Ein anfänger hat fragen =)

Diskutiere Ein anfänger hat fragen =) im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; hallo an alle=) ich möchte 2 mäuse halten und ich wollte zuerst mal wissen welche mäuseart am besten für einen einsteiger geeigntet ist. sind zb...
N

Nitika

Beiträge
9
Reaktionen
0
hallo an alle=)
ich möchte 2 mäuse halten und ich wollte zuerst mal wissen welche mäuseart am besten für einen einsteiger geeigntet ist. sind zb. rennmäuse schwieriger in der haltung als farbmäuse?und brauchen rennmäuse einen größeren käfig als farbmäuse?

wär nett wenn ihr mir die fragen beantworten könntet =)
 
28.04.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ein anfänger hat fragen =) . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.761
Reaktionen
80
... jep, www.diebrain.de ist wirklich sehr zu empfehlen, da schadet es keinesfalls, wenn Du Dich da mal durchliest!

Trotzdem vielleicht ein paar kurze allgemeine Infos zur ersten Orientierung.

1) Rennmäuse sollten (gerade bei Anfängern) nur zu zweit gehalten werden. Da ist es egal, ob zwei Männchen oder zwei Weibchen. Größere Gruppen zerstreiten sich über kurz oder lang sehr leicht und es kann zu Toten kommen...
Mindestkäfiggröße ist 80x50cm Grundfläche und 50, besser 80cm Höhe.
Rennmäuse buddeln sehr gern und brauchen viel Einstreu, außerdem pieseln sie nicht so viel, daher ist für sie die Haltung in einem Terrarium gut geeignet.

2) Farbmäuse können in beliebig großen Gruppen gehalten werden, sofern es sich um Weibchen und/oder kastrierte Farbmausjungs handelt. Unkastrierte Farbmausjungs vertragen sich im Gegensatz zu unkastrierten Rennmausjungs leider nicht dauerhaft. Mindestmaße für den Käfig sind die gleichen wie bei den Rennern. Farbmäuse buddeln zwar auch gern, aber nicht so intensiv wie Renner - und sie pieseln mehr, weshalb sie eine bessere Belüftung und somit eher einen Gitterkäfig / eine Voliere benötigen und Terra-Haltung für sie eher ungeeignet ist.

3) Farbmäuse sind ein wenig geruchsintensiver als Rennmäuse, wobei sich der Geruch bei Mädels und Kastraten wirklich in Grenzen hält - einen gewissen Eigengeruch hat halt jedes Tier... Aber wir hatten mal 24 Mäuschen gleichzeitig - da roch man es nur, wenn man die Nase in den Käfig steckte ;)

4) Sowohl Farbmäuse als auch Rennmäuse sind eher Beobachtungstiere - zum Kuscheln und Spielen sind sie nicht geeignet. Sie werden bedingt zutraulich, krabbeln auch schon mal auf einem herum - aber wenn, dann bitte immer nur freiwillig und nie gezwungenermaßen...

Tja - ich hoffe, das konnte Dir fürs erste einen Überblick verschaffen, weitere Details wie gesagt bei diebrain. Und wenn Du dann noch Fragen hast, immer her damit ;)
 
N

Nitika

Beiträge
9
Reaktionen
0
stimmt,bei diebrain steht wirklich ziemlich viel..aber hab trotsdem noch ne frage =) ich hab schon mal geschaut wegn käfigen,hab aber zb. bei ebay oder so noch keinen entdeckt der die mindestmaße hat(die sind alle zu klein :cry: ) woher habt ihr denn eure käfige??
 
Dani85

Dani85

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi!

ich hab zwei Rennmausböckchen dabeim und hab für die beiden ein großes Aqua gekauft beim Dehner. Gebrauchte Aquas gibts aber auch recht günstig bei Ebay und neue in sogut wie jedem Zooladen.

Ein Aqua hat gegenüber einen normalen Käfig den Vorteil, das man viel Einstreu reintun kann. Das mögen die Rennmäuse z.B. da sie gerne graben und dann bleibt die Einstreu im Aqua und liegt nicht am Boden rum.

Ein Nachteil beim Aqua ist das sich Ebenen, Trinkflaschen usw. nicht so leicht anbringen lassen, aber mit etwas handwerklichen Geschick kann man das Problem leicht beheben. Wichtig ist natürlich noch die Abdeckung damit die Kleinen nicht rausspringen. Die sollte aus Draht sein, damit ins Aqua auch frische Luft kommt.

Ich geb dir aber den Tipp bei der Käfigsuche die Preise zu vergleichen, da die Differenzen manchmal recht hoch sind und ein guter gebrauchter Käfig/Aqua tuts ja auch (muss natürlich vorher gut desinfiziert werden)

Also noch viel Glück bei der Käfig suche!

