Marder...

Diskutiere Marder... im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo!! Wir haben schon seit längerem ein großes Problem.... Und zwar wohnt in unserem Haus noch eine Marderfamilie (Mutter mit warscheinlich...
E

Esther

Beiträge
140
Reaktionen
0
Hallo!!

Wir haben schon seit längerem ein großes Problem....

Und zwar wohnt in unserem Haus noch eine Marderfamilie (Mutter mit warscheinlich nur einem Kind)

Wir haben es erst bemerkt, als wir hinter der Schrägwand in unserem Wohnzimmer ein Kratzen bemerkten, das sich wiederholte, wenn wir gegen die Wand schlugen.
Später hat es dann auch noch angefangen, im Wohnzimmer nach Aas und Kot zu riechen (Marder sind ja Aasfresser), was wirklich ziemlich unangenehm ist. :cry:

Das Problem ist halt, dass wir nicht wissen, wie wir die Marder aus ihrem Nest holen können...
Ich will auf jeden Fall eine Falle, wo der Marder NICHT geköpft wird, also nicht sterben muss. Aber das ist hier in Bayern sone Sache.
Denn laut dem NB (NB= Naturschutzbund - meine Mutter hat sich dort informiert) dürfen z.Z. Marder nur unter Einverständnis eines Jägers gejagt und gefangen werden.
Wir haben auch schon bei einem Jäger angerufen, der zwar eine Lebendfalle hat, die aber für die nächsten 6-8 Wochen schon gebraucht wird...was ziemlich doof ist (wer weiß, was ein Marder in dieser Zeit alles anstellen kann).
Jetzt hat der schon eine Nichtlebendfalle besorgt (hab vergessen, wie das Ding heißt), was mich natürlich sehr ärgert...

Das einzige, was uns jetzt übrig bleibt, ist, dass wir, wenn er grad aus seinem Nest raus ist das Loch, wo er rein und raus geht zumachen, das Baby in eine Tonne tun, und so hinstellen, dass der Marder sich das Baby schnappen kann und dann ein neues Nest suchen kann (hat uns der NB empfohlen). Ntürlich schauen wir, ob es möglicherweise mehr als ein Baby ist.


Habt ihr schon irgendwelchhe Erfahrungen mit Mardern gemacht, und könnt mir Tipps geben??


lg, Esther
 
Strassenköterin

Strassenköterin

Beiträge
2.670
Reaktionen
0
Hallo Esther, ich kenne das Problem mit den Mardern.In einer massiven Sommerlaube in einer Kleingartenanlage wunderten wir uns eines Tages, dass von der Mauer hoch zum Giebel des Häuschens schmutzige Spuren zu sehen waren.

Es war dann letztendlich ein Marder. Wir hatten dann auf der Terrasse auch widerliches Zeug zu liegen, all das was wohl in der Nacht passiert war.

Tierfreunde rieten uns, getränkte Lappen reinzulegen, dass der Marder wegen des Geruchs ausziehen sollte. Hat natürlich nicht funktioniert. :?

Letztendlich haben wir mit ihm und er mit uns gelebt, bis er selbst ausgezogen ist.

Ich weiß, das wird euch nicht helfen.also trotzdem viel Glück.

Die Strassenköterin mit Köterchen
 
E

Esther

Beiträge
140
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort!!

Mhm...wie soll das mit den Lappen auch funktionieren!?

Meine Mutter ist gerade im Baumarkt und holt Plexiglasscheiben, die wir in die Wand einbauen, dass wir sehen, wieviele Marder es sind, und wo sie sich im wesentlichen aufhalten. (Das ist nicht zur Unterhaltung gedacht, sondern damit wir uns einen besseren Anblick der Lage verschaffen können)

Hat sonst noch jemand Tipps??

lg, Esther
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0
Häää, wie soll des mit den Plexiglasscheiben funktionieren?!?!?!
 
