Fotos von euren Katzen!!!

Diskutiere Fotos von euren Katzen!!! im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; .....ich fand des Bild so niedlich ;)Meine Katze kurz beim Saubermachen in meinem Zimmer und hat sich dann in das Häuschen von meinem...
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0

.....ich fand des Bild so niedlich ;)Meine Katze kurz beim Saubermachen in meinem Zimmer und hat sich dann in das Häuschen von meinem Kaninchen(links zu sehn im käfig) gesetzt... Lustig dass die da überhaupt reinpasst...

und wo wir doch bei Fotos sind: Zeigt mir ein paar von euren Katzen!!! Lg, manu
 
A

Anonymous

Gast


Unser Dori,Vorbesitzer dachte,wäre Katze,aber nö!
Ist nen Kater :D






Unser Coolio!
Weil er sich als Kitte im Kühlschrank versteckte,und das nicht nur einmal!
 
Sarah

Sarah

Beiträge
96
Reaktionen
0
Hab gerade gesehen dass du ein Kaninchen und eine Katze hast. Wie klappt das mit den beiden???? Kannst du die gemeinsam laufen lassen??
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0
@ Sarah:
1. Bald hab ich 2 Kaninchen (wegen Tierquälerei usw.)
2. Das Kaninchen bleibt nur noch ein paar wochen drinnen, war auch nur über den Winter drinnen...
3. Nein, natürlich lasse ich sie nicht zusammen laufen. Wenn meine Katze ausversehen ins Zimmer kommt, weil ich vergessen hab, zuzumachen, kriegt das Kaninchen schon einen riesen Schreck..
5. süße Mietze hast du
 
Sarah

Sarah

Beiträge
96
Reaktionen
0
Oh, darum ging es mir gar nicht. Ich mag Zwergkaninchen nur auch sehr gerne und hab eben mal gehört dass es in Einzelfällen auch geht dass die sich verstehen und akzeptieren und man die zusammen laufen lassen kann und dachte du wärst eine von den Glücklichen der das gelungen ist. Ich glaube nämlich nicht dass meine Kater ein Kaninchen in Ruhe lassen würden!
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0
Nein, ich denke....
....das ist wirklich sehr sehr selten...
Eine Katze ist ein Raubtier, ein Kaninchen ein Fluchttier - das passt einfach nicht zusammen
 
Silver

Silver

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich würde euch gerne auch Fotos von meinem Kater zeigen, aber irgendwie stelle ich mich anscheinend (Sorry für den Ausdruck) zu blöd an. Kann mir noch mal einer genau erklären, wie ich es machen muss. Mit den angegebenen Links für Bild hochladen komme ich nicht wirklich klar. Naja, Frauen und Technik ... :?

Viele Grüße
Anke & Silver
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0
Schau mal bei "Aktuelles & Hinweise" --> "Wie füge ich Bilder ein"
Da ist alles ausführlich erklärt...
Die Internetadresse ist www.imageshack.us
 
Silver

Silver

Beiträge
21
Reaktionen
0
Ich hoffe, es klappt mit den Bildern.

LG Anke & Silver



 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0
Och die is ja lieb! Ein richtiges Wollknäul ;)
 
Sarah

Sarah

Beiträge
96
Reaktionen
0
Da hat sie aber einen hübschen Platz draußen :D
 
sandy_morgana

sandy_morgana

Beiträge
342
Reaktionen
0
Hallo,

mein Patenkater Fynn sieht so aus:



LG,
sandy*
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0
Moi, das ist aber auch ein ganz ein lieber. In wie fern "Patenkater" ?
 
sandy_morgana

sandy_morgana

Beiträge
342
Reaktionen
0
Hallo,

also gut, na dann mal etwas ausführlicher :wink:

In einem Hamsterforum, in dem ich aktiv bin, sind Patenschaften aufgekommen. Die Tiere haben großteils ein festes Zuhause und es geht ihnen in den meisten Fällen gut. Es geht aber auch weniger um diese Notfalltier-Patenschaft, wo man monatlich einen gewissen Betrag überweist.

Der Pate hat eine emotionale Bindung zu seinem Patentier, kennt den Besitzer ggf. ganz gut, sprich: er verbindet mit dem Tier oder dem Besitzer einfach etwas. Der Pate lässt seinem Patentier immer mal wieder eine kleine Aufmerksamkeit zukommen. Das kann ein Tütchen gesunde Leckerlis sein, oder aber z.B. den Kauf eines artgerechten Zubehörs, wenn etwas erneuert werden muss oder dergleichen. Manche Paten beteiligen sich an den Futter- oder Einstreukosten oder übernehmen anteilmäßig die Tierarztrechnungen. Das ist jedoch alles kein Muss und kann zwischen Pate und Tierbesitzer individuell ausgemacht werden. Dazu kommt, dass der Pate (wenn er denn in räumlicher Nähe wohnt) die Urlaubsbetreuung übernehmen kann oder im Ernstfall eventuell das Tier bei sich aufnimmt, wenn der Besitzer sich nicht mehr darum kümmern kann. Es gibt aber wie gesagt keine erzwungenen Verpflichtungen.

