Wer weiß Rat? Bissiges Widderkaninchen.........

Diskutiere Wer weiß Rat? Bissiges Widderkaninchen......... im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo! Ich poste heute zum ersten Mal! Bei mit wohnen u.a. 2 Widderkaninchen draußen im Hasenstall, sie dürfen von in der Früh bis die Sonne...
G

Gabi

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!

Ich poste heute zum ersten Mal!

Bei mit wohnen u.a. 2 Widderkaninchen draußen im Hasenstall, sie dürfen von in der Früh bis die Sonne untergeht in meinem Garten ca. 70 qm frei herumlaufen! Abends schicke ich sie dann den Laufsteg in ihren Hasenstall, wo etwas leckeres auf sie wartet!
Bärli ist ein Rammler ca. 1 1/2 J. alt, zutraulich wie ein Hund und kuschelt gerne. Seine Partnerin heißt Bieny ist jetzt ca. 1/2 J. alt und unsere riesen Problem:
Bieni ist seit 4 Monaten so ein "Miststück", sorry, sie greift jede Hand an, sie will nicht angefasst werden, nicht mal in den Hasenstall darf man reinschauen. Wenn ich Futter hineingebe, greift sie an. Dann ist sie so aggressiv, daß sie selbst Bärli attackiert.
Sie schnattert und grunzt und faucht, sowas habe ich bei Kaninchen noch nie erlebt.
Ich dachte, weil sie vielleicht geschlechtsreif wird und 1. Frühling oder so, das legt sich wieder, aber ganz im Gegenteil - sie wird täglich schlimmer!! Langsam überlege ich sie wegzugeben.
Ich habe gelesen, das manchen ihren "Bau" verteidigen, so verhalten hat sich noch kein Kaninchen bei mir.

Ich selbst bin 30 Jahre, und habe seit ich 8 J. war Zwergkaninchen, aber soeine ist mir noch nie untergekommen. Bärli ist also Nr.6 und Bieni Nr. 7!

Selbst unsere Meerschwein-Jungs ist sie im Garten angegangen!

Vielleicht kann mir bitte hier jemand weiterhelfen?

Liebe Grüße,
Gabi
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0
Hi...
Also so wie ich das jetzt verstanden habe, ist dein Kaninchen scheinschwanger, aber das dauert normalerweise nicht so lang... Also ich hab auch keinen Rat, aber du solltest dein Nin wirklich nicht wegen soetwas weggeben!
 
Frosch

Frosch

Beiträge
139
Reaktionen
0
Hallo Gabi,


reagiert sie nur so giftig, wenn du in den Stall fasst? Das wäre besonders für Weibchen "ganz normal", da sich diese sehr territorial verhalten.

Wenn es kurzfristig gewesen wäre, hätte ich auch auf schwinschwangerschaft getippt. Aber nach so langer Zeit nicht mehr. Leben die zwei Kaninchen noch mit anderen Tieren zusammen?

Ich hatte auch mal so eine Giftnudel, die es nicht toleriert hat, wenn ich ihr ins Schlafhaus gefasst habe. Ich hab mich damit arrangiert.

Allerdings sollte natürlich abgeklärt sein, ob es nichts körperliches ist. Nester baut sie keine? Sonst irgendwelche Auffälligkeiten? Wie verhält sich ihr Parnter ihr gegenüber? Könnte sie sich von dir bedroht fühlen?

LG Frosch
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Hallo!

Es gibt auch Dauerscheinschwangerschaften. Zeigt sie da irgendwelche Anzeichen?

Gruß
Tiger
 
G

Gabi

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!

Sie möchte von keinem Menschen angefasst werden. Sie "verteidigt" auch ihren Partner, d.h. wenn ich Bärli streichle, greift sie an. Hauptsächlich im Hasenstall, bevor ich sie raus lasse, wenn sie abends wieder drin sind.

Ihr hat aber nie jemand was getan. Sie verteidigt den Garten auch gegen Katzen, die suchen gleich das Weite! Mutig ist sie schon,...

