Die ersten Chinchillas

Diskutiere Die ersten Chinchillas im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo Zusammen, ich habe am Wochenende meine ersten beiden Chinchillas Bounty und Manhatten aus dem Tierheim geholt. Sie sind 9 Jahre alt und...
S

sentidos

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

ich habe am Wochenende meine ersten beiden Chinchillas Bounty und Manhatten aus dem Tierheim geholt.
Sie sind 9 Jahre alt und hatten bereits 2 Vorbesitzer und haben einiges durchmachen müssen.
Zuvor habe ich eine Menge Ratgeber gelesen und mich in Foren und im Tierheim gründlich informiert, aber mir fehlen natürlich Tips aus der Praxis.
Manhattan hat sich schon gut eingelebt, aber sie schimpft viel und ich bekomme einfach nicht heraus warum ,und weiß auch nicht wie ich sie beruhigen kann.
Ruhiges sprechen oder sie ganz in Ruhe zu lassen hilt nicht.
Obwohl Bounty im Käfig schon sehr zutraulich ist, ist sie nach ihrem Auslauf nicht dazu zu bewegen zurück in den Käfig zu hüpfen.
Ich weiß, dass ich sie wahrscheinlich etwas zu früh habe laufen lassen, aber im Tierheim sagte man mir, Manhatten braucht unbedingt so schnell wie möglich Auslauf, und da konnte ich Bounty ja nicht im Käfig lassen.
Da es meine ersten beiden Chinchillas sind, wäre ich über jeden Tip oder Erfahrungsbericht im Umgang mit den Beiden dankbar.

Vielen Dank im vorraus

Sentidos
 
T

Tigerchen

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!

Erstmal super das du Tierheimchins genommen hast, sie werden dir dankbar sein.
Nun zu deinen Chins. Auch wenn sie Auslauf brauchen sollten sie erst Freilauf bekommen wenn sie komplett zahm sind. Wegen dem Streß beim Einfangen, wenn du das Tierchen jagen mußt dann wird es das Vertrauen nie aufbauen.
Wegen dem schreien. Es kann sein das sie was hört was ihr Angst macht sie hören sehr viel besser als wir.
Versuch den Käfig vielleicht wo anders hinzustellen.
 
C

Chelonia

Beiträge
4
Reaktionen
0
Klasse, dass du Tiere aus dem Tierheim genommen hast!!
Hab meine Chins von einer Vorbesitzerin übernommen, die sich kaum darum gekümmert hat, aber sie sind dann doch schnell zahm geworden.
Kleiner Tip, damit man die Chins nach dem Freigang nicht jagen und einfangen muss, arrangier den Käfig so, dass sie von selbst raus und rein können und leg nach ner Weile ein bisschen Futter rein, dann werden sie von selbst wieder reingehen.
Meine Chins hab ich sogar beigebracht, beim Händeklatschen in den Käfig zu hüpfen (mit ganz viel Übung und vielen Nüsschen, Rosinen oder getrocknete Äpfel), weil sie wissen, dass es dann was leckeres gibt!
 
G

Genie

Beiträge
7
Reaktionen
0
Damit sie zahm werden ab besten Nüsse durch das kitter geben. Chichis sind verückt nach Nüssen. Mir dem schreien weis ich leider auch nichts.
Aber warte mit dem Auslauf noch ein wenig. :wink:
Gruß Genie
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0
Ja, ich finds auch toll, dass du sie aus dem TH geholt hast!

Wie groß muss ein chinchinkäfig eigentlich sein?
bzw. wie groß ist deiner?
Und äh wie alt werden chins?
 
T

Tigerchen

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hy!

Chins können ca. 18 Jahre und in manchen Fällen sogar älter werden.
 
E

Esther

Beiträge
140
Reaktionen
0
Hallo!!

Erstmal großes Lob!!
Klasse, dass du deine Chinis aus dem Tierheim geholt hast!!

Wow...ich hab immer gedacht, die werden nur so 5 Jahre alt. (Bin selber kein BEsitzer, hab nur einen Hamster) ;-)
 
G

Gipsy

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Ihr,

auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist...

Ja, es ist richtig, Chichillas können in Einzelfällen bis zu 20 Jahren (oder knapp darüber werden). Mein ältester Bock ist mit 18 1/2 "gegangen".

Sie werden allerdings nur bei optimaler Haltung und (!) Fütterung so alt, da sie extrem empfindlich auf Fütterungsfehler reagieren. Solche Fehlernährungen machen sich manchmal erst nach Jahren bemerkbar, aber irgendwann kommt "das dicke Ende".

