Warum ist mein Nini plötzlich so schreckhaft???

Diskutiere Warum ist mein Nini plötzlich so schreckhaft??? im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo Leute!! Mein Ninchen ist ganz plötzlich schreckhaft geworden!! Es braucht nur das kleinste Geräusch zu sein, sie rennt sofort weg!! Kann...
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Hallo Leute!!
Mein Ninchen ist ganz plötzlich schreckhaft geworden!!
Es braucht nur das kleinste Geräusch zu sein, sie rennt sofort weg!!
Kann jemand helfen??
LG, Korkurfan
 
S

Stupp

Beiträge
51
Reaktionen
0
Ist in den letzten Tagen vllt etwas ungewöhnliches passiert?? War ein anderes Tier im/am Käfig?! Was ist mit den anderen wie verhalten die sich??
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Hallo Stupp!!
Danke für die Antwort!!
Sie wurden vor 2 Wochen auf den Balkon gestellt, unten war es zu kalt. Ob ein anderes Tier am Käfig war kann ich nicht ganz wissen, es laufen auf dem Hof mehrere Katzen herum. Aber ich denke nicht, das die einen Nadelbaum hochklettern und auf den Balkon springen. Im Käfig kann ich so gut wie ausschließen. Ich habe nur 2 Ninis. Der andere ist eigentlich immer die Ruhe selbst, seitdem er kastriert worden ist, das ist schon ewig her. :wink: Kannst du damit was anfangen??
LG, Korkurfan :D
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Hi, ich bins wieder!!
Wollte das Thema nur mal aktalisieren, damit das mal beantwortet wird, ist mir schon noch wichtig... :)
LG, Korkurfan
 
S

Stupp

Beiträge
51
Reaktionen
0
Sorry hatte die letzten Tage keine ZEit hier reinzuschauen.
Also bist du sicher das die KAtzen nicht den Nadelbau hochgeklettert sind?? Unsere Klettern auch überall rum. Oder hätte vllt irgendeinanderes Tier die Möglichkeit gehabt dahin zu kommen (mader oder so)?? Vllt ein Vogel?? mhm... sonst wüsste ich auch nicht warum sie plötzlich so schreckhaft sein sollte, war vllt mal jemand anderes am Käfig?? Ein (kleines) Kind oder so??
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Ich wüsste nicht wie da n marder hochkommen sollte, katzen treiben sich zur zeit fast keine mehr rum, es ist lausig kalt hier und schneit. Ein vogel würde sich sicher nicht so nah rantrauen und nachts ist alles zu, mit decken und ner plane vor wind, regen und kälte geschützt.
"kleines" kind, na ja, meine schwester ist 7, wird bald 8. sie ist nicht immer soooo zärtlich mit ihrem hasen :roll:
ihrem gefällts nicht sonderlich, aber er währt sich auch nicht doll, meine häsin würd da denk ich schon zwicken oder kratzen wenn sie rumgeschoben wird.
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Die Hasen wehren sich zum Teil nicht, sondern fallen in Angststarre!
Bringe deiner Schwester bitte den richtigen Umgang mit den Kaninchen bei! Mit fast 8 Jahren sollte sie dazu schon in der Lage sein, mit den Tieren ordnungsgemäß umzugehen....

LG Jamie
 
A

Anonymous

Gast
es kann auch einfach daran liegen das sie umgezogen sind.
sie müssen sich erstmal dran gewöhnen wenn sie vorher woanders waren (ich denke mal innem normalen aussengehege?)
 
hanna

hanna

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hi
also ertmal zum thema katzen, die klettern überallauf nadelbaume sind da kein problem.(hat mein Kater früher immergemacht)

das Problem wird sein da es bei euch jetzt schon schneit wird das Futterangebot für einige Wildtiere wie Vögel, Eichhörnchen usw ehr knapp. und das Futter im Käfig liegt da wie auf einem Tablett. die Ninis alleine reichen zur abschreckung nicht aus. Eichhörnchen klettern sogar in den Käfig rein und bedinen sich.

um soetwas vorzubeugen hilft eine Greifvogelatrappe in der Nähe des Käfigs, die krigt man schon mal im Baumarkt sind auch nicht wirklich teuer haben aber nen großen effekt. damit kannst du viele "Futterräuber" vom Käfig fern halten.

