Was macht ihr denn so mit euren Kleintieren???

Diskutiere Was macht ihr denn so mit euren Kleintieren??? im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Hi Leute, lässt ihr eure Kleintiere denn immer nur im Käfig???Also ich nicht :!: Wenn ihr auch nicht eure Kleinen nur im Käfig lässt würde es mich...
Babe2

Babe2

Beiträge
58
Reaktionen
0
Hi Leute,
lässt ihr eure Kleintiere denn immer nur im Käfig???Also ich nicht :!: Wenn ihr auch nicht eure Kleinen nur im Käfig lässt würde es mich total interessieren was ihr wenn ihr sie aus dem Käfig nimmt so mit ihnen macht!So könnten sich alle mal neue Anregungen holen :wink:
 
26.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was macht ihr denn so mit euren Kleintieren??? . Dort wird jeder fündig!
Jamie1

Jamie1

Beiträge
957
Reaktionen
0
Hey babe...

Na "machen" tu ich eigentlich gar nichts mit meinem Hamster.

Ich biete ihn aber ein schönes großes Freigehege, wo er die "Welt" erkunden kann.

Ich bastel immer wieder neue Labirinthe ect... Das es nicht langweilig wird...


LG Jamie
 
Babe2

Babe2

Beiträge
58
Reaktionen
0
cool und wie machst du die Labirinthe?
 
Jamie1

Jamie1

Beiträge
957
Reaktionen
0
Na einen alten Pappkarton nehmen und daraus das Labirinth basteln....
Der Kleber ist auf Wasserbasis...

Kannst ja mal im Hamsterforum gucken. Da habe ich auch schonmal einen Thret eröffnet, wie man Selbstgemachtes Spielzeug herstellt...

Da wurde mir eine Seite empfohlen....

LG Jamie
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.338
Reaktionen
0
Hallo Babe!

Wie groß ist denn der Käfig von dir?

Ich habe schon öfter gelesen, dass Auslauf für Mäuse purer Stress bedeutet, wenn dann sollte man das nur so machen, dass der Käfig immer begehbar ist (belehrt mich, wenn ich falsch liege)..

Hamster sollten am Tag ca. 1 Stunde Auslauf bekommen.

LG
Manu
 
Frosch3

Frosch3

Beiträge
590
Reaktionen
0
Hallo Manu,

grundsätzlich stimmt es, dass Freilauf für Mäuse großer Stress ist, sofern sie nicht selbst entscheiden dürfen, ob sie jetzt raus wollen oder nicht. Ich habe das bei einigen meiner Mausegruppen so gehalten, dass ich abends den Käfig aufgemacht habe und jeder, der wollte, ein bisschen turnen durfte. Ein extra Freilaufgehege ohne Käfiganschluss halte ich aber für kontraproduktiv.

Babe - mich würde jetzt auch wirklich mal interessieren, wie groß dein Käfig denn nun ist. ;)


LG Frosch
 
S

Sirius1

Beiträge
335
Reaktionen
0
hallo,

richtig, Auslauf ist nur was für stressresistente Tiere wie Mongolen!
Farbmäuse sollten keinen Auslauf bekommen ... übrigens, egal bei welcher tierart :) Auslauf ist immer nur Zusatz zu einem artgerechten großen Käfig! Auslauf macht Kleinhaltung nicht wett! da sollte man sich nichts vormachen :)

bei Farbmäusen fördert Auslauf zudem durch den Stress, dass panische neumarkieren usw den Ausbruch von Mycoplamose usw ...

die Käfiggröße würde mich auch interssieren... vielleicht gibt es ja sogar Bilder :D

grüße
Sirius
 
M

Moesha87

Beiträge
5
Reaktionen
0
also ich geh mit meiner einzeln sitzenden maus immer ins bad da kann sie sringen und toben währrend ich mich wasche oder dusche oder sie kuschelt mit meinem hund aber keine angst mein hund liebt diese maus und würde ihr neie was tun ausserdem bin ich immer dabei und kann sofort dazwischengehen aber sie hat auch keine angst vor meiner Moo meine kleine Frida geht immer freiwillig zum hund und klettert auf ihr rum
 
S

Sirius1

Beiträge
335
Reaktionen
0
um Gottes Willen, mir wird gerade leicht übel!

