Sind Mäuse das richtige für mich?

Diskutiere Sind Mäuse das richtige für mich? im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Ich bin eigentlich schon lange auf der Suche nach einem Haustier das ich beobachten kann, sich auch mal blicken lässt, dem ich ein schönes Heim...
F

Fiizuu

Beiträge
59
Reaktionen
0
Ich bin eigentlich schon lange auf der Suche nach einem Haustier das ich beobachten kann, sich auch mal blicken lässt, dem ich ein schönes Heim einrichten kann ( liebe es Heime spannend einzurichten!), dieses Tier sollte jedoch nicht zuviel Platz beanspruchen ( max. 120x60cm) (da mein Zimmer schon ziemlich voll ist alleine 6qm meines 25qm Zimmers sind den Ninchen gewittmet ) und schön (farblich) und niedlich aussehen ( sehen zwar alle Tiere aus). Sind da Mäuse geeignet oder reicht der Platz oder sonst was nicht? Ich habe Katzen die ich knuddeln kann das reicht mir völlig aus möchte die Mäuse nicht zum Knuddeln( sind ja Tiere zum beobachten)! Ich weiss das man sie falls überhaupt selten anfassen kann!
PS: Die Katzen bleiben vom Zimmer fern!

Fällt euch vielleicht noch ein Tier ein das für mich passend ist?
 
25.12.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sind Mäuse das richtige für mich? . Dort wird jeder fündig!
A

Anonymous

Gast
mäuse hört sich schonmal gut an mit dem platz
100x50 hab ich bis jetzt immer gehört wird vorgeschlagen (also längexbreite)

also wären 120x60 doch fast schon ideal ;-)

du musst halt schauen das du einen Käfig findest (oder selbstbaust) der auch in die Höhe geht, nicht nur in die breite.

meine Mäuse hat man fast nie gesehen, nur nachts gehört.

aber ich weiss das es da auch andere exemplare gibt.


(diese angaben sind für farbmäuse nicht für andere mäuse)
 
F

Fiizuu

Beiträge
59
Reaktionen
0
Wie hoch soll der Käfig den in etwa sein? Farbmäuse gibt es auch in verschiedenen Farben . Vielzitzenmäuse find ich auch sehr süss aber die haben ja alle fast die gleiche Frabe. Ich kenne mich nicht wirklich mit Mäusen aus brauchen die auch Freilauf?
 
A

Anonymous

Gast
nein, brauchen sie nicht solange sie einen anständigen käfig haben.

80-100cm würd ich an höhe für farbmäuse schon nehmen.
 
F

Fiizuu

Beiträge
59
Reaktionen
0
Also wäre ein Käfig von 120x60x100cm ein geeignter Käfig für Farbmäuse? Für zwei oder mehr? Leben Farbmäuse lieber in Gruppen oder Paarweise?

Kennt sich jemand mit Sinai-Stachelmäusen aus? Finde ich auch ganz süss, sind wohl eher nicht so für Anfänger geeignet oder? Die gibt es nur in einer Farbe oder?
 
A

Anonymous

Gast
lieber in gruppen.
aber paarweise geht auch, hast halt dann nur das problem wenn eine verstirbt.


http://mauscalc2.ma.funpic.de/

da kannst du errechnen für wieviele tiere dein käfig geeignet ist.


edit:
habe es mal mit einer ebene von 120x60 eingegeben


Die angegebene Behausung hat eine Gesamtfläche von 1.44m² und ein Volumen von 720Liter.
Hier können maximal bis zu 11 Mäuse leben, besser wäre, dort nur bis zu 9 Mäuse zu halten. Natürlich dürfen es auch weniger sein, solange es mindestens zwei sind. Das Maximum sollte jedoch keinesfalls längerfristig überschritten werden!
 
F

Fiizuu

Beiträge
59
Reaktionen
0
Danke für den tollen Link!! :p

Wie alt kann den eine Farbmaus werden? Kann man eine Weibchengruppen mit 4 Tieren zuasmmen halten oder gibt das "Zickenkrieg"?
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.791
Reaktionen
96
Hi Fiizuu!
Eine Vierertruppe Mädels ist eine prima Sache - klar kann es die eine oder andere Zickerei geben (Mädels eben :wink: ), aber normalerweise verstehen die sich recht gut (v. a., wenn Du eine Truppe nimmst, die sich schon von Anfang an kennt... sonst müsstest Du gleich mit einer Vergesellschaftung starten...)
Mäuseböcke (unkastriert) sind gar nicht zu empfehlen, die stinken zum Himmel, aber was noch schlimmer ist, sie beißen sich irgendwann tot, auch wenn sie Geschwister sind. Die kann man also nur kastriert friedlich zusammen halten.
(Eine gemischte Gruppe von 3 Mädels und einem Kastraten wäre übrigens auch eine nette Alternative...)

