hilfe

Diskutiere hilfe im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; ich habe 2 kaninchen und eins ist ein männchen das andere ein weibchen.sie sind wurfgeschwister.sie haben sich immer prächtig verstanden und er...
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
ich habe 2 kaninchen und eins ist ein männchen das andere ein weibchen.sie sind wurfgeschwister.sie haben sich immer prächtig verstanden und er ist auch kastriert und sie leben zurzeit noch in getrennten käfiegn weil er noch babys machen kann.doch gestern als sie zusammen im freigehege waren ( natürlich mit aufpasser damit er sie nicht deckt) biss auf einmal toby laila und wurf sie hoch und drückte sie auf den boden. sie konnte sich nicht wehren und er riss ihr haare aus.bitte helft mir! denn möglicher weise muss ich toby weg geben. :(
 
A

Anonymous

Gast
erstmal,
du kannst gar nicht so schnell schauen wie er decken kann!

also auf gar keinen fall zusammenlassen bevor die kastrationsfrist von 6 Wochen nicht vorbei ist.

du solltest sie 4 wochen lang trennen, sie sollten sich weder sehen, noch riechen können.

danach setzt du sie zusammen, wo sie beide noch nicht waren. und vergesellschaftest sie.

das haare rausreissen ist normal und gehört zu den Rangkämpfen dazu.
erst trennen wenn Blut fliesst. die Kämpfe sehen schlimmer aus als sie sind.


du solltest sie auf keinen fall ständig zusammensetzen und wieder trennen, das macht beide aggressiv, weil sich alles aufstaut.
sie müssen erst die rangordnung ausmachen.
wenn du sie also vergesellschaftest musst du sie zusammenlassen.
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
antwort

er ist aber qauch richtig ausgetickt! er hat sie wirklich verbissen! und jemand musste ihn mit einem schrubber auf den boden drücken damit man laila rausholen konnte da er sich richtig festgebissen hatte. :shock:
 
A

Anonymous

Gast
Ist Blut geflossen?

die Rangkämpfe von Kaninchen sehen wirklich schlimmer aus als sie sind.

und es ist kein Wunder das er in einem Gehege in dem er öfter mal ist, die Rangordnung stärker ausmacht als in einem wo er nie ist.

in dem Gehege ist doch er der Boss.

es muss ein neutraler platz sein.
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
nix

ähm nein es ist zum glück NOCH kein blut geflossen aber es wäre dazugekommen hätte nicht jemand laila hinausgeholt. und in diesem gehege waren sie bisher nur immer wenn dann zusammen drin. und das aber auch nur 3 mal denke ich. und das wo es da jetzt passiert ist war das 3. mal und da war nur einmal ganz kurz laila alleine drin aber das hat ja nix zu sagen da ja toby der angreifer war.
 
A

Anonymous

Gast
ich habe dir bereits geantwortet.
wenn du mir nicht glaubst kann ich da auch nichts dran ändern.
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Ein Deckakt war es nicht?
Aus deinen Schilderungen aus, drückte ER die Häsin zu Boden und riss ihr die Haare aus (am Nacken?), genau wie beim Deckakt.

Pouco hat recht, so schnell wie das Kaninchen auf IHR oben ist, ist ER auch schon wieder unten.

Jamie
 
A

Anonymous

Gast
stimmt jamie, daran hab ich gar nicht gedacht, das könnte es auch gewesen sein.
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
nee

der hat sie net gedeckt. sie hat mit dem rücken am boden gelegen.und er hat ihr überall die haareausgerissen.auch an der kehle und einfach überall
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Hallo,

warum setzt du sie zusammen und nimmst sie wieder auseinander? Was erhoffst du dir davon?

Damit stresst du die Kaninchen nur unnötig und forderst solche Situationen geradezu heraus.

Neutral ist das Gebiet nicht, da sie beide bereits dort waren. Damit ist es ein Revier und dieses wird verteidigt. Wird ein Tier herausgenommen verliert es (abhängig von Status und Charakter der Tiere) oftmals seinen Anspruch auf das Revier und wird natürlich angegriffen.
Es handelt sich um Kaninchen und genauso benehmen sie sich auch.

Du solltest deine beiden Kaninchen trennen, möglichst außer Sicht- und Riechweite. Nach Ablauf der Quarantänefrist kannst du auf neutralem Boden vergesellschaften. Während der Quarantänezeit müssen beide Tiere ausreichend Beschäftigung und Bewegungsmöglichkeiten haben, damit sich kein Stress/Frust aufstaut, was zu ernsthaften Aggressionen führen kann, die bei der Vergesellschaftung zu Schwierigkeiten führen können.

Wie hältst du den Rammler zur Zeit (Käfigmaße, Auslaufdauer, Beschäftigung, Futter etc.)?
 
S

SpeedyGonzales

Beiträge
412
Reaktionen
0
Hi,
ist dein Kaninchen kastriert?

Gruß Speedy
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Wenn du dir classicgirls Frage durchgelesen hättest, wüsstest du jetzt die Antwort. :wink:
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
also ja mein rammler ist kastriert. und sie waren immer nur zusammen in dem gehege das heißt:keiner von beidem hat den anspruch darauf. und sie können sich aber trotz den getrennten käfigen sehen udn riechen da sie direkt neben einander stehen. aber so etwas gab es noch nie.aber das war so ziemlich nach dem auslauf wo das passiert ist: denn vorher haben sie sich noch gegen seitig das fell geputzt und geknuddelt. doch dann ganz plötzlich
 
A

Anonymous

Gast
da sie sich aber sehen und riechen können, staut sich agression auf.

daher ist ganz klar das er in dem Auslauf auf sie rauf geht.

wenn du sie zusammenbringen willst musst du sie trennen ausserhalb der sicht und riechweite.

danach in einem Neutralen gehege, also da wo beide noch nicht waren zusammenführen.
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Hallo,

warum sollte keiner Anspruch auf das Revier haben? Es ist ein bekanntes und markiertes Gebiet.
Die Tiere sind getrennt und damit nicht mehr einer Gruppe zugehörig.

