Kaninchen hat panische angst vorm angreifen!

Diskutiere Kaninchen hat panische angst vorm angreifen! im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; also hi ich habe mich schon sehr lange nicht mehr hier blicken lassen und wie ihr alle wisst habe ich ein weißes zwergwidderkaninchen ( weiblich...
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
also hi ich habe mich schon sehr lange nicht mehr hier blicken lassen und wie ihr alle wisst habe ich ein weißes zwergwidderkaninchen ( weiblich 1 jahr und 2 monate) und ein braunes zwergwidderkaninchen . und jetzt zu meinem problem: wenn wir sie zum krallen schneiden bringen müssen...und überhaupt hochheben wollen....will sich das weiße kaninchen einfach nicht hochheben lassen....es wirft sich sogar auf den rücken vor angst!!!!! aber meine familie und ich wissen einfach nicht woran es liegt....aber wir denken das es daran liegen könnte als wir im sommer im urlaub waren , haben wir unsere kaninchen einem zoogeschäft gegeben und seit dem ist das....und vielleucht haben die da mit ihr etwas gemacht. bitte um ratschläge!!!
 
B

Brownie2804

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
was ich mir vorstellen könnte, dass es für dein kaninchen im Geschäft dann Stress pur war.. erst neue kaninchen um sich, dann neue Leute und viiiiiiiiiiiiele neugierige Hände und Köpfe die alle paar minuten ins gehege schauen..
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
hi
kaninchen lassen sich nicht gerne anfassen... evtl hat sie dort auch nicht so tolle sachen erlebt.
am besten baut ihr das vertrauen ganz langsam wieder auf. im freilauf dazusetzen, erstmal dabei ganz in ruhe lassen. evtl ein buch lesen oder sich anders beschäftigen, sodass sie sich erstmal an die anwesenheit gewöhnen. dann versuchen etwas was sie besonders gerne frisst aus der hand zu füttern, dabei aber nicht beachten. irgendwann kannst du sie versuchen mit dem futter auf deinen schoß zu locken sie gaaanz vorsichtig zu streicheln, aber nicht festhalten. immer sofort belohnen wenn sie sich anfassen lässt. irgendwann kannst du sie auch ganz sanft festhalten, wenn du merkst sie will weg, dann lass sie laufen. beim krallenschneide wird das zwar ewig dauern, aber sie wird dir dann wieder vertrauen.
viel glück

