Wie kultiviere ich mein Hund zum Spielen??

Diskutiere Wie kultiviere ich mein Hund zum Spielen?? im Hundespiele, Sport und Freizeit Forum im Bereich Hunde; Hallo ihr lieben Tierfreunde, meine Hündin ist ca. 3 jahre alt und hatte bisher nicht wirklich ein schönes Leben gehabt. Sie kommt aus Cran...
T

Trabantsammmy

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben Tierfreunde,
meine Hündin ist ca. 3 jahre alt und hatte bisher nicht wirklich ein schönes Leben gehabt. Sie kommt aus Cran canaria,war ein Straßenhund wo es wirklich:,, kampf ums überleben ging". Mitlweile hat sie sich in Deutschland gut eingefunden. :lol: Sie ist sehr lernfähig,dass merk ich daran, dass sie Sitz und Platz in 1 woche gut beherrscht.
Nun zu meinem eigentlichen anliegen.Mein Hund schläft vor langeweile sehr viel,ich gehe lange Spaziergänge und versuch sie immer irgendwie zum Spielen zum Kultivieren,dass sie sich mal richtig austobt.Doch da hat sie eher angst und zieht den schwanz ein. Zuhause, wenn ich Ihr einem Ball zu werfe oder vor Ihr hinlege,legt sie sich hin oder die gleiche folge..sie zieht den schwanz ein. Mit mein Onkel seinem Hund verträgt sie sich sehr gut. Nun bin ich öfters mit beidem Spazieren gegangen.Sie Ignoriert ihn und springt mich eher an.
Irgendwie kann man doch, den Hund das Spielen beibringen? <<Wird vieleicht jetzt komisch klingen. Nur wie oben schon geschrieben. Lange Spaziergänge wird denke auf dauer Hund und Halter zu langweilig und sie tobt sie auch nicht aus.
Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem "Schwierigen" fall helfen.
:lol:
 
Strassenköterin

Strassenköterin

Beiträge
2.670
Reaktionen
0
Die Hunde sind bestechlich. Versuche doch mal, in ein Stück Tuch Leckerli einzubinden und dieses dann als Ball zu benutzen. Bitte nicht verzagen. Auch TH-Hunde können oft nicht spielen.

Wenn du die Möglichkeit hast, mit anderen Hundefreunden mitzugehen, vielleicht guckt sich dein Hund dann beim Spiel der anderen auch etwas ab.

Belohne ihn, wenn er z.B. das Bällchen mit den Leckerli zurückgebracht hat. Er muss merken, "dass es sich lohnt".

LG Strassenköterin
 
T

Trabantsammmy

Beiträge
8
Reaktionen
0
Danke für deine antwort,
mit dem Tuch werde ich es sofort mal ausprobieren. :D ich gebe bericht wie sie sich so gemacht hat :D
Ps: mit anderen Hunden ist es so ne sache, zum teil hat sie angst vor anderen Hunden oder sie Ignoriert sie total...!!
Also muss ich dann doch in die Trickkiste greifen :D
 
F

faris

Beiträge
1
Reaktionen
0
There is something about the dog. He runs away (without a leash) or before and you call him and he comes a little later, then you should not punish him. He then learns that he can not come, or he will be punished. We made the mistake of times.
 
C

camacho

Beiträge
24
Reaktionen
0
Morgen

Hast du dir schon mal überlegt in einen Hundeverein mit ihr zugehen? Da sind doch viele Hunde und ich könnte mir vorstellen , nicht beim erstenmal aber bei mehrmaligem hingehen, dass sie dann auch mit den anderen spielt und tobt. Du hast deinen Spass dabei und sie mit der Zeit sicher auch. Ich denke auf Grund ihrer Vorgeschichte dauert es halt etwas länger.

LG
 
Panzertier

Panzertier

Beiträge
24
Reaktionen
0
Mein alter Hund war beispielsweise auch nicht der "Spieler". Ihm hat es meist ausgereicht einfach zu rennen und zu schnüffeln. Ich glaube es gibt eben auch Hunde, die wirklich einfach auch nicht interessiert sind an den üblichen Ballspielen oder daran ein Stöckchen zu bringen. Vielleicht mag er ja wirklich eine Fährtensuche lieber? Hast du das schon mal aus probiert? Andere Hunde zum spielen sind natürlich immer noch am Besten, denke ich.
 
K

Katzenwelpe

Beiträge
13
Reaktionen
0
Mein Hund hat auch nicht so gerne Dinge zurückgebracht. Ich würde es mal damit versuchen Leckerlies oder ein Spielzeug zu verstecken. Meinem war es draußen immer zu aufregend und er wurde von sehr viel abgelenkt, deswegen habe ich meistens im Haus gespielt. Fang mal in einer sicheren Umgebung für sie an und versuch es mit einem Apportierbeutel. Ich würde ihn am Anfang nicht so weit werfen, so dass sie versteht, dass sie es bringen soll.
 
Thema:

Wie kultiviere ich mein Hund zum Spielen??