcher reihnfolge sollte ich das zeug rausnehmen??
 
G

GrünerKaktus1

Beiträge
90
Reaktionen
0
Huhu,

neutral bedeutet, dass der gegenstand von der alten maus noch nicht benutzt und markiert ("Ist mein") wurde.

*Anfang:
ab in die wasserleere badewanne

* 1. + 2. tag: zuerst sollen die mäuse nur auf streu leben ohne einrichtung, höchstens mit 2 klopapierrollen

* 3. tag:
dann kannst du für den anfang einfach zB. einen leeren karton reinstellen;

* 4. tag: wenn alles gut läuft kann man langsam die alte einrichtung wieder verwenden - zuerst nur einen einzigen alten gegestand reinstellen, abwarten wie es läuft und dann

am 5. tag den nächsten.

wenn die mäuse sich weiterhin gut verstehen kannst du auch die restlichen sachen reinmachen, karton entfernen.


schöne naturnahe einrichungsgegenstände sind auch:

- kokosnussschalen
- äste und zweige zum klettern und springen (z.B. Haselnuss, alle obstbäume)
- weidenbrücken
- Korkröhren und korkplatten


der käfig/Aquarium für 2 mäuse sollte eigentlich mindestens 80*40*40cm groß sein, besser ist sogar eine länge von 1 m.

Beim Dehner gibt es billige aquarien zu kaufen, kannst ja mal hin. oder schau dich im internet um, da werden oft für ein paar euro welche abgegeben.

bei einer aquarienhaltung brauchst du einen Gitterdeckel, damit die kleinen nicht rauskommen.


wie groß ist denn der momentane käfig?


Tierheim Heppenheim (super): 06252-72637

TH Mannheim: 0621 311151 (die haben wahrscheinlich noch männliche Mäuse!)

Th Viernheim: 06204 2105

TH Worms: 06241-23066

Th Ludwigshafen (weniger empfehlenswert): Tel.: 0621 55 3000
 
S

Saja1

Beiträge
43
Reaktionen
0
:eek: Wow,toll echt!! Dankeschön für die genaue Erklärung und die Hilfe!!
Also,mein Käfig ist wirklich recht klein!!
Ich hab ihn mal gemesen:
Höhe: 26cm
Länge: 43cm
Breite: 26cm
Oh je,wirklich klein,oder? :?
Du weißt nicht zufällig wo es Käfige o. Aquarien in der nähe von Mannheim gibt?? Da ich sie selbst bezahlen muss wird das eng,
den jetztigen Käfige habe ich von einer Freundin bekommen..
Viielen Dank nochmal
 
G

GrünerKaktus1

Beiträge
90
Reaktionen
0
Also wie gesagt in Dehner-Geschäften - gibts in mannheim, heidelberg, in ludwigshafen und in frankental! (mannheim: von seckenheim richtung neuostheim höhe Beruftsakademie; da ist auch ein fressnapf in der nähe)

Die haben oft gute angebote! die aquarien sind immer relativ billig (nicht über 100 euro) und sie haben hamsterkäfige mit den maßen 66cm* 36cm*46cm mit 2 etagen, haus, wippe und essen. für nur 50 euro.
diese maße ist zwar nicht optimal, aber für 2 mäuse ok...

ansonsten wirklich im internet schauen. ich sehe mich auch mal um und schreibe dir hier wenn ich was finde. wie teuer darf es denn sein?
 
M

*mama*

Gast
hi
also wen du einkleinwenig handwerkklich begabt bist kannst du dir auch selbst einen mäusekäfig/tisch aus holz bauen :wink:
auf www.diebrain.de stehen ideen und anleitungen :lol: :lol:

und eigendlich (ich will dir nichts einreden ) könntest du ja npoch 2 mäuse mit hohlen denn :
umso größer die Gruppe umso besser...
aber das musst du selbst entscheiden ich finde auf noch einpaar mäuse kommt es nicht an :wink:
 
G

GrünerKaktus1

Beiträge
90
Reaktionen
0
Hallo mama,

da hast du mit sicherheit recht, dass sich mäuse in einer gruppe am wohlsten fühlen, aber man sollte bedenken, dass die halterin:
- kein bzw. wenig Geld hat und alles vom taschengeld bezahlen muss (eigenbau, tierarztkosten, fressen...)

- wenig erfahrung hat (gruppe ist immer problematischer als paarhaltung, vergesellschaftunga auch...)

