Eure Hasigeschichten

Diskutiere Eure Hasigeschichten im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo! Der Betrieb is ja doch ziemlich eingeschlafen in letzter Zeit :wink: Mach ich doch mal einen Thread auf wo ihr eure Hasengeschichten...
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Hallo!
Der Betrieb is ja doch ziemlich eingeschlafen in letzter Zeit :wink:
Mach ich doch mal einen Thread auf wo ihr eure Hasengeschichten erzählen könnt :) Fotos sind natürlich auch immer ganz toll!
Also meine Hasis zum Beispiel haben heute jeder ein großes Stück Apfel bekommen und meine Buddy hat es sich geschnappt, hat ein paar mal beim Laufen mit ihren Hinterpfoten aufgestampft und sich unter einer Kiste verkrochen :lol: Das sieht so ulkig aus, das macht sie jedes Ma wenn es einen besonderen Leckerbissen gibt smilie_18
Freu mich auf viele weitere Hasigeschichten :D
LG Korkurfan
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
das kani von einer freundin, findus, versucht alle taschen auszuräumen um zu gucken ob dort futter vorhanden ist. außerdem springt er ständig in den mülleimer, wenn man nicht aufpasst.
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Hab vorhin meine Freundin angerufen, die hat (leider) 5 Meeris und nur einen Hasen (der Partner is vor etwa einem Jahr gestorben, ich hab ihnen schon versucht zu erklären, dass der Hase unbedingt einen Artgenossen braucht, aber es hat nichts gebracht...)
Jedenfalls hat sie mir vorhin am Tele erzählt, dass der Hase (Siri) jetzt auch quiekt wenn sie Futter haben will, genau wie die Meeris :lol:
Nur leider tut mir Siri total Leid, weil sie so alleine ist...
Lg Korkurfan
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Am Samstag wurde das letzte Mal Rasen gemäht vor dem Winter und das Freigehege der Nins abegebaut. Sie werden auch bald (hoffentlich nächsten Samstag) ihr Winterquartier beziehen :)
Gestern war es dann soooo schönes Wetter ( :wink: ) dass wir sie unter unserer Aufsicht etwa 2 Stunden frei herumlaufen gelassen haben :D
Für die war des wie ein freier Tag, haben sich total gefreut, sind rumgerannt und gesprungen (und haben das Gras nochmal abgemäht, man kann ja nie wissen, ob der Papa doch schlampig beim Mähen war :lol: )
Und als wir dann angefangen haben Federball zu spielen, haben sie ganz erstaunt geschaut und sind einmal sogar dem Vögelchen hinterher gesprungen, das war so süß!!! smilie_06
Sorry für den Roman, mir is grad langweilig^^
LG Korkurfan
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
nicki konnt ich auch immer frei im garten laufen lassen... der wusste genau wo er hin darf und wo nicht... nur wenn man dann mal länger weg war, hat er sich schnell umgeschaut und ist dann doch mal gucken gegangen obs bei den nachbarn besseres gras gibt oder man hat mal die verbotenen blümchen probiert... :lol: wenn meine mutter dann raus ist um ihm auszuschinpfen hat er immer nen ganz bedröppelten eindruck gemacht und hat ihr immer die hand geleckt... "ich bin gaaanz unschuldig"...
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
der erinnert mich ganz stark an meine buddy^^
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
mir ist noch was eingefallen...
nicki ist mir ja zugelaufen... wir hatten ihn damals erst in einem provisorischen gehege, das dingen sollte eigentlich ein kompist aus brettern sein, war also ein quadrat, etwa 1,5 qm groß... und ca. 80cm hoch mit deckel. zwischen den brettern war aber immer noc ein großer spalt frei, die waren ineinander gesteckkt... nach ein paar tagen hat nicki gemerkt, dass wenn man den kopf dadrunter steckt und das brett hochschiebt, diese sich lösen... morgens, ich war in der schule, meine mutter saß noch im schlafanzug bem frühstück, meine nicki er müsste die nachbarschaft erkunden... er hoppelte also gemütlich durch die garage an unserer außenküchentür vorbei... meine mutter hätte sich fast am kaffe verschluckt. da ich damals schon sehr überzeugend sein konnte und meine mutter wusste wenn das kaninchen weg ist gibts ärger, :wink: ist sie sofort aufegsprungen und hinterher, im schlafanzug. :lol: nicki dacht natürlich gar nicht daran sich einfangen zu lassen, warum auch? er ist durch die ganze nachbarschafft und meine mutter hinterher durch die ganzen gärten... irgendwann hat er sich dann unter unserem auto verkrochen und geschlafen. sie saß dann davor und hat versuch ihn zu überrede doch bitte da drunter weg zukommen... naja irgendwann hat es ihm dann wohl gereicht er ist unter dem auto vorgeschossen und direkt in sein gehege gehüpft... :lol: am gleichen tag hab ich dann einen vernünftigen auslauf für ihn bekommen.... :wink:
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Da sag ich nur smilie_18 :lol:
Wenn man sich des bildlich vorstellt, deine Mutter hetzt dem Hasen im Schlafanzug durch die Nachbarschaft nach und hockt dann vorm Auto und versucht ihn überreden rauszukommen... :lol: *prust* *grins*
Ich glaub des is bis jetzt die beste Hasigeschichte überhaupt^^
LG Korkurfan :D
 
