Frage????????????????

Diskutiere Frage???????????????? im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo Zusammen, also ich hatte bisher immer zwei Zwerge leider ist ja nun vorige Woche eins gestorben. Ein Zweites möchte ich allerdings nicht...
T

Trine37

Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

also ich hatte bisher immer zwei Zwerge leider ist ja nun vorige Woche eins gestorben. Ein Zweites möchte ich allerdings nicht wieder holen.
Meine Häsin ist auch schon über sieben.
Im Winter habe ich sie in einem großen Käfig in der Wohnung mit ständig Auslauf wenn Sie mag und im Sommer im Garten mit riesigen Auslauf mit Bäumen und Sträuchern.
Meine Frage ist leiden Tiere sehr darunter wenn sie plötzlich alleine sind?????
Sie war schon immer die ruhigere Stress und Hektik mag sie gar nicht und Ihre Streicheleinheiten bekommt sie auch naja eben verwöhnter Zwerghoppel.

Danke für Antworten!
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Um deine Frage zu beantworten:
Meine Frage ist leiden Tiere sehr darunter wenn sie plötzlich alleine sind?????
JA!

Ihr Partner ist verstorben und du kannst sie jetzt nicht einfach alleine halten.(Man hält diese Tiere generell mindestens zu zweit) Das hat auch nichts mit viel Auslauf zu tun.
Und auch wenn sie schon 7 Jahre alt ist. Auch dann ist eine Vergesellschaftung noch gut möglich.
Klar ist es erstmal Stress für das Tier. Aber es ist wissenschaftlich bewiesen, das bei einem einzeln gehaltenen Tier 3x so schnell Stress aufkommt, wie bei Tieren, die Partner haben. Sie beruhigen sich so selber und haben Körperkontakt wenn sie wollen.

Es gibt nur 2 Möglichkeiten:
1. Du schaffst dir ein neues Kaninchen an. Vllt. aus dem Tierheim, welches auch nicht mit das jüngste ist... Da gibt es denke ich genug Auswahl.
2. Du gibst dein Kaninchen in eine Kaninchengruppe. D.H. Vllt nehmen ja Nachbarn oder Freunde dein Nickel auf.

Was ist eigentlich der Grund, dass du keines mehr möchtest? Wie gesagt, es gibt genug "Senioren" die in TH auf ein neues zu Hause warten...

LG Jamie
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
hi
ich schließe mich jamie an. ich würd an deiner stelle einen älteren kastraten aus dem tierheim holen. dein kani kann ja noch gut drei jahre leben. oder wenn dus übers herz bringst, sie in eine größere gruppe agegben, dann ist auch nicht die gefahr dass danach wieder ein tier alleine sitzt. ich weiß dass es schwer ist ein tier abzugeben dass man liebt, aber wenn du die kani haltung aufgeben möchtest und kkein neues mehr dazuholen magst, wäre dass das beste für dein tier.
 
T

Trine37

Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo Jamie,

der Grund warum ich kein Kaninchen mehr haben möchte ist der reine Zeitfaktor. Ich bin beruflich viel unterwegs und da bleibt die Arbeit am Partner hängen.

Naja ich werde mal aufs Frühjahr warten noch erholt sich meine Häsin von einer Bauch OP.
Wie vertragen sich eigentlich Zwerg und Meerschweinchen?

Ich kenne viele Leute die nur einen Zwerg haben und die Tiere deshalb kein schlechteres Leben haben und auch alt wurden. :lol:

