Mongolische Rennmaus Behausung

Diskutiere Mongolische Rennmaus Behausung im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Hallo Leute, da ich ja noch relativ neu hier bin brauche ich mal wieder fachkundigen Rat. Um mein Gehege ein bisschen aufzupeppen habe ich neben...
T

Thoni80

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo Leute,

da ich ja noch relativ neu hier bin brauche ich mal wieder fachkundigen Rat.

Um mein Gehege ein bisschen aufzupeppen habe ich neben mein Standard Gehege (Aquarium 80x40x40) noch ein zweites daneben gesetzt. Oben habe ich auf das große eine Holzplatte gelegt und ein Loch reingesägt. Als Verbindung der 2 Gehege habe ich eine Röhre aus Plastik zusammengebaut. Ihr kennt die Teile vielleicht. Gibts im Handel und haben als Verbindung so blaue und rote Gummidichtungen. Jetzt führt also ein Weg von einem ins andere Aquarium. So jetzt meine Fragen...

1. Kann das Plastik den Mäusen gefährlich werden? Ich meine es ist ja eigentlich Hartplastik aber wie gesagt ich habe noch keine Erfahrungen mit Mäusen und muss mich erst mühsam reinarbeiten. Wenn ja wie macht man es besser. Was gibts im Handel?

2. Bis jetzt haben die Mäuse das Ding noch nicht benutzt (eventuell zu steil gebaut?). Die Röhren sind innendrin mit Ringen versehen also hochkommen sollten Sie normalerweise.

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe und zahlreichen Antworten.
 
20.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mongolische Rennmaus Behausung . Dort wird jeder fündig!
S

Sirius1

Beiträge
335
Reaktionen
0
hallo,

fein,d ass du dir so viel Mühe gibst! dein Aqua wäre so auch ein wenig kleni für Mongolen ....

es sind nur zwei, oder? denn sonst könnte es mit zwei Aquas gefährlich werden!

zu deinen Fragen:

ja, diese Röhren sind gefährlich und von der TVT (www.tierschutz-tvt.de) als Tiershcutzwidrig eingestuft worden ... Infoblatt 62, wenn du gucken willst!
sie enthalten Weichmacher, die, wenn Tiere Teile runterschlucken, im Magen zu messerscharfen Splittern umgewandelt werden durch die Verdauunssäfte!

ich nehme als Verbindung Posterpaketröhren von der Post, die sind gut 10cm dick, die tiere können nicht steckenbleiben (denn diese Ferplast-Röhren sind für ein Tier schon zu eng, wenn zwei gleichzeitig durchlaufen wollen ..... ) .... zur Sicherheit kann man sie noch mit Voli-Gitter umwickeln ....

und ja, es kann sein, dass der Einstieg zu steil ist.... Mongolen sind schlechte Kletterer .... haben sie den Einstieg denn schon gefunden? also haben sie ihn schon beschnüffelt und erkundet?

auf www.rennmauswaldorf.de findets du näheres zu den Röhren!

grüße
sirius
 
T

Thoni80

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hi Sirius,

danke schon mal für die Tips. Ja es sind nur 2 Weibchen. Wollte mir anfangs nicht zu viel zumuten. Also sie haben mal dran geschnüffelt aber genauer erkundet haben Sie es noch nicht.

Problem ist dabei dass das 2 Gehege niedriger ist wie das erste. Es ist also ein größerer Höhenunterschied zu überbrücken. Die Poströhren sind ja innen ziemlich glatt. Ich meine rutschen die Renner da nicht runter?

Ich müsste halt irgendwie den Höhenunterschied überbrücken. Die Röhren sollen ja oben aus dem großen rausführen und dann auch von oben wieder in das kleine rein. Da fehlt mir echt noch die Idee wie das ohne steile Röhren klappen soll.
 
S

Sirius1

Beiträge
335
Reaktionen
0
und wenn du das niedrige Aqua etwas erhöhst?
was ist es denn für eins?60er?

wenn du voli-Gitter als Meterware bekommst, könntet du auch was aus Gitter und Holz basteln ....

manche nehmen auch Drainageröhren ... ich halte da nichts von, weil das ein leicht zu durchfressendes Material ist, aber andere scheinen da gute Erfahrung gemacht zu haben ....

du kannst die röhren erstmal nur so in den Käfig legen, damit sie erkunden können was da ist .... aber wie gesagt: ich würde sie nicht länger als nötig genutzen!

guck doch mal auf hier, da sind verschiedene Beispiele .... für verschiedene Käfige, vielleicht ist da was dabei! http://rennmauswalldorf.de/WalldorfEigenbau.htm

grüße
sirius
 
T

Thoni80

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hi Sirius,

ja hat 60 cm in der Länge.

