Schreck am Nachmittag

Diskutiere Schreck am Nachmittag im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; Hallöchen, muß mir mal Luft machen, sorry. Mein armer Gino ist irgendwie ein Magnet für Hunde die andere nicht mögen. Dieses arme Tier ist jetzt...
I

iamia

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallöchen,
muß mir mal Luft machen, sorry.
Mein armer Gino ist irgendwie ein Magnet für Hunde die andere nicht mögen. Dieses arme Tier ist jetzt schon derart oft gebissen worden das ich langsam keine Lust mehr habe hier spazieren zu gehen. Bei der heutigen Nachmittagsrunde war es dann wohl mal wieder soweit. Wir gehen die Straße hoch, hinter uns plötzlich geschrei einer Frau und den Namen den sie rief kannten wir schon. Dieser Collie Rüde kam schnurrstracks auf uns zugerannt und biss Gino sofort in den Kopf aber das hat der sich nicht bieten lassen und legt den Collie auf den Buckel und fixiert ihn auf dem Boden. Unsere Hündin hält sich zum Glück bei sowas zurück und so mußten wir nur die beiden Herren voneinander trennen. Diese Frau von dem Collie hat mich vor einigen Jahren mal derart derb angeschrien weil wir so große Hunde haben die wir angeblich nicht halten könnten. Leider gilt bei ihr in erster Linie Kraft und dann Erziehung. Jetzt war es ihr Hund der zu uns kam und unseren Rüden angegriffen hat. Mein armer Gino hat jetzt lauter Löcher im Pelz und eine Dicke Schwellung am Kopf, das hat ihn wieder getroffen wie der Plitz weil er immer bei Fuß bleibt der arme. Aber wenigst hat die Frau sich entschuldigt und war später auch nochmal bei uns zum Gino kraulen. Ihr Hundc hat jetzt einen schönen blauen Fleck hat sie gemeint. Aber was soll man in soeiner Situation tun?! Dieser Hund hat direkt angegriffen und sich nicht verjagen lassen. Wir kennen ihn ja, die beiden Herren mögen sich nicht weil dieser Rüde Gino immer angiftet wenn wir dort vorbei gehen. Wir laufen schon immer auf der anderen Straßenseite aber es ist der einzigste gescheite Weg ins Feld.

So nu gehts mir etwas besser, entschuldigt bitte aber ich mußte mir das mal von der Seele schreiben.
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
oje sowas ist echt blöd...
kann de frau ihren hund nicht anleinen wenn sie ihn nicht unter kontrolle hat? weil wenn sie doch weiß dass er so auf deinen hund reagiert, könnte sie dem ja vorbeugen... kann man sowas nicht dem ordnungsamt melden? er ist ja schließlich grundlos auf deinen hund losgegnagen....
ich hoffe er wurd nicht alzu schwer verletzt und erholt sich gut... smilie_22
 
I

iamia

Beiträge
38
Reaktionen
0
Zum Glück wurde keiner schwer verletzt. Gino hat nur gepackt und den anderen unterworfen und er selbst hat nur einige kleine Löcher im Fell und eben einige Schwellungen. Durch das gerangel hat er sich eine Kralle zum Teil abgerissen das ist eigendlich das heftigste.
Leider ist dieser Hund meist nicht angeleint weil sie meint das es kein Kampfhund sei sondern er einfach nicht alle Hunde mag.
Ans Ordnungsamt möchte ich nicht gleich, zum einen haben wir hier schon zwei andere Hundebesitzzer anzeigen müssen die echt schräg drauf sind und wirklich richtig agressive Hunde haben (der eine Schäferhund hat jetzt schon mehrfach Menschen und Hunde angefallen, der andere ist auf Hunde spezialisiert) und außerdemm hat sie es jetzt anscheinend eingesehen. Sie war völlig geschockt und hat sich zig mal entschuldigt. Ich hoffe sie hat einfach draus gelernt. Wir hatten aber einige Zeugen und wenn ich den Hund die Tage wieder ohne Leine sehe muß ich vieleicht doch was unternehmen. :cry:
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
na wenn sies einsieht ist das ja umso besser...
schön dass nicht soviel passiert ist.
 
Strassenköterin

Strassenköterin

Beiträge
2.670
Reaktionen
0
Es gibt doch eine Gemeindeordnung in der steht, dass in einer Ortschaft die Hunde an der Leine geführt werden müssen. Wenn dein Hund verletzt wurde und du einen TA aufsuchen mußtest, dann entstanden Kosten, die diese andere Hundebesitzerin hätte bezahlen müssen.
Im Grunde bleibt nur der Gang zum Ordnungsamt. Das bringt auch nicht in jedem Falle etwas. Die Hunde, die angezeigt wurden, werden dem Amtstierarzt vorgeführt, der einen Wesenstest macht. Meist bringt das nichts, da sich die Aggressivität nur auf einzelne Hunde bezieht.Ich glaube, jeder Hundehalter kennt diese Situation. Meine beiden Yorkies haben nach so einem Angriff in der Tierklinik gelegen. Wir haben TA-Kosten, zerrissene Jacke und Schmerzensgeld von der Versicherung erhalten. Der Hund wurde untersucht, für ungefährlich erklärt und das wars.

Ich fühle mit dir. Lass den Kopf nicht hängen. Hier findest du immer ein offenes Ohr.

LG Strassenköterin
 
I

iamia

Beiträge
38
Reaktionen
0
Ich dank euch erstmal für die lieben Worte und eure Unterstützung.

Leider mußten wir doch tatsächlich heute noch zum Tierarzt. Heut Früh als ich hier im Forum so getönt hab das nix ist hat der Dicke ja noch in seiner Kiste gelegen und friedlich geträumt. Als er dann aber da raus kam hab ich noch etwas mehr erschreckt und auch geärgert. Das Auge ist stark gerötet und geschwollen, also die Nickhaut ist echt feuerrot. Aus dem Auge innere Seite (an der Schnautze) läuft eine dickflüssige Flüssigkeit es Eitert also. Da hab ich mir dann doch etwas gedanken gemacht. Hab bei den Leuten anggerufen und mußte mir anhören das "man seine Hunde aber unter kontrolle haben muß und auch einen Stock hätten wir tragen müssen". So der Ton des Ehemannes. Unser Hund hätte seinen totbeißen können so groß wie der ist. Und das wir zum Tierarzt wollen hält er für Geldverschwenfdung weil ihr Hund nicht versichert ist.
Ma war ich sauer. Seine Frau hat sich zwar entschuldigt für ihren Mann aber der ist unten durch bei mir!.
Na jedenfalls waren wir beim Tierarzt und es ist tatsächlich eine Hornhautverletzung am Auge. Zum Glück hab ich da drauf schauen lassen!
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
:shock: leute gibts, das ist echt traurig... was meint der denn mit stock, doch nicht das was ich denke... :? und die ´hatten ihr tier doch nicht unter kontrolle...

naja ich wünsch deinem jedenfalls gute besserung...
 
Strassenköterin

Strassenköterin

Beiträge
2.670
Reaktionen
0
Gute Besserung.

LG Strassenköterin
 
I

iamia

Beiträge
38
Reaktionen
0
Ich danke euch und geb die guten Besserungswünsche weiter an meinen Schnuffel.
 
Thema:

Schreck am Nachmittag