Meine beiden Patenhamstermädchen Naiki und Taiga habe ich durch Zufall bekommen. Die Besitzerin ist eine gute Bekannte von mir. Sie hat vor einiger Zeit einen körperlich ziemlich behinderten Hamster (Schiefkopf + schiefes Beinchen) aufgenommen, den ich ihr vermittelt habe. Die kleine Bonny war damals mein erster Patenhamster und nachdem sie über die RBB gegangen war, übernahm ich einige Zeit später die Patenschaften für die zwei neuen Hamster, die einzogen. Ich schicke immer mal wieder gesunde Leckereien und für den Sommer ist auch ein Besuch geplant (wir wohnen recht weit voneinander entfernt.)

Basti, der dritte Hamster, kam dazu, weil er ein ehemaliges Vermittlungstier ist und ich ihn ursprünglich bei mir aufnehmen wollte. Er wurde jedoch plötzlich krank, hatte einen Tumor und musste operiert werden. Nach seiner Genesung wollte die Besitzerin ihn nicht mehr weggeben. Da er jedoch nur einen sehr kleinen Käfig hatte, übernahm ich die Patenschaft und wollte ein artgerecht großes Aqua schenken. Es war alles bereits vereinbart, jedoch ging es der Besitzerin nicht schnell genug und deshalb ist es derzeit nur eine provisorische Patenschaft. Ich möchte Basti vielleicht aber mal etwas an Holzzubehör schicken.

Und dann gäbe es da noch Fynn, meinen besagten Patenkater. Er wohnt bei meiner besten Freundin und stammt aus einem Tierheim. Da die Patenschaft erst kürzlich angelaufen ist und ich außerdem von Katzen keine Ahnung habe, weiß ich noch nicht, welche Kreise das zieht. Bei meinem nächsten Besuch im Juli bringe ich dem Kater auf jeden Fall eine Kleinigkeit mit. Etwas zum Spielen oder was Leckeres (gesundes) zu Fressen. Derzeit muss er wohl bald eine Schmerztherapie machen, die sicher viel Geld kostet. Vielleicht gebe ich auch da was dazu.

LG,
sandy*
 
Sarah

Sarah

Beiträge
96
Reaktionen
0
Oh, wieso braucht der Kater eine Schmerztherapie? Was ist los mit ihm?
 
sandy_morgana

sandy_morgana

Beiträge
342
Reaktionen
0
Hallo,

das weiß ich leider nicht.

Die Besitzerin erklärte mir am Sonntag, dass Fynn nichts Fressen wollte. Am Montag ging sie sofort zum TA, dort wurde Fynn geröngt und die Besitzerin sagte, er müsse jetzt wohl eine Schmerztherapie machen und wenn das nicht anschlage, operiert werden.

LG,
sandy*
 
B

Blacksoul

Beiträge
31
Reaktionen
0
Also das hier ist meine Shiva und die Katze meines Ex Freundes die Kira.


Leider ist Kira noch bei meinem Ex,er wollte sie mir nicht mitgeben,obwohl sie voll und ganz auf mich fixiert war...eine Traumkatze!!

So und dass hier ist meine Shiva,Shiva den Namen habe ich damals gewählt aus das beste Fütter Sheba und einer Diva...daraus wurde Shiva und das wiederum ist die göttin der Zerstörung.wie ich aber erst im nachhinein erfahren habe.shiva ist jetzt knapp 2 jahre alt und richtig verzogen.Mein freund sagt immer,"so eine eingebildete und arogante katze habe ich noch nie gesehen"...naja,sie ist die schönste für mich und ich denke mal das weiss sie auch!zwinker






ich kann mich einfach nicht entscheiden welche fotos ich euch zeige,also zeioge ich euch die für mich schönsten...obwohl alle schön sind!

und nun kommt Max-Leon,die Sabberschnute und der Herr im hause,habe ihn damals von einem mädchen weg genommen wo er schlecht behandelt worden ist,er versteckte sich in meinem wintermantel und ich dachte mir dann,den musst du mit nehmen egal wie schwer es wird mit ihm.Er hatte echt grosse macken...wie beissen und wohnung voll strullern und fressen schlingen.Spielen ging gar nicht weil er direkt gebissen hat,er kannte es halt nicht anders,so reagieren katzen wenn sie als fussbal benutzt werden oder durch die gegend geschleudert....

Aber jetzt ist er ein reifer gut gebauter ca.3 jahre alter katzen Kater,der mein ein und alles ist wie alle Babies von mir.grins








Nun wisst ihr wie meine tiere ausseht,und ich hoffe das einige von euch das glück haben solch prächtige Babies wie ich zu haben!!!
 
Trienchen83

Trienchen83

Beiträge
37
Reaktionen
0
Das sind meine beiden.Luna die schwarze und Filou der schwarz weisse.Beide sind nun 9 wochen alt und jetzt schon mein ein und alles

 
F

Frieda

Beiträge
406
Reaktionen
0
Oh sind die süß!!
Aber das haben junge kätzchen ja so an sich...
Als wir vor 2 Jahren unsere Katze "Wiebke" von tierheim holten, war sie (ohne dass wir es wussten) auch schwanger.
Kurze Zeit später hatten wir 4 Katzenbabys.... :D
2 davon leben noch immer bei uns und die anderen 2 leben bei meiner Oma.
Es ist wirklich schön, die kleinen so aufzuwahsen zu sehen.... :D .
LG

Frieda
 
Thema:

Fotos von euren Katzen!!!