Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Diskutiere Augenentzündung bei meinem Kaninchen im Krankheiten Forum im Bereich Kaninchen; Hallo! Ich habe meine beiden Kaninchen gerade in den Käfig getan und dabei mit Schrecken festgestellt, daß bei einem davon der Rand um das Auge...
M

mshofmann

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo!

Ich habe meine beiden Kaninchen gerade in den Käfig getan und dabei mit Schrecken festgestellt, daß bei einem davon der Rand um das Auge herum total gerötet ist. Das Fell um das Auge herum ist ringförmig naß und verklebt, das betroffene Auge ist im Gegensatz zu dem gesunden auch etwas weiter geschlossen. Das Kaninchen blinzelt außerdem recht häufig nur mit dem kranken Auge. Es handelt sich um ein etwa 5 bis 6 Jahre altes Weibchen. Das Kaninchen verhält sich ansonsten ganz normal und frißt auch wie immer. Wie ernst ist sowas? Soll ich abwarten, ob es von selbst wieder besser wird? Möchte mein Kaninchen bei diesem Wetter ungern zum Tierarzt bringen, da ich damit vielleicht nur noch mehr Schaden anrichte.

Gruß

Matthias
 
02.11.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Augenentzündung bei meinem Kaninchen . Dort wird jeder fündig!
S

Schnuffi4

Beiträge
139
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Vielleicht ist etwas Heu im Auge.
 
M

mshofmann

Beiträge
17
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Es sind keinerlei Fremdkörper im Auge zu erkennen. Für mich als Laie wirkt das eher wie eine Infektion.
 
T

Tiger1

Beiträge
2.538
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Damit hast du dir die Frage schon selbst beantwortet: Ab zum Tierarzt!
Da kann ich nur zustimmen.

Zum Tierarzt, so schnell wie nur möglich. Das kann etwas ganz harmloses sein, aber auch etwas sehr schlimmes, wie z.B. Myxomatose. Die sieht anfangs nämlich genau so aus.

Daher nicht warten, lieber einmal zuviel gehen als einmal zu wenig. :wink:
 
M

mshofmann

Beiträge
17
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Hab mir mal im Internet ein paar Informationen über Myxomatose geholt, klingt gar nicht gut. Mit Ausnahme des geschwollenen Augenlides kann ich bei meinem Kaninchen allerdings keine Symptome feststellen, die auf diese Krankeit hinweisen. Mein Kaninchen ist eigentlich recht munter, putzt sich und läßt sich von dem anderen durch die Gegend jagen.

Hier in Nürnberg ist es im Moment kalt (gerade mal 4° Celsius), naß und windig. Ein Auto habe ich leider nicht, und wenn ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Tierarzt fahre, dann ist mein Kaninchen längere Zeit diesen Witterungsbedingungen ausgesetzt. Davon wird es wahrscheinlich noch viel kränker, das möchte ich eigentlich nicht riskieren. Werde mal sehen, wie das Wetter morgen ist und wie das Auge meines Kaninchens bis dahin aussieht.
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.338
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

bitte geh zum TA

hast du keine Transportbox?
die kannst du mit nem tuch abdecken
nimm beide mit..

keine bekannten die dich fahren können?
Bus geht auch, hauptsache du fährst zum TA!
 
M

mshofmann

Beiträge
17
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Doch, ich habe eine Transportbox. Die hat halt seitlich recht große Lüftungsschlitze, da weht's ganz schön rein wenn's windig ist. Im Moment ist das Wetter aber viel besser als gestern, zwar nur 5° Celsius, aber nicht mehr so windig und teilweise sogar etwas sonnig. Werde gleich mal beim Tierarzt anrufen und fragen, ob ich heute möglichst bald einen Termin bekomme. Dann kann er sich bei dem anderen Kaninchen auch gleich das Fell angucken, das ist nämlich einer bereits behandelten Pilzinfektion noch nicht nachgewachsen, siehe hier. Außerdem ist Krallenschneiden eigentlich auch mal wieder fällig.
 
cyberschnecki

cyberschnecki

Beiträge
1.433
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Naja, wenn du vorhast gleich mehrere Kaninchen zu transportieren, würde ich mir doch jemanden mit einem Auto suchen. Das könnte im Bus schwierig werden ;)

Aber, wie Manu schon geschrieben hat, kannst du über die Box einfach ein Tuch oder eine Jacke oder Ähnliches legen und sie mit viel Stroh füllen.
 
M

mshofmann

Beiträge
17
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Also, ich war jetzt beim Tierarzt, bin mit der Straßenbahn gefahren, das Wetter war einigermaßen günstig. Angenehm war es für die beiden aber trotzdem nicht, denn im Wartezimmer waren fast nur große Hunde, und die haben ein ohrenbetäubendes Gebell von sich gegeben - meine armen beiden Kaninchen haben gezittert vor Angst...

