Wer hat Erfahrung mit Mäusekäfige?

Diskutiere Wer hat Erfahrung mit Mäusekäfige? im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Hi Leute, Ich hab erst seit zwei Wochen zwei kleine Farbmäuse,doch mit dem Käfig kenn ich mich noch nicht so gut aus und weiß nicht wirklich was...
Babe2

Babe2

Beiträge
58
Reaktionen
0
Hi Leute,
Ich hab erst seit zwei Wochen zwei kleine Farbmäuse,doch mit dem Käfig kenn ich mich noch nicht so gut aus und weiß nicht wirklich was ich da alles rein tun muss und was ich zu beachten habe!!!Bitte,bitte hilft mir und sagt was ihr so in eurem Käfig habt :wink:
 
23.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wer hat Erfahrung mit Mäusekäfige? . Dort wird jeder fündig!
T

Tiger1

Beiträge
2.538
Reaktionen
0
Hallo!

Wie groß ist denn dein Käfig und was hast du bis jetzt alles drin?
 
Frosch3

Frosch3

Beiträge
590
Reaktionen
0
Hallo,

Mäusen kann man sehr leicht und wenig kostenintensiv wahre Abenteuerspielplätze bauen. Hierzu eignen sich Naturmaterialien wie Steine, Äste, Rindenstücke, etc. oder auch Seile.

Auch mit Futter kann man viel Abwechslung bieten. Immer mal wieder ein frischer grüner Zweig/gekeimte Sämereien/Gräser werden vin meinen immer mit Begeisterung angenommen.


LG Frosch
 
Babe2

Babe2

Beiträge
58
Reaktionen
0
Lieber Tiger
in meinem Käfig steht bis jetzt:ein Haus,eine Röhre aus Pappe,zwei Nager Hölzchen,ein Laufrad,Futter und Trinken,Salzstein und natürlich meine zwei Mäuse!Ich weiß nicht ob das alles in einen Mäuse Käfig gehört oder ob was fehlt wenn ja dann sag es mir bitte!!! :lol:
 
Babe2

Babe2

Beiträge
58
Reaktionen
0
Danke Frosch,
das hilft mir ja wenigstens schon etwas weiter,weißt du,obwohl ich schon extra drei Etagen im Käfig habe ist der nämlich immer noch so leer obwohl ich eh schon so viel drinn habe :x
 
T

Tiger1

Beiträge
2.538
Reaktionen
0
Welche Maße hat der Käfig denn?

Ein Salzleckstein brauchen die Mäuse nicht. Das kann sogar ungesund sein, wenn sie zu viel daran nagen. Nimm ihn also lieber raus.

Hast du dir schon mal diese Seite (Einfach hier draufklicken) durchgelesen? Dort steht viel Wissenswertes zu Mäusen.

Du solltest noch viel mehr zum klettern anbieten. Zweige oder Seile. Lässt sich auch viel Selbst bauen.
Ein paar Versteckmöglichkeiten, wie Häuschen, ausgehöhlte Röhren oder anderes wäre auch noch gut.
 
Babe2

Babe2

Beiträge
58
Reaktionen
0
Tiger,
das mag sein aber meine Mäuse brauchen das Salz anscheinend,weil sie immer an meiner Hand schleckten jetzt haben wir den Salzstein und sie lecken nicht mehr an der Hand wenn sie Salz brauchen,sondern am Salzstein und daran lecken die ja nur alle 2 Tage 1mal hin
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.338
Reaktionen
0
[aus Diebrain]
Salzlecksteine sind überflüssig bis ungünstig. Ein gesund ernährtes Tier bekommt seine Salze und Mineralien über das Futter (Kräuter!), es benötigt keine billigen Kochsalze. Salzlecksteine sind sogar mitunter gefährlich, wenn ein Tier zu viel dran leckt oder sie sogar annagt kann es zu einer Natriumchloridüberversorgung kommen, eine Folge wären starke Nierenprobleme, sollte ein Stein ganz verzehrt werden, kann es schlimmstenfalls zu Nierenversagen und somit zum Tod des Tieres führen. Salzlecksteine die mit Mineralien und anderen Spurenelementen versetzt sind, können zu einer Nitratüberversorgung führen. Sollten die Tiere nur selten am Stein lecken ist dieser ungefährlich, aber benötigt wird ein Stein bei einer abwechslungsreichen Ernährung nicht.
@ Babe:

 
S

Sirius1

Beiträge
335
Reaktionen
0
Hallo,

diese Salzsteine sind Mist! der Salz ist dermaßen hoch konzentriert, dass die Mäuse ihn im Körper nicht abbauen können, er lager sich bei übermäßigem Konsum in Nieren und Blase an, was letztendlicih zum Tod der Tiere führt!

bei Farbmäusen ist wichtig, dass das Laufrad mindestens 20cm durchmesser hat und nicht aus Metall ist,..und es müssen rodipet-kunststoffe sein, wenn du das Laufrad in einem normalen GEschäft gekauft hast, dann entferne es umgehend!

der "normale" Kunststoff enthält weichmacher,... auch das birgt tödliche Gefahrt, sollten die Tiere die Dinger annagen und runterschlucken!
und es gibt keine Kunststofflaufräder, die groß genug wären ...

