!!Brauch ganz dringend Hilfe!!

Diskutiere !!Brauch ganz dringend Hilfe!! im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Hallo. Ich wollte gestern meinen 2 Mäuseweibchen noch 2 Damen dazusetzten..Habe mir dann auch 2 neue aus der Tierhandlung geholt und musste dann...
S

*Svenja*

Beiträge
39
Reaktionen
0
Hallo.
Ich wollte gestern meinen 2 Mäuseweibchen noch 2 Damen dazusetzten..Habe mir dann auch 2 neue aus der Tierhandlung geholt und musste dann zuhause feststellen das ich ein Männchen mitbekommen habe...Die andere von den neuen ist eine ganz kleine noch und ich befürchte das sie (und die anderen Mädels im Futterhaus) schwanger ist/sind.
Jetzt will ich den kleinen aber nich wieder zurück bringen da meine Schwester selber in einem Futterhaus arbeitet und meint das er wohl eher eine Futtermaus wieder...Er ist5 aber so niedlich hat längere graue Locken und ist ein ganz flinker.....
Nur wo soll ich ihn hinbringen?Ich bring es nicht übers Herz ihn da hinzubringen.....Vorallem mit was könnte er zusammengesetzt werden?Mädels dann gibts ja nur nachwuchs und Jungs würden ihn dochbeißen oder??

Und was mach ich mit dem Mädel?Bzw mit den Babys falls wirklich welche kommen?Ich werde sie (also das neue weibchen) wohl auf jeden Fall behalten und ein neues Weibchen dazuholen...Eigentlich sollte sie ja alleine zu meinen jetzigen Mädels aber nachdem ich das Männchen daraus geholt hatte beißen die anderen sie und sie ist wirklich noch ein Stück kleiner als die anderen..Meint ihr das geht gut wenn ich ihr ein 2tes kleines Mädchen hole?
Wo bekomm ich noch Mäuse her?Die im Futterhaus werden jetzt wohl alle schwanger sein und wo soll ich mit so vielen Mäusebabys hin?

Sorry das ich so viele Fragen hab aber ich weiß echt nicht was ich jetzt machen soll...... :cry:

Lg Svenja
 
26.03.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: !!Brauch ganz dringend Hilfe!! . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.790
Reaktionen
95
Hallo Svenja!

Uffz.... Achtung, die Antwort könnte länger werden :wink:

1) Sehr gut, dass Du den Kerl gleich da rausgefischt hast. Wenn das Mädel wirklich noch so klein ist, hast Du evtl. Glück und sie ist noch nicht trächtig *hoff*

2) Man kann Mäuse nicht einfach so zusammensetzen, man muss sie miteinander vergesellschaften. Das wird der Grund sein, warum Deine beiden "alten" Mäuse die "neue" nicht mögen...
Ich würde daher nicht noch eine weitere Maus kaufen, sondern die drei ordnungsgemäß miteinander vergesellschaften - und zwar so:
A) Mäuse auf neutralem Boden (z. B. Tisch) laufen und sich beschnuppern lassen, ca. 30-60 Minuten.
B) Mäuse zusammen in eine Transportbox, nur mit Heu/Streu/Futter/Wasser, ca. 24 Stunden. Auf dem kleinen Platz werden sie sich nicht prügeln, sondern einen gemeinsamen Gruppengeruch annehmen.
C) Mäuse in einen größeren Käfig oder eine Etage des endgültigen Käfigs, zusammen mit eingestunkener Streu/Heu aus der Transportbox, Futter/Wasser, ca. 48 Stunden.
D) Wenn sie friedlich bleiben (kleinere Jagereien und ein bisschen Fiepsen sind ok, nur keine Beißereien), kann man nach und nach den Platz erweitern und auch nach und nach Inventar dazugeben - lieber etwas langsamer als zu überstürzt. Kommt es doch zu bösen Streits, wieder eine Stufe kleiner setzen...
Wir haben schon diverse Male Mäuschen mit dieser Methode vergesellschaftet, und es hat immer gut geklappt.
Ausführlicher nachlesen kannst Du auch bei www.diebrain.de unter Farbmäuse - Vergesellschaftung.

3) Zu dem Bock: Der kann natürlich nicht dauerhaft allein bleiben, aber mit anderen Böcken wird er sich nicht vertragen. Also bleibt Euch nur, ihn auf 30g "Kampfgewicht" zu bringen und kastrieren zu lassen.
Sollte Eure kleine Maus tatsächlich trächtig sein, kann man ihm dann 28 Tage nach der Geburt (da müssen die Kleinen nach Geschlechtern getrennt werden) seine Söhne unterjubeln, die dann natürlich auch irgendwann kastriert werden müssten...