Zur Lebenserwartung: Leider ist die bei Farbmäusen nicht sehr hoch und liegt irgendwo zwischen einem und zwei Jahren...

Weißt Du schon, woher Deine Mäuschen kommen sollen?
Ich lege Dir sehr Tierheim- oder Notfallmäuschen ans Herz und rate dringend vom Zooladen ab... Dort bekommst Du nicht selten kranke Tiere oder das falsche Geschlecht oder bereits trächtige Mäuse...

LG, seven
 
F

Fiizuu

Beiträge
59
Reaktionen
0
Also ich würde sie auf keinen Fall in einer Zoohandlung kaufen die halten die Farbmäuse in 1qm grossen Kägig der knapp 30cm hoch ist gemischt!

Ich bin schon lange auf der suche nach einem Tierheim die Mäuse aufnehmen! Finde hier in der Schweiz fast nichts, jedenfalls nicht im Umkreis von 1h! Nicht einmal in Bern nehmen sie Mäusschen auf! Kennt ihr vielleicht ein Tierheim? Auch im Süden von Deutschland wäre OK ! Sind ja nur 2h bis nach Freiburg bis zu 2h Stunde könnte ich meine Mutter vielleicht überreden. Aber dan ist noch die Frage ob das nicht eine Qual für die Mäusschen wäre so lange Auto zu fahren?
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.791
Reaktionen
96
Die von Benny verlinkte Vermittlungskarte ist super! Ich hoffe nur, dass auch was in der Nähe der Schweiz dabei ist...
Einen Transport von 2 Stunden überstehen die Tiere eigentlich problemlos, wenn sie rutschfest und ohne Zugluft und mit Frischfutter für die Wasserversorgung ausgestattet sind...
Wir haben auch schon Mäuschen aus Notfallvermittlungen aufgenommen, die ca. 2 Stunden mit Zug und Auto unterwegs waren - und nicht selten werden auch Mäuse aus größeren Notfällen quer durch Deutschland transportiert und sind somit sogar 5-6 Stunden unterwegs.
Wenn in Deiner Nähe Notfallmäuse säßen, wäre ein solcher Transport natürlich Quatsch - aber wenn es keine gibt, dann ist eine etwas weitere Reise für die Mäuschen durchaus das kleinere Übel und gut zu verkraften!
LG, seven
 
F

Fiizuu

Beiträge
59
Reaktionen
0
ok! Dann bin ich froh wenn der Transport kein grosses Problem ist.

Wie haltet ihr die Mäuse denn? Ist ein Aquarium mit Gitteraufsatz ok? Wäre es schlimm wenn der Aufsatz einen Holzrahmen hat? Oder ist der im null komma nichts weg? xD Mit welcher Futtermarke habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Oder mischt ihr euch das Futter selber?
 
piretj

piretj

Beiträge
46
Reaktionen
0
Hallo,

hier findest du ganz viele nützliche Infos:
wiki.mausebande.com

Ich selbst mische mein Futter selbst, von den meisten Fertigprodukten und deren Inhaltsstoffen bin ich nur sehr wenig begeistert.

Ein Aquarium ist prinzipiell eher ungeeignet, wegen der schlechten Belüftung. Besser währe ein kompletter Eigenbau. Unter dem Link findest du auch hierzu Anregungen.

Wegen dem Holz:
Also Einrichtungsgegenstände können schon recht schnell weg sein. Aber an den eigentlichen Käfig kommen meine nur bedingt ran, so dass der recht gut geschützt ist. Kommen die Mäuse jedoch an den Käfig ran, was ja meist nicht verhindert werden kann, so helfen nen paar Schichten Sabberlack.
Den brauchst du eh, damit dir der Bau nicht nach nen paar Wochen gen Himmel stinkt.