BITTE (im Namen des tieres) besorgen ihm einen gleichgeschlechltichen partner und mach, dass sie endich artgerecht wohnen kann!!!!!

das ist Tierquälerei, was du da tust!
ein maus will nichts mehr als ihre RUHE! die will nicht mit Hudnen spielen (ein Fressfeind bekantnerweise), die will nicht auf kaltem Boden rumlaufen, die will nicht in einem Raum mit so hoher Luftfeuchtigkeit sein, die will nicths als ihr gewohntes Gebiet mit einem FREUND zu kuscheln!

ich würde dich von HERZEN BITTEN, dich ein weing über Mäuse und ihre Bedürfnisse zu informieren: www.maeusehilfe.de oder www.diebrain.de

grüße
Sirius
 
H

HeadCharge

Beiträge
35
Reaktionen
0
Also meine Mäuse lasse ich immer auf mir rumlaufen wenn ich am PC sitze, und wenn ich im Schlafzimmer TV schau dann hole ich die Mäusedecke,lege sie aufs bett und hole meine Schatzis zum toben, wenn sie mal ne Pause brauchen gehen sie immer in mein Hosenbein..
 
S

Sirius1

Beiträge
335
Reaktionen
0
arme Viecher ....

übrigens: Auslauf ist NIEMALS ein Ersatz für einen großen Käfig!

grüße
sirius
 
H

HeadCharge

Beiträge
35
Reaktionen
0
war das "arme fieher" an mich gerichtet? meine mäuse bekommen gerade einen riesngroßen käfig gebaut
 
S

Sirius1

Beiträge
335
Reaktionen
0
Hi,

eher an deine Tiere, als an Dich ;)

wir hatten ja in diesem THread bereits ausführlich geklärt, warum FArbmäuse KEINEN AUSLAUF bekommen sollten (Stichtwort: Mycoplasmose) ... aber schön, dass sie einen neuen Käfig bekommen ...

falls du ncoh Tips brauchst wegen Versiegelung usw ... ich habe auch gerade mal wieder neue Anlagen gebaut ... :)
wie groß wird deiner denn?

grüße
sirius
 
H

HeadCharge

Beiträge
35
Reaktionen
0
warum an meine tiere? also man kanns auch übertreiben oder? jeder holt seine tiere mal raus, sonst kann ich auch bei meinen reptilien bleiben, ausserdem ist das eine grundsatz disskusion, ich finde es auch nicht tiergerecht einen hund an der leine zu führen oder pudel rosa zu färben, aber das meine maus mal auf mir rumläuft? naja, der stall wird 100x148x60 (LHB)..ist das gerecht genug??
 
S

Sirius1

Beiträge
335
Reaktionen
0
Hi,...

offensichtlich fehlt dir noch ein wenig die richtige Einstellung zu korrektem Umgang mit Tieren ... man sollte JEDES TIER so nah an seinen Ansprüchen wie möglich halten!
eine artgerecht gehaltene Maus wird NICHT/SEHR SELTEN den kontakt zu Menschen suchen! sie bleiben unter Ihresgleichen auf sicherem Terrain ... daher sind z.B. meine Tiere in den wenigsten Fällen so weit handzahm, dass sie auf meine Hand kommen würden ... das sind vielleicht 2 von 40 Tieren und auch nur die sehr alten ...

ich habe sie lediglich soweit konditioniert, dass sie gegen 19 Uhr alle am Gitter erscheinen um Leckerli abzuholen, so kann ich sehen, dass alle gesund sind.