4) Je nachdem, wie viel Platz und Geld Ihr also habt, könnt Ihr am Ende alle Mäuse wieder miteinander vergesellschaften, wenn die Jungs kastriert sind.
Wenn das nicht geht, müsstet Ihr schauen, dass Ihr einige Mäuschen in ein liebevolles Zuhause vermittelt - was bei unkastrierten Böcken sehr schwer wird...


Also, wie gesagt: Ich würde nicht noch eine Maus holen, sondern die Vergesellschaftung probieren. Sollte das wider Erwarten fehlschlagen, kann man immer noch schauen, ob man eine neue Maus holt (Tierheime sind da eine gute Adresse!)
Falls der Bock jetzt schon Kastra-Gewicht hat, kann man ihn auch direkt kastrieren, und nach 4 Wochen "Ausstinkphase" könnte er dann mit dem Mädel vergesellschaftet werden...

Ups, sorry für den Roman...
Ich hoffe, ich habe nichts vergessen...

LG, seven
 
S

*Svenja*

Beiträge
39
Reaktionen
0
Okay danke...Sie waren auch alle noch friedlich als sie mit dem Männchen zusammen saßen..Und als er dann weg war hat die kleine alles abbekommen..
Ich denke sie ist schwanger da sie schon einen dicken Bauch hat..
Ich verstehe immernoch nicht warum die das in der Tierhandlung nicht gesehen haben..Er ist eindeutig ein Männchen :lol:
Weißt du auch so zufällig wie viel eine Kastration (von - bis) kostet??Wäre echt schön könnten sie alle 4 zusammen..
Und soll ich jetzt erstmal mit der Vergesselschaftung ein paar Tage warten oder kann ich damit heute wieder anfangen?

Und falls sie wieder zusammen können und die kleine bekommt wirklich Babys...Könnten die dann auch im Käfig bei den Mädels bleiben oder fressen die anderen die Babys auf oder so??

Lg und danke für die antwort..
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.790
Reaktionen
95
Huhu Svenja!
Ui, wenn die kleine Maus schon dick ist, dann ist das mit der Vergesellschaftung natürlich blöd - denn das kann die werdende Mama dann eigentlich nicht mehr gebrauchen...
Ich dachte, das wäre erstmal nur eine Vermutung gewesen und man sähe der Maus noch nichts an... dann wäre noch gut Zeit für eine Vergesellschaftung geblieben...
Hm - sieht die Maus denn schon "birnenförmig" aus, oder lediglich etwas moppeliger?
Wenn sie "birnenförmig" wird, steht die Geburt relativ kurz bevor (ca. 2-4 Tage)... dann würde ich sie lieber nicht mehr vergesellschaften. Sie wäre dann ja nicht lange allein, denn die Babies wären dann ja bald da...
Andernfalls würde ich es mit der Vergesellschaftung nochmal probieren - zumindest soweit, dass sie am Ende alle eine Ebene des Käfigs zur Verfügung haben...
Normalerweise helfen die anderen Mädels bei der Aufzucht der Jungen, daher wäre es ja gerade schön, wenn die Mama nicht allein wäre. Ihr jetzt aber extra noch ein Mädel zu holen, wäre ja auch Schwachsinn, denn mit dem müsste sie auch vergesellschaftet werden...

Eine Kastra kostet je nach Tierarzt zwischen 20 und 70 Euro, ist also leider nicht ganz billig... Wir haben damals (mit Tierheim-Rabatt) 30 Euro pro Maus bezahlt...

LG, seven
 
S

*Svenja*

Beiträge
39
Reaktionen
0
Hm...Naja es geht.Also meinermeinung nach (und der meiner Schwester) fühlt sich ihr Bauch i-wie gefüllt an und er ist eindeutig runder als der der anderen Mäuschen.Ob er Birnenförmig ist hab ich jetzt nicht so drauf geachtet.Jetzt pennt sie also kann ich nich schaun.Aber werd ich nachher machen wenn sie wieder wach ist.

Hab jetzt schon einen Termin für die Kastration gemacht.Nächsten Donnerstag gehts los...Wie lange muss er dann noch alleine sein?Nicht das da nochmal was passiert...Gibt ja genug Mäuschen.Da muss er ja nicht noch mehr in die Welt setzten. :roll:

Was brauch sie denn alles zum Nest bauen für die kleinen?I-was besonderes oder reicht ein bißchen Heu und Stroh?