LG Trine
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
aalso meeri und nnchen ist so ne sache...
man kann sie zusammenhalten, allerdings immer mit zwei von jeder art, da beide arten unterschiedliches sozialverhalten haben und auch nicht die gleche sprache sprechen. jeder sollte auch rückzugsmöglichketen haben di der andere nich erreicht, z.b. ist ein kaninchen oft übermütig beim spielen und macht den schweinen dann angst...
ich habe damals auch kanichen mit meeris zusammengehalten. die schweinchen hatten einen kleinen ruhe bereich zu dem die kanis nicht rein konnten, da die durchgangsöffnung zu klein war, die kanis hatten eine erhöhte ebene auf die sie springen konnten, da kamen die meeris nicht hoch...
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Wie rumo schon sagte, geht ein Tier jeder Art nicht. Dann müssten es zwei sein.
Zwei Tiere sind auch nicht zeitaufwendiger wie eines. Es kommt ja in das gleiche Gehege rein.
Und du brauchst dir kein schlechtes Gewissen machen, dass sich dein Hoppler langweilt, während du auf Arbeit bist. Er ist nicht allein und hat nen Freund. :wink:

Zumal du dir, wenn du an ein Schweinchen denkst, auch ein neues Kaninchen holen kannst.
In der Haltung gibt es wenige unterschiede. OK; Kaninchen brauchen mehr Platz, aber um den Schweinchen einen gefallen zu machen, brauchen die den auch. Meerschweinchen sind nicht besonders "einfacher" zu halten. Das ist also kein Grund, sich jetzt diese Tierart anschaffen zu wollen.
Ich rate dir von einem Schweinchen definitiv ab.
Es sollte auf jeden Fall wieder ein Kaninchen sein...

LG Jamie
 
T

Trine37

Beiträge
49
Reaktionen
0
Danke für Eure Antworten. Ich glaub ich werde noch ein bißl drüber schlafen. :roll:
Wenn man ein geliebtes Tier verloren hat kann man glaub ich es nicht einfach durch ein neues ersetzen. Mal sehen ich werde Euch berichten.

LG Trine
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
nein ersetzen kann man ein tier, dass man geliebt hat nie... ich habe mir jetzt auch noch keine neuen kanis geholt, obwohl mein letztes shon vor einem jahr gestorben ist, aner fehlen tut er mir immer noch... jedes ist halt auf seine weise etwas besonderes.
aber man kann ein neues tier, dass seinen eigenen charackter hat, lieb gewinnen und sollte allein um des anderen tieres das man liebt, einen neuen partner für ihn holen...
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
An 1. Stelle solltest du aber an das hinterbliebene Tier denken. Klar tut es weh, ich habe auch schon viele Tiere verloren.
Und mit ersetzen hat das gar nichts zu tun. Lese dir mal bei Trost und Trauer meinen Thread durch. Vielleicht denkst du nachher etwas anders.

LG Jamie
 
E

Evil Bonita

Beiträge
343
Reaktionen
0
Ich finde Deine Aussage, dass Bekannte von Dir auch Nins allein halten, die glücklich seien sehr kritisch...
Denn das stimmt nicht!

Ninchen BRAUCHEN einen Partner und Jamie hat Dir die einzig möglichen Optionen aufgezeigt:
Neues Nin holen oder altes Nin abgeben!

Das ist schwer und hart und ich kann mir denken, dass Dir das jetzt uneinfühlsam vorkommt, aber sei nicht egoistisch, sondern denk an das Nin!!! Denn das trauert nciht wie wir Menschen, das braucht keine Trauerzeit, sondern einen neuen Partner!

LG
EB
 
T

Trine37

Beiträge
49
Reaktionen
0
@EB

im früheren leben schon hasi gewesen... :lol: ???
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Sicher nicht Trine.

Aber wenn man sich mit der "artgerechen" Haltung auseinandersetzt, erfährt man solche Sachen und gewinnt an Erkenntnis. :wink:

Jamie
 
T

Trine37

Beiträge
49
Reaktionen
0
@ alle

naja mal sehen vielleicht verschlägt es mich ja im Frühjahr mal zu uns ins Tierheim um vielleicht doch ein älteres Tier zu holen.

Erstmal sehen wie sich meine Süße weiterhin von der OP erholt.

Schönes WOEND :lol:

PS:. Hält von Euch jemand Zwerge mit Stallhasen zusammen?
 