Mäuse brauchen KEINEN AUslauf, sie wollen NICHTS MEHR als ihre Ruhe, nur so lassen sich Krankheiten wie Mycoplasmose vorbeugen!
Mäuse sind KEINE TIERE zum anfassen und jeder, der seine Tiere so gut leben lassen will wie möglich, respektiert das ...

jeder, der seine Mäuse so sinnlos wie du aus dem Käfig rauslangt, stellt SEINE INTERESSEN klar vor die des Tieres, das ist schlecht!

zu der Stallgröße: kommt drauf an, für wieviele Tiere es ist und ob er Etagen hat .... :)
für jede meiner Gruppen wäre er zu klein .... (nur so zum Vergleich ....)

grüße
sirius

stimmt, sogar ich, aus ZWEI GRÜNDEN:
1. wenn sie zum TA müssen
2. wenn ich Medis subkutan verabreichen muss .... sonst nicht!
 
H

HeadCharge

Beiträge
35
Reaktionen
0
Dann wäre es doch eigentlich besser wenn du keine mäuse hältst, so würdest du das auch nicht unterstützen und dich glaubhafter machen, wirklich! wenn man überzeugt ist das tiere so leben sollen wie sie dazu geschaffen wuden dann hält man sie auch nicht in einem stall und gibt ihnen leckerlis... das musst du nochmal überdenken.. naja , ist ja auch egal, ich quäle meine tiere lieber weiter, habe nämlich nicht das gefühl das sie das so empfinden.
 
M

mellekaefer

Beiträge
166
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe zwar keine Farbmäuse aber verfolge diesen Threat trotzdem schon eine ganze Weile.

sirius: Was ist den microplasmose? (ist das richtig geschrieben?)
Und wie äussert sich das? Also woran kann man das erkennen?

Meine Freundin hatte bis vor ein paar Monaten 2 Mäuschen, die waren in so nem handelsüblichen Käfig,der war zwar groß aber viel Plastik.. habe sie dann solange bequatscht bis sie einen grösseren gebaut hat. Darin haben sie dann aber nicht mehr länger als 3 Wochen gelebt. Die eine war krank, die hatte rund um den Schwanzansatz eine Entzündung (die war aber schon vor dem neuen Käfig da) die immer größer wurde, obwohl meine Freundin ein Sprühkram gekriegt hatte was sie da drauf machen musste.. und nachden die arme dann gestorben ist (HEUL) hat die andere nach 2 Wochen auch den Geist aufgegeben. Die waren aber erst ca 1 Jahr alt. Sie hat die Mäuschen auch immer rausgeholt und im Zimmer laufen lassen. Wusste gar nciht das sie das nicht mögen. Ich habe Hamster und die scheint das nicht zu stören, die brauchen immer Stunden bis sie dann mal wieder zum Käfig laufen.

LG Melle
 
S

Sirius1

Beiträge
335
Reaktionen
0
Hi,

überzeugt ist das tiere so leben sollen wie sie dazu geschaffen wuden dann hält man sie auch nicht in einem stall
warum sollte man haustiere nicht in einem artgerechten Stall halten?
für wieviele Tiere ist jetzt doch gleich dein "Ach-so-riesengroßer-Stall", der von der Grundfläche her gerade mal den BMLU-Mindestmaßen entsprcith?)

kriegen deine Tiere keine Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Gammarus, Zophobas, Nutri-Cal, usw? sollten sie, gehört zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung ...
und wie gesagt: sie sind drauf konditioniert, wenn eine Maus nicht zur gewohnten Uhrzeit erscheint, weiß ich automatisch, dass was nicht stimmt... (passiert aber eher selten.... bei Schlaganfällen, mal ne Otitis, innere Tumore usw)


ich quäle meine tiere lieber weiter, habe nämlich nicht das gefühl das sie das so empfinden.
ich hoffe, du weißt, wie man mycoplasmose behandelt und erkennt (weißt du überhaupt, was das ist?)?
na ja, du musst ja wissen, was du mit dienen Tieren tust .. macht ja nichts, dass sie durch den regelmäßigen Stress eher sterben, dann kannst du dir wenigstens schnell wieder neue Spielzeuge holen ... das sind die Mäuse doch für dich, oder?
warum sonst würdes du DEINE INTERESSEN über die der Mäuse stellen ....