Lg svenja
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.790
Reaktionen
95
Hey, Svenja!
Das mit dem Kastra-Termin ging ja schnell - toll, dass Du das sofort in Angriff nimmst!

Nach der Kastra sollte er noch 4 Wochen in "Kastra-Quarantäne" bleiben, damit er nicht doch versehentlich noch neuen Nachwuchs produziert...
Aber da ja dann wahrscheinlich ohnehin bald die Zeit kommt, wo die Babies nach Geschlechtern getrennt werden müssen, kann er ruhig erstmal seine Söhne als Gesellschaft bekommen, und dann müsst Ihr halt schauen, was Ihr mit denen macht - wie viele es sind, ob Ihr sie alle behalten könnt,...


Als Nistmaterial kannst Du der Mama unparfümiertes/unbedrucktes Küchenpapier und/oder Taschentücher anbieten, reichlich Heu ist auch nie verkehrt...
Und bitte zusätzlich Eiweiß füttern (z. B. hartgekochtes Ei, Magerquark, Hüttenkäse, Mehlwürmer, Gammarus, evtl. mal ein Schlückchen Sahne oder ein Fitzelchen jungen Gouda) - das braucht sie jetzt, und das braucht sie auch, wenn die Babies da sind und sie säugt...

LG, seven
 
S

*Svenja*

Beiträge
39
Reaktionen
0
Ja sie sollen so schnell wie möglich zusammen...Die kleine ist wirklich schon ein bißchen Birnenförmig (wenn ich das nicht falsch einschätze..)

Aber sie ist ganz anders als meine jetzigen..Sie ist schon ganz lieb und kuschelt total gerne mit mir...Die anderen beiden hab ich seit 3 Wochen und jetzt seit 1 oder 2 Tagen geht erst wirklich auf meine Hand..Die sind wirklich total verschieden.

Muss ich noch i-was beachten wenn ich merke das die Babys kommen?
Warscheinlich einfach in Ruhe lassen oder?
Nur dann sehe ich ja nicht ob die kleinen lebend sind...Wenn sie tot sind muss ich sie doch warscheinlich rausnehmen oder??

Ich hab schon öfter Meerschweinchenbabys gehabt..Läuft das so ähnlich ab?(wenn dus weißt...)

Naja Liebe grüße und danke nochmal :)
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.790
Reaktionen
95
Ich glaube, Meerschweinchen kommen gleich relativ selbstständig zur Welt, oder? Also mit Fell und offenen Augen, richtig?
Farbmäuse werden nackt und blind geboren. Man sollte das Nest absolut in Ruhe lassen, bis die Babies das erste Mal selbstständig aus dem Nest krabbeln (das dürfte irgendwann zwischen dem 12. und dem 16. Lebenstag der Fall sein...)
Wenn irgendwas mit den Babies nicht in Ordnung ist, dann kümmert sich die Mutter in der Regel selber darum, indem sie nicht lebensfähige Babies auffrisst (klingt grausam, aber so lockt sie keine Fressfeinde an...)
Wenn Du die Mutter störst, indem Du z. B. ins Nest schaust oder putzt oder so, dann könnte es auch sein, dass sie aus lauter Stress ihre Babies frisst... daher trotz aller Neugier und Sorge lieber in Ruhe lassen - die Mama weiß schon, was sie zu tun hat :wink:

LG, seven
 
S

*Svenja*

Beiträge
39
Reaktionen
0
Ja also Fell und so haben sie alles schon...
Na hoffentlich bekommt sie die kleinen nicht die nächsten paar Tage..Sie lebt ja nun erstmal notdürftig in der Tranportbox.
Dummerweise kann ich mir ja nicht nun auch noch einen dritten Käfig anlegen..Denn die kastration kommt ja auch noch.Naja ich versuch die 3 erstmal zusammen zu bekommen und wenn ich merke die kleine wird richtig run muss ich mir wohl was einfallen lassen....

Lg
 
N

nele4

Beiträge
18
Reaktionen
0
ham also du könntest natürlich versuchen wenn die anderen tatsächlich schwanger sind mit den papa erstmal weg *weis nicht ob farbmäuse genau wie wüstis auch direkt nach dem werfen empfängnis bereit sind...* und dann wenn die kleinen fell haben ab zum züchter geschlechtskontrolle die böckchen mit zum papa die mädels bleiben unter sich ... also ne männer WG und ne weiber-AG ^^

lg nele
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.790
Reaktionen
95
Nele, hast Du die anderen Beiträge eigentlich gelesen? :wink:
Der Bock ist längst draußen und wird kastriert.
Die Mädels können eine Weiber-WG machen, die Jungs müssen aber kastriert werden, da sich unkastrierte Farbmausjungs sonst irgendwann totbeißen...
Das hatten wir aber alles schon geklärt :roll:

LG, seven

P. S. Welchen "Züchter"? Im Zooladen würde ich gewiss nicht Geschlechterkontrolle machen lassen - sieht man ja, was dabei rauskommt *seufz* Wenn, dann ein mäusekundiger Tierarzt...
 
