Tiere beerdigen?

Diskutiere Tiere beerdigen? im Tierische Plauderecke Forum im Bereich Community; Hallo! Würde gerne mal von euch wissen, was ihr mit euren Tieren macht wenn sie gestorben sind. Vor allem geht es mir um Hunde und Nager. Es gibt...
M

Muffle

Beiträge
177
Reaktionen
0
Hallo!

Würde gerne mal von euch wissen, was ihr mit euren Tieren macht wenn sie gestorben sind. Vor allem geht es mir um Hunde und Nager.
Es gibt ja auch die Möglichkeit, die Tiere beim TA zu lassen wenn man sie einschläfern lassen musste. Denke grad darüber nach, da ihr ja wißt dass es meinem 13jährigen Hund sehr schlecht geht(Krebs) und es wohl bald zu Ende geht.

Also was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
 
S

schrecker82

Beiträge
53
Reaktionen
0
Meine ersten Meeris und die erste Ratte hab ich evrgraben , genauso wie die Hamser. Irgendwann hatten wir dann keine Garten mehr...:-/

Meine Katzen später (das wird hoffentlich noch laaaaange dauern) kommen entweder zu Oma in den Karten (wenn sies erlaubt - wobei, denke der ist zu klein...) oder ich werd beim Tierschutzverien hier in der Stadt n Grab aufn Tierfriedhof anmieten. Genauso würde ichs beim Hudn machen. Hatte auch schon an einen Einäscherung gedacht - die Urne kann man sich dann in eine Vitrine stellen oder so... Muss mir aber hoffentlich noch nicht all zu bald efste Gedanken zu diesem Thema machen.
 
M

Muffle

Beiträge
177
Reaktionen
0
ja das mit dem Tierfriedhof hab ich auch schon überlegt, aber das is doch schon ganz schön teuer, und in meiner Stadt gibt es sowas leider gar nicht.
 
A

Anna

Beiträge
111
Reaktionen
0
habe mein meerschweinchen und meine kaninchen in unserem schrebergarten vergraben, wusste niemand, hat auch keiner was zu gesagt. werde das auch mit meinen anderen kleintieren so machen (sofern ich noch eine freie stelle finde..) wenn unser hund stirbt, werden wir den wohl zum tierfriedhof geben, das wird zwar teuer, aber ich kann mir niemals vorstellen, den beim TA zu lassen :( dass ich einmal gesehen habe, wie die toten körper einfach in eine große tonne gekloppt werden hat mir gereicht...ich glaube, wenn ich wirklich nicht das geld hätte, würde ich spätabends in irgendeinen wald fahren und den dort tief im dickicht verbuddeln (natürlich schön tief).
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Ich mußte damals mein Meei und Welli beim TA zurücklassen.

Es war tiefster Winter und man kam einfach nicht in die Erde.
Wir haben alles versucht, vergeblich...

Heute denke ich da oft noch drüber nach. Aber zu der damaligen Situation war es einfach nicht anders möglich.

Mein kürzlich verstorbenes Ninchen ist in unserem Garten vergraben.

Tierfriedhöfe finde ich super, aber das ist so teuer.

Meine Oma hat dort ihren Schäferhund liegen. Sie zahlte 600Euro + Grabstein und dann noch mal jährlich eine (mir unbekannte) Pachtgebühr.
 
M

Muffle

Beiträge
177
Reaktionen
0
Ja, ich würde ja auch am liebsten meinem Hund ein Grab auf dem Tierfriedhof kaufen, aber ich bin arbeitslos zur zeit und kann mir sowas einfach nicht leisten! Ich will Ihn aber auch nicht beimTA lassen!

Aber noch ist es ja nicht so weit, und wenn dann muss ich halt mal Gesetze brechen und ihn irgendwoh in der Nähe in nem Waldstück oder so begraben.
 
