Streifi Fragen

Diskutiere Streifi Fragen im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo, Streifis sollte man ja allein halten. ch wollte mal Fragen, ob diese Größe von Käfig einem Streifi reicht...
L

Lemmi

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,

Streifis sollte man ja allein halten.
ch wollte mal Fragen, ob diese Größe von Käfig einem Streifi reicht:

http://www.zooplus.de/app/WebObjects/Zo ... =8888&PG=4

Natürlich würde es noch Auslauf bekommen, wo ich jetzt schon bei der 2. Frage bin, knabbert das Streifi nicht an Kabeln herum (Fernseher, Computer) und wie bekomme ich es wieder in den Käfig, wenn ich nicht zahm ist?

Ich würde in den Käfig tun:
Schlafhäuschen mit Nestbaumaterial
Spielzeug (Laufrad, Holzstamm, Hängebrücke, etc...)
und noch Futter- und Trinknäpfe.

Mehr braucht man ja nicht, oder?

Ist ein Streifi sehr zutraulich? Ich mein damit, ob es sich auch mal auf die Hand nehmen lässt? Wie bekommt man es zahm?
Was muss man sonst noch beachten?

gruß Lemmi
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Hallo!

Die Mindestmaße für Streifenhörnchen sollte 1 x 0,5 x 2m (Länge x Tiefe x Höhe) sein, je größer desto besser.

Das Zimmer in dem das Tier Auslauf bekommen soll muss natürlich nagesicher sein, denn Kabel werden oft nicht verschont.

Gefüttert wird nur im Käfig, dann wird das Tier auch zum fressen dorthin zurückkehren. Beim ersten Freilauf sollte man sich da natürlich viel Zeit nehmen.

Zahm bekommt man ein Streifenhörnchen wie jedes andere Tier auch mit Geduld. Aber Streifenhörnchen sind Beobachtungstiere und keine Kuscheltiere. Nicht jedes wird zahm, damit muss man eben leben, wenn man sich für so ein Tier entscheidet.
 
L

Lemmi

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo!

Die Mindestmaße für Streifenhörnchen sollte 1 x 0,5 x 2m (Länge x Tiefe x Höhe) sein, je größer desto besser.

Das Zimmer in dem das Tier Auslauf bekommen soll muss natürlich nagesicher sein, denn Kabel werden oft nicht verschont.

Gefüttert wird nur im Käfig, dann wird das Tier auch zum fressen dorthin zurückkehren. Beim ersten Freilauf sollte man sich da natürlich viel Zeit nehmen.

Zahm bekommt man ein Streifenhörnchen wie jedes andere Tier auch mit Geduld. Aber Streifenhörnchen sind Beobachtungstiere und keine Kuscheltiere. Nicht jedes wird zahm, damit muss man eben leben, wenn man sich für so ein Tier entscheidet.
Hallo,

also ist der Käfig zu klein?
Hm ok, dannm muss ich mal schauen, wo und wie ich einen größeren herbekomme. Holzkäfig mag ich aber nicht so sehr...deshalb Eigenbau fällt schonmal flach.

Also in dem Zimmer in dem ich vorhatte, das Streifi frei laufen zu lassen, da steht halt auch mein Computer und Fernseher etc...also wäre das nicht so geeignet? Wie lange am Tag sollte der Freilauf sein?
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Also in dem Zimmer in dem ich vorhatte, das Streifi frei laufen zu lassen, da steht halt auch mein Computer und Fernseher etc...also wäre das nicht so geeignet?
Ich dachte das Streifenhörnchen ist nicht für dich? Warum muss es dann in deinem Zimmer laufen?

Eine Voliere ohne Holz wird teuer. Gibt es dann höchstens aus Alu.

Freilauf sollte schon Stundenweise sein, je länger desto besser.
 
L

Lemmi

Beiträge
12
Reaktionen
0
Also in dem Zimmer in dem ich vorhatte, das Streifi frei laufen zu lassen, da steht halt auch mein Computer und Fernseher etc...also wäre das nicht so geeignet?
Ich dachte das Streifenhörnchen ist nicht für dich? Warum muss es dann in deinem Zimmer laufen?

