Kaninchen trinkt zuviel????

Diskutiere Kaninchen trinkt zuviel???? im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Kann ein Ninchen eigentlich auch zuviel trinken??? Denn das Kaninchen meiner Oma trinkt soviel dass ich 2 mal am Tag die Flasche auffüllen...
D

Der Stern

Beiträge
34
Reaktionen
0
Kann ein Ninchen eigentlich auch zuviel trinken???
Denn das Kaninchen meiner Oma trinkt soviel dass ich 2 mal am Tag die Flasche auffüllen muss...ist das eigentlich normal?????
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0
Hallo Stern!

Kaninchen sind Gruppentiere, sie brauchen einen artgleichen Partner. Kannst du deiner Oma nicht erklären, dass sie sich ein 2. Kaninchen anschaffen soll?

Wie góß ist eine Flasche bei ihr?
Wie groß ist das kaninchen?
Trinkt es nur so viel, wenn es heiß ist, oder auch sonst?
 
D

Der Stern

Beiträge
34
Reaktionen
0
Ja mal gucken...

Das Kanichen ist sehr groß ist glaube ich ein Schlachtkaninchen dass nie geschlachtet wird...Die Flasche ist ganz normal nicht klein so 500ml. gehen da rein. Shakira( das Kaninchen) trinkt nicht nur dann wenn es so heiß ist sondern immer so viel... :?: :!: :?:
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Hallo!

Viel Trinken kann auf Probleme mit der Niere oder der Blase hinweisen.

Was wird denn gefüttert?

Siher dass die Flasche niht tropft?
 
D

Der Stern

Beiträge
34
Reaktionen
0
Ganz normales Futter Trofu - Gras- Obst- Brot...
Und die Flasche ist in Ordnung....









-------------------------------------
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten ich kann genug machen :p
 
C

cyberschnecki

Beiträge
1.128
Reaktionen
0
Oje, das klingt nicht gut.

Die Grundnahrung von Kaninchen ist Heu. Zusätzlich werden Gemüse und Kräuter gefüttert.
Trockenfutter ist aber ungesund. Der Kaninchenmagen ist nicht dazu "gedacht", Getreide zu verdauen. Außerdem enthält es meist Zucker - genauso wie Obst, das deshalb nur sehr selten gefüttert werden sollte.
Brot sollte auch nicht gefüttert werden, da es für Kaninchen nur schwer zu verdauen ist. Um die Zähne abzunutzen ist es auch nicht geeignet, da es dafür zu weich ist. Zum Knabbern sollten Zweige angeboten werden.
Das sind alles Dinge, die ein Wildkaninchen nie zu Gesicht bekommen würde, deshalb gehört es auch nicht auf den Speiseplan eines Hauskaninchens.
Leider wird so eine Ernährung immer noch von vielen "Kaninchenratgebern" empfohlen, ist aber absoluter Blödsinn.
Deine Oma wird also nicht darumhin kommen, die Ernährung langsam umzustellen.
Hier findest du ausführliche Infos zum Thema Ernährung: http://www.diebrain.de/k-futter.html

Außerdem solltet ihr unbedingt mal beim Tierarzt vorbeischauen. Diese Menge an Trinkwasser ist nicht mehr normal und das Kaninchen wahrscheinlich krank.
Und, wie die anderen schon geschrieben haben, dürfen Kaninchen nicht alleine gehlten werden, es braucht also einen Partner.
Lies dir mal das durch: http://www.diebrain.de/k-sozial.html
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Hallo!

Nicht das Getreide ist am Trockenfutter das ungesündeste, sondern die nicht indentifierzierbaren bunten hübschen Sachen. Handelsübliches Trockenfutter schadet dem Kaninchen und macht die Verdauung kaputt. Es sollte keinesfalls gefüttert werden.
Organschäden können durchaus die Folge solch einer Ernährung sein.

Gleiches gilt für Brot. Es erfüllt keinen Zweck und ist schädlich. Daher keinesfalls füttern.
 
D

Der Stern

Beiträge
34
Reaktionen
0
Klar das gibtes auch also Heu . Und Brot nur ganz selten so ein mal im Monat oder auch seltener.Trofu tja da kann ich glaube ich nicht viel machen . Wenn ich denen das sage werden die das bestimmt trotzdem weiterfüttern... Mit den Tierarzt werde ich denen ganz bestimmt klar
machen können. :?