achso, wenn ihr das nächste mal in urlaub fahrt, frag doch eine freundin oder nachbarn ob sie uaf deine süßen aufpassen oder auch die züchterin von der ihr sie habt... zur not tuts auch ein privater tiersitter
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
also ich kann mir nur vorstellen das sie dort etwas erlebt haben muss und außerdem mit dem freilaufgehege kann ich nicht machen weil sie sich ja nicht hochheben lässt- also auch nicht ins freigehege tragen lässt. und im tierladen waren die in einem anderen raum also allein. und da waren die denk ich fast immer allein. und ins freilaufgehege würde auch niemand zusätzlich außer dem kaninchen reinpassen weil meine kaninchen außergewöhnlich groß sind . und das freigehege zwar auch groß ist aber wir wohnen in einer wohnung und da können wir eben nichts großes hinstellen. laila und toby sind auch in getrennten käfigen, da sie sich nicht mehr verstehen. (darauf will ich aber jetzt auch nicht näher eingehen - lange geschichte) . und anfassen lässt sie sich ja, nur nicht hochnehmen.
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
kannst du ihnen nicht freien zugang zum freilauf geben? ansonsten kannst du sie in eine transportbox oder röhre laufen lassen und dann umsetzen. weil freilauf braucht sie, sonst wird ihr verhalten nur noch schlimmer.
du weißt dass kaninchen ständig pro tier 2qm brauchen? zusätzlich freilauf, und dabei sollte auch soviel platz sein dass du dich dazu setzen kannst.
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
kp ob das 2 quartatmeter sind...ich habs nicht gemessen! aber das männchen lässt sich ja anfassen und eingermaßen gut hocheheben. also wenigstens wehrt er sich nicht so dagegen. ich will mich hier aber nicht streiten, sondern nur tipps und ratschläge annehmen. also bitte streitet nicht mit mir, denn meinen kaninchen geht es gut und sie bekommen alle paar monate auslauf im freilaufgehege. also jedenfalls toby. laila lässt sich ja nicht hochheben. aber denen geht es wirklich gut! und wir haben auch nicht immer zeit die ins freilaufgehege zu setzen. aber die verhalten sich ganz normal. und was machen denn kaninchen schon außer essen,schlafe,essen und schlafen? und zwischendurch mal durchdrehen ( ganz wild rumrennen) ? also ich will aber keinen streit also bitte gebt mir weiter ratschläge... bitte
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Classicgirl, alle paar Monate sind viel zu wenig Auslauf!!!
Kaninchen brauchen Platz um zu laufen und sich die Beine zu vertreten!
Sicher, es scheint manchmal so als würden sie nur herumliegen und fressen oder chillen, aber das ist nicht immer so.
Und keine Zeit sie ins Freigehege zu setzen... ehrlich gesagt kann ich mir das ziemlich schlecht vorstellen :? Hast du es mit der Transportkiste (oder sonst irgendeiner Kiste) denn überhaupt schonmal probiert?
Du kannst auch Leckerchen wie Apfel oder was sie sonst so gerne mag rein legen... Aber dein Nin braucht unbedingt mehr Auslauf :!:
LG Korkurfan
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
oh man reg dich ab! denen gehts gut und ENDE! ich wollte nur wissen was ich gegen lailas angst vorm hochheben machen kann, ich meine toby wehrt sich da auch aber eben nicht so heftig. und jetzt kommt ihr mir damit das ich meine tiere quäle oder so! also wirklich hört bitte auf damit, ich bin erst 12 und die tiere wohnen bei meiner oma. und wenn euch das alles nicht passt dann schreibt in zukunft eben keine antwort mehr dazu!
 
M

*mama*

Gast
Eh Hallo????????????


Was solln das jetzte sie wollten dich nur darauf hin weißen das das "falsch" ist was du machst...........(auch wenn du deine eigene meinung hast)

imübrigen bin ich auch erst seit kurzen 13 und ich halte meine Tiere auch "ordentlich"und weise jeden darauf hin was er flsch macht.........

überhaupt setze ich mich gegen tierquälerei ein......


und wenn dir das nicht passt wenn dich andere im guten darauf hinweißen das das was du machst nicht ganz richtig ist und du dann sagst das sie dir nicht mehr schreiben sollen ....dann frage ich mich warum du dann erst fragst???? :?:



PS: ich finde das ziehmlich untolerant... :?
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
classicgirl, ich weiß das du deinen tieren nur ezwas gutes tu willst. aber dass kaninchen nur faul rumliegen essen und schlafen kommt dir nur so vor. wenn sie genug platz haben, interessieren sie sich auch für ihre umwelt und beschäftigen sich in ihrem gehge.
ich habe dir bereits geschrieben was du tun kannst, etwas anderes wird nicht funktionieren. ich weiß das eltern da manchmal, was haustiere betrifft sehr uneinsichtig sind, waren meine auch. aber sie haben dir die haltung erlaubt also müssen sie auch dafür sorgen, dass es deinen tieren so gut geht wie möglich.
würdest du dich in deinem zimmer wohlfühlen wenn du da ständig eingesperrt wärst?
es ist nunmal so dass jedes kaninchen mindestens 2qm platz zur verfügung braucht. sonst bekommen sie verhaltensstörungen, werden krank und dick.
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Ich denk, die anderen haben schon alles dazu gesagt.
Wenn du keine gut gemeinte Kritik verträgst oder zumindest versuchst auf Vorschläge einzugehen, dann frag erst gar nicht.
LG Korkurfan
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
1. die kaninchen wohnen bei meiner oma und nicht bei meinen eltern und denen gehts gut.
 
M

*mama*

Gast
Aber woher willst du den wissen ob es ihnen gut geht??????????


Hasst du sie gefragt(die kaninchen)?????????????