Du setzt zwei Tiere in ein Gebiet, dass beide als Revier kennen und beide Tiere fühlen sich offensichtlich nicht mehr als etwas Gemeinsames. Der Rivale wird also angegriffen.

Die wenigsten Kaninchen tun etwas plötzlich. Nur verstehen die wenigsten (vielleicht sogar keiner) Menschen Kaninchen.
Der Rammler wird sehr Wahrscheinlich seinen Grund gehabt haben, so zu reagieren. Es liegt nun an dir, weitere solcher Reaktionen zu vermeiden. Wir können dir nur Tipps geben, womit gute/schlechte Erfahrungen gemacht wurden und womit du einen bestmöglichen Neustart versuchen kannst.
Was du mit diesen Tipps machst ist im Endeffekt deine Sache. Nur solltest du nicht vergessen: Wenn du nichts änderst ist es gut möglich, dass auch die Reaktionen die gleichen bleiben werden.
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
nee das geht net denn wir haben kein haus oder so wir habe nur ne wohnung und da ist net so viel platz und wir haben auch nur ein gehege
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Dann brauchst du dich aber auch nicht wundern, wenn das Verhalten bestehen bleibt.
Das ist dann ein völlig normales Kaninchenverhalten!

Jamie
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
ist es eben nicht! und die beiden bleiben nun für immer getrennt weil es so beiden am besten geht
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Auweia, die armen Tiere.
Den beiden soll es jetzt gut gehen? Wir versuchen dir hier ein Thema zu vermitteln, worüber du eine Antwort haben wolltest. Du glaubst uns nicht, dein Ding. Aber lass die Tiere nicht leiden!
PS: Es ist ein natürliches Verhalten dieser Tiere, wenn du ihnen keine möglichst artgerechte Haltung bieten kannst, und dazu gehört nunmal Gesellschaft, dann gebe sie in bessere Hände! Das ist ein gut gemeinter Rat!

Ich kann nur mit dem Kopf schütteln und halte mich ab jetzt aus diesem Thema raus! :roll:
 
Thema:

hilfe

hilfe - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe

    Brauche dringend Hilfe: Hallo! Wir haben vor einigen Wochen 2 Kaninchen bekommen. Leider kenne ich mich nicht so gut mit diesen Tieren aus, da wir zum ersten Mal...
  • Kaninchen gehts schlecht! Hilfe!

    Kaninchen gehts schlecht! Hilfe!: Hallo Freunde ;-( Meine Bonny ist ja vor 3 Wochen gestorben. ;( Nun ist Benny, der Mitlerweile eine Partnerin hat auch irgendwas. :S Ich habe...
  • Hilfe! Neues Kaninchen ist nicht handzahm!

    Hilfe! Neues Kaninchen ist nicht handzahm!: Hey ihr Lieben! Wir sind im Moment ein wenig verzweifelt was unseren Neuzugang, Püppi, angeht. Wir haben die 3-4 jährige (Vorbesitzer konnten es...
  • BRAUCHE HILFE FÜR MEINE HÄS'CHEN!

    BRAUCHE HILFE FÜR MEINE HÄS'CHEN!: Bald bricht die kalte Jahreszeit an und es wird wieder sehr kalt! Meine Hasen fressen aber das ganze Stroh mit dem sie eigentlich ihr Nest bauen...
  • SUCHE DRINGEND HILFE IM RAUM WIESBADEN!!!!

    SUCHE DRINGEND HILFE IM RAUM WIESBADEN!!!!: Hallo Zusammen, ich habe ein richtiges Problem. Ich besitze ein männliches Zwergkanninchen, nun mehr seit, ca 5 Jahren. Am Anfang hatte ich zwei...
  • SUCHE DRINGEND HILFE IM RAUM WIESBADEN!!!! - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe

    Brauche dringend Hilfe: Hallo! Wir haben vor einigen Wochen 2 Kaninchen bekommen. Leider kenne ich mich nicht so gut mit diesen Tieren aus, da wir zum ersten Mal...
  • Kaninchen gehts schlecht! Hilfe!

    Kaninchen gehts schlecht! Hilfe!: Hallo Freunde ;-( Meine Bonny ist ja vor 3 Wochen gestorben. ;( Nun ist Benny, der Mitlerweile eine Partnerin hat auch irgendwas. :S Ich habe...
  • Hilfe! Neues Kaninchen ist nicht handzahm!

    Hilfe! Neues Kaninchen ist nicht handzahm!: Hey ihr Lieben! Wir sind im Moment ein wenig verzweifelt was unseren Neuzugang, Püppi, angeht. Wir haben die 3-4 jährige (Vorbesitzer konnten es...
  • BRAUCHE HILFE FÜR MEINE HÄS'CHEN!

    BRAUCHE HILFE FÜR MEINE HÄS'CHEN!: Bald bricht die kalte Jahreszeit an und es wird wieder sehr kalt! Meine Hasen fressen aber das ganze Stroh mit dem sie eigentlich ihr Nest bauen...
  • SUCHE DRINGEND HILFE IM RAUM WIESBADEN!!!!

    SUCHE DRINGEND HILFE IM RAUM WIESBADEN!!!!: Hallo Zusammen, ich habe ein richtiges Problem. Ich besitze ein männliches Zwergkanninchen, nun mehr seit, ca 5 Jahren. Am Anfang hatte ich zwei...