LG Hanna
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Hi!!
@Jamie: Das mit der Angststarre hab ich schon miterlebt. Aber Buddy (meine Häsin) hat sich schon mal gewehrt, als meine Schwester ein bisschen grob angefasst hat. Es ist jetzt auch schon besser als früher. Ich hab ihr gesagt, sie soll die Hasen nicht so grob anfassen, zur Zeit macht sie das auch. Daransollte es eigentlich nicht liegen.
@Pouco: Sie haben zwei ganz normale Außengehege zusammengebaut, damit sie mehr Platz haben.
@Hanna: Aber wie soll da ein eichhörnchen reinkommen? es ist alles zu, die Gitter sind ca. 1cm breit und 5cm hoch schätzungsweise.
Was ist denn Greifvogelatrappe? Hab davon nicht viel Ahnung... :oops:
Danke für eure Hilfe!!
LG, Korkurfan
 
hanna

hanna

Beiträge
97
Reaktionen
0
Mh
also ne Greifvogelattrappe ist einvach ein plastikvogel in form einer Eule eines Falken oder so was in der art. beute Tiere von Greifvögeln werden von sowas abgeschreckt.

PS: du würdest dich wundern wo diese kleinen Biester überall hinkommen.

es kann auf jeden fall nicht schaden

LG HAnna
 
A

Anonymous

Gast
@korkufan,
aber sie sind doch umgezogen, oder?
also sie wohnen jetzt auf dem balkon, wo haben sie vorher gewohnt?

es ist für sie eine neue umgebung, kann schon sein das sie da angst haben.
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Hi alle zusammen!!
freu mich, dass das Thema endlich ins rollen gekommen ist :D
@Hanna: Aber wenn ich das Ding dann auf dem Balkon stelle wird es doch zugeschneit oder vom heftigen Wind hier wahrscheinlich umgeworfen, oder? :?: Und hätten die Häschen dann nicht selbst Angst davor?
@Pouco: Ja, seit 3 Wochen etwa leben sie auf dem Balkon. Vorher lebten sie vor der Treppe zur Haustür an der Hausmauer.
LG, Korkurfan
 
hanna

hanna

Beiträge
97
Reaktionen
0
mh also die Ninchen sind entschuldige bitte aber meistens zu blöd um das zu begreifen, :lol: aber das merkst du sehr schnell und wenn die sich davon bedroht fühlen kannste es ja wieder weg stellen. das wirkt eben eher gegen kleinere Nager und vor allem Vögel.

das ding muste natürlich irgendwie festbinden aber da gibt es aber befestigungsmöglichkeitenan der Attrappe.

LG Hanna
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Hi!!
Ähm, ja, ich weiß nicht ob meine Mutter das will, so ein Gestell... :oops:
Ichweiß nicht, vielleicht war es auch kein Tier.
Heute konnte ich kaum zu ihr, rund um die Uhr Schneesturm und wenn kein Schnee, dann Wind. Und was für einer!! :eek: :shock:
Egal, trägt nicht zum Thema bei...
LG, Korkurfan
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Habt ihr den Stall gut isoliert? Mir tun die Tiere immer so leid, draußen in der kälte. Weiß ja, sie sinds gewöhnt, aber trotzdem.

Bei uns schneits auch grad.... :D

LG Jamie
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
Hi Jamie!!
Ja, er ist außen mit etwa 8 cm dickem Styropor eingedeckt. Und sie haben auch noch extra viel Stroh drin, außerdem ein kleineres Holzhäuschen, einen Karton und ihre "Buddelkiste", die ist aber angebaut, damit die nicht so viel Platz weg nimmt. Sie ist eine Holzkiste, mit Styropor und nochmal Holz drum. Eigentlich sollte es zum schlafen dienen, aber sie gehen nur zum Buddeln rein.
LG, Korkurfan
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Na dann... Meine damalige Züchterin hatte ihre Tiere auch immer draußen. Nur ihre Ausstellungstiere durften im warmen leben, dass fand ich so sch****.
Na, wenn sie es warm haben ist ja gut. Ich mein, du merkst ja auch, ob es ihnen gut geht, dh. sie sich wie immer benehmen, ge?

Also Tschü....
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Hallo,

Nur ihre Ausstellungstiere durften im warmen leben, dass fand ich so sch****.
Sie mussten im warmen leben und sind damit eher zu bemitleiden. Wieso findest du es schlecht, wenn die Tiere im freien Leben dürfen?