Sie versucht immer einen Kaninchenbau anzulegen und zwar im Rosenbeet. Im Stall gräbt sie auch das Streu, Heu und Stroh um. Aber sie sammelt kein Stroh und baut damit ein Nest.

Das kenne ich von meinen 2 Mädels die ich zuvor hatte. Dabei verhielten sie sich aber niemals aggressiv.

Bärli kümmert das alles gar nicht, der läßt alles über sich ergehen, wundert sich wohl nur.

Die Meerschwein-Jungs sind in einem Zimmerkäfig, sie haben nur Kontakt im Garten.

Der Hasenstall ist 1,20 m groß und hat eine 2. Etage. Sie haben genügend Platz.

Ich möchte mit ihr zum Tierarzt gehen, vielleich hat sie irgendwo Schmerzen und hsst es deshalb angefasst zu werden....... aber so offensichtlich ist nichts.


Das ist die Frage, ob sich das ändert wenn ich sie Sterilisieren lasse. Wobei das auch eine riesen OP ist......

Ich hatte mal ein Männchen, daß durch das Kraftfutter ziemlich sex. aktiv wurde..... Bei Bieni habe ich es jetzt auch weggelassen, merke aber keinen Unterschied.

Es ist einfach zum heulen............

LG Gabi
 
C

cyberschnecki

Beiträge
1.128
Reaktionen
0
Es gibt leider so "zickige" Weibchen, meine Strubbel war in ihren ersten 2 Lebensjahren auch so. Sie hat eine Zahnfehlstellung, was möglicherweise der Grund für ihr Verhalten war (sicher bin ich mir aber nicht).
Dass sie im Garten Kontakt mit Meeris und Katzen hat, ist nicht so das Wahre... Das kann ein ohnehin schon sehr dominantes Kaninchen noch agressiver machen.
Dass sie ihren Stall vor jedlichen "Eindringlingen" verteidigt, ist klar. Das ist bei manchen Nins eben besonders schlimm, bei manchen weniger. Mein Vorschlag wäre, das Futter so in den Stall zu stellen, dass sie es nicht sieht und sie anschließend hineinzulocken.
Du schreibst, dass sie von keinem Menschen angefasst werden möchte. Inwiefern "angefasst"? Beißt sie, sobald du ihr zu nahe kommst? Oder will sie nicht gestreichelt werden?

Natürlich kann es auch sein, dass sie Schmerzen hat und deshalb so agressiv ist. Ich würde sie auf jeden Fall einmal vom TA anschauen lassen, nur um sicher zu gehen.
Eine Sterilisation würde wahrscheinlich nicht sehr helfen, außer es liegt wirklich an einer Dauerscheinschwangerschaft. Das müsstest du aber zuerst feststellen lassen.
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Hallo!

Eventuell ist die Dame auch hitzig. Eine Sterilisation würde nicht das geringste bringen. Die einzige Möglichkeit wäre eine Kastration und das ist bei Weibchen ein sehr schwieriger Eingriff.

Zuerst solltest du natürlich klären, ob sie nicht wirklich Schmerzen hat. Ich hatte hier schon mehrere Tiere, die extrem aggressiv waren und sich erst später herausgestellt hat, dass sie Probleme haben (Tumore o.ä.). Ansonsten angemerkt hat man ihnen nichts.

Eine weitere Möglichkeit wären Bachblüten, einige Züchter empfehlen auch die Gabe von Salbei. Ob es hilft, weiß ich aber nicht.

Ist dir schon mal aufgefallen, ob dein Rammler das Weibchen rammelt?

Gruß
Tiger
 
G

Gabi

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!

Jetzt hat sie sogar ein Nest gebaut, Fellbüschel in einer Ecke. Das hat sie nie zuvor gemacht!

Wenn jemand rammelt, dann ist es sie. Sie will, aber er nicht....

Salbei könnte ich ausprobieren, Bachblüten auch. Hab ich da.