F

Flocki.Fans

Beiträge
60
Reaktionen
0
die kaninchen von meinem Onkel rennen immer in seiner wohnung rum und machen Faxen die älteste am meisten sie zerstört alles was ihr in die quere kommt haha sie ist soo süss <3
 
F

Flocki.Fans

Beiträge
60
Reaktionen
0
ich lasse meine kaninchen ja immer im zimmer rumlaufen...
und einmal als ich des gemacht hab ist mein Hasi auf mein bett gegangen & hat das Rätsel von meiner mutter Zerissen aber richtig..
des war lustig und auf mein bett hat es auch noch gek**kt naja XD
nicht so schlimm ist ja nur K****
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
als ich mal von der schule nach hause kam, es hat in strömen geregnet, kam mir mein kleiner bruder entgegen und meinte: "nicki" guckt mich an."
ich nur" hö? der guckt dich öfters mal an.".. er meinte dann erschaut ihn durch den boden an... naja da bin ich dann doch mal raus, nachschauen. da hat sich das kaninchen aus seinem gehege einen gang in unseren garten gebuddelt! durch den regen ist der aber teilweise eingebrochen, sodass er nicht mehr zurück konnte. ich also im strömendem regen mit regenjacke mich auf den völligst durchgeweichten boden gelegt und versucht mein kaninchen auszugraben :roll: hatte echt panik dass ich ihn da nicht mehr heil rausbekommen, da die erde immer wieder nachgerutscht ist... nicki lag die ganze zeit seelenruhig in seinem tunnel und hat mir zugeschaut... als der regen dann mal aufhörte und ich total duchnässt war, hat sich das tier umgedreht und ist durch den tunnel weggehopplet ich schon wieder in panik... naja etwas später stand er dann hinter mir, er hatte noch nen zweiten ausgang gehabt.....

im endeffekt hat er sich wohl bis zu den nachbarn durchgebuddelt und den halben garten unterwühlt...
also den boden immer schön ausbruchssicher machen :wink:
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Mannoman is ja n Ding :wink:
Hab den Thread hier total vergessen :lol:
Mir fällt im Moment leider keine Hasigeschichte ein, aber wenn, dann weiß ich ja jez wieder wo ich sie loswerden kann :wink:
LG Korkurfan
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
ich hab auch noch was zu den kanis von meiner freundin, bekomme da aber noch fotos zu... :wink:
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
soo ich war ja eine freundin besuchen und deren kanis :wink:
findus ist noch recht jung und ein richtiger wildfang... hören? was ist das? :lol:

also war er sonntagsabends dann auch im wohnzimmer und hat sich beschäftigung gesucht...

zunächst noch ganz harmlos, nen bissl an den füßen genagt oder versucht stuhlbeine anzuknabbern... dann ging er zu meiner tasche, und hat die tüte mit den plätzchen rausgefischt. die darf er ja nunmal nicht, ich sie ihm weggenommen und wieder rein... störte ihn nicht, er hat in sowas ausdauer... also die tüte auf den tisch gelegt.
nun musste er sich ja was neues suchen... also geht man aufs sofa und schaut ob da nicht noch ein paar krümel rumliegen


naja krümel gabs nicht dafür...

eine fernbedinung, und bevor wir reagieren konnten, war auch schon die "1" angeknabbert...
da einem das fressen von fernbedinungen verboten wurde und auch nicht mehr an das ding ranzukommen war, gings halt in eine andere interessante ecke...



lilli, seiner freundin, lässt das ganze gehabe recht kalt...