X

xXxFroschxXx

Beiträge
185
Reaktionen
0
Hi,
also wir hatten mal nen Marder im Haus...Ich hatte die Balkontür aufgelassen und dann ist der Marder über Nacht rein gekommen. Ich habe Pfoten-Abdrücke gesehen, die ins Haus rein geführt sind..zum Glück auch welche, die wieder raus gingen. Und dann haben wir im Keller auch noch Kot vom Marder gefunden...naja is net gerade schön! Also bei uns is der auch alleine wieder gegangen. Das mit den Scheiben habe ich auch nicht verstanden! Naja ich wünsche dir auch viel Glück!
 
E

Esther

Beiträge
140
Reaktionen
0
ui...das war echt spannend eben...

Also das mit der Plexiglasscheibe haben wir so gemacht:

In die Wand haben wir so ein Riesenloch gesägt, so ca. 40x50 und davor eine Plexiglasscheibe geschraubt, sodass wir die jetzt richtig beobachten können, was uns auch schon gelungen ist. :D

Also das ist eine Mutter mit 2 Babys, die so süß sind, dass man den den Gestank, der da oben ist, garnicht zutrauen könnte *gg*


Also momentan sind die Babys auf dem Absprung, die Mutter lockt sie immer schon zum Ausgang, aber von dort müssten die kleinen 4 Meter tief auf das Schuppendach des Nachabrn springen, aber das trauen sie sich offensichtlich nicht, sodass sie immer wieder zurück gehen.


An die Stelle (das entgegengesetzte Ende vom Ausgang) wo wir das Nest vermuten werden wir morgen oder so auch noch eine Plexiglasscheibe machen, damit wir wissen, wo sich die 3 Wilden befinden, was natürlich wichtig ist, wenn wir den Ausgang versperren wollen (das

Also ich find die Babys echt so süüß!! Ich würde am liebsten die Plexiglasscheibe abschrauben, und mir eins von den Babys klauen *gggg*

Und das Problem bei den Mardern ist nicht, einfach irgendwelche Tiere zu haben, die da wohnen und so, sondern sie stinken echt schrecklich, das kommt halt davon, dass sie ihre Toilette da oben haben, und Aas reinschleppen.

Aber es ist Land in Sicht :wink:


lg, Esther
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Es ist aber ein Unterschied, ob ein Marder irgendwo zum erkunden reinkommt oder ob er sich ansiedelt.

Wir haben seit Jahren Marder. Irgendwann mussten wir unser Dach absichern, weil die Tiere alles kaputt gemacht haben (Isolation rausgerissen ect.). Wir haben damals aber gewartet, bis der Nachwuchs alt genug und alle draußen waren.

Gruß
Tiger
 
C

cyberschnecki

Beiträge
1.128
Reaktionen
0
Wir hatten letztes Jahr (wahrscheinlich) einen Marder zwischen Haus- und Feuerschutzwand (Reihenhaus).
Das hat damit angefangen, dass wir manchmal ein Kratzen in Wand im Wohnzimmer gehört haben. Später war es dann jede Nacht und auch in anderen Zimmern zu hören. Wir haben uns informiert und mein Vater hat auch mit einem Kammerjäger telefoniert.
Naja... jedenfalls war das Kratzen wieder weg, bevor wir irgendwie reagiert haben. Bin echt froh.
 
E

Esther

Beiträge
140
Reaktionen
0
Hallo!!

Wollt euch nur sagen, dass wir die Marder los sind!!!

Sie sind ganz von allein gegangen!

Meine Mutter und ich (naja...eher meine Mutter) war diese Nacht bis 6 Uhr wach, und hat gehorcht, ib sie nicht vllt. doch noch was hört.

Hat sich dabei rausgestellt, dass sie garnicht mehr da sind.

Wir haben dann noch schnell den Eingang verspachtel...somit dürfte das Marderproblem erstmal gelöst sein :wink:

Lg, Esther
 
Strassenköterin

Strassenköterin

Beiträge
2.670
Reaktionen
0
Herzlichen Glückwunsch. :lol:

Wenn man die Beiträge verfolgt, dann sind die Marder vielfach irgend wann einfach weggeblieben.

Seid froh.