E

Evil Bonita

Beiträge
343
Reaktionen
0
Nicht, dass ich wüsste.
Und weißt Du, ich hatte noch nicht mal Nins, in meinem ganzen Leben, weil ich da arg allergisch gegen bin, und weiß es trotzdem!

Ich hoffe, Dein Nin erholt sich schnell.

LG EB
 
R

Red-Angel

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,
ich muß dann mal aus der Rolle fallen.
Wie lange ist Dein Kaninchen alleine? Warte ab wie sie sich entwickelt. Falls es ihr schlecht geht, mußt Du dich um einen Gefährten bemühen, ansonsten nicht. Kenne viele Tiere die nach dem Ableben vom Partner aufgelebt sind. Deswegen erst mal beobachten.
Zum Meerschweinchen kann ich auch aus Erfahrung sagen, probier es! Auch diese Konstelation kenne ich vermehrt. Kaum ist das Kaninchen z.B. zum Decken, frißt das Meerschweinchen nicht mehr...aus Sehnsucht nach dem Kaninchen. Umgekehrt genauso!!!
Also geht beides...Eure Wahl!!!!

Gruß Red-Angel
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
So ein Quatsch.
Sorry, aber bevor man hier Leute einfach das falsche vermittelt, sollte man die Finger von der Tastatur nehmen.

Erstens: Sollte sie sich schleunigt wieder einen Partner für das Kaninchen suchen, da es sehr soziale Tiere sind. Was heißt hier abwarten und schauen, wie es reagiert? Das ist total falsch, denn das Kaninchen wird verkümmern. Oftmal hört man von freudigen Tierhaltern, wie schön dass doch jetzt ist. Das Kaninchen oder Meerschweinchen ist viel zutraulicher und Menschenbezogener geworden. Kannst du dir nicht selber ausmalen, wieso es so ist? Es muss sich ja irgendwo "ranklammern" es hat doch gar keine Reize mehr, sitzt nur noch trostlos in der Ecke. Und wenn dann mal ein Reiz (sprich Mensch) kommt, dann schaut doch das Kaninchen, juhuuu endlich ist mal einer da. Aber das macht es sicher nicht aus Lust an der Freude, sondern weil es keine andere Möglichkeit hat.

Zweitens: Geht, wie hier schon des öfteren geschrieben wurde keine Konstellation Kaninchen/Meerschweinchen.(höchstens mind. 2 jeder Art) Beide Tiere "sprechen" eine andere Sprache. Das hat auch nichts damit zu tun, dass es nicht klappen würde, sicher würde es das. Als Ausweichpunkt, bevor es ganz alleine da sitzt.
Aber die beiden Arten sind total unterschiedlich und untereinander fremd!

Schade, aber durch so eine Meinung bzw. Aufklärung werden soviel Tiere falsch gehalten!

Jamie
 
rumo

rumo

Moderator
Beiträge
2.867
Reaktionen
3
kaninchen gehören zu kaninchen und meerschweinchen zu meerschweinchen! ja beide zusammen kann natürlich klappen aber meeris können dem kanichen tagsüber auf die nerve gehen wenn das kani schlafen will und das kani kann das meeri stark bedrängen z.b.
kaninchen kuscheln gerne zusammen, meeris kuscheln nur wenn sie angst haben. außerdem sind kaninchen zum teil nachaktiv meeris aber nicht.
und das wichtigste, sie verstehen sich einfach nicht! ihre körpersprache ist vollkommen gegensätzlich
also wenn nur mehrere von jedem zusammen.

naja und natürlich ist das meeri traurig es hat ja sonst niemanden.
 
R

Red-Angel

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,
ich halte seit Jahren Tiere und möchte nicht sagen das sie unbedingt alleine sein sollten oder mit Meerschweinen gehalten werden müssen. Doch für manche Menschen gibt es keine andere Wahl. Deswegen diese Aussage!
Möchte mit meiner Meinung keinem auf den Schlips treten!! Lasse mich auch gerne belehren!
Wenn der Mensch sich viel Zeit für ein Tier nimmt, kann es alleine gehalten werden. Wer das für falsch hält, sollte gar keine Tiere in der Wohnung halten. Denn nur in der Natur leben sie Artgerecht!!