Na ja, der Besuch war jedenfalls doch eine gute Idee. Es handelt sich tatsächlich um eine Augenentzündung, und zwar um eine recht starke. Der Tierarzt meinte, daß sich mein Kaninchen eventuell am Einstreu verletzt haben könnte. Er hat meinem Kaninchen eine Spritze verpaßt, eine Salbe ins Auge und mir Augentropfen mitgegeben, die ich einmal pro Stunde anwenden muß. Außerdem soll ich das verklebte Fell mit einem Wattebausch und etwas Wasser reinigen, da die Flüssigkeit aus dem Auge sonst kristallisiert und hart wird. Am Montag soll ich noch mal vorbeikommen, da schneidet er dann auch die Krallen.

Mein anderes Kaninchen hat er sich auch noch mal angeguckt, wegen der Sache mit der kahlen Stelle hinter dem Nacken. Der Tierarzt hat gesagt, daß man die Stelle weiter behandeln müsse und mir dazu ein Konzentrat mitgegeben, daß ich jetzt noch mit 1/4 Liter Wasser verdünnen und dann 2 mal pro Tag mit einem Wattebausch auftragen soll. Außerdem hat er ihm noch eine Vitaminspritze für den Hautstoffwechsel gegeben, der wäre nicht in Ordnung. Die Krallen hat er ihm auch gleich geschnitten.

Wie gesagt bin ich jetzt doch froh, daß ich meine Kaninchen zum Tierarzt gebracht habe. Der gesundheitliche Zustand war ja bei beiden nicht so optimal. Na ja, jetzt hoffe ich mal, daß die beiden Stinker bald wieder gesund werden. Im Moment haben sie sich verkrochen, denen steckt der Schreck vom Tierarztbesuch bestimmt noch in den Knochen...
 
cyberschnecki

cyberschnecki

Beiträge
1.433
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Klingt ja ganz gut ;)
Schneidest du die Krallen eigentlich selber? Sonst musst du ja umso öfter zum TA...
 
S

Schnuffi4

Beiträge
139
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Na dann gute Besserung!

Mach das Auge aber nicht mit einem Wattebausch sauber. Sondern lieber mit einem Taschentuch. Bei Watte kann sich immer etwas ablösen und dann ist ja wieder was im Auge.
 
T

Tiger1

Beiträge
2.538
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Auch von mir gute Besserung an den Kleinen!

Was die Krallen angeht: Hast du eine Buddelkiste? Stell ihnen doch einfach eine alte Käfigunterschale gefüllt mit Sand hin. Leg aber eine Decke drunter, die du ausschütteln kannst, damit es keine zu große Sauerei wird.
Die Krallen nutzen sich bei Kaninchen eigentlich ohne Probleme von selbst ab, sofern Möglichkeiten geboten werden.
 
M

mshofmann

Beiträge
17
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Ja, die Krallen schneide ich normalerweise selber, aber da brauche ich die Hilfe eines anderen, einer muß das Kaninchen festhalten und der andere schneidet die Krallen. Wenn ich aber eh schon mal beim Tierarzt bin, dann kann er das ruhig auch gleich machen, das geht schneller als bei mir und ist daher für die Kaninchen auch weniger stressig.

Wegen dem Saubermachen des Auges habe ich mir jetzt extra solche Watte-Pads gekauft, die man normalerweise hauptsächlich für Gesichtskosmetik verwendet. Laut Hersteller sind die auch fusselfrei. Hatte aber trotzdem Probleme damit, genauer gesagt mein Kaninchen: Sobald ich mit einem solchen nassen Pad ans Auge hin bin, hat es sich sehr stark gewehrt. Vielleicht war das Wasser zu kalt. Die Augentropfen machen meinem Kaninchen dagegen scheinbar nichts aus.

Na ja, jetzt habe ich gerade das Anti-Pilz-Mittel nach Anleitung des Tierarztes zusammengemischt. Werde das andere Kaninchen jetzt mal damit behandeln.

Nein, eine Buddelkiste habe ich nicht. Meine Wohnung ist nicht gerade groß, und die beiden würden sie wahrscheinlich in kürzester Zeit in einen Strand verwandeln...

Auch von mir gute Besserung an den Kleinen!
Vielen Dank ihm Namen der beiden Kleinen!
 
cyberschnecki

cyberschnecki

Beiträge
1.433
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Ich hatte mal ein Kaninchen mit chronischer Augenentzündung. Wegen seiner Fellprobleme hat er praktisch das ganze Jahr gehaart. Und dadurch, dass ihm das Fell immer in die Augen "geflogen" ist, st die Entzündung immer wieder gekommen...
Er hatte auch anfangs immer panische Angst vor dem "Augen säubern". Später hat er sich das dann gefallen lassen. Bitte vorsichtig sein und am besten warmes Wasser verwenden ;)
 
M

mshofmann

Beiträge
17
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Wie es aussieht, schlägt die Behandlung gut an: Die Augenentzündung ist schon deutlich zurückgegangen, das Lid ist zwar noch geschwollen, aber es ist kaum noch gerötet. Seit dem Tierarztbesuch tränt das Auge auch scheinbar nicht mehr so stark, daher habe ich das Auge nicht mehr saubergemacht, sondern meinem Kaninchen bloß die Tropfen verabreicht. Montag gehe ich ja noch mal zum Tierarzt, bis dahin ist das Auge vielleicht schon fast wieder gesund.
 