die ecke ist dan doch nen bissl eng, also schaut man kurz nach den menschen, merkt dass die sich nett unterhalten und guckt dann mal was in der küche so los ist... im mülleimer gibts ja schließlich viele leckere dinge... frauchen hats aber doch gemerkt also flüchtet man schnell verbotenerweise ins schlafzimmer unters bett.. aber so ist ja auch nich an leckerchen ran zu kommen, also gibt man sich wieder brav.
nach der ganzen jagerei kann man dann abends auch mit den menschen nett einen film im fernseh gucken...
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Mensch, der is ja cool :lol: :lol: :lol:
Wie der vorm Fernseher hockt, echt genial smilie_06
Bei mir is im Winter nie so viel los bei ihnen, meistens liegen sie in der Sonne (wenns denn welche gibt :wink: ) und wenns kalt is zusammen unter der Kiste... Oder sie gehn ne Runde raus spielen :wink:
Was im Herbst immer so lustig ist, wenn man die Tür zum Wohnzimmer (also unser Balkon auf dem die Hasis im Winter sind und bei schlechtem Wetter zur Verfügung haben hat 2 Türen, eine in die Küche und eine ins Wohnzimmer) aufgelassen hat, hatte man nach etwa 2 min 2 neugierige freche Nasen aufm Teppich rumhoppeln :lol: Kaum kam Frauchen rein, schnell wieder raus, man weiß ja nie :wink:
Und wenn man dann frech wurde, z.B. versuchte das Klavier anzuknabbern, wurde man schnell wieder rausgesperrt und dann so lange sooo flehend durch das Glas in der Tür geschaut hat, hatte Frauchen Mitleid und ließ sie doch wieder rein :roll: :wink:
LG Korkurfan
 
H

Hasen_Mama87

Beiträge
348
Reaktionen
0
Sobald meine Hoppel unseren Hund sieht klopft sie wie verrückt. Die anderen Ninchen schauen dann immer ganz erschrocken, aber die haben keine Angst vor unserem Hund. Im Gegenteil sie hoppeln ans Gitter und begrüßen ihn. Total niedlich. :lol: :lol: :lol:
Hoppel putzt immer eines der Meeris. Aber das mag das nicht und quieckt schon immer vorher wenn sie die HOppel auf sich zurennen sieht. Dann streckt Hoppel manchmal dem Meeri den Kopf hin um geputzt zu werden und wenn mein Meeri Luna das net macht (macht sie auch nie), dann fängt Hoppel an zu knurren und zu fauchen und zwickt das Meeri in die Seite. Die quieckt ohnehin schon immer fürchterlich und da noch viel viel mehr. :roll:
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Bei unserem letzten TA Besuch am Dienstag (Narkose wegen Roentgen) hat uns die TA-Helferin erzaehlt, dass Buddy, das kleine Luder, fest entschlossen war, das Narkosegas nicht einzuatmen. Also hat es Hasi geschafft 10min lang die Luft anzuhalten, bis die armen Tieraerzte sie endlich am Schlafen hatten :lol: Zitat: "Die waer fast rot angelaufen!" :D
Und da soll mir einer sagen, Kaninchen waeren dumm..
LG Korkur
 
M

*mama*

Gast
den Thread hab ich noch nie entdeckt :lol:

@kork. da hat Buddy aber etwas mitgemacht *g*. Nein Nein also dumm sind sie nicht, die kleinen!

Ich habe natürlich auch Hasigeschichten zu erzählen... :wink:

1. Manchmal nehme ich einen Plasteblumentopf, drehe ihn um und lege Futter darunter.
mein Löwenköpfchen "Pudding" kommt natürlich als erstes angesaust und schwupp ist der Topf auch schon mehr oder weniger umgedreht.
durch den Spalt der beim Hochheben entsteht hat Pudding seinen wuscheligen Kopf durchgesteckt und sich den Topf wie einen Hut aufgesetzt!
und als wäre der Hut noch nicht genug, rutscht das dumme Ding ihm ins Gesicht- direkt auf die Nase. Der arme Kerl ist dann ganz verstört und "halb blind" durchs Gehege gerannt, bis der olle Topf dann endlich runterfiel und daweil haben sich die anderen 3 schon über das feine Futter hergemacht und die besten Brocken schon rausgesucht! :lol:

2. Einmal da hat meine Krümel ein tiefes Loch gegraben (ist an sich ja nichts besonderes). Abends als alle Ninis reingehen sollten hat sie sic darin verteckt und wollte einfach nicht mehr heraus kommen...
also habe ich gewartet und gewartet- bis dann nach einiger Zeit ein freches Näschen aus dem Loch geguckt hat.
Da habe ich aber mächtig geschimpft und Krümel ist dann auch schnell und beschämt wieder ins Gehege gehoppelt.

Am nächsten Tag habe ich die Klappe zum Außengehege aufgemacht und allen guten Morgen gesagt. Kaum damit fertig hoppelt Krümel gaaanz schnell an mir vorbei zum Loch und fängt !ungelogen! an es wieder zu zubuddeln :lol:
Das Meckern am Abend hat wohl geholfen^^

LG *mama*
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Das ist ja mal genial xD Wenn ich meine schimpfen wuerde, waere ihnen des wahrscheinlich ziemlich egal :lol:
LG Korkur
 
N

noemi1

Beiträge
15
Reaktionen
0
meinen auch die würden mich wahrscheinlich dumm angucken und dann wegrennen
 
Thema:

Eure Hasigeschichten