Sorge um Kastration!

Diskutiere Sorge um Kastration! im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo,ich werde meinen zwerghasen mikesch am kommenden dienstag kastrieren lassen!denn wir haben eine neue 5 monate alte einwohnerin...
H

hasenmama86

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,ich werde meinen zwerghasen mikesch am kommenden dienstag kastrieren lassen!denn wir haben eine neue 5 monate alte einwohnerin bekommen.jetzt mach ich mir grosse sorgen :cry: ,das er danach vielleicht nicht mehr ganz so zutraulich sein könnte,wie er es jetzt ist.er schläft mit im bett und ist sehr anhänglich!könnt ihr mir von euren erfahrungen erzählen?vielen dank im vorraus
 
01.07.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sorge um Kastration! . Dort wird jeder fündig!
P

Pila1

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo! Nur aus Interesse: Wie alt ist Mikesch denn?
Jetzt zu deiner Frage:
Ich habe meinen Kathi auch naja nicht vor kurzem aber im März kastrieren lassen. Er ist auch ganz zutraulich und das hat sich auf keinen Fall geändert. Ich würde mir keine Sorgen machen! :D
Pila
 
K

Kathrin1985

Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo,
habe meinen Krispy vor einer woche kastrieren lassen, und ich muss sagen er ist eigentlich immer noch der alte, er ist nur etwas ruhiger u. ängstlicher geworden.
aber sein Charakter ist immernoch der selbe...

Mach dir keine Sorgen.

das einzige, was sich vllt. ändern kann, ist dass er nicht mehr so anhänglich ist, wenn er eine "Freundin" bekommen hat.
es ist seine Artgenossen, mit ihr kann er sich verständigen.

Muss aber nicht so sein...

Gruß kathrin :)
 
H

hasenmama86

Beiträge
12
Reaktionen
0
danke für eure schnelle antwort! :D mikesch ist jetzt ca.2-3 jahre alt,er ist ein übernahmetier!er kam aus einer sehr schlechten haltung(leider)er dankt es mir immer wieder das ich ihn zu mir geholt hab :wink:
 
P

Pila1

Beiträge
16
Reaktionen
0
toll, dass er dann jetzt wohl ein gutes leben bei dir hat! er ist das auf dem foto, oder? süüüüüüß!!!!!!
 
M

Mon_cheri1

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich habe da selber mal eine Frage , mein Zwergkaninchen Namens Flip (männlich) wurde heute kastriert und ich will nun ein Weibchen anschaffen , denn ich habe fast überall gelesen das es besser ist zwei Hasen zu halten. Aber der Tierarzt hat gesagt ich soll noch 2 Monate warten bis ich ihn mit dem Weibchen zusammen tuen kann. Nach meiner Meinung nach finde ich das zu lange ... reichen da nicht auch 6 Wochen?
Denn in der Zeit kann ich ihn noch nicht in seinen neuen Außenkäfig "einziehen" lassen , weil er doch dann alles markieren würde und sein Revier dann auch verteidigt , oder etwa nicht??

Würde mich auf Antworten freuen
Gruß Maike
 
cyberschnecki

cyberschnecki

Beiträge
1.433
Reaktionen
0
Auch Kastrate markieren in der Regel, das wird sich nach der OP nicht ändern ;) Das Problem ist bloß, dass er -wenn er jetzt als Single in sein neues Zuhause einzieht, dieses auch für sich alleine beanspruchen und es gegen Eindringlinge (also neue Kaninchen) verteidigen wird. Es wäre also sinnvoller, ihn derweil in einem Notquartier unterzubringen (du kannst für diese Zeit auch einen Teil eines Zimmers absperren - achte nur darauf, dass er auch genug Platz hat).
Nach der Kastration bleibt der Rammler noch etwa 4-6 Wochen zeugungsfähig, deshalb wird 6 Wochen abgewartet, um sicherzugehen, nachher nicht doch plötzlich ungewollterweise dreimalsoviele Langohren bei sich sitzen zu haben. Diese Zeit ist für das Kaninchen nicht sehr angenehm - wie der Mensch es ein Gruppentier, benötigt Sozialkontakt. 6 Wochen muss er alleine durchhalten, 2 Monate wären unnötige Quälerei. Wie hat dein TA seinen Rat denn begründet? Vielleicht solltest du dich für etwaige weitere Tierarztbesuche nach jemandem unsehen, der mehr Erfahrung mit Kaninchen hat. So jemand ist ja leider schwer zu finden...