Eine Voliere ohne Holz wird teuer. Gibt es dann höchstens aus Alu.

Freilauf sollte schon Stundenweise sein, je länger desto besser.
Sorry, das war auf meinen Kollegen bezogen...der hat Computer und fernseher in seinem Zimmer stehen...
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Also entweder gibt ist dies alles ein äußerst seltener Zufall oder du sagst nicht so ganz die Wahrheit. :wink:

Du kannst es ruhig sagen, wenn du dich für mehrere Tierarten interessierst. Solange du nicht losziehst und dir die Tiere besorgst, sondern dich vorher infomierst, ist das gar kein Problem.

Ich lese übrigens in mehr als nur einem Forum mit... :wink:
 
S

sheep

Beiträge
35
Reaktionen
0
Ein bischen seltsam find ich des ja auch. Aber es ist immerhin schonmal gut, das du dich informierst.
Ich hab selber ein Streifi und meins ist recht zahm. Also es lässt sich schon auf die Hand nehmen, aber knuddeln sollte mans natürlich nicht!

Wen du dir eins kaufen willst, soltest du zu einem Züchter gehen und nicht in den Zooladen. Mir wurden im Zooladen schon die seltsamsten Dinge über Streifis erzählt.
Du soltest es noch recht jung holen, so kann es sich am schnellsten an dich gewöhnen.
Der Käfig sollte 1x0,5x2m groß sein, ein bischen(!) kleiner ist OK. Aber Streifis sind sehr aktiv, also brauchen auch entsprechent Platz. Wenn sie nicht so oft rauskommen.

Im Käfig sollten sein:
-Äste zum klettern
-Tränke
-Fressnapf
-Spielsachen (Klopapierrollen, Hängeprücke, ...) Laufrad solltest du besser lassen, wenn es nicht sein muss. Es muss dann ein sehr sehr großes Laufrad sein, wo in der mitte keine Stange ist, damit es sich nicht den Schwanz einklempt, wen es läuft.
- Schlafhäuschen (sollte auch recht groß sein, meins ist 23cmx 20cmx 17cmx groß, das ist jetzt etwas arg groß, aber meins braucht in seinem Schlafraum viel Platz)
- Eckklos ( bei meinem hab ich von anfang an in jede Ecke am Boden so ein Eckklo hingemacht und es benutzt es auch.) Musst du natürlich nicht unbedingt machen.
- Chinchillasand zum buddeln ( wird auch manchmal als Klo benutzt)

Bevor du dann das Streifi das erstemal aus dem Käfig lässt und es dein Zimmer erkundet, solltest du alles ausbruchssicher ( Fenster zu,...)machen. Meins nagt keine Kabel an, aber das heißt nicht das andere das auch nicht machen. Das kann bei jedem Streifi anders sein. Am besten ist es auch, wenn du alle Pflanzen aus dem Zimmer stellst, weil Streifis sehr gerne in der Blumenerde buddeln. Und das gibt eine große Sauerrei!

Es sollte jeden Tag rauskommen, so lange wie möglich. Meins geht wen es müde ist von alleine in den Käfig. Wenn nicht locke ich es mit Futter in den Käfig. Aber füttere es nicht auserhalb des Käfigs, sonst kannst du das Futter in deinem ganzen Zimmer zusammensuchen und wenn du pech hast geht es eine ganze Weile nicht mehr in den Käfig, da es ja keinen Grund dafür gibt. Futter hat es ja schon bekommen und schlafen kann es ja überall!
Im Zimmer klettern Streifis überall rauf und sie sind auch verdammt schnell. Also immer aufpassen, wenn man aus dem Zimmer geht oder irgentwo rumläuft, man kann auch schnell auf das Streifi drauftreten.
Auserdem ist man selber meist richtig interessant für das Streifi, es springt ein schon auchmal an oder kriecht ins Hosenbein,wenn man nicht gerade hinschaut.
Streifis sind aufjedenfall lustige Zeitgenossen, mit dennen man viel Spaß haben kann.

Falls du noch eine bestimmte Frage hast, frag aufjedenfall oder besorg dir ein Buch über Streifis.