LG;
Benny
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.791
Reaktionen
96
Hi!
Prinzipiell ist ein Aqua mit Aufsatz schon geeignet (wobei das Aqua auf jeden Fall breiter sein sollte als hoch, damit die Belüftung einigermaßen ist...) Ein kompletter Eigenbau/Gitterkäfig/Holzvoliere wäre natürlich noch besser geeignet...

Unsere Mäuse wohnen in einer Holzvoliere (kannst Du bei www.diebrain.de anschauen, wenn Du unter "Farbmausinfo" auf "Gehege" klickst und dann rechts am Bildrand auf das obere Bild...). Die haben wir jetzt seit ca. September 2006, inzwischen haben insgesamt 29 Mäuse darin gewohnt (zurzeit sind es leider nur noch acht...), und es ist nicht wirklich was angenagt - ein paar Rampen an den Rändern, und eine Zwischenebene einer Etage, weil wir zu Vergesellschaftungszwecken da mal ca. 20 Mäuschen zusammen"gesperrt" hatten und die natürlich gern da rauswollten... Solange sie den gesamten Platz zur Verfügung haben, sind unsere Mäuschen sehr brav und nagen kaum etwas an.
Wir haben damals leider versäumt, alles mit Sabberlack zu lackieren, weshalb v. a. die Rampen ziemlich bepieselt sind (die Ebenen nicht, weil die entweder mit Hanfmatte oder mit einer dicken Schicht Eurolin Leinstreu bedeckt sind...)
Wenn Du Sabberlack suchst, achte darauf, dass er die DIN-EN 71-3 draufstehen hat, das ist dann der ungiftige Spielzeuglack...

Zum Futter: Selbermischen ist wohl die beste Alternative. Wir nehmen jedoch immer JR Farm Mäuseschmaus und mischen zusätzlich noch Hirse, Hanfsaat und zwischendurch Gammarus oder Felix Crisp drunter. Außerdem gibt´s ab und zu mal das JR Farm Nagerpotpourri (das sind so ganze Halme verschiedener Getreidesorten, nicht ganz billig, aber die Mäuse lieben es, und wie gesagt, wenn man´s nicht jeden Tag verfüttert, halten sich die Kosten auch in Grenzen...)

LG, seven
 
Thema:

Sind Mäuse das richtige für mich?

Sind Mäuse das richtige für mich? - Ähnliche Themen

  • Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?

    Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?: kann mir jemand vllt sagen welche rasse das ist? Mein Freund hat sie heute Gefunden.:;-):
  • Mäuse

    Mäuse: Hallo an alle. Ich möchte gerne Farbmäuse anschaffen, habe mich auch über sie informiert aber meine ambulante Betreuerin ist dagegen. Wie kann ich...
  • 3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?

    3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?: Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich hatte 2 Solo-Vielzitzenmäuse aus dem Tierheim geholt. Sie lebten zusammen, zerstritten sich aber im...
  • Hamster oder Mäuse?

    Hamster oder Mäuse?: Hallo! Mein Freund und ich überlegen uns einen Hamster oder Mäuse zuzulegen. Bis jetzt sind wir noch am überlegen und der erste Schritt ist...
  • Die Maus muss raus

    Die Maus muss raus: Liebe Mausfreunde, vielleicht fällt euch ja noch etwas ein? Ich wäre für jeden Tipp dankbar. Morgen sind’s sechs Wochen, dass Teresia Benedicta...
  • Die Maus muss raus - Ähnliche Themen

  • Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?

    Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?: kann mir jemand vllt sagen welche rasse das ist? Mein Freund hat sie heute Gefunden.:;-):
  • Mäuse

    Mäuse: Hallo an alle. Ich möchte gerne Farbmäuse anschaffen, habe mich auch über sie informiert aber meine ambulante Betreuerin ist dagegen. Wie kann ich...
  • 3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?

    3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?: Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich hatte 2 Solo-Vielzitzenmäuse aus dem Tierheim geholt. Sie lebten zusammen, zerstritten sich aber im...
  • Hamster oder Mäuse?

    Hamster oder Mäuse?: Hallo! Mein Freund und ich überlegen uns einen Hamster oder Mäuse zuzulegen. Bis jetzt sind wir noch am überlegen und der erste Schritt ist...
  • Die Maus muss raus

    Die Maus muss raus: Liebe Mausfreunde, vielleicht fällt euch ja noch etwas ein? Ich wäre für jeden Tipp dankbar. Morgen sind’s sechs Wochen, dass Teresia Benedicta...