Ist meine Maus zu dick, oder ist sie krank?

Diskutiere Ist meine Maus zu dick, oder ist sie krank? im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Hallo, Ich habe 2 Mäuse.. eine schwarze & eine weiße.. Meine schwarze maus ist fast 2 mal so dick wie die weiße & die weiße sieht total normal...
Kuschelfell

Kuschelfell

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo,
Ich habe 2 Mäuse.. eine schwarze & eine weiße..
Meine schwarze maus ist fast 2 mal so dick wie die weiße
& die weiße sieht total normal aus wie jede andere Maus auch..
Ich dachte am Anfang erst sie sei schwanger.. aber naja :D
Wäre nicht normal für eine Maus 3 Monate schwanger zu sein..
Ich mach mir echt sorgen.. sie trinkt sehr viel aber sie frisst auch
normal.. also nicht mehr als die weiße.. ihr scheint es sehr gut zu
gehen, aber trotzdem finde ich, das es nicht normal aussieht..
Sobald sie sich putzt sieht sie aus wie eine kleine Fellkugel..
Man erkennt nicht mal ihre hinterbeine.. Ich befürchte sie hat einen
Tumor.. aber vielleicht irre ich mich ja auch nur? Kann mir jemand
sagen was sie möglicherweise hat?
 
06.10.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ist meine Maus zu dick, oder ist sie krank? . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.787
Reaktionen
94
Hi Kuschelfell?
Hast Du Deine Mäuschen mal gewogen?
Manche Mäuschen werden einfach runder als andere (wobei das normalerweise die rötlichen Mäuse sind, die ein Fettleibigkeitsgen haben... wenn Deine Maus schwarz ist, dürfte das auf sie nicht zutreffen...)
Ein Tumor ist eigentlich eher beulenförmig... im Zweifel kann es aber sicher nicht schaden, die Maus mal einem mäusekundigen Tierarzt vorzustellen, der die Maus mal abtastet und evtl. eine genauere Diagnose stellen kann als wir hier per Ferndiagnose...
Wenn Deine Maus wirklich einfach nur moppelig ist, kannst Du nicht viel tun... Du kannst höchstens für sie die Leckerlis weglassen und eventuelle Dickmacher aus dem Futter sortieren (Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne) und diese nur noch separat an die dünne Maus verfüttern... Eine Maus kann man aufgrund ihres schnellen Stoffwechsels nämlich nicht auf Diät setzen, sie braucht permanent ein Futterangebot...
Fütterst Du Frischfutter, und wenn ja welches? Banane z. B. ist Dickmacher, Gurke hingegen kann man wunderbar geben - allerdings langsam in kleinen Mengen dran gewöhnen, falls die Mausels es noch nicht kennen...
LG, seven
 
Kuschelfell

Kuschelfell

Beiträge
9
Reaktionen
0
Naja meine Mutter meinte ja es ist ganz sicher ein Tumor und wollte meine Maus einschläfern lassen.. da war ich aber wirklich dagegen, da man nicht genau sagen kann das es 100% eine Krankheit bzw ein Tumor ist.. & das mit dem tierarzt ist schwer .. ich bin ja erst 14 & die kosten eines tierarztes sind nicht billig.. meine Mutter haltet es für sinnlos eine Maus zum tierarzt zu bringen.. Sie würde das niemals zahlen .. Das kann ich gleich vergessen :( Die Mäuse bekommen ganz normales Mäusefutter wo man so in Läden kaufen kann.. was anderes fressen sie nicht.. meistens auch Hamsterfutter.. Ich mische manchmal geschälte Bio Sonnenblumenkerne mit rein.. Aber als ich die Maus gekauft habe war sie ja schon so dick.. wie ich schon sagte.. ich dachte ich habe eine schwangere Maus gekauft.. & ich habe mir die Babys auch erhofft da sie in der Zoohandlung eh nur als Schlangenfutter verkauft werden.. Sowas wie Banane bekommen sie nicht.. die machen sie nur dreckig und dann lassen sie das Zeug liegen.. wie bei jedem Obst :( Ich kann sie ja nicht zwingen das zu essen.. Sie fressen auch sehr viel heu & im Sommer habe ich ihnen jetzt viel frische Wiese gegeben.. Wobei sie die Hälfte der Wiese nur liegen & vergammeln lassen haben.. Hoffnungslos .. Wie kann man denn Mäuse wiegen? :?
 