L

Lotta

Beiträge
25
Reaktionen
0
Wir haben bis jetzt unsren Hamster und andere Kleintiere im Garten vergraben. Unseren Hund würden wir aber denk ich einäschern lassen. Tierfriedhöfe gibts bei uns sowieso nicht und anderweitig "entsorgen" käm sowieso nicht in Frage. Finds dann doch schöner wenn man seinen treuen Gefährten immer bei sich hat :wink:
Zum Glück isses aber ja noch lang nich so weit :p
 
A

Anna

Beiträge
111
Reaktionen
0
ich weiß nicht warum, aber einäschern ist irgendwie nicht so mein ding....ich würde mein tier ja nicht "entsorgen", wenn ich es im wald beerdige, ich finde das einfach schöner und natürlicher, weil man der natur ihre lebewesen zurückgibt...so sehe ich das :|
bei uns wohnte mal eine frau, die hat ihre ganzen toten haustiere ausstopfen lassen und sich dann ins wohnzimmer gestellt :? o gott, wenn ich daran denke, wird mir schlecht....ich kann mir unsere hunde so einfach nicht vorstellen; dann ist doch der ganze zauber gar nicht mehr vorhanden und meiner meinung nach ist das für das tier auch irgendwie entwürdigend...
 
L

Lotta

Beiträge
25
Reaktionen
0
Naja es is doch eigentlich verboten die Tiere irgendwo zu begraben oder?Jah das mit dem ausstopfen hab ich mal im fernsehn gesehn. Das find ich bescheuert; würd ich nie machen sowas.
 
Schnattchen

Schnattchen

Beiträge
575
Reaktionen
0
Ich würde sagen, dass so was jeder nach eigenem Empfinden entscheiden muss.
Jeder bewältigt doch Trauer auf ganz individuelle Art.
Wer soviel Nerven hat und seine Lieblinge ausgestopft immer um sich wissen will....... o.k.
Gegen verbrennen und die Asche in einer Urne bewahren ist eigentlich auch in Ordnung.
Ich selber habe meinen Liebling im Garten beerdigt und ihr eine Schneeweiße Rose gesetzt. Ich gehe immer wieder zu ihr und hoffe dass ihr es in der neuen Welt gut geht.
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Hallo Lotta...

Ich glaube bis zu einer Tiefe von 80cm darf man ein Tier vergraben und es muss ein gewissen Abstand zu öffentlichen Wegen haben. (Also nur auf eigenem Grudstück!)

PS: bin mir bei den Zahlen nicht so sicher...

LG Jamie
 
C

cyberschnecki

Beiträge
1.128
Reaktionen
0
Ich glaube eher, dass man erst ab einer bestimmten Tiefe Tiere im eigenen Garten beerdigen darf....
 
L

Lotta

Beiträge
25
Reaktionen
0
Ja klar auf dem eigenen Grundstück schon aber im Wald oder so isses ja verboten
 
A

Anna

Beiträge
111
Reaktionen
0
da muss ich ganz ehrlich sagen, bevor ich mein tier irgendwo rumliegen lasse, würde ich auf diese gesetze mal keine rücksicht nehmen. ich meine, wegen einem tier wird schon keine landesweite grundwasserverpestung auftreten.
 
S

Sweety1.7.74

Beiträge
3
Reaktionen
0
Beim Tierarzt lassen; bloß nicht

:cry: Hallo,also ich würde ein Tier niemals beim Tierarzt lassen. Die Menschen sollten sich mal informieren was mit diesen Tieren geschieht...
Abdeckerei, Fette ausquetschen und dann zu Seife verarbeitet. Wer möchte sich seine Hände waschen und darin sein Tier Wissen???
Oder wer trägt gerne Lippenstift auf und hat die Gewissheit das die Konchen seines Hundes oder Katze darin sind???
Es gibt viele Tiercrematorien,die sind recht günsig. Ich habe meinen kleinen Einäschern lassen...
Ich durfte ihn bis zum Ofen selber tragen und Anschließend sah ich die Asche die in die Urne kam. Er steht bei uns im Wohnzimmer und ist immer dabei.Der Weg ist schmerzhaft und war sehr schwer für mich,aber sind wir es den Tieren nicht schuldig?????
Werfen wir Menschen denn auch einfach weg????
Oder verarbeiten sie zu Gebrauchsmitteln???
Und begleiten wir sie nicht auch auf ihrem letzten Weg???
Ich kann nur jedem dazu raten, es hilft wenn man sein Tier gut aufgehoben weiß und wieviele Schmerzen erleiden viele Tiere???
Da können wir doch auch mal welche ertragen,oder???
Also man sollte sich überlegen ob das Tier einem was bedeutet denn alles andere ist heuchelei. Und wenn man es wirklich nicht selber möchte gibt es Bestatter die dem Tier bei einen Würdigen Abschied helfen,obwohl man sich die Kosten sparen und dem Tier ersparen sollte. Tiercrematoriennehmen auch Tiere von Privat an und man kann sie bis zum letzten Stück begleiten.
 