So, das wars jetzt. Ich hoffe, das du mit den Informationen was anfangen kannst.
gruß sheep :D
 
J

jack.peterson

Beiträge
2
Reaktionen
0
Suche!

Hallo!
Ich interessiere mich seit längerem für ein Streifenhörnchen und hab die letzten Wochen und Monate damit zugebracht, mir umfangreiches Wissen über die Tiere anzulesen, einen großen Käfig zu bauen, die Wohnung "hörnchensicher" zu machen, etc. Jetzt fehlt mir zu meinem Glück nur noch ein Streifenhörnchen. Kann im Internet allerdings keine Info´s zu einem Züchter aus der Region Hannover finden. Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen?
Meine Mailadresse: [email protected]
Gruß
 
J

Jacky84

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,
Streifenhörnchen sind defintiv Einzelgänger und Tagaktive Tiere und nicht alle werden zahm, aber zutraulich schon.
Zum Kuscheln und für Kinder sind diese Exoten doch eher ungeeignet, da sie sehr gewöhnliche Eigenarten haben wie Herbsteln und Winterschlaf.
Der Käfig für 1Tier wurde ja hier schon angegeben und mein Käfig hat die maße 2m Hoch, x 70cm Tief x 120cm lang in einem Zimmer in dem ich Äste, Seile, Jutesäcke und Sisalsachen angebohrt habe und das Tierchen jeden Tag ausser beim Herbsteln, sein Freilauf im Zimmer hat.
Auch bei mir steht eine Lampe im Zimmer und die Kabel sind heile, auch Tapeten bleiben heile.
Im Gegensatz zu meiner Rattenhaltung vorher sind die Hörnchen nicht sooooo Nagefreudig und es bleibt auch der Käfig heile, der Marke Eigenbau ist. Wichtig ist das die Tiere alles was im Käfig kommt, nicht Plaste ist, besser ist immer Naturprodukte oder Holz.
Hörnchen lieben auch Hängematten oder Stofftunnel, meine bastel ich mir aus aussortierten T-shirts, hat den Vorteil das noch etwas Geruch von mir daran ist und das Hörnchen dadurch mein Geruch als Normal empfindet. smilie_18
Ansonsten sollten meine Hörnchen mal aus der Tür huschen und die Wohnung Flitzen gibts es auch unter Aufsicht mit Hund kein Problem, zumindest nicht bei mir! Andere Hunde könnten schonmal reflexartig bei der flinken Tierart zuschnappen;-9
Für den Käfig zur innendeko braucht man nur:
ein paar Äste
viell nen Sisalteppich für die Rückwand
Oder sisalsachen von Kratzbäumen für Katzen
Holzbretter
Holzhäuschen
Jutesäcke
Bambusrollos für Seitenwand
Dicke alte Schifftaue oder Dicke Seile
und Ecktoiletten mit Einstreu, vill noch ein Heutunnel, oder Holztreppen, eben alles aus Holz was bekletterbar ist.Und schon ist das Hörnchen Glücklich. smilie_19
Laufräder waren schon für Farbratten nicht geeignet und sind es für Hörnchen selbstverständlich auch nicht, zum einen ist da die Verletzungsgefahr und zum anderen die Gefahr der Skelettverformung ins Holkreuz. Sollte ein Hörnchen einen Käfigkoller im Laufrad entwickelt wird es eine Skelettverformung in jedem Fall bekommen.
Deswegen rate ich davon dringends ab! smilie_20
 
J

jack.peterson

Beiträge
2
Reaktionen
0
Oh super!
Du antwortest auf einen 3 Jahre alten Beitrag und beziehst dich nicht mal ansatzweise auf die Frage.
Wieder einer von den Selbstdarstellern, die der ganzen Welt zeigen wollen, wie toll sie doch sind und kein bisschen zur Problemlösung beitragen...
 