:D LG Dani
 
C

Chip und Chap

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hi,

ich hab jetzt seit letzten Montag auch zwei Rennmäuse, =) und hab mich hier im Forum und so schon ziemlich durchgelesen, hab aber doch noch ne Frage: meine zwei Renner fiepen ab und zu leise, das klingt aber nicht angriffslustig oder verängstigt oder so. Jetzt wollt ich wissen, ob sie sich bloß untereinander verständigen oder ob das auch für mich was zu bedeuten hat, zb ob sie sich wohl fühlen oder eher nicht.

Glg Chip und Chap
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.761
Reaktionen
80
Huhu Chip&Chap!
Kannst Du die Renner auch sehen, wenn sie fiepsen, oder hörst Du sie nur?
Bei Rennern sind Atemwegserkrankungen ja eher selten (bei Farbmäusen hätte ich jetzt z. B. auch auf einen Atemwegsinfekt getippt, da die ansonsten nur bei Kämpfen oder Zwangsputzen für den Menschen hörbare Geräusche von sich geben.)
Vielleicht ist es bei Deinen Rennern ja aber auch so - sie putzen sich gegenseitig, z. B. im Häuschen, und da wird dann unter Umständen auch schon mal leise gefiept.
Wenn sie ansonsten friedlich und harmonisch miteinander umgehen, sich normal verhalten und keine Auffälligkeiten im Verhalten / beim Fressen / im Umgang miteinander zeigen, würde ich am ehesten auf sowas tippen...

Solltest Du irgendwelche Auffälligkeiten feststellen (Maus frisst nicht oder schlecht, Maus hat struppiges Fell, Maus niest, Maus macht einen Buckel, Maus hat Verletzungen), würde ich das mal bei einem Tierarzt checken lassen.

LG, seven
 
S

SpeedyGonzales

Beiträge
434
Reaktionen
0
HI Nitika
hast du inzwischen eine Behausung für die Mäuse gefunden?
Wenn nicht kann ich dir die Seite www.markt.de empfehlen, dort kannst du dann eine Suchanzeige für ein großes Aqua aufgeben, und du wirst überrascht sein wie viele sich innerhalb kurzr Zeit auf deine Anfrage hin melden werden....So bin ich damals auch an meine Behausung für die ganzen Renner gekommen.
Gruß von Speedy
 
C

Chip und Chap

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo seven,

ich denk mal, dass sie beim gegenseitigen Putzen fiepen, sehen kann ich sie nicht, sie fiepen auch nur ab und zu, und nur, wenn sie gemeinsam in ihrem Häuschen sind. Vom Verhalten her vertragen sie sich super!

Vielen Dank für die schnelle Hilfe,
viele Grüße Chip und Chap
 
BlackDevil1

BlackDevil1

Beiträge
62
Reaktionen
0
unserefiepsen auch immer, als würden sie sich verständigen. ich finde es iwi süß =)
 
Thema:

Ein anfänger hat fragen =)

Ein anfänger hat fragen =) - Ähnliche Themen

  • vie viele mäuse am anfang???

    vie viele mäuse am anfang???: hallo, ich bin schon die ganze zeit am überlegen wie viele mäuse ich in meinen ,noch leeren käfig tun soll und welches geschlecht... mein käfig...
  • dumme fragen zum anfang :)

    dumme fragen zum anfang :): huhu ! ich hab gestern mitbekommen wie ein nachbarskind einem mädel angeboten hat ihre 2 farbis zu geben . ich kannte das mädel und weiss das sie...
  • Anfänger

    Anfänger: das mag euch jetzt villeicht ein wenig abstoßend vor , aber ich hoffe ihr seit mir nicht sauer . Also , wie haben ein Raubkatze deren wir eine...
  • Anfänger - Ähnliche Themen

  • vie viele mäuse am anfang???

    vie viele mäuse am anfang???: hallo, ich bin schon die ganze zeit am überlegen wie viele mäuse ich in meinen ,noch leeren käfig tun soll und welches geschlecht... mein käfig...
  • dumme fragen zum anfang :)

    dumme fragen zum anfang :): huhu ! ich hab gestern mitbekommen wie ein nachbarskind einem mädel angeboten hat ihre 2 farbis zu geben . ich kannte das mädel und weiss das sie...
  • Anfänger

    Anfänger: das mag euch jetzt villeicht ein wenig abstoßend vor , aber ich hoffe ihr seit mir nicht sauer . Also , wie haben ein Raubkatze deren wir eine...