seven

seven

Moderatorin
Beiträge
5.787
Reaktionen
94
Aaaaalsooo...
Natürlich bist Du von Deinen Eltern noch abhängig, das sehe ich ein... Aber: Auch eine Maus ist ein Lebewesen, das ein Recht auf ein artgerechtes Leben hat. Und dazu gehört auch die Versorgung im Krankheitsfall...
Eine Untersuchung beim Tierarzt kostet um die 10 Euro (meist mit Medikamenten inclusive...) Eine Operation wäre natürlich teurer, aber meist ist eine Operation bei so einem kleinen Tier wie einer Maus viel zu riskant und aussichtslos, daher raten die meisten Tierärzte davon ab und man sollte der Maus lieber noch ein schönes Leben machen. Von daher wäre in Deinem Fall wirklich abzuwägen, ob Du nun mit der Maus zum Tierarzt gehst, oder aber sie einfach weiter beobachtest. Sollte es der Maus aber sichtlich schlecht gehen, würde ich trotzdem dringend einen Gang zum Tierarzt empfehlen, und sei es, weil die Maus eingeschläfert werden muss. Das kostet auch so um die 10 Euro, aber das sollte es Euch auf jeden Fall Wert sein, bevor die Maus sich elend zu Tode quält...
Viele Mäuse erkranken z. B. auch an Atemwegsinfekten oder Mycoplasmose - hier hilft NUR die Behandlung mit Antibiotika vom Tierarzt, wenn man nicht zusehen möchte, wie die Maus elend erstickt... Auch diese Behandlung kostet incl. Medizin ca. 10 Euro... Das sollte Dir (und v. a. Deiner Mutter) das Leben der Maus schon wert sein, finde ich, denn mit der Aufnahme eines Tieres übernimmt man schließlich auch die Verantwortung für das Leben des Tieres. (Das soll jetzt kein Vorwurf sein, sondern Deine Ma evtl. mal zum Nachdenken animieren... Egal, ob es Hund, Katze, Elefant oder Maus ist - es ist ein Leben...)

Zum Wiegen: Wir machen es immer so, dass wir die Maus in eine Schüssel setzen und auf die Küchenwaage stellen (sollte schon eine Waage sein, die zumindest im 2g-Abschnitt wiegt...) und anschließend das Gewicht der Schüssel abziehen...
Eine "normalgewichtige" Maus wiegt je nach Größe zwischen 25 und 50g... Größere Mäuschen können auch mit 60g noch normalgewichtig sein... Alles, was über 70g hinausgeht, ist für eine normale (also nicht Zuchtmaus vom seriösen Züchter) Maus eher schon übergewichtig... Ein paar Gramm zu viel schaden sicher nicht, aber zu großes Übergewicht ist ähnlich wie beim Menschen natürlich auch nicht mehr allzu gesund...
LG, seven
 
Kuschelfell

Kuschelfell

Beiträge
9
Reaktionen
0
Danke...
Leider interessiert das meine Mutter nicht.. Ich weiß auch nicht wie man so kalt sein kann.. Das einzigste Tier was sie interessiert ist unser Hund .. aber eine Maus ist für sie nichts.. :( Ich werde mal meine Tante fragen.. sie mag jedes Tier.. vielleicht bringt mich das weiter.. Trotzdem noch mal danke.. Das hat mir echt weitergeholfen..

Lg.
 
Thema:

Ist meine Maus zu dick, oder ist sie krank?

Ist meine Maus zu dick, oder ist sie krank? - Ähnliche Themen

  • Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?

    Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?: kann mir jemand vllt sagen welche rasse das ist? Mein Freund hat sie heute Gefunden.:;-):
  • Mäuse

    Mäuse: Hallo an alle. Ich möchte gerne Farbmäuse anschaffen, habe mich auch über sie informiert aber meine ambulante Betreuerin ist dagegen. Wie kann ich...
  • 3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?

    3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?: Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich hatte 2 Solo-Vielzitzenmäuse aus dem Tierheim geholt. Sie lebten zusammen, zerstritten sich aber im...
  • Hamster oder Mäuse?

    Hamster oder Mäuse?: Hallo! Mein Freund und ich überlegen uns einen Hamster oder Mäuse zuzulegen. Bis jetzt sind wir noch am überlegen und der erste Schritt ist...
  • Die Maus muss raus

    Die Maus muss raus: Liebe Mausfreunde, vielleicht fällt euch ja noch etwas ein? Ich wäre für jeden Tipp dankbar. Morgen sind’s sechs Wochen, dass Teresia Benedicta...
  • Die Maus muss raus - Ähnliche Themen

  • Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?

    Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?: kann mir jemand vllt sagen welche rasse das ist? Mein Freund hat sie heute Gefunden.:;-):
  • Mäuse

    Mäuse: Hallo an alle. Ich möchte gerne Farbmäuse anschaffen, habe mich auch über sie informiert aber meine ambulante Betreuerin ist dagegen. Wie kann ich...
  • 3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?

    3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?: Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich hatte 2 Solo-Vielzitzenmäuse aus dem Tierheim geholt. Sie lebten zusammen, zerstritten sich aber im...
  • Hamster oder Mäuse?

    Hamster oder Mäuse?: Hallo! Mein Freund und ich überlegen uns einen Hamster oder Mäuse zuzulegen. Bis jetzt sind wir noch am überlegen und der erste Schritt ist...
  • Die Maus muss raus

    Die Maus muss raus: Liebe Mausfreunde, vielleicht fällt euch ja noch etwas ein? Ich wäre für jeden Tipp dankbar. Morgen sind’s sechs Wochen, dass Teresia Benedicta...