Wie gesagt bei den Röhren bin ich mir unsicher da sehr glatt innen drin. Würde nur gehen wenn man sie ziemlich flach hinlegt.

Was hast du denn mit deinem Vorschlag aus Draht und Holz gemeint? Wie muss ich mir das vorstellen wie das am Ende aussieht?

Gruß
 
T

Thoni80

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hi Sirius,

nochmal eine Frage. Wieso kann man eigentlich keine Plastikröhren aus Hartplastik nehmen aber Drainageröhren gehen? Die sind doch auch aus Plastik und sogar weich. Was ist denn da der Unterschied?
 
S

Sirius1

Beiträge
335
Reaktionen
0
hi,

wie gesagt: ich würde auch die Drainage-Röhren nicht benutzen, aus den gleichen Gründen wie die ferplast-Röhren .... könnte sein, dass die keine Weichmacher enthalten ... außerdem sind sie größer und besser belüftet ....

was du versuchen kannst: ein Stück sisal- oder Hanfseil in die Röhre zu hängen ....
aber lege es erstmal ind en Käfig, damit sie raffen, dass man da durchlaufen kann...

das mit dem Draht: keine Ahnung, so was bastel ich immer: einfach den Draht rundbiegen, für den Boden holzusägen oder eine Leiter nehmen (für Vögel z.b. .... improvisieren halt :)

grüße
sirius
 
Thema:

Mongolische Rennmaus Behausung

Mongolische Rennmaus Behausung - Ähnliche Themen

  • mongolische rennmäuse stall eigenbau

    mongolische rennmäuse stall eigenbau: Hallo, ich bin neu hier auf diesen server. Ich würde euch gerne vorstellen wie ich meinen mäusestall gebaut habe. Leider gibt es noch keine...
  • Mongolische Rennmausmädels suchen neues Zuhause

    Mongolische Rennmausmädels suchen neues Zuhause: huhu da ich immer mal ausgesetzte Mongolen aufnehme, wird es langsam etwas eng bei mir und somit muss ich meine 3 Mädels, schweren Herzens...
  • Kleine Mongolen schlafen sehr viel?

    Kleine Mongolen schlafen sehr viel?: Hallo ihr lieben, ich habe seit Samstag 2 ca. 8 Wochen alte Mongolen. Es sind meine ersten beiden und deswegen habe ich direkt mal eine Frage...
  • Mongolische Rennmaus

    Mongolische Rennmaus: Hallo zusammen, ich habe mir vor 4 Tagen 2 Rennmäuse gekauft. Ich habe mich vorher umfassend informiert über alles was Sie so brauchen und wie...
  • Wasser für mongolische wüstenrennmäuse?

    Wasser für mongolische wüstenrennmäuse?: Brauchen die wasser?? also so ne trinkflasche? wenn ja wo soll ich die denn befestigen weil ich habso n terrarium für meine 2 Mäuse.... Reicht...
  • Wasser für mongolische wüstenrennmäuse? - Ähnliche Themen

  • mongolische rennmäuse stall eigenbau

    mongolische rennmäuse stall eigenbau: Hallo, ich bin neu hier auf diesen server. Ich würde euch gerne vorstellen wie ich meinen mäusestall gebaut habe. Leider gibt es noch keine...
  • Mongolische Rennmausmädels suchen neues Zuhause

    Mongolische Rennmausmädels suchen neues Zuhause: huhu da ich immer mal ausgesetzte Mongolen aufnehme, wird es langsam etwas eng bei mir und somit muss ich meine 3 Mädels, schweren Herzens...
  • Kleine Mongolen schlafen sehr viel?

    Kleine Mongolen schlafen sehr viel?: Hallo ihr lieben, ich habe seit Samstag 2 ca. 8 Wochen alte Mongolen. Es sind meine ersten beiden und deswegen habe ich direkt mal eine Frage...
  • Mongolische Rennmaus

    Mongolische Rennmaus: Hallo zusammen, ich habe mir vor 4 Tagen 2 Rennmäuse gekauft. Ich habe mich vorher umfassend informiert über alles was Sie so brauchen und wie...
  • Wasser für mongolische wüstenrennmäuse?

    Wasser für mongolische wüstenrennmäuse?: Brauchen die wasser?? also so ne trinkflasche? wenn ja wo soll ich die denn befestigen weil ich habso n terrarium für meine 2 Mäuse.... Reicht...