@ Korkurfan
Warum ein Tier plötzlich schreckhaft ist, kann man schwer sagen. Wenn nichts bestimmtes passiert ist und es wirklich sehr schlimm ist, wäre es vielleicht zu überlegen, ob du sie dem Tierarzt vorstellst. Möglicherweise hat sie irgendwelche Probleme (Z.B. Augen, Ohren oder Schmerzen) und ist daher sehr verunsichert.

Ein Umgebungswechsel kann ein sowieso unsicheres Tiere natürlich schon sehr stressen. Allerdings müsste das Verhalten dann auch zeitgleich aufgetreten sein.
 
hanna

hanna

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hi,

sag mal wie oft haben die kleinen denn schon auf dem Balkon überwintert? kann es sein das sie die Wetterbedingungen nicht so gut kennen? es scheint zwar ausreichend isoliert zu sein aber es geht ja auch um geräusche und so. das hört sich ziemlich heftig an was du erzählst.

vielleicht ist auch einfach irgentwas vom Wind gegen den Käfig geweht worden. wenn es allerdings schlimmer wird wie du gesagt hast solltest du auf jeden fall zur vorsicht zum tierarzt.

Meine wurde mal aufgrund einer Ohrenentzündung ein bisschen Kopfscheu.das lies sich mit Ohrentropfen gut behandeln.klär das besser mal ab.

LG Hanna
 
Thema:

Warum ist mein Nini plötzlich so schreckhaft???

Warum ist mein Nini plötzlich so schreckhaft??? - Ähnliche Themen

  • Warum Pinkelt bzw Makiert mein Kaninchen trotz Kastration??

    Warum Pinkelt bzw Makiert mein Kaninchen trotz Kastration??: Hallo ihr lieben Smile Wie ihr seht bin ich neu hier, weil ich wie viele andere ein problem mit meinem vierbeiner hab.. Ich habe ein Kaninchen...
  • warum nicht alleine?

    warum nicht alleine?: Hallo! Ich habe vielleicht vor mir kaninchen anzuschaffen. Was mich aber gewundert hat, als ich mich in letzter zeit intensiv über anschaffung und...
  • unser hase nagt immer am käfiggitter. warum???

    unser hase nagt immer am käfiggitter. warum???: Wir haben seit ein paar tagen ein neues häschen und nun nagt unsere ältere immer wieder am gitter. weiß jeman warum? kann das echt mit stress zu...
  • Kaninchen morgens tot im Stall. Warum??

    Kaninchen morgens tot im Stall. Warum??: Hallo, ich bin sehr traurig. Meine 5-jährige Löwenzwergkaninchendame Antonella lag gestern morgen einfach tot im Stall. Sie hatte am Tag davor...
  • Warum koten unsere Kaninchen auf Ihr Futter?

    Warum koten unsere Kaninchen auf Ihr Futter?: Neben all unseren anderen Tieren haben wir akuell 4 Kaninchen. Vor knapp 2 Jahren haben wir denen einen gut 20qm großen Stall gebaut. Richtig...
  • Warum koten unsere Kaninchen auf Ihr Futter? - Ähnliche Themen

  • Warum Pinkelt bzw Makiert mein Kaninchen trotz Kastration??

    Warum Pinkelt bzw Makiert mein Kaninchen trotz Kastration??: Hallo ihr lieben Smile Wie ihr seht bin ich neu hier, weil ich wie viele andere ein problem mit meinem vierbeiner hab.. Ich habe ein Kaninchen...
  • warum nicht alleine?

    warum nicht alleine?: Hallo! Ich habe vielleicht vor mir kaninchen anzuschaffen. Was mich aber gewundert hat, als ich mich in letzter zeit intensiv über anschaffung und...
  • unser hase nagt immer am käfiggitter. warum???

    unser hase nagt immer am käfiggitter. warum???: Wir haben seit ein paar tagen ein neues häschen und nun nagt unsere ältere immer wieder am gitter. weiß jeman warum? kann das echt mit stress zu...
  • Kaninchen morgens tot im Stall. Warum??

    Kaninchen morgens tot im Stall. Warum??: Hallo, ich bin sehr traurig. Meine 5-jährige Löwenzwergkaninchendame Antonella lag gestern morgen einfach tot im Stall. Sie hatte am Tag davor...
  • Warum koten unsere Kaninchen auf Ihr Futter?

    Warum koten unsere Kaninchen auf Ihr Futter?: Neben all unseren anderen Tieren haben wir akuell 4 Kaninchen. Vor knapp 2 Jahren haben wir denen einen gut 20qm großen Stall gebaut. Richtig...