grüße
Sirius

PS: gute Einrichtugnsideen:
Sisal-Seil, gibt es Meterweise im Baumarkt,
Zweige von draußen
große Steine, gut abgeschrubbt und für 2 Tage eingefroren, ist auch gut zum Krallenabschürfen
mindestens 2 Holzhäuser/Steinhäuse
Blumentöpfe, in die Einstiegslöcher geschlagen und glatt geschmirgelt wurden
Finkennester (sind auch recht günstig)
Tassen, Milchkannen, etc ...

hauptsache keine Kunststoffe und keine giftigen Hölzer, auf www.diebrain.de und www.maeushilfe.de findest du schöne Einrichtugnsideen ...

die Größe des Käfigs würde mich auch interessieren :)
 
Henrieke

Henrieke

Beiträge
782
Reaktionen
0
Hallo!
Da kommt bei mir doch auch nochmal eine Frage auf.
Nur damit es hier klar wird:
Salzlecksteine für kein Tier, oder nur nicht für Mäuse?

Liebe Grüße, Rieke
 
T

Tiger1

Beiträge
2.538
Reaktionen
0
Ist bei einer gesunden Fütterung unnötig bis schädlich. Bei allen :wink:
 
S

Sirius1

Beiträge
335
Reaktionen
0
Hej...

das Hauptproblem, gerade bei Ninchen usw, die sich leicht langweilen, wenn sie in kleinen Käfigen leben müssen: sie nagen übermäßig viel, weil sie sonst nicht zu tun haben und das ist dann besonders gefährlich, weil sie das Zeug viel zu konznetriert aufnehmen. Da sind Blasen- und Nierenschäden quasi vorprogrammiert .... das gleiche gilt übrigens für Kalksteine ...

grüße
Sirius
 
Thema:

Wer hat Erfahrung mit Mäusekäfige?

Wer hat Erfahrung mit Mäusekäfige? - Ähnliche Themen

  • Letzte Maus soll nicht trauern - wer kann helfen?

    Letzte Maus soll nicht trauern - wer kann helfen?: Vor 1 Jahr bin ich eher unfreiwillig und auch recht ahnungslos an eine weiße und vier Farbmäuse gekommen. Es dauerte nicht lange und schon war ich...
  • Wenn man einer Maus nicht Herr wird,wer...

    Wenn man einer Maus nicht Herr wird,wer...: Hallo ...ist dann zuständig?Ein Kammerjäger oder doch nicht? Ich habe eine Maus in der Wohnung,mal in der Küche,mal im KZ usw... Alle meine...
  • Hilfe wer kennt sich mit Wüstenrennern aus.

    Hilfe wer kennt sich mit Wüstenrennern aus.: Huhu Ich habe mir Wüstenrenner Zugelegt. Bzw meine Arbeitskolegin hat ihre abgegeben und da ich eh welche haben wollte hab ich sie genommen. Sie...
  • Weiß wer Rat? Rennmaus hat ständig blutiges Auge!

    Weiß wer Rat? Rennmaus hat ständig blutiges Auge!: Hallo ihr lieben, ich schreibe hier im Auftrag meines Freundes, denn er macht sich Sorgen um eine seiner Rennmäuse. "Blumi" sitzt zusammen mit...
  • Wer hat Erfahrung mit reiner Böckchengruppe?

    Wer hat Erfahrung mit reiner Böckchengruppe?: Vor einiger Zeit habe ich 4 Weibchen samt komplettem Nachwuchs aufgenommen. Zum Glück waren unter den Babys fast ausschließlich Mädels und nur 5...
  • Wer hat Erfahrung mit reiner Böckchengruppe? - Ähnliche Themen

  • Letzte Maus soll nicht trauern - wer kann helfen?

    Letzte Maus soll nicht trauern - wer kann helfen?: Vor 1 Jahr bin ich eher unfreiwillig und auch recht ahnungslos an eine weiße und vier Farbmäuse gekommen. Es dauerte nicht lange und schon war ich...
  • Wenn man einer Maus nicht Herr wird,wer...

    Wenn man einer Maus nicht Herr wird,wer...: Hallo ...ist dann zuständig?Ein Kammerjäger oder doch nicht? Ich habe eine Maus in der Wohnung,mal in der Küche,mal im KZ usw... Alle meine...
  • Hilfe wer kennt sich mit Wüstenrennern aus.

    Hilfe wer kennt sich mit Wüstenrennern aus.: Huhu Ich habe mir Wüstenrenner Zugelegt. Bzw meine Arbeitskolegin hat ihre abgegeben und da ich eh welche haben wollte hab ich sie genommen. Sie...
  • Weiß wer Rat? Rennmaus hat ständig blutiges Auge!

    Weiß wer Rat? Rennmaus hat ständig blutiges Auge!: Hallo ihr lieben, ich schreibe hier im Auftrag meines Freundes, denn er macht sich Sorgen um eine seiner Rennmäuse. "Blumi" sitzt zusammen mit...
  • Wer hat Erfahrung mit reiner Böckchengruppe?

    Wer hat Erfahrung mit reiner Böckchengruppe?: Vor einiger Zeit habe ich 4 Weibchen samt komplettem Nachwuchs aufgenommen. Zum Glück waren unter den Babys fast ausschließlich Mädels und nur 5...