LG

Die Strassenköterin mit Köterchen
 
E

Esther

Beiträge
140
Reaktionen
0
Hier ist ein Foto von einem Marder...ist jetzt schwer zu erkennen (dieser weiße Fleck auf dem Bild ist unter dem Kinn vom Marder= Erkennungszeichen von Steinmardern, weil einer von den Mardern den Isolierungsschutz runtergerissen hatte ^^
Also ich glaub das auf dem Bild war eins von den Babys!

 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Naja :D

Wenn man so viele Probleme mit denen hat, findet man sie nicht mehr so süß.....

Spreche auch aus Erfahrung... :D :D

LG Jamie
 
E

Esther

Beiträge
140
Reaktionen
0
Ich konnte mich nur ganz schlecht von denen trennen!!^^

Ich hatte weniger Probleme mit denen...eher war das meine Mutter!!

Ihr hättet echt hören sollen, wie die Mutter mit ihnen "geredet" hat...das war einfach soo süß, so ein tiefes Gurren... :D

Lg, Esther
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Ja, aber wenn sie alles kaputt knappern. Ich meine du als "Kind" siehst nur den Niedlichkeitsfaktor...

Ein Erwachsener hat Angst um sein Haus... :D

Das kann richtig teuer werden!!!
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0
Naja Jamie...
Uns ist schon klar, dass die Tiere viel kaputt machen, aber das hat nichts damit zu tun, dass wir Kinder sind (ich würde eher Teenies sagen!) ...
Die tiere sehen einfach niedlich aus!
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Ich habe nicht gesagt, welche Person ich meine. Es ist nunmal so, das viele KINDER nur an die Tiere selbst denken. Oder nicht?
Und wenn du oder Esther es auf Euch bezieht, dann muß ja etwas dran sein... :D

Genauso meine Cousine. Ihre Eltern wohnen in einem großen Haus. Die Viecher haben alles kaputt gemacht, die ganze Isolierung, das Holz durchgefressen.... Überall hingemacht...

Das sehen Kinder nicht...

Und außerdem ist es Geschmackssache, ob man ein Tier süß findet...

Ich finde es gibt süßere, aber naja....

Jamie
 
python77

python77

Beiträge
43
Reaktionen
0
na da geb ich auch ma meinen senf dazu.
ich halte seit fielen jahren fretchen. (iltis und harlekin).
ein marder is wirklich wunder schön und niedlich. wer einmal junge gesehen hat wird auch begeistert sein. ABER in einem haus wo menschen wohnen hat ein marder nichts verloren.erstens stinkt es wie im raubtierhaus und sie können natürlich auch krankheiten und parasiten verbreiten. wenn dazu noch ein kleines kind im haus ist is das ganze nich ungefährlich. wenn es ein kleinkind ist is auch ein angriff möglich aber unwarscheinlich. von den verunreinigungen abgesehen machen sie fiel schaden.kabel werden zum teil auch zerbissen. was zum tod der tiere führt und natürlich dann auch zum kurtzschluß führen kann. da das ein wildes raubtier ist, ist euer revierförster dafür zuständig. beim zuständigen ordnungsamt einfach melden und die müßten dann jemanden beauftragen der das tier einfängt. man selber darf das nicht. das währe strafbar. is wie wilderei. auch in der stadt gibt es zuständige revierförster.
find ich aber trotzdem supper da ne plexiglasscheibe einzubauen und die zu beobachten. einfach spitze.da werden kinderträume war. grins
mfg python77
 
Jamie

Jamie

Beiträge
957
Reaktionen
0
Ich habe Kind in Anführungszeichen gesetzt!!! Hätte ich geschrieben, Esther das Kind, dann würde ich deinen Beitrag verstehen, aber so nicht...

Und der Fakt bleibt nunmal...

Jamie
 
Thema:

Marder...

Marder... - Ähnliche Themen

  • Marder???

    Marder???: Hallo an euch alle, ich bin neu und muss euch gleich mal mit einer Frage bombadieren... Wir wohnen im ersten Stock unterm Dach und haben schon...
  • Marder??? - Ähnliche Themen

  • Marder???

    Marder???: Hallo an euch alle, ich bin neu und muss euch gleich mal mit einer Frage bombadieren... Wir wohnen im ersten Stock unterm Dach und haben schon...