• Folgende Beiträge in diesem Forum können keine Diagnose vom Tierarzt oder einen Besuch bei diesem ersetzen, auch sollten diese Beiträge nicht für eigenständige Diagnosen im Krankheitsfall verwendet werden. Die Beiträge dienen lediglich als Unterstützung bei der Informationsbeschaffung. Dosierungsanleitungen und Hinweise auf verschreibungspflichtige Medikamente sollten unterbleiben, Erfahrungen und Meinungen sind jedoch erlaubt.
    Weitere Informationen und Regeln im Umgang mit Dosierungsanleitungen kannst du hier nachlesen.

Meinem Kaninchen geht es überhaupt nicht gut! Hilfe!

Diskutiere Meinem Kaninchen geht es überhaupt nicht gut! Hilfe! im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Hunde; Hilfe Leute, mein Kaninchen hat schon lange nichts mehr gefressen, was mir zuerst nicht aufgefallen ist, weil es das Futter immer im Streu...
S
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hilfe Leute, mein Kaninchen hat schon lange nichts mehr gefressen, was mir zuerst nicht aufgefallen ist, weil es das Futter immer im Streu verbuddelt hat, aber es wurde immer dünner und dünner! Ich war beim Tierarzt, und sie hat mir Haferschleim und Traubenzucker empfolen! Aber nichts nimmt er! Gar nichts! Hilfe, ich habe solche Angst um ihn, hilft mir bitte einer???? BITTE!!! Er ist mein ein und alles! Mein einziges Kaninchen und ich weiß nicht mehr weiter!

Gruß [email protected]@n
 
E

entchen86

Beiträge
63
Reaktionen
0
Hi [email protected]@n,

wie lang hat dein Hasi schon nicht mehr gefressen? Wann warst du beim TA (Tierarzt)?
Kaninchen müssen immer fressen da sie einen Stopfmagen haben...
Was hast du ihm denn bisher angeboten? Hast du es mal mit seinem Lieblingsfressen versucht?
Hat der TA irgendwas gemacht ausser dir Haferschleim und Traubenzucker zu empfehlen? Da hab ich noch nie was von gehört :roll:
Säuft das Tiér denn ausreichend?
Mit meinem kleinem Menne hatte ich das Problem auch öfters... hast du Babygläschen zuhause und/oder Critical Care? Und ne Futterspritze? Dann geb ihm das so wenn er nicht alleine frisst...
Hat der TA die Zähne nachgeschaut? Besonders die Backenzähne, wenn die zulang werden und sich nicht abnutzen können hat das Tiert irgendwann Schmerzen und kann nicht mehr fressen!
So wie du es beschreibst würde ich noch heute zum Not-TA, mit sowas ist wirklich nicht zu spaßen... :?
Ansonsten ist das Tier nicht auffällig?

LG Sarah
 
S
Beiträge
18
Reaktionen
0
Kaninchen

Doch, ich habe ihm ALLES angeboten, was er am liebsten fisst und auch getrunken hat er nichts. Es ist nur schon zu spät... Ich wollte gerade zum Tierarzt nochmal, als er dann in seinem Korb gestorben ist... Und ich weiß verdammt nochmal nicht, WARUM er gestorben ist!!!! Mensch, ich habe mir doch so viel Mühe gegeben, ich habe ihm Traubenzucker in Wasser gemischt gegeben und es ihm mit einer Futterspritze eingeflößt, aber nichts hat er geschluckt oder überhaupt im Mund behalten... Die Backenzähne waren alle in Ordnung, auch Magen und so. Alles ok..... Ich lasse eine Kotprobe ins Labor schicken, damit die vllt daran etwas enddecken können. Wie lang er nichts gefressen hat, weiß ich nicht, doch es müssen ca. 3 Tage gewesen sein, weil ich vor 3 Tagen den Stall sauber gemacht habe..., aber so sehr dünn wurde er auch nicht, doch heute auf einmal... man konnte die Rippen zählen... oh man! Kann es vllt daran liegen, das er nicht sehr imun gegen Krankheiten ist, weil er eine Zwerg-Riesenmischug ist? Oh bitte helft doch. Gebt mir Tipps, damit ich es besser machen kann beim nächsten mal. Ich habe mir sofort ein Bild von ihm ausgedrukt und es an meine Tür gehängt.... Oh, ich werde ihn soooooo vermissen!
traurige Grüße von [email protected]@n
 
E

entchen86

Beiträge
63
Reaktionen
0
Das tut mir leid... mach's gut kleines Häschen...