- wenig platz hat (für ein gruppe ist dann wirklich mehr platz nötig; für 4 tiere MUSS das gehege zumindest 1 m lang sein)

Aber generell wäre eine kleine gruppe schon sehr schön (1 Kastriertes männchen und 1-3 weibchen; aber nur wenn genug platz ist :wink: )
 
S

Saja1

Beiträge
43
Reaktionen
0
Danke nochmal!! smilie_01 :mrgreen:
Handwerklich begabt bin ich nicht,
da muss ich mal meine Mum fragen..
Für eine gruppe ist aber leider wirkich kein Platz.. :(
Ist egal aus welchem Holz??
Ich werde Heute mal rumtelefonieren..
vllt. regelt sich ja alles..
Saja
 
M

*mama*

Gast
naja das holz solltest du ,wenn möglich, mit saberlack behandeln :wink:

(und das mit dem Platz und so leuchtet mir ein :wink: )
 
M

*mama*

Gast
mhmh naja also für babys gibts das im baumarkt
also der ist halt wasserfest oder wie auch immer :oops:
und ist auch nicht giftig
sprich er verhindert das das pipi der mäuse in das holz einzieht und stinkt
auserdem ist er nicht giftig wenn sie ihn annagen :wink:
 
S

Saja1

Beiträge
43
Reaktionen
0
Achso!!
ich versuch es mal im Baumarkt..
Danke smilie_31
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.731
Reaktionen
10
Sabberlack ist Kinderspielzeuglack, der ist speichelecht und ungiftig.
Du erkennst ihn an der Nummer DIN-EN 71-3.
(Baumarktmitarbeiter gucken einen an wie´n Auto, wenn man sagt, dass man Sabberlack sucht ;) )

LG, seven
 
S

Saja1

Beiträge
43
Reaktionen
0
Danke, meine maus läuft leicht gebückt,ich weis,dass es kein gutes zeichen ist.. Wird sie sterben??
meine Mum und ich sind krank..
Und auch noch das volle Programm..Erkältung,schnupfen,grippe,
wir verschiebn den Mäusekäfig je nachdem wo wir uns aufhalten in andere Zimmer,kann sie wirklich nicht in einem Zimmer mit mir schlafen?? :oops:
 
G

GrünerKaktus1

Beiträge
90
Reaktionen
0
bitte geh wenn du gesund bist, mit der maus zum arzt. zudem ist es schlecht den käfig immer umzustellen, der sollte schon einen festen stehplatz haben... solange du krank bist, kannst du ihn ja in einen raum stellen, in den du und deine mutter am seltensten seid.

gute besserung
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.731
Reaktionen
10
So, ich hab´ mir den Thread jetzt nochmal von vorn und in Ruhe durchgelesen (war in den letzten Tagen ziemlich im Stress, und das wird in nächster Zeit leider auch nicht besser...)

Bei einigen Tipps hier muss ich doch nochmal korrigierend eingreifen.

1) Eine Vergesellschaftung von Farbmäusen sollte wie folgt ablaufen:

a) Mäuse auf neutralem Boden zusammentreffen lassen (das kann eine Badewanne sein, aber die ist oft arg kalt, auch wenn man sie mit Handtüchern auslegt...) Besser wäre ein großer Karton oder ein Tisch...
Das Ganze für ca. 30-60 Minuten.
b) Mäuse in eine Transportbox, nur Heu, Streu, Futter, Wasser rein, das Ganze für ca. 24 Stunden.
c) Mäuse in einen kleinen Käfig oder einen Teilbereich des endgültigen Käfigs, falls man da was absperren kann. Eingestunkene Streu/Heu aus der Transportbox dazu, Futter und Wasser.
Das Ganze für ca. 48 Stunden.
Und dann nach und nach den Platz ca. alle 48 Stunden erweitern und dann auch erst nach und nach Inventar dazugeben.
Sollte es zu Streitereien kommen (gelegentliches Jagen und Fiepsen ist ok, Kämpfe und Beißereien nicht), wieder eine Stufe zurückgehen.
Somit kann sich so eine Vergesellschaftung durchaus auch mal 1-2 Wochen hinziehen - bis die Rangordnung endgültig geklärt ist, dauert es meist noch länger...

Geht man das Ganze zu überstürzt an, kann es in die Hose gehen - also lieber langsamer als zu schnell...