Falls du absolut keinen Platz haben solltest, kann er derweil natürlich auch alleine die neue Behausung beziehen. Diese müsste vor der VG allerdings sehr gründlich (mit Essigwasser) gereinigt werden, was vor allem bei Außenkäfigen ja nicht ganz so leicht ist. Es lassen sich außerdem nie wirklich alle Gerüche entfernen, was die VG erschweren wird. Ich würde dir also empfehlen, ihn derweil anderswo unterzubringen - dann kannst du auch gleich direkt im neuen "Außenkäfig" vergesellschaften ;)
 
M

Mon_cheri1

Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke für die ausführliche Antwort, aber ich hätte da noch eine Frage :)
Wenn man doch ein jüngeres Weibchen kaufen würde , könnte sie man doch schon früher zusammen lassen, denn das Weibchen ist ja bis dahin noch nicht geschlechtsreif , oder ?
 
H

hasenmama86

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben!mein mikesch ist jetzt endlich kastriert und es geht im gut!zum glück!allgemein würde ich einen rammler niewieder zu einem weibchen egal wie alt setzten!egal ob sie räumlich getrennt werden!es ist für den rammler erfahrungsgemäß einfach eine quälerei!!!also erst kastrieren ,dann zweites kaninchen holen,würde ich sagen!l.g nadine P.S ja das auf dem foto ist mein mikesch!muss noch eins von der kleinen murmel machen,da sie so süüß ist!sie sieht aus wie ein rehkids
 
Thema:

Sorge um Kastration!

Sorge um Kastration! - Ähnliche Themen

  • Sorgen Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!

    Sorgen Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!: hab seit einen monat einen rammler aus dem tierheim der auch geimpft ist seit ein paar tagen hoppelt er nicht mehr so viel rum, sein kot ist aber...
  • Ich mach mir große Sorgen!

    Ich mach mir große Sorgen!: Kann ich mein hase bei -14 crad draußen lassen also in seinem bau?!:eek:
  • Mach mir sorgen um mein Kaninchen

    Mach mir sorgen um mein Kaninchen: Hallo, meine Häsin wirft seit heute morgen ständig ihren Kopf hinter. Sieht echt kommsich aus... mache mir wirklich gerade Sorgen um sich. Weiß...
  • Soll ich für unterhaltung sorgen?

    Soll ich für unterhaltung sorgen?: huhu, habe seit august auch "ninchen" im grunde durch zufall. die leute wollten sie nicht mehr, wie das so ist und haben es auf die allergie des...
  • Sorge um Babys

    Sorge um Babys: hallo, meine 6 hasenbabys sind jetzt 3 tage alt. sie haben nicht wirklich zugemommen, glaube ich, das gewicht ist annähernd gleich wie am tag der...
  • Ähnliche Themen
  • Sorgen Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!

    Sorgen Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!: hab seit einen monat einen rammler aus dem tierheim der auch geimpft ist seit ein paar tagen hoppelt er nicht mehr so viel rum, sein kot ist aber...
  • Ich mach mir große Sorgen!

    Ich mach mir große Sorgen!: Kann ich mein hase bei -14 crad draußen lassen also in seinem bau?!:eek:
  • Mach mir sorgen um mein Kaninchen

    Mach mir sorgen um mein Kaninchen: Hallo, meine Häsin wirft seit heute morgen ständig ihren Kopf hinter. Sieht echt kommsich aus... mache mir wirklich gerade Sorgen um sich. Weiß...
  • Soll ich für unterhaltung sorgen?

    Soll ich für unterhaltung sorgen?: huhu, habe seit august auch "ninchen" im grunde durch zufall. die leute wollten sie nicht mehr, wie das so ist und haben es auf die allergie des...
  • Sorge um Babys

    Sorge um Babys: hallo, meine 6 hasenbabys sind jetzt 3 tage alt. sie haben nicht wirklich zugemommen, glaube ich, das gewicht ist annähernd gleich wie am tag der...