Hatte der TA das mit den Backenzähnen fgesagt, das diie in Ordnung seien? Gibt leider auch unfähige Tierärztee die nich erkennen wann die Zähne zu lang sind :roll: so einen hatte ich selbst auch...

Hast du noch andere Kaninchen? Wenn ja würde ich mal über eine Obduktion nachdenken, nicht das es irgendwas ansteckendes war :?
 
S
Beiträge
18
Reaktionen
0
Leider

Ja, hat SIE gesagt. Sie hat mir auch gezeigt, woran man es sieht, und wie lang es höchstens sein darf... ja, ich habe noch einen Hasen, eine super schöne sonnenbraune Häsin: Sonne. Sternchen war ihr "Mann" zusamen haben sie schon viele Kleine gehabbt, aber jetzt geht es wohl nicht mehr...
TG [email protected]@n
 
E

entchen86

Beiträge
63
Reaktionen
0
Wenn du sagst sie hat dir gezeigt wie lang die Zähne sein dürfen usw. dann können das nicht die Backenzähne gewesen sein ;-) Die sieht man ohne "Werkzeug" eigentlich nicht ;-)
Hast du Sternchen schon beerdigt? Überleg dir das mal mit der Obduktion, ich selbst konnte es zwar auuch nie machen lassen, aber besser ist's sicherlich ;-)

Was ist mit deiner Häsin? Sie bekommt hoffentlich wieder einen Partner? Aber eine Bitte habe ich dann an dich: nehme ein kastriertes Böckchen, es gibt schon genug Heimatlose Kaninchen auf der Welt die ein neues Zuhause suchen, da muss man nicht noch mutwillig Nachwusch produzieren!

LG Sarah
 
L

LariAlexRedi

Beiträge
8
Reaktionen
0
Sternchen

Oh, dein armer Hase! Mein Gott, tut mir das Leid! Es war bestimmt schlimm, nicht? Ja, ichhabe auch Hasen, aber nur eine Frage:
Wiso schreibst du das mit deinem Hasen beim Thema Hunde rein?^^ Okay, hat vllt nix damit zu tun, aber vllt haste ja net aufgepasst... Was isn jetzt mit deiner Häsin? stimmt, lass sie lieber nicht alleine. Ich wünsche dir noch viel Glück. Das mit der Obduktion wäre bestimmt schwer, aber Sinnvoll, weil er merkt ja nichts mehr dadurch und er hilft somit auch deiner anderen Häsin. Es ist wirklich grausam, daran zu denken, aber wenn man es gemacht hat, und es vorbei ist, kannst du ihn ja dann immer noch beerdigen. Übaleg doch mal, wenn die etwas schlimmes feststellen, und es zu spät enddeckt worden ist, dann kann man dir das Leid ersparen, das deine andere Häsin auch noch stirbt.
Übaleg wirklich ma.
VLG von LariAlexRedi
 
S
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ich kann es einfach nicht übas Herz bringen in zu ......... nein, kann ich nicht. Ich werde meine Sonne untersuchen lassen. Nein, die Tierärztin hat mir es an den Backenzähnen gezeigt und zwar mit so einem Teil, das aussieht, wie manche, die man bei Kinderärzten ins Ohr steckt... Außer ein paar Essensreste waren nichts schlimmes im Maul. Ich beerdige ihn gleich...
 
Thema:

Meinem Kaninchen geht es überhaupt nicht gut! Hilfe!

Meinem Kaninchen geht es überhaupt nicht gut! Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Kaninchen niest

    Kaninchen niest: Hallo leute, Mein Kahninchen Mona niest seit letzter zeit sehr oft. es ist eine Mischung aus niesen husten und würgen :shock: . Ich weiß auch...
  • Kaninchen niest - Ähnliche Themen

  • Kaninchen niest

    Kaninchen niest: Hallo leute, Mein Kahninchen Mona niest seit letzter zeit sehr oft. es ist eine Mischung aus niesen husten und würgen :shock: . Ich weiß auch...