Katzenschnupfen oder so ähnlich

Diskutiere Katzenschnupfen oder so ähnlich im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo, so erst Mäusels krank und nun auch die Katze, werd mit Succubus (3 Monate altes langhaar (kein Perser) Katzenmädchen) nach Neujahr zum TA...
C

Charlotte1

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,
so erst Mäusels krank und nun auch die Katze, werd mit Succubus (3 Monate altes langhaar (kein Perser) Katzenmädchen) nach Neujahr zum TA gehen, vorher ist mein Wunschta im Urlaub, aber vorab möchte ich noch abklären was es alles sein kann oder ob ich nicht selbst was derweil tun kann.
Die Symptome sehen wie folgt aus, das Auge hat sozusagen ich nehme mal an leicht eitrigen Aufluss, die Nase ist total verkrustet, am Kinn hatte sie so verkrustete schwarze Boller die ich ihr weggemacht habe, sie hat es sich schnurrend gefallen lassen hat sogar hingereckt, aber zurück blieb eine wunde Stelle und ansonsten ist sie überall verkrustet, ich dachte erst das kommt noch von den Flöhen, aber die hab ich erfolgreich beseitigt schon vor Wochen und die Krusten wurden in der letzten Woche erst schlimmer. Sie niest auch, nun nicht ständig aber doch ca. 5 mal am Tag.
Meine vermutung ist Katzenschnupfen, allerdings laut google hat sie das nicht und kratzen tun die da doch nicht oder? Nunja aber ich bin keine Tierärztin.
Bisher mache ich ihr eben mit lauwarmen wasser und einem Wattepad das Zeug vom Auge weg und ansonsten pul ich ich halt ab was weghängt und was sie sich gefallen lässt wegzumachen ohne das sie weg will oder eben den anschein macht das es ihr weh tut, mach das auch immer unterm kuscheln. Ist das nun gut oder schlecht da überhaupt dran zu gehen? Sie macht schon den anschein als wäre sie froh darüber und schnurrt dankbar und kuschelt.
Ich hab gelesen Katzengrippe zB kann durch Herpes ausgelöst werden, ich hatte vor 2 Wochen Herpes, dank so einem Idioten, an der Lippe und dann las ich noch etwas von myco irgendwas viren... eine meiner Mäuse hat Mycoplasmose, aber eigentlich ist sie mit denen nicht in berührung, sie kommt nicht an den Käfig und geht auch nicht dran, alleine darf sie auch gar nicht in dem Zimmer sein wo die Mäuse sind, also ist das doch auszuschließen, oder kann ich das von der Maus zur Katze getragen haben?
Soweit mal dazu vielleicht ist jemand hier schlauer als ich.
Vielen Dank schonmal im Voraus und liebe Grüße
Charlotte
 
28.12.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenschnupfen oder so ähnlich . Dort wird jeder fündig!
F

Frieda1

Beiträge
406
Reaktionen
0
Hallo!
Eine Ferndiagnose zu stellen ist sehr schwierig.
Gegen was wurde dein Kätzchen den schon geimpft?

LG

Frieda
 
Silver2

Silver2

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo,
nach deinen Beschreibungen, würde ich nicht bis Neujahr warten, sondern so schnell wie möglich einen TA aufsuchen. Wenn dein TA Urlaub hat, fahr in die nächste Tierklinik, die haben meistens rund um die Uhr auf.

Viele Grüße und viel Glück
Anke & Silver
 
Schnattchen

Schnattchen

Beiträge
568
Reaktionen
0
Das wäre allerdings auch von mir dringend anzuraten.
Ich hätte, wenn meine Katze so etwas hätte, keine Ruhe und würde sie umgehend behandeln lassen.
Ich bitte dich, liebe Charlotte, geh gleich morgen zum Tierarzt, das klingt nicht gut was du da beschreibst.
Ich habe leider keine Ahnung was deine Mieze hat. Ich habe dergleichen noch nie gesehen. Aber es klingt nicht gut!!
Wusstest du das Katzen auch schnurren wenn sie schmerzen haben?
Soweit ich von einer Homöopathin weis dient dies zu ihrer Beruhigung.
Schreib uns doch bitte was deine Mieze für eine Krankheit hat. Mich interessiert es sehr.
Viele liebe Streichler an Mieze.
 