J

Jacky84

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,
das hat nichts mit selbstdarstellung zu tun, ich wollte ledeglich erfahrungwerte weitergeben.
die Zähmung von den Tierchens ist etwas was kann, aber nicht funktionieren muss und unterschiedlich anzugehen ist.
Hierzu könnte ch aber noch ein extra Thema eröffnen wenn das posten in Alten beiträgen unerwünscht ist. :lol:
 
S

sheep

Beiträge
35
Reaktionen
0
also wenn man ma von absieht, das es schon ewig her is, seit die frage beantwortet wurde und des eigentlich scho ausgelutscht is, find ichs trotzdem net schlecht hin und wieder die Erfahrungswerte von andren Streifenhörnchen-Haltern zu lesen.
Aber ich muss ma kurz nachfragen, wie meinst du des mit dem Herbsteln? Also es is scho sinnvoll dein streifi da immer rauszulassen, jeden Tag. Egal ob es nun herbstelt oder nich! Es brauch Auslauf!
Und was das mit dem Lufrad angeht, es is aufjedenfall nich gut, aber für hamster sin laufräder auch nich gut, wenn se zu klein sin. Man muss immer auf die richtige größe achten, also falls des jemand liest und ein streifi mit laufrad hält, bitte nur die gaaaanz großen! Oder besser ganz drauf verzichten und ihm lieber genügend Auslauf geben.
Wurde zwar eh scho geschrieben, aber ich schreibs halt nochma und ich bin keine selbstdarstellerin, die der welt zeigen will wie toll sie is. Sowas zu schreiben find ich etwas unverschämt!
Erfahrungswerte mitzuteilen is kein fehler und hilft immer irgendwem weiter! Wollt ich nur kurz loswerden!
grüßle sheep
 
Thema:

Streifi Fragen

Streifi Fragen - Ähnliche Themen

  • Fragen über Wilde Mäuse

    Fragen über Wilde Mäuse: Hallo, ich habe mich vor 5min hier angemeldet und ich fand die seite richtig schön und hier sind auch eig. alle nett zueinander. weil auf manchen...
  • Bald ziehe 2 Frettchen ein, allgemeine Fragen.

    Bald ziehe 2 Frettchen ein, allgemeine Fragen.: Hallo ihr Lieben, In ein paar Wochen sollen zwei Frettchen Fähen bei mir einziehen. Da ich grade ihr Schloss baue, habe ich noch einige Fragen...
  • Frage zu Kornnattern

    Frage zu Kornnattern: Huhu, ich habe mal eine Frage zur Haltung von Kornnattern. Ich war vor einiger Zeit bei Bekannten zu Besuch. Die besitzen zwei Kornnattern...
  • theoretische (platz)fragen

    theoretische (platz)fragen: hi! wusste jetzt gerade nicht wohin mit der frage daher habe ich mal einen neuen thread eröffnet also hier die frage: kann man frettchen in...
  • Jungtiere gesucht und allgemeine Fragen!

    Jungtiere gesucht und allgemeine Fragen!: Hallo, liebe Community :) Erst einmal ein Dankeschön an die Macher. Ich beschäftige mich schon seit gestern mittag durchgehend intensiv mit...
  • Jungtiere gesucht und allgemeine Fragen! - Ähnliche Themen

  • Fragen über Wilde Mäuse

    Fragen über Wilde Mäuse: Hallo, ich habe mich vor 5min hier angemeldet und ich fand die seite richtig schön und hier sind auch eig. alle nett zueinander. weil auf manchen...
  • Bald ziehe 2 Frettchen ein, allgemeine Fragen.

    Bald ziehe 2 Frettchen ein, allgemeine Fragen.: Hallo ihr Lieben, In ein paar Wochen sollen zwei Frettchen Fähen bei mir einziehen. Da ich grade ihr Schloss baue, habe ich noch einige Fragen...
  • Frage zu Kornnattern

    Frage zu Kornnattern: Huhu, ich habe mal eine Frage zur Haltung von Kornnattern. Ich war vor einiger Zeit bei Bekannten zu Besuch. Die besitzen zwei Kornnattern...
  • theoretische (platz)fragen

    theoretische (platz)fragen: hi! wusste jetzt gerade nicht wohin mit der frage daher habe ich mal einen neuen thread eröffnet also hier die frage: kann man frettchen in...
  • Jungtiere gesucht und allgemeine Fragen!

    Jungtiere gesucht und allgemeine Fragen!: Hallo, liebe Community :) Erst einmal ein Dankeschön an die Macher. Ich beschäftige mich schon seit gestern mittag durchgehend intensiv mit...