Gruß
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Aber man kann Tieren so ein artgerechtes Leben wie möglich bescheren. Was in seiner Macht steht...

Und deine Aussage ist falsch. Wenn man die Bedingungen nicht erfüllen kann, zwei Kaninchen oder Meerschweinchen zu halten, dann darf man sich erst keine anschaffen!
Deine Aussage finde ich echt traurig.
Und nein, man sollte die Tiere nicht alleine halten. Auch nicht wenn man ja soooo viel Zeit für die Tiere hat. Sitzt du 24h neben dem Gehege? Oder wie willst du das machen? Sicher kann man es, aber dann denkt der Besitzer nur an sich...
Und dann ist dass Tier bei diesem Besitzer falsch aufgehoben.
Da kann er noch so lieb sein, noch so tolles Futter kaufen. Die Hauptsituation, damit sich das Tier wohlfühlt, sprich ein Artgenosse, ist nicht gegeben. Und da hilft auch kein gutes Futter.
Außerdem sind es keine Streicheltiere, die den Kontakt zum Menschen suchen!
 
Thema:

Frage????????????????

Frage???????????????? - Ähnliche Themen

  • Erstes Kaninchen und einige Fragen :)

    Erstes Kaninchen und einige Fragen :): Guten Abend, im Vorstellungforum habe ich schon geschrieben, dass ich mir mit meiner Freundin ein kleines Widder-Kaninchen geholt habe. Sie hat...
  • Einige Fragen zu meinen 2 Zwergteddywidder

    Einige Fragen zu meinen 2 Zwergteddywidder: Hab seit 1 Woche zwei Zwergteddywidder, ein Männchen und ein Weibchen. Sie sind echt supersüß und ich liebe sie jetzt schon heiß :) Jetzt habe ich...
  • Fragen zur Haltung

    Fragen zur Haltung: Ich kenn mich eigentlich mit Ninchen aus, aber trotzdem muss ich mir noch einmal einen Rat holen. Ich finde das es nachts immer noch recht kalt...
  • Fragen zum Gehege...

    Fragen zum Gehege...: Hallo :) Ich hoffe, dass mir vielleicht jemand meine Fragen beantworten kann. Ich möchte meinem Zwergkaninchen jetzt ein Gehege in die Wohnung...
  • Frage..

    Frage..: hi hab ne frage also mein Kaninchen ich glaub das weibliche macht so einen komischen kot :shock: da sind so kleine kügelchen und die kleben...
  • Frage.. - Ähnliche Themen

  • Erstes Kaninchen und einige Fragen :)

    Erstes Kaninchen und einige Fragen :): Guten Abend, im Vorstellungforum habe ich schon geschrieben, dass ich mir mit meiner Freundin ein kleines Widder-Kaninchen geholt habe. Sie hat...
  • Einige Fragen zu meinen 2 Zwergteddywidder

    Einige Fragen zu meinen 2 Zwergteddywidder: Hab seit 1 Woche zwei Zwergteddywidder, ein Männchen und ein Weibchen. Sie sind echt supersüß und ich liebe sie jetzt schon heiß :) Jetzt habe ich...
  • Fragen zur Haltung

    Fragen zur Haltung: Ich kenn mich eigentlich mit Ninchen aus, aber trotzdem muss ich mir noch einmal einen Rat holen. Ich finde das es nachts immer noch recht kalt...
  • Fragen zum Gehege...

    Fragen zum Gehege...: Hallo :) Ich hoffe, dass mir vielleicht jemand meine Fragen beantworten kann. Ich möchte meinem Zwergkaninchen jetzt ein Gehege in die Wohnung...
  • Frage..

    Frage..: hi hab ne frage also mein Kaninchen ich glaub das weibliche macht so einen komischen kot :shock: da sind so kleine kügelchen und die kleben...