S

*Svenja*

Beiträge
39
Reaktionen
0
Hallo!
Meine Schwester hat gestern in dem Zooladen angerufen und das mal gesagt..Also das sie da ein Männchen zwischen hatten...Naja die meinten dann ich kann die beiden zurück bringen...Was ich aber nicht tue.Dann werden sie ja nur verfüttert!!
Und die Babys könnte ich dort hinbringen und sie würden dort verkauft werden aber ich weiß nich ob das so eine gute idee ist oder was sagt ihr dazu??

Die kleine ist seit gestern nachmittag ganz ruhig geworden..Ist das weil sie sich jetzt eingewöhnt oder kommen die babys bald?
Sie ist fast den ganzen Tag in ihrem Körbchen wo ich Heu reingemacht habe...Vorgestern war sie fast nur draußen und hat gekuschelt...Und jetzt hab ich sie seit gestern Mittag/Nachmittag nur 2 oder 3 mal kurz gesehen...

Hab grad schnell ein Foto von ihr machen können..Sie ist mal rausgekommen um zu futtern...Wie kann ich das reinstellen?Vllt siehts du ja ob sie Birnenförmig ist oder so...

LG Svenja
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.790
Reaktionen
95
Huhu Svenja!
Wenn Du einen Beitrag verfasst, dann siehst Du oben über dem weißen Kasten ganz rechts ein Kästchen "Bild hochladen" - damit müsste es eigentlich gehen (ich glaube, ich hab´ hier noch nie ein Bild hochgeladen...).

Ansonsten : Bitte die Babies nicht zurück in den Zooladen bringen. Die freuen sich, dass sie die Tiere quasi nochmal verkaufen können. Wer nicht verkauft wird (im Zweifel sind das die unbeliebten Böcke), endet als Schlangenfutter...
Und wer als unkastrierter Bock verkauft wird, landet womöglich in unwissenden Händen (ein informierter Halter kauft garantiert keinen Bock), wird entweder in Einzelhaft gehalten oder zerstreitet sich mit anderen Böcken...
Alles keine guten Alternativen..

Also: Versuch lieber, hier und in anderen Foren liebevolle Hände zu finden, die die Tierchen aufnehmen... Und wenn das gar nicht klappt, dann ist das Tierheim immer noch um Längen dem Zooladen vorzuziehen...

Dass Dein Mäuschen ruhiger geworden ist, kann sowohl ein Zeichen dafür sein, dass sie sich ein wenig eingewöhnt hat, als auch dafür, dass so eine Trächtigkeit ja auch anstrengend ist, und je weiter fortgeschritten, desto anstrengender... daher macht sie wahrscheinlich jetzt öfter mal ein Päuschen...

LG, seven
 
S

*Svenja*

Beiträge
39
Reaktionen
0


Also ich hab auch noch 2 andere Fotos aber die sehen ungefähr gleich aus...

LG Svenja
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.790
Reaktionen
95
Hui, das ist ja eine Süße!
Auf dem Foto sieht sie aber wie ein ganz "normales" Mäuschen aus - das mag aber auch an der Perspektive liegen... Hm - keine hilfreiche Antwort, fürchte ich :wink: Jetzt biste genauso schlau wie vorher... ich fürchte, da hilft nur abwarten... Oder mal versuchen, die Maus zu fotografieren, wenn sie sich langmacht...
Futternde Mäuschen sehen meist aus wie kleine Fellkugeln, da lässt sich schwer was erkennen...

LG, seven
 
S

*Svenja*

Beiträge
39
Reaktionen
0
:lol: Wenn sie wieder wach ist kann ich ja mal versuchen...Aber sie ist schon ein wenig dicker...=)

Lg svenja
 
N

nele4

Beiträge
18
Reaktionen
0
Nele, hast Du die anderen Beiträge eigentlich gelesen? :wink:
Der Bock ist längst draußen und wird kastriert.
Die Mädels können eine Weiber-WG machen, die Jungs müssen aber kastriert werden, da sich unkastrierte Farbmausjungs sonst irgendwann totbeißen...
Das hatten wir aber alles schon geklärt :roll:

LG, seven

P. S. Welchen "Züchter"? Im Zooladen würde ich gewiss nicht Geschlechterkontrolle machen lassen - sieht man ja, was dabei rauskommt *seufz* Wenn, dann ein mäusekundiger Tierarzt...