-----------------------------------
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten ich kann genug machen :p
 
L

LouLie

Beiträge
37
Reaktionen
0
Hi,
Ich Füttere meinen Ninchen schon seit ich sie habe Trockenfutter und die hatten bis jetzt kein einziges Problem mit der Verdauung oder mit was anderem !
Und ich habe auch gemerkt das meine ninchen das auch brauchen, denn wenn ich eine Karotte und ein bisschen Trockenfutter rein mach, gehen sie erst zum Trockenfutter! (aber die fressen nicht viel Trockenfutter)

Gruß LouLie
 
C

cyberschnecki

Beiträge
1.128
Reaktionen
0
Natürlich gehen sie zuerst zum Trockenfutter und nicht zum FriFu. Lass ein Kind mal zwischen Schokolade und Gemüse wählen, was glaubst du was nimmt es? ;)
Ob sie Probleme mit der Verdauung haben, kann man ja nicht unbedingt von "außen" sehen. Wildkaninchen fressen hauptsächlich Heu, manchmal auch Gemüse oder Obst, wenn sie etwas finden. Da das Hauskaninchen dem Wildkaninchen immer noch sehr ähnlich ist, sollte es auch gleich (bzw. ähnlich) ernährt werden. Schau dier doch mal die Inhaltsstoffe von deinem TroFu an. Was ist drinnen? Melasse, Popcorn, Getreide, irgendwelche gebackenen "Cracker", oder vielleicht sogar Honig?
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Ich Füttere meinen Ninchen schon seit ich sie habe Trockenfutter und die hatten bis jetzt kein einziges Problem mit der Verdauung oder mit was anderem !
Wenn man solche Probleme beginnt bei Kaninchen zu sehen, ist es oft zu spät. Denn wenn man eine Kaninchen beginnt eine Krankheit anzusehen, müssen die Schmerzen schon sehr, sehr schlimm sein.

Kaninchen sind beliebte Beutetiere, Schwächen zu zeigen ist ihr Ende. Daher sieht man Kaninchen Schmerzen oft nicht an. Viele müssen ihr Leben lang mit Bauchschmerzen durch die Gegend hoppeln...

Den Rest hat Cyberschnecki ja bereits schön erklärt :wink:
 
T

Tierkenner-Tascha

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo.
Mein Onkel besitzt 2 Kaninchen und sie trinken auch 2-3 Flaschen am Tag. Im sommer können es bis zu 5 volle Flaschen werden. es ist wichtig die Flasche mind. 1mal am tag neu aufzu füllen wegen dem Sauerstoff gehalt und eig. ist es sehr gut das ihr Kaninchen so viel trinkt. Solange es nicht das Essen vergisst können sie eig. einfach nur zufrieden sein, falls das Kaninchen aber weniger isst als sonst würde ich mich bei eine Tierarzt erkundigen.

LG
Tascha!
 
H

Hamsterkim

Beiträge
204
Reaktionen
0
@Tascha: Schau mal aufs Datum, der Thread ist schon sehr alt!



(Cyberschneki,Tiger keine kommis jetzt zu mir :D)
 
C

cyberschnecki

Beiträge
1.128
Reaktionen
0
Sie wird's auch noch lernen, du hast es ja auch geschafft, gell? ;)
 
Thema:

Kaninchen trinkt zuviel????

Kaninchen trinkt zuviel???? - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen Babys folgen mir

    Kaninchen Babys folgen mir: Hallo zusammen, ich stelle mich bzw uns mal kurz vor ich heiße Melanie bin 29 Jahre alt und meine kleinen Großen sind 2 deutsche riesen und 1...
  • Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!

    Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!: Hallo zusammen, seit ich klein bin wünsche ich mir ein richtiges Haustier. Aufgrund von Allergien innerhalb der Familie ging das nie. Jetzt bin...
  • Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!

    Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!: Mein Kaninchen wurde am Samstag kastriert. Seit dem ist er aggressiv (knurrt, beißt) was sonst nie der Fall war er war sonst eher auf mich...
  • Kaninchenquäler was tun?

    Kaninchenquäler was tun?: Paar Häuser neben uns wohnt eine Familie mit vielen Kindern. Die hatten zwei Kaninchen mit sehr viel Nachwuchs. Die jüngeren Kinder teils...
  • Kaninchenquäler was tun? - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen Babys folgen mir

    Kaninchen Babys folgen mir: Hallo zusammen, ich stelle mich bzw uns mal kurz vor ich heiße Melanie bin 29 Jahre alt und meine kleinen Großen sind 2 deutsche riesen und 1...
  • Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!

    Ich möchte Kaninchen in der Wohnung halten!: Hallo zusammen, seit ich klein bin wünsche ich mir ein richtiges Haustier. Aufgrund von Allergien innerhalb der Familie ging das nie. Jetzt bin...
  • Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!

    Kaninchen nach Kastration aggressiv !!!: Mein Kaninchen wurde am Samstag kastriert. Seit dem ist er aggressiv (knurrt, beißt) was sonst nie der Fall war er war sonst eher auf mich...
  • Kaninchenquäler was tun?

    Kaninchenquäler was tun?: Paar Häuser neben uns wohnt eine Familie mit vielen Kindern. Die hatten zwei Kaninchen mit sehr viel Nachwuchs. Die jüngeren Kinder teils...