C

Charlotte1

Beiträge
7
Reaktionen
0
Entschuldigt, mein Rechner gab den Geist auf, deswegen konnte ich nicht antworten aber vorab die Katze ist wieder putz munter und gesund also so gut wie ;)
Der TA wusste nicht woher die verkrustungen kommen, er sagte aber es war gut das ich die teilweise abgemacht hab und hat den rest noch abgepult, darunter hatte sie wunde stellen. Das ging mit der Salbe aber prima weg. Und das andere war wirklich Katzenschnupfen, meine vermutung ist ja das das schon zusammen hängt, denn das Antibiotika wirkte recht schnell alles klang gleichzeitig ab.
Nur etwas leicht ist sie noch, sie war noch nie sonderlich schwer aber derzeit wiegt sie nur 1,6.. da muss dringend noch was hin an die Katze, sonst ist er sehr zufrieden mit ihr und dem Heilungsprozess. Und ich bin natrlich auch wieder Happy das sie wieder die alte ist, so fast =)
Also vielen Dank für die Antworten und die Tips.
Charlotte
 
Thema:

Katzenschnupfen oder so ähnlich

Katzenschnupfen oder so ähnlich - Ähnliche Themen

  • Neue Katze seit Sonntag und wahrscheinlich krank!!!

    Neue Katze seit Sonntag und wahrscheinlich krank!!!: Hallo ich habe mich extra wegen meiner Mausi hier angemeldet um zu schauen ob evt jemand Rat weiss oder vlt ein ähnliches Problem mal hatte. Ich...
  • Shy hat Nießanfälle

    Shy hat Nießanfälle: Hallo Zusammen, ich möchte an dieser Stelle mal eine Fragestellung in den Raum werfen. Mein 1-Jähriger Kater Shy hat seit ich Ihn in der 8...
  • Lähmung der Hinterläufe nach Katzenschnupfen

    Lähmung der Hinterläufe nach Katzenschnupfen: Hallo aus Lüneburg! Ich habe am 05.03.2012 meinen zweiten Kater aus dem Tierheim geholt. Zu diesem Zeitpunkt war er noch nicht geimpft. Er...
  • Immer wiederkehrender Katzenschnupfen

    Immer wiederkehrender Katzenschnupfen: Hallo ich habe mir vor einer Weile meine 4. Katze aus einem Tierheim geholt. Dort waren keine Symptome zu erkennen. Als sie dann bei mir war fing...
  • Asthma oder doch wieder Katzenschnupfen

    Asthma oder doch wieder Katzenschnupfen: Hallo ihr Lieben, mein Katerchen macht mir momentan wieder kummer:( Also erstmal die Vorgeschichte. Letztes Jahr im September hatte mein Kater...
  • Asthma oder doch wieder Katzenschnupfen - Ähnliche Themen

  • Neue Katze seit Sonntag und wahrscheinlich krank!!!

    Neue Katze seit Sonntag und wahrscheinlich krank!!!: Hallo ich habe mich extra wegen meiner Mausi hier angemeldet um zu schauen ob evt jemand Rat weiss oder vlt ein ähnliches Problem mal hatte. Ich...
  • Shy hat Nießanfälle

    Shy hat Nießanfälle: Hallo Zusammen, ich möchte an dieser Stelle mal eine Fragestellung in den Raum werfen. Mein 1-Jähriger Kater Shy hat seit ich Ihn in der 8...
  • Lähmung der Hinterläufe nach Katzenschnupfen

    Lähmung der Hinterläufe nach Katzenschnupfen: Hallo aus Lüneburg! Ich habe am 05.03.2012 meinen zweiten Kater aus dem Tierheim geholt. Zu diesem Zeitpunkt war er noch nicht geimpft. Er...
  • Immer wiederkehrender Katzenschnupfen

    Immer wiederkehrender Katzenschnupfen: Hallo ich habe mir vor einer Weile meine 4. Katze aus einem Tierheim geholt. Dort waren keine Symptome zu erkennen. Als sie dann bei mir war fing...
  • Asthma oder doch wieder Katzenschnupfen

    Asthma oder doch wieder Katzenschnupfen: Hallo ihr Lieben, mein Katerchen macht mir momentan wieder kummer:( Also erstmal die Vorgeschichte. Letztes Jahr im September hatte mein Kater...