Licht in der Nacht?

Diskutiere Licht in der Nacht? im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo! Ich habe zwei Kaninchen. Derzeit leben sie noch getrennt (wegen frischer Kastration) in zwei Käfigen bis sie im Frühjahr auf den Balkon...

Licht brennen lassen?

  • Ja!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nein!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Egal!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Keine ahnung!

    Stimmen: 0 0,0%

  • Teilnehmer
    0
W

woezie

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo!

Ich habe zwei Kaninchen. Derzeit leben sie noch getrennt (wegen frischer Kastration) in zwei Käfigen bis sie im Frühjahr auf den Balkon kommen. Derzeit baue ich schon fleißig an einem großen Stall mit viel Auslauf.

Aber nun zu meiner Frage: Immer wenn ich Abends ins Bett gehe weiß ich nicht ob ich den Kaninchen das Licht aus machen soll oder lieber doch noch eine kleine Lampe brennen lassen soll? Kann mir jemand weiterhelfen?

Viele Grüße!

woezie
 
G

Galena

Beiträge
137
Reaktionen
1
wozu?

Hab in der Natur nachts noch nie ein Kaninchen mit Taschenlampe getroffen :lol:
 
W

woezie

Beiträge
5
Reaktionen
0
Mondschein

Aber draußen würde ja der Mond scheinen... :)
 
G

Galena

Beiträge
137
Reaktionen
1
...und was machen die bei Neumond?

...und in ihrem Bau ist es noch dunkler, egal ob der Mond scheint (Grubenlampen haben die auch nicht) :lol:
 
Maren

Maren

Beiträge
223
Reaktionen
0
Ich hab manchmal noch abends, i8m Winter, wenn der Tag so kurz ist das Licht noch so ne Stunde angelassen, aber eigendlich glaube ich nicht, dass sie dans brauchen.
Wie schon gesagt wurde, in freier natur gibt's ja auch kein Lich in den Höhlen.
Un Kaninchen sehen doch sowieso nicht so gut. Sie haben doch ihre Tasthaare und ein gutes Näschen um sich zurechtzufinden.
 
E

Evil Bonita

Beiträge
343
Reaktionen
0
Wenn wir nachts weggehen, lassen wir für unsere Katzen auch Licht an (also eine kleine Lampe) die das eben wie Nins sicher nicht brauchen... aber wir menschen scheinen uns dann besser zu fühlen ;-)

LG EB
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Ich lasse bei meinen Schweinchen jetzt im Winter abends immer bis 10Uhr das Licht an. Manchmal auch länger.
Sicher brauchen sie es nicht, aber ich fühle mich, wie EV schon sagte einfach wohler.
Weiß auch nicht.

Aber mir ist aufgefallen, dass sie dann noch wach sind. Sobald das Licht aus ist, schlafen sie.

Aber die ganze Nacht das Licht anlassen würde ich nicht. Denk erstens mal an den Energieverbrauch und zweitens wie meine Vorredner schon sagten, benötigen sie das Licht keineswegs....
Nicht in der Nacht...

LG Jamie
 
Kaschka

Kaschka

Beiträge
171
Reaktionen
0
Ich glaube nicht, dass Kaninchen nachts Licht brauchen. Das haben sie in der Natur ja auch nicht, und stockfinster ist es doch selten.
Vor dem Zimmer, in dem meine Kaninchen stehen, steht auf der anderen Straßenseite z. B. eine Laterne. Da ich die Jalousien nie ganz dicht herunterziehe, kommt immer noch etwas Licht herein. Ich habe nicht den Eindruck, dass sie sich im Dunkeln unbehaglich fühlen.

Viel Freude noch!
Kaschka
 
H

Hasen_Mama87

Beiträge
348
Reaktionen
0
Ich hatte das Licht im Winter auch an, aber nur als sie im Zimmer frei umhergehoppelt sind, denn wenn es dunkel ist, rühren sich meine Dicken nicht vom Fleck.

Es ist richtig angenehm wenn es dunkel ist und endlich Ruhe im "Streichelzoo" einkehrt, doch ihr glaubt gar nicht was ein Fernseher alles ausmacht.

Ist nur wenig Licht und trotzdem drehen die Tierchen manchmal am Rad. :roll:
 
H

Hasen_Mama87

Beiträge
348
Reaktionen
0
Meinste??

Wahrscheinlich mögen sie die CSI-Serien nicht oder sie mögen die Serien generell nicht wo gemordet wird...

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
 
Mausi95

Mausi95

Beiträge
616
Reaktionen
0
Jaja.... deine NInchen sind cool 8)
 
Thema:

Licht in der Nacht?