Ganzjährige Ausenhaltung

Diskutiere Ganzjährige Ausenhaltung im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; so.. ich hab da mal einige fragen, da ich in erwägung ziehe, mir 2 ninchen anzuschaffen (kastrierter rammler + Mädel). ich habe in der wohnung...
Silence.

Silence.

Beiträge
49
Reaktionen
0
so.. ich hab da mal einige fragen, da ich in erwägung ziehe, mir 2 ninchen anzuschaffen (kastrierter rammler + Mädel). ich habe in der wohnung allerdings keinen platz und kann sie NUR draussen halten...

1. wie sollte der Stall aussehen, bzw wie sollte ich den bauen, damit sie ganzjährig darin leben können? (Material, Größe etc.)

2. Wie sollte das Freigehege aussehen? (so viel platz habe ich nicht zur verfügung, da sie in den garten meines freundes kommen ^^, er war so nett und erlaubt es mir :oops: )

3. was sollte ich im winter, was sollte ich im Sommer beachten? (das mit impfen weis sich ja :) )

so.. ich hoffe es kommen schön viele antworten ^^ ich möchte mich vorher lieber gründlich informieren... will ja nich das ich irgendetwas falsch mache. wenn irgendetwas nicht klappt, mag ich mir auhc keine anschaffen, so hart es auch klinkt :)

ich freu mich schon :lol:
 
A

Anonymous

Gast
1. wie sollte der Stall aussehen, bzw wie sollte ich den bauen, damit sie ganzjährig darin leben können? (Material, Größe etc.)

mindestens 4 qm lauffläche dauerhaft, vor allem bei ganzjähriger Draussenhaltung wichtig zum Warmlaufen.
als Rückzugsort reicht ein normaler "Kleintierstall"
Material, fester Volierendraht und Holz, unten am allerbesten Betonieren, wenn nicht auch Draht verlegen.
wichtig ist das alles hundertprozent sicher ist, wegen Madern und Füchsen.


2. Wie sollte das Freigehege aussehen? (so viel platz habe ich nicht zur verfügung, da sie in den garten meines freundes kommen ^^, er war so nett und erlaubt es mir )

wie du es willst, gibt da verschiedene Möglichkeiten, pyramide, niedriges viereck, hohes viereck(zum reingehen) etc.pp.

schau mal hier:
www.kaninchengehege.de
www.kaninchengehege.com

3. was sollte ich im winter, was sollte ich im Sommer beachten? (das mit impfen weis sich ja )
Im Sommer genug Schattenplätze, genug frisches Wasser
Im Winter viel Stroh in die Schlafhütte bzw. den Rückzugsort und Wasser öfter am Tag nachschauen, das es nicht friert.
Eventuell im Winter den Rückzugsort Isolieren (Styropor aussen rum, ne lage Holz obendrüber) ist aber nicht zwingend notwendig.
 
Silence.

Silence.

Beiträge
49
Reaktionen
0
also so wie ich mir vorstelle würden das 4,5 m" werden.. wenn ich aussengehege plus stall nehme.. soll ein 3etwagiger werden.... würde das reichen?
 
A

Anonymous

Gast
für 2 ja, aber mehr wäre einfach besser wegen der Lauffläche, grade wenn du etagen hast, ist ein grosses Gehege mit genug Lauffläche schon besser.

hast du dir die Seiten mal angeschaut? ich find da sind schöne dabei wo man sich eventuell auch anregungen holen kann, ich weiss ja nicht wies bei euch aussieht, was machbar wäre, sonst würd ich mal was hübsches raussuchen ;-)
 
Silence.

Silence.

Beiträge
49
Reaktionen
0
naja, also der stall wär dann im garten meines freundes.. dewgeen will ich jez nich sooo viuel in anspruch nehemen ^^ ich denke mal dass ich gucken werde wa smöglich ist... also der stall bleibt zumindest so groß--dann guck ich mal, wie das so passt mit dme frei lauf.. ja klar, mehr wäre shcon besser

zudme habe ich nochmal ne frage.. waäre es ratsam den stall gleich mit styropor zu isolieren oder sollte ich lieber abwarten?
 
A

Anonymous

Gast
das kannst du machen wie du willst.
manche isolieren auch überhaupt nicht.
wenn du aber lieber isolieren willst, würd ich es gleich machen, so hast du es hinter dir und musst im herbst nicht damit anfangen ;-)
 
Thema:

Ganzjährige Ausenhaltung