Ich wette das wenn du mit ihnen reden könntest das sie dich dann mit sicherheit um mehr Platz bitten würden........... :wink:


PS:auch wenn sie bei deiner oma wohnen .....wenn du wirlich möchtst das sie sich wohl fühlen dann könnte man da sicherlich was machen...
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
nee denn meine oma hört net auf mich...die gibt denen auch so vile leckerlis....das finde ich nicht gut und ich habe es ihr schon oft gesagt aber sie sagt darauf nur immer : was sollen die denn sonst essen? etwa nur trockenfutter und heu? das ist doch viel zu wenig.
also naja ich finde das dass zu viel leckerlis sind....aber naja die sind es halt auch jetzt schon von anfang an so gewöhnt und man kann das ja nicht von heute auf morgen denen wegnehmen. aber ich will jetzt hiermit nicht erreichen das es so aussieht als würde ich alles auf meine oma schieben. ok? also versteht das bitte nicht falsch
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
hi
ich weiß dass es schwierig ist, ältere menschen von etwas zu überzeugen, was sie immer schon so gemacht haben... meine eltern füttern meinen meeris auch imm er knabberstangen, obwohl sie es besserwissen wenn ich nicht aufpasse.

trofu ist auch nicht gut für kaninchen. versuch es doch mal so zu erklären: trofu und leckerchen sidn so als würdest du dich nur von pizza und schokolade ernähren, das ist ja auch nicht gesund. kaninchen brauchen gemüse, heu und äste zum nagen. die umstellung geht natürlich nicht von heut auf morgen, das muss man ganz langsam machen.
mti dem platz ist es so, als wenn du nur ein enges zimmer zur verfügung hast aus dem du nur ganz selten mal ein bisschen raus darfst. was ja wiederum auch nicht gesund ist. kaninchen brauchen platz zum hoppeln, hakenschlagen und hüpfen. ihr werdet sehen, wenn ihr ein abwechslungsreiches gehege habt, sind die tiere gleich viel ausgeglichener sie bewegen sich viel mehr und es macht sehr viel spaß ihnen zuzusehen. habt ihr evtl platz für ein gehge im garten oder auf dem balkon? sowas könnt man ihnen gut im frühjahr bauen.

p.s. niemand will dir hier was böses, wir wolen dir nur helfen :wink:
 
Thema:

Kaninchen hat panische angst vorm angreifen!

Kaninchen hat panische angst vorm angreifen! - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen Babys folgen mir

    Kaninchen Babys folgen mir: Hallo zusammen, ich stelle mich bzw uns mal kurz vor ich heiße Melanie bin 29 Jahre alt und meine kleinen Großen sind 2 deutsche riesen und 1...
  • Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!

    Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!: Hallo zusammen, seit ich klein bin wünsche ich mir ein richtiges Haustier. Aufgrund von Allergien innerhalb der Familie ging das nie. Jetzt bin...
  • Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!

    Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!: Mein Kaninchen wurde am Samstag kastriert. Seit dem ist er aggressiv (knurrt, beißt) was sonst nie der Fall war er war sonst eher auf mich...
  • Kaninchenquäler was tun?

    Kaninchenquäler was tun?: Paar Häuser neben uns wohnt eine Familie mit vielen Kindern. Die hatten zwei Kaninchen mit sehr viel Nachwuchs. Die jüngeren Kinder teils...
  • Kaninchenquäler was tun? - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen Babys folgen mir

    Kaninchen Babys folgen mir: Hallo zusammen, ich stelle mich bzw uns mal kurz vor ich heiße Melanie bin 29 Jahre alt und meine kleinen Großen sind 2 deutsche riesen und 1...
  • Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!

    Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!: Hallo zusammen, seit ich klein bin wünsche ich mir ein richtiges Haustier. Aufgrund von Allergien innerhalb der Familie ging das nie. Jetzt bin...
  • Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!

    Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!: Mein Kaninchen wurde am Samstag kastriert. Seit dem ist er aggressiv (knurrt, beißt) was sonst nie der Fall war er war sonst eher auf mich...
  • Kaninchenquäler was tun?

    Kaninchenquäler was tun?: Paar Häuser neben uns wohnt eine Familie mit vielen Kindern. Die hatten zwei Kaninchen mit sehr viel Nachwuchs. Die jüngeren Kinder teils...