@Mellekäfer: Farbmäuse sind dermaßen Stress empfindlich, . :cry: ... sie reagiern schon empfidnlich auf geruchsveränderungen IM Käfig, viel schlimmer ist es da für sie, wenn sie gegen ihren Willen rausgegrabscht werden .... jeder, der Farbmäuse hält und versucht, sie zu verstehen, weiß das ....
wenn sie krank sind, dann muss man SOFORT zum TA und nicht warten ...

mycoplasmose ist eine Krankheit, die JEDE Farbmaus in sich trägt, selbst Labormäuse, es ist ein Virus, der vorallem durch Stress ausbricht, Mäuse (wie meine z.B.), die ihre Ruhe und KONSTANZ haben, bekommen sie selten/gar nicht ... ich hatte es seit Monaten nicht mehr im Bestand (genaugekommen im letzten Sommer das letzte Mal, bei einer chronisch-kranken Notfallmaus,.....) ...
schlicht deshalb: weil die Gesundheit meiner Tiere mir mehr bedeutet als ein bischen Spaß zu haben ...

wenn man myco schnell behandelt, klingen die Symtpome schnell ab,... ABER: diese Krankheit ist nicht heilbar und bricht beim nächsten Stress wieder aus ...

siehe: www.maeusehilfe.de

grüße
sirius
 
H

HeadCharge

Beiträge
35
Reaktionen
0
ja meine mäuse sind spielzeug... denn ich bin 19 jahre alt und spiele gerne mit meinen tieren und ziehe ihnen kleine röckchen an... man junge,oder mädchen ...du bist so ein klugscheisser das ist echt der hammer..
 
F

Frieda1

Beiträge
406
Reaktionen
0
Huhu!
Mäuse können leider nicht sprechen, sonst würden sie dir schon sagen, das es sie stört, was du da mit ihnen machst :roll: .
Ich selbst habe keine Mäuse, aber diese Myco-krankheit würde mich interressieren. Was hat denn das für Symthome?
Meine Hamster versuche ich auch so stressfrei wie möglich zu halten 8)
Außer mir darf niemand den Käfig berühren :roll: (dabei bin ich echt streng)

Wieso machst du denn immer noch weiter, wenn du eh weißt, das du deinen Maüschen damit keinen Gefallen tust?


LG

Frida
 
Thema:

Was macht ihr denn so mit euren Kleintieren???

Was macht ihr denn so mit euren Kleintieren??? - Ähnliche Themen

  • Machts gut Murat und Ibrahim....

    Machts gut Murat und Ibrahim....: *schnief* Leider sind meine zwei letzten Renner ziemlich plötzlich und auch unerwartet kurz hintereinander verstorben... Murat hatte Probleme mit...
  • Angelus macht Urlaub - bei Daggi

    Angelus macht Urlaub - bei Daggi: Frau Noctis auf Ruhrgebietsdurchflug Anflug: Mittwoch auf Donnerstag 0.00 Uhr in Dortmund pünktlich Mit entsprechendem Reisegepäck: 1...
  • Angelus macht Urlaub - bei Daggi - Ähnliche Themen

  • Machts gut Murat und Ibrahim....

    Machts gut Murat und Ibrahim....: *schnief* Leider sind meine zwei letzten Renner ziemlich plötzlich und auch unerwartet kurz hintereinander verstorben... Murat hatte Probleme mit...
  • Angelus macht Urlaub - bei Daggi

    Angelus macht Urlaub - bei Daggi: Frau Noctis auf Ruhrgebietsdurchflug Anflug: Mittwoch auf Donnerstag 0.00 Uhr in Dortmund pünktlich Mit entsprechendem Reisegepäck: 1...