Düngen mit Katzenstreu

Diskutiere Düngen mit Katzenstreu im Pflanzen, Dekoration und Algen Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Wie düngt ihr eure Pflanzen? Wir düngen mit Katzenstreu, naturbelassen und ohne Duftstoffe. Der Wirkstoff ist Betonit. Die Düngekugeln, die man...
Strassenköterin

Strassenköterin

Beiträge
2.670
Reaktionen
0
Wie düngt ihr eure Pflanzen?

Wir düngen mit Katzenstreu, naturbelassen und ohne Duftstoffe.

Der Wirkstoff ist Betonit. Die Düngekugeln, die man im Handel kauft, haben den gleichen Wirkstoff, nur sind sie getrocknet und man steckt sie in den Boden. Und sie sind erheblich teurer.

Wir geben 10ml auf 100ml Aquariumwasser, alle 4 Wochen.

Zusammensetzung: in eine 1l-Flasche gibt man 250ml Katzenstreu, dazu 500ml Wasser. Gut schütteln, etwas warten, reinkippen und fertig ist.

Das AQ sieht dann etwas merkwürdig aus, gibt sich bald.

Wir holen uns die Katzenstreu aus einem Zoogeschäft, die füllen uns 250 ml ab, dann muss man nicht einen Riesensack kaufen, wenn man keine Katze hat, bei der man es weiterverwenden kann.

LG von der Strassenköterin
 
D

dsungifan1994

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo!

Kazenstreu?

Hab ich noch nie gehört!
Aber wenns klappt und den fischen nix ausmacht wieso nich :D

Also ich dünge mit ganz normalen düngekugeln (kein ton)
 
P

Pfeilfisch

Beiträge
8
Reaktionen
0
Bioverfügbarkeit

Hallo

Ich bin da jetzt absolut Ahnungslos und wenn es seit Jahren geht, dann geht es anscheinend. Es gibt jedoch eine Bioverfügbarkeit und Nährstoffe, die diese nicht haben, nützen Pflanzen und Tieren nichts. Iss einen Eisennagel, er wird nicht helfen aber Eisen mit Bioverfügbarkeit wie in Leber hilft.
 
Thema:

Düngen mit Katzenstreu