*g* nee nicht wirklich ^^ also gelesen ^^ war mit meinen mausis beschäftigt :( tut mir leid *schäm*

^^ nele
 
S

*Svenja*

Beiträge
39
Reaktionen
0
Sagt mal ... Hab noch mal ne Fragen ... Wenn mein kleiner dann kastriert ist, soll ich dann das einstreu durch zewa oder zeitung austauschen?
Bei meinen Meerschweinchen hat sich nämlich alles entzündet dadurch..??Aber ich weiß ja nicht ob es das selbe ist.. Warscheinlich schon oder?

Lg Svenja
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.790
Reaktionen
95
Jep!
Du solltest ihn nach der Kastra auf jeden Fall eine Woche auf unbedrucktem/unparfumiertem Küchenpapier oder ebensolchen Taschentüchern wohnen lassen, damit sich die Wunden nicht entzünden.
Ich drücke die Daumen, dass alles gut klappt!
LG, seven
 
S

*Svenja*

Beiträge
39
Reaktionen
0
Okay...Und was ist mit Heu?Auch lieber weglassen?
Er hat auf seiner Hängematte welches..da kuschelt er immer drin...

Lg Svenja
 
Thema:

!!Brauch ganz dringend Hilfe!!

!!Brauch ganz dringend Hilfe!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe ich brauche dringend Beratung! Meine Farbmaus

    Hilfe ich brauche dringend Beratung! Meine Farbmaus: Hallo zusammen Ich heisse Roberto und bin 28 jährig und Vater von fünf kleine Farbmäuse Ich bin auf diese Internet Seite gestossen, da ich auf...
  • Brauche schnell "maussische" Hilfe!

    Brauche schnell "maussische" Hilfe!: Hällochen :) Vor einer halben Stunde kam meine Mama von einem Bürgerfest wieder und hatte zwei kleine Mäuschen im Gepäck, die sie spontan gekauft...
  • brauche ganz ganz dringend hilfe!!

    brauche ganz ganz dringend hilfe!!: hallo, heute hab ich eine neue maus gekauft, jetzt habe ich sie mit den anderen 2 stunden in der transportbox gelassen und dann in den stall...
  • Mäuse- und Rattenhalter: Brauche dringend Expertenantworten

    Mäuse- und Rattenhalter: Brauche dringend Expertenantworten: Hallo ihr Lieben! Wie in einem anderen Thread vor ein paar Wochen beschrieben, mache ich derzeit in einer fünften Klasse am Gymnasium ein Projekt...
  • brauche ganz dringend hilfe.!!.

    brauche ganz dringend hilfe.!!.: hallo. habe heute in unserem keller ein kleines mäuschen gefunden. zuerst habe ich sie gefangen und wollte sie in unserem garten aussetzen. zuerst...
  • brauche ganz dringend hilfe.!!. - Ähnliche Themen

  • Hilfe ich brauche dringend Beratung! Meine Farbmaus

    Hilfe ich brauche dringend Beratung! Meine Farbmaus: Hallo zusammen Ich heisse Roberto und bin 28 jährig und Vater von fünf kleine Farbmäuse Ich bin auf diese Internet Seite gestossen, da ich auf...
  • Brauche schnell "maussische" Hilfe!

    Brauche schnell "maussische" Hilfe!: Hällochen :) Vor einer halben Stunde kam meine Mama von einem Bürgerfest wieder und hatte zwei kleine Mäuschen im Gepäck, die sie spontan gekauft...
  • brauche ganz ganz dringend hilfe!!

    brauche ganz ganz dringend hilfe!!: hallo, heute hab ich eine neue maus gekauft, jetzt habe ich sie mit den anderen 2 stunden in der transportbox gelassen und dann in den stall...
  • Mäuse- und Rattenhalter: Brauche dringend Expertenantworten

    Mäuse- und Rattenhalter: Brauche dringend Expertenantworten: Hallo ihr Lieben! Wie in einem anderen Thread vor ein paar Wochen beschrieben, mache ich derzeit in einer fünften Klasse am Gymnasium ein Projekt...
  • brauche ganz dringend hilfe.!!.

    brauche ganz dringend hilfe.!!.: hallo. habe heute in unserem keller ein kleines mäuschen gefunden. zuerst habe ich sie gefangen und wollte sie in unserem garten aussetzen. zuerst...