Darf ich vorstellen " Poldi und Spencer"

Diskutiere Darf ich vorstellen " Poldi und Spencer" im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hi zusammen nachdem ich hier so viel trauriges reingeschrieben habe, gibt es mal was schönes zu berichten. Mein Freund und ich haben zwei kleine...
hanna

hanna

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hi zusammen

nachdem ich hier so viel trauriges reingeschrieben habe, gibt es mal was schönes zu berichten. Mein Freund und ich haben zwei kleine Frettchenrüden adoptiert
hier mal ein paar bilder von den Süßen

der kleine Spencer


und der kleine Poldi (der übrigens nicht nach dem bekloppten fussballer sondern nach dem Drachen aus "hallo spencer" benannt ist)





ich bin für jeden tip und beitrag zur erziehung und haltung von frettchen dankbar, hab zwar schon das ein oder andere Buch gelesen aber ich finde tipps aus erster hand immer wesentlich hilfreicher.

danke schon mal
LG Hanna

PS: freu mich auch über jeden weiteren beitrag zu den beiden Süßen
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Herzlichen Glückwunsch zum tierischen Nachwuchs. :)

Bekloppter Poldi? :shock: Naja, darüber lässt sich streiten. :wink:

Echt süß die beiden. Wie alt sind sie denn?

LG Jamie
 
hanna

hanna

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hi Jamie
naja gut ist vieleicht ein bisschen übertrieben aber ich wurde schon so oft gefragt warum ich den kleinen nach einem Fussballer benenne es scheint kaum noch einer die alten fernsehsendungen zu kennen, wirklich schade, also wollte ich diesem missverständniss gleich vorbeugen

die Kleinen sind gerade mal 9 Wochen alt, wir haben sie seid dem Wochenende und sind kräftig beschäftigt ihnen das beissen und knabbern beim spielne abzugewöhnen, man haben die spitze zähne uns gehen schon langsam die pflaster aus :lol: (nein so schlimm ist es eigentlich nicht)

LG Hanna
 
Sinara

Sinara

Beiträge
81
Reaktionen
0
das freut mich riesig für dich und deinen freund, schön das ihr nachwuchs bekommen habt, nach dem ganzen kummer :lol:
 
Frettchenbande

Frettchenbande

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo hanna

die sind ja süss die beiden.Wie haben sie sich denn inzwischen eingelebt? Du wirst mit der Zeit bestimmt noch mehr Pflaster brauchen,vor allem dann,wenn die Rüpelphase losgeht ( ca mit 5-6 Monaten) :wink:

Ich habe nach 1 Jahr Frettchenhaltung mit 2 erwachsenen Frettchen (übrigens aus dem Tierheim und nie bereut.) 2 Welpen dazu geholt,da mein 1.Frettchen gestorben war und meine Fähe nicht allein bleiben sollte. Ein Brüderpaar,damals 9 Wochen alt..Horror! :shock:

Beide zusammen waren echt die Hölle.Ich wollte ausziehen *Spaß* :wink: , wo der eine Blödsinn anstellte,war der andere nicht weit. Attackierte mich einer,kam der der zweite dazu *autsch* Jaja,ich benötigte auch ne Menge Pflaster :lol:

Aber dieses Jahr habe ich das Gegenteil dazu geholt. Mein jüngster Wusel kam mit 8 Wochen zu mir. Inzwischen ist er 7 einhalb Monate und total knuffig.Der beisst nicht,stellt nichts an..voll die Schlaftablette :lol:

Was mich wundert ist,dass es um diese Zeit Welpen gibt.Normalerweise ist nur im Frühjahr Paarungszeit (von seriösen Züchtern),d. h. die Welpenabgabe wäre dann im Sommer mit ca 8- 12 Wochen

Kennst du das Buch "Frettchen für Dummies" von Kim Shilling? Wenn nicht,kauf dir das,das ist das beste und ausführlichste Buch bisher für Frettchen (meine persönliche Meinung) .Man sollte nur das Wort "Sterilisation" in "Kastration" ändern und auf Seite 315 den Abschnitt "Fähen können pro Jahr bis zu 3 Würfe haben" ignorieren. Das Buch wurde aus dem amerikanischen übersetzt und die Amis denken da leider anders