So sind die hier empfohlenen Nüsse wirklich Gift für den Chinchillaorganismus! Nüsse sind viel zu energiereich/fett für einen Verdauungstrakt, der auf die karge Ernährung der Andenregion eingestellt ist. Daher: Bitte, bitte keine Nüsse füttern.

Es gibt genügend gesündere Leckerlie (alles in Maßen!).

Als Leckerlie bekommen meine Tiere ab und zu kleine Stückchen getrockneten Apfel, gut durchgetrockneten (gaaanz wichtig!) Löwenzahn (ohne Stiel), gelegentlich eine getrocknete Hagebutte (die aber nicht alle Tiere gleich gerne fressen) oder etwas grünen Hafer. Das alles aber nur in Kleinstmengen! Und: Zarte Äste von Apfelbaum oder Haselnuss werden von allen meinen Tieren genauso gerne genommen wie jedes andere "Leckerlie".

Gruß,

Gipsy
 
P

päppelchins

Beiträge
36
Reaktionen
0
Huhu,

auch ich finde es klasse, dass Du die Süßen aus dem TH zu Dir geholt hast!
Wichtig ist für sie besonders eine gesunde und stabile Ernährung, denn das ist Lebensentscheidend. Du kannst Dich gerne mal auf meiner Webseite umschauen: www.chinchillaernaehrung.de

Bitte nimm Abstand von Nuessen... diese kannst Du im Einzelfall MAL als Leckerlis geben, aber sie gehören nicht zu den eigentlichen Leckerlis!

Haben sich die Zwei inzwischen eingelebt??

Liebe Grüße

Andi
 
Thema:

Die ersten Chinchillas

Die ersten Chinchillas - Ähnliche Themen

  • [PLZ 6] Dringend 11 Chinchillas aus einem Vermehrungsnotfall

    [PLZ 6] Dringend 11 Chinchillas aus einem Vermehrungsnotfall: Vermittlungschinchillas PLZ: 64832 Babenhausen Es suchen dringend mehrere graue Chinchillas aus einem Vermehrungsnotfall ein neues liebvolles...
  • Speiseplan meiner Chinchillas

    Speiseplan meiner Chinchillas: Der Speiseplan meiner Chins sieht folgendermaßen aus: Frischfutter - calisia repens (Golliwoog) - Gras - Wildkräuter (Vogelmiere, Löwenzahn...
  • Meine 3 Chinchillas :)

    Meine 3 Chinchillas :): Hallo, ich habe 3 Chinchillas, 2 Mädls (Schwestern) die Kisha & Shiva beide sind Ebony AVT, und dann habe ich noch einen Bock den Samson er ist...
  • Erste Frage: Einstreu

    Erste Frage: Einstreu: Hallo, nachdem ich schon fast alle Beiträge hier durchgearbeitet habe und zahlreiche Info Seiten durchwuselt habe, kann ich mir immernoch nicht...
  • Der erste Nachwuchs ist da!

    Der erste Nachwuchs ist da!: Ich hab einen kleinen süßen Lemming entdeckt *freu* Nach anderen hab ich nicht gesucht, weil ich ihre Bauten nicht zerstören wollte! Der Herr...
  • Der erste Nachwuchs ist da! - Ähnliche Themen

  • [PLZ 6] Dringend 11 Chinchillas aus einem Vermehrungsnotfall

    [PLZ 6] Dringend 11 Chinchillas aus einem Vermehrungsnotfall: Vermittlungschinchillas PLZ: 64832 Babenhausen Es suchen dringend mehrere graue Chinchillas aus einem Vermehrungsnotfall ein neues liebvolles...
  • Speiseplan meiner Chinchillas

    Speiseplan meiner Chinchillas: Der Speiseplan meiner Chins sieht folgendermaßen aus: Frischfutter - calisia repens (Golliwoog) - Gras - Wildkräuter (Vogelmiere, Löwenzahn...
  • Meine 3 Chinchillas :)

    Meine 3 Chinchillas :): Hallo, ich habe 3 Chinchillas, 2 Mädls (Schwestern) die Kisha & Shiva beide sind Ebony AVT, und dann habe ich noch einen Bock den Samson er ist...
  • Erste Frage: Einstreu

    Erste Frage: Einstreu: Hallo, nachdem ich schon fast alle Beiträge hier durchgearbeitet habe und zahlreiche Info Seiten durchwuselt habe, kann ich mir immernoch nicht...
  • Der erste Nachwuchs ist da!

    Der erste Nachwuchs ist da!: Ich hab einen kleinen süßen Lemming entdeckt *freu* Nach anderen hab ich nicht gesucht, weil ich ihre Bauten nicht zerstören wollte! Der Herr...