M

mshofmann

Beiträge
17
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

War gestern wie gesagt noch mal beim Tierarzt, der hat meinem Kaninchen noch mal zwei Spritzen gegeben (und ihm beim Krallenschneiden beinahe den Fuß abgeschnitten - das mache ich nächstes Mal doch lieber wieder selber). Das Auge sieht eigentlich wieder völlig normal aus, auch befindet sich keine Tränenflüssigkeit mehr im Fell drum herum. Wie es aussieht, ist mein Kaninchen wieder gesund!
 
Frosch3

Frosch3

Beiträge
590
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Hallo,


freut mich, dass es deinem Kaninchen wieder gut geht.

Allerdings frage ich mich dann, wieso das Tier nochmal 2 Spritzen bekommen hat?

LG Frosch
 
M

mshofmann

Beiträge
17
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Na ja, ich nehme an die eine Spritze war etwas Entzündungshemmendes. Und die andere? Hm, so im Nachhinein kann ich mir fast vorstellen, daß der Tierarzt meine beiden Kaninchen verwechselt und meinem Kaninchen noch ein Vitaminpräparat gegen den Haarausfall gespritzt hat - von dem aber eigentlich das andere (das ich dieses Mal gar nicht dabei hatte) betroffen ist... Na ja, geschadet haben wird es aber nichts, denke ich.
 
I

-ilya001-

Beiträge
1
Reaktionen
0

AW: Augenentzündung bei meinem Kaninchen

frage

mein kaninchen mara hat ein komisches MUSTER auf einem auge . :!: :?: was ist das für eine entzündung oder ist es eine entzündung :?: :?
 
Thema:

Augenentzündung bei meinem Kaninchen

Augenentzündung bei meinem Kaninchen - Ähnliche Themen

  • Wiederkehrende Augenentzündung

    Wiederkehrende Augenentzündung: Ich habe ein kleines Problem. Meine Kaninchendame (5Jahre) hat eine Augenentzündung. Sie ist vor 3 Wochen geimpft worden und hatte eine Zecke an...
  • Schwere Augenentzündung

    Schwere Augenentzündung: Mein Kaninchen Jelly 2.5 Jahre alt, ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von einem Marder gejagt worden der anscheinend i.wie das Törchen...
  • Bakterielle Augenentzündung

    Bakterielle Augenentzündung: Guten Morgen ihr Lieben, vor einigen Wochen habe ich schon mal gepostet. Da ging es um das Umsiedeln von Wohnung auf den Balkon. Meine Beiden...
  • Augenentzündung bei jungem Zwergwidder

    Augenentzündung bei jungem Zwergwidder: Hallo, ich habe seit einer Woche einen neuen Mitbewohner - ein junges Zwergwiddermännchen. Leider hat er seit 2 Tagen eine leichte Entzündung am...
  • Augenentzündung oder doch Myxo?

    Augenentzündung oder doch Myxo?: Hallöchen, ich bin nun doch etwas verunsichert. Meine Nala hat seid Dienstag ein entzündetes Auge. Nachdem es nicht besser wurde bin ich gleich...
  • Ähnliche Themen
  • Wiederkehrende Augenentzündung

    Wiederkehrende Augenentzündung: Ich habe ein kleines Problem. Meine Kaninchendame (5Jahre) hat eine Augenentzündung. Sie ist vor 3 Wochen geimpft worden und hatte eine Zecke an...
  • Schwere Augenentzündung

    Schwere Augenentzündung: Mein Kaninchen Jelly 2.5 Jahre alt, ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von einem Marder gejagt worden der anscheinend i.wie das Törchen...
  • Bakterielle Augenentzündung

    Bakterielle Augenentzündung: Guten Morgen ihr Lieben, vor einigen Wochen habe ich schon mal gepostet. Da ging es um das Umsiedeln von Wohnung auf den Balkon. Meine Beiden...
  • Augenentzündung bei jungem Zwergwidder

    Augenentzündung bei jungem Zwergwidder: Hallo, ich habe seit einer Woche einen neuen Mitbewohner - ein junges Zwergwiddermännchen. Leider hat er seit 2 Tagen eine leichte Entzündung am...
  • Augenentzündung oder doch Myxo?

    Augenentzündung oder doch Myxo?: Hallöchen, ich bin nun doch etwas verunsichert. Meine Nala hat seid Dienstag ein entzündetes Auge. Nachdem es nicht besser wurde bin ich gleich...
  • Schlagworte

    Kaninchen hat Fell um die Augen vsrkkebt

    ,

    Kaninchen auge gerötet normal