So,wenn du noch Fragen hast (auch wenn der Thread schon ein paar Tage her ist) ,dann kannst du dich gerne an mich wenden :D

Nachtrag: Wie alt sind die Frettchen auf den Fotos eigentlich? Sehen jünger aus als 9 Wochen

Grüssle

Sandy
 
hanna

hanna

Beiträge
97
Reaktionen
0
hi Frettchenbande

die kleinen warn auf dem Foto so um 9 wochen alt laut angebe des TH. ja wir waren auch sehr überrascht das es um diese zeit frettchen gibt.
haben ja erst vor kurzem unsere Degubande sehr schmerzlich verlohren und waren einfach mal wieder so im TH ich glaub wir wollten alte decken für die Tiere da hin bringen,und ein bisschen mit den katzen spielen, und da kamen gerade die kleinen an ,waren wohl aus ner zuchtauflösung. naja und dann konnten wir einfach nicht anders :lol:

naja mittlerweile haben wir das mit dem zwicken und beissen ganz gut unter kontrolle obwohl es immer noch mal vorkommt :wink:

was uns noch probleme macht ist die vergesellschafftung mit unserem Hund wenne dazu was weisst wäre ich sehr dankbar

LG Hanna
 
Frettchenbande

Frettchenbande

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hey

wie alt ist der Hund und vor allem,was ist es für eine Rasse? Frettchen müssen sich nicht mit anderen Tieren verstehen,es ist aber möglich.Wobei es eben auf die jeweilige Tierart ankommt.

Frettchen spielen grob,das heisst,sie beissen und zwicken und da kann selbst der bravste Hund zur "Bestie" werden. Mal angenommen,es wird die Nase vom Hund erwischt,das ist sicherlich nicht angenehm.Frettchen zwickt,Hund reisst den Kopf rum,erwischt den Wusel blöd...

Natürlich kann es auch sehr harmonisch sein,dass Frettchen (immer mind. zu zweit -für alle anderen zur Info :wink:) z.B mit Hunden und Katzen zusammenleben .

Wie leben denn deine Wusel? Eigenes Zimmer oder im Käfig? Besteht die Möglichkeit,die Fretts räumlich vom Hund zu trennen,wenn sie Freilauf haben?

Wie habt ihr es bisher gemacht? Wie sind die Reaktionen vom Hund?

Grüssle
 
hanna

hanna

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hi frettchenbande,
das problem haben wir schon in nem anderen thema bei hunde angefangen
ich verlink dir mal den tread zu dem thema
http://www.kleintier-forum.de/ftopic3024.html

da kannste dann alles nachlesen (bin zu faul es nochmal aufzuschreiben :wink: )

haben auch schon fortschritte gemacht aber es geht eben sehr langsam vorran.

die beiden Leben im in einem 2m x 1m x 0,5m (länge x Höhe x tiefe) und haben täglich auslauf in unserem Schlaf zimmer oder Badezimmer je nachdem. Der Hund (Phil ein Boarder Collie) bleibt dann draussen,

aber wir würden gerne irgendwann wenn das wetter besser ist (und die Kleinen sich nicht mehr aus den Geschirr winden können :lol: ) mit allen zusammen spatzieren gehen.

LG Hanna
 
Thema:

Darf ich vorstellen " Poldi und Spencer"

Darf ich vorstellen " Poldi und Spencer" - Ähnliche Themen

  • unsere Bande mal vorstellen

    unsere Bande mal vorstellen: Huhu Ihrs, dann mächte ich hier auch mal meine Bande vorstellen: Pico: Er kam aus schlechter Haltung zu uns und akzeptiert leider aufgrund einer...
  • unsere Bande mal vorstellen - Ähnliche Themen

  • unsere Bande mal vorstellen

    unsere Bande mal vorstellen: Huhu Ihrs, dann mächte ich hier auch mal meine Bande vorstellen: Pico: Er kam aus schlechter Haltung zu uns und akzeptiert leider aufgrund einer...