Wegen dem Nest, tippe ich jetzt auch auf Scheinschwangerschaft oder was Hormonelles,.....

Erstmal, Danke an alle!

Liebe Ostergrüße
Gabi
 
T

Tiger

Beiträge
2.490
Reaktionen
0
Nestbauen kann auch ein Zeichen von Hitzigkeit sein oder eben von Scheinschwangerschaft.

Kommt Scheinschwangerschaft zu oft vor (mehr als 2mal im Jahr), muss etwas unternommen werden, da die Gefahr einer Gebärmutterveränderung besteht.

Gruß
Tiger
 
C

cyberschnecki

Beiträge
1.128
Reaktionen
0
Warte am besten noch mal 2 Wochen ab. Wenn es Scheinschwangerschaft sein sollte, dann ist es auch in 2 Wochen vorbei.
Ansonsten kannst du ja doch noch mal mit ihr beim Tierarzt vorbeischauen 8)
 
C

Classicgirl

Beiträge
125
Reaktionen
0
ich habe eine frage. und zwar: ist dein rammler kastriert?
 
Korkurfan

Korkurfan

Beiträge
3.288
Reaktionen
0
will ja nichts sagewn, aber der thread wurde vor fast 2 Jahren geschrieben... :lol:
LG, Korkurfan
 
Thema:

Wer weiß Rat? Bissiges Widderkaninchen.........

Wer weiß Rat? Bissiges Widderkaninchen......... - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Bitte um Dringenden Rat!!

    Bitte um Dringenden Rat!!: Hallo ihr Lieben, ich bitte um etwas erfahrenen Rat. Ich bin erst 13 Jahre Alt und kenne mich ganz gut mit Kaninchen aus so habe ich vor 3 Kahren...
  • Weiß nicht was ich tun soll!!!

    Weiß nicht was ich tun soll!!!: Hallo zusammen, ich bin in einer richtigen Zwickmühle. Ich weiß wirklich nicht was das Beste für meine Ninchen ist. Ich wohne noch immer bei...
  • Mein Z.kaninchen spritzte was weisses !!!

    Mein Z.kaninchen spritzte was weisses !!!: Hallo eben passiert was ungewöhnliches als ich meinen Z.kaninchen auf den Schoß hatte , um zu sehen ob es ein weibl oder männl. ist kontrollierte...
  • Seit heut beißt und knurrt meine Häsin wer weiß rat?

    Seit heut beißt und knurrt meine Häsin wer weiß rat?: Habe ein Meerschwein sowie eine Hasendame zusammen im Käfig die Häsin ist circa 7 Monate alt und lies sich bis heute jederzeit streicheln anlagen...
  • Seit heut beißt und knurrt meine Häsin wer weiß rat? - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat!

    Brauche dringend Rat!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Bitte um Dringenden Rat!!

    Bitte um Dringenden Rat!!: Hallo ihr Lieben, ich bitte um etwas erfahrenen Rat. Ich bin erst 13 Jahre Alt und kenne mich ganz gut mit Kaninchen aus so habe ich vor 3 Kahren...
  • Weiß nicht was ich tun soll!!!

    Weiß nicht was ich tun soll!!!: Hallo zusammen, ich bin in einer richtigen Zwickmühle. Ich weiß wirklich nicht was das Beste für meine Ninchen ist. Ich wohne noch immer bei...
  • Mein Z.kaninchen spritzte was weisses !!!

    Mein Z.kaninchen spritzte was weisses !!!: Hallo eben passiert was ungewöhnliches als ich meinen Z.kaninchen auf den Schoß hatte , um zu sehen ob es ein weibl oder männl. ist kontrollierte...
  • Seit heut beißt und knurrt meine Häsin wer weiß rat?

    Seit heut beißt und knurrt meine Häsin wer weiß rat?: Habe ein Meerschwein sowie eine Hasendame zusammen im Käfig die Häsin ist circa 7 Monate alt und lies sich bis heute jederzeit streicheln anlagen...