S

Sweety1.7.74

Beiträge
3
Reaktionen
0
Im Garten beerdigen??!!

Aber wem das einäschern nicht liegt dem sei nur gesagt - Wo kein Kläger - da kein Richter.
Beerdigen ist auch ok.
Bei uns wäre das auch so gewesen,aber wir bewohnen ein Mieteshaus und ich wollte nicht irgendwann ausziehen und hätte meinen kleinen dort lassen müssen.
Und Tierfriedhöfe sind echt unverschämt teuer.
 
Strassenköterin

Strassenköterin

Beiträge
2.670
Reaktionen
0
Ein lieber Freund musste seine liebe Rottweilerhündin auch einschläfern lassen.

Er gab sein Tierchen ins Krematorium, die Hündin wurde einzeln eingeäschert, und er bekam die Urne mit nach Hause.

Die Mitarbeiter sind sehr sensibel mit der Situation umgegangen.

Alles weitere hat Sweety sehr schön beschrieben.

LG von der Strassenköterin mit ihren Kötern
 
Thema:

Tiere beerdigen?

Tiere beerdigen? - Ähnliche Themen

  • Mal etwas zum Schmunzeln

    Mal etwas zum Schmunzeln: Habe diese Seite entdeckt, wo man Tier-Bilder hochladen kann und sogar einen Text versehen kann wenn man will. Ein paar lustige Sachen sind...
  • CH: Tier des Jahres 2016

    CH: Tier des Jahres 2016: Liebe Foris, das dürfte euch auch interessieren und ist sie nicht süss und clever? Die Wasserspitzmaus: Pro Natura Tier des Jahres 2016 «Tier...
  • Macht ihr etwas im Bereich "Tier-/Naturschutz"?

    Macht ihr etwas im Bereich "Tier-/Naturschutz"?: Für mich besteht hier unbedingt ein Zusammenhang. Möglichkeiten im Tierschutz zu helfen gibt es ja viele: Man kann die TH unterstützen (z.B...
  • Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten?

    Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten?: Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten oder kauft/bastelt ihr evtl einen Advenstkalender extra für eure Tiere? Wenn es Geschenke gibt, was...
  • Welches Tier niemals?

    Welches Tier niemals?: Welches Tier würdet ihr euch niemals anschaffen wollen? Mit meiner Frage meine ich natürlich keine außergewöhnlichen Tiere sondern...
  • Welches Tier niemals? - Ähnliche Themen

  • Mal etwas zum Schmunzeln

    Mal etwas zum Schmunzeln: Habe diese Seite entdeckt, wo man Tier-Bilder hochladen kann und sogar einen Text versehen kann wenn man will. Ein paar lustige Sachen sind...
  • CH: Tier des Jahres 2016

    CH: Tier des Jahres 2016: Liebe Foris, das dürfte euch auch interessieren und ist sie nicht süss und clever? Die Wasserspitzmaus: Pro Natura Tier des Jahres 2016 «Tier...
  • Macht ihr etwas im Bereich "Tier-/Naturschutz"?

    Macht ihr etwas im Bereich "Tier-/Naturschutz"?: Für mich besteht hier unbedingt ein Zusammenhang. Möglichkeiten im Tierschutz zu helfen gibt es ja viele: Man kann die TH unterstützen (z.B...
  • Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten?

    Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten?: Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten oder kauft/bastelt ihr evtl einen Advenstkalender extra für eure Tiere? Wenn es Geschenke gibt, was...
  • Welches Tier niemals?

    Welches Tier niemals?: Welches Tier würdet ihr euch niemals anschaffen wollen? Mit meiner Frage meine ich natürlich keine außergewöhnlichen Tiere sondern...
  • Schlagworte

    katze beerdigen forum

    ,

    Schrebergarten tier bestatten

    ,

    katze im schrebergarten begraben