2) MINDESTmaße für 2-4 Mäuse sind 80x50cm Grundfläche und 50, besser 80cm Höhe. 100x50 sind natürlich noch schöner...

3) Aquarien und Terrarien sind für Farbmäuse aufgrund der schlechten Belüftung nicht geeignet - es sei denn, sie bekommen einen vergitterten Aufbau und sind nicht höher als breit. Besser wären aber trotzdem Gitterkäfige (Gitterabstand max. 0,8cm) oder Eigenbauten...

4) Paarhaltung ist für Farbmäuse doof. Klar, besser als Einzelhaltung auf jeden Fall - aber zwei Mäuse sind meist nur eine Zweckgemeinschaft - sie müssen miteinander auskommen, sie haben ja sonst keinen Artgenossen. Sie leben unter Umständen einfach nebeneinander her, und wenn mal eine stirbt, hat man wieder eine Einzelmaus da sitzen... Eine Rudelstruktur kann sich bei nur zwei Mäusen auch nicht wirklich ausbilden.
Daher sollte man mindestens 3, besser 4 Tiere halten.

Und wenn man die Käfigmindestgrößen einhält, kann man auf dem gleichen Platz, auf dem man 2 Mäuse hält, genausogut auch 4 Mäuse halten...


Und jetzt zur letzten aktuellen Frage:
Warum sollte Deine Maus nicht bei Dir im Zimmer schlafen können?
Wenn Dich die Geräusche nicht stören, wenn die Maus im Laufrad läuft oder Körner futtert oder rumräumt, dann ist es doch ok?
Auch wenn Du krank bist - solange Du die Maus nicht anniest oder anhustest, ist das in Ordnung...
Sobald Du wieder halbwegs fit bist, solltest Du aber auf jeden Fall zum Tierarzt gehen...

LG, seven
 
Thema:

Kann man Mäuse alleine halten?

Kann man Mäuse alleine halten? - Ähnliche Themen

  • Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?

    Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?: kann mir jemand vllt sagen welche rasse das ist? Mein Freund hat sie heute Gefunden.:;-):
  • Mäuse

    Mäuse: Hallo an alle. Ich möchte gerne Farbmäuse anschaffen, habe mich auch über sie informiert aber meine ambulante Betreuerin ist dagegen. Wie kann ich...
  • 3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?

    3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?: Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich hatte 2 Solo-Vielzitzenmäuse aus dem Tierheim geholt. Sie lebten zusammen, zerstritten sich aber im...
  • Hamster oder Mäuse?

    Hamster oder Mäuse?: Hallo! Mein Freund und ich überlegen uns einen Hamster oder Mäuse zuzulegen. Bis jetzt sind wir noch am überlegen und der erste Schritt ist...
  • Die Maus muss raus

    Die Maus muss raus: Liebe Mausfreunde, vielleicht fällt euch ja noch etwas ein? Ich wäre für jeden Tipp dankbar. Morgen sind’s sechs Wochen, dass Teresia Benedicta...
  • Die Maus muss raus - Ähnliche Themen

  • Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?

    Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?: kann mir jemand vllt sagen welche rasse das ist? Mein Freund hat sie heute Gefunden.:;-):
  • Mäuse

    Mäuse: Hallo an alle. Ich möchte gerne Farbmäuse anschaffen, habe mich auch über sie informiert aber meine ambulante Betreuerin ist dagegen. Wie kann ich...
  • 3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?

    3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?: Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich hatte 2 Solo-Vielzitzenmäuse aus dem Tierheim geholt. Sie lebten zusammen, zerstritten sich aber im...
  • Hamster oder Mäuse?

    Hamster oder Mäuse?: Hallo! Mein Freund und ich überlegen uns einen Hamster oder Mäuse zuzulegen. Bis jetzt sind wir noch am überlegen und der erste Schritt ist...
  • Die Maus muss raus

    Die Maus muss raus: Liebe Mausfreunde, vielleicht fällt euch ja noch etwas ein? Ich wäre für jeden Tipp dankbar. Morgen sind’s sechs Wochen, dass Teresia Benedicta...
  • Schlagworte

    werden mäuse einzelt gehalten

    ,

    mäuse alleine halten

    ,

    Muß man zwei Mäuse halten.oder kann man auch eine alleine Halten

    ,
    2 farbmäuse halten
    , hausmaus besser alein oder zu zweit, mäuse alleine halten?