Tiere aus dem Tierheim!?

Diskutiere Tiere aus dem Tierheim!? im Tierische Plauderecke Forum im Bereich Community; Hallo Ihr lieben Fories :mrgreen: Wollte mal fragen,ob Ihr eure Tiere aus dem Tierheim oder von nem Züchter oder was es sonst noch alles gibt...
Phantasia

Phantasia

Beiträge
28
Reaktionen
0
Hallo Ihr lieben Fories :mrgreen:

Wollte mal fragen,ob Ihr eure Tiere aus dem Tierheim oder von nem Züchter oder was es sonst noch alles gibt habt. :wink:
Freue mich auf Antworten.

Liebe Grüße Kati :D
 
T

Topsana

Beiträge
45
Reaktionen
0
also ich hab meine spitz-bordercollie hündin (sorina) von privaten tierschützern.
als wir sie mit 4 monaten gekriegt haben, hatten wir ziemlich große probleme mit ihr
1. es war total schwierigmit ihr eine bindung aufzubauen
2. sie hatte panische angst vor älteren männern (sie ist wohl geschlagen worden)
unsere andere (polly) kommt aus einem tierheim im emsland und ist ziemlich unproblematisch, ihr einziges problem ist, dass sie sich ein bisschen vor kindern fürchtet, aber das geht mittlerweilr schon besser :wink:
auch das mit sorinas bindung ist inzwischen kein problem mehr.
nut auf männer ist sie weiterhin nicht gut zu sprechen...
lg
topsana :wink:
 
C

cyberschnecki

Beiträge
1.128
Reaktionen
0
Meine ersten beiden Karnickel habe ich aus der Zoohandlung, aber das war wirklich nicht sehr verantwortungsbewusst von mir. Immerhin sitzen im TH hunderte Kaninchen, die vielleicht nicht unbedingt mehr 1 Monat alt sind, aber trotzdem ein schönes Zuhause verdienen. Unser nächstes Kaninchen (6kg) ist einem Paar mit einer ziemlich kleinen Wohnung zugelaufen. Die Besitzer haben sich nicht gemeldet und sie konnten ihn wegen Platzmangel nicht behalten. Also haben wir ihn aufgenommen 8) Und vor ca. 4 Monaten haben wir 2 ganz liebe kleine aus dem TH geholt 8)
 
Schnattchen

Schnattchen

Beiträge
575
Reaktionen
0
Ich habe meine Lady von einer Züchterin geholt. Wir haben uns selbst nach über 18 Jahren nicht aus den Augen verloren.
Jedenfalls war ich gleich in meine Lady verliebt. Ein Schneeweiser zappeliger Fellball. Ich konnte es kaum erwarten sie bei mir zu haben.
Wir haben 18 Jahre und dei Monate miteinander verbracht und jeder Tag kommt mir heute wie etwas besonderes vor. Lauter schöne Erinnerungen an mein ganz besonderes Mädchen.
Mein Hund kam vor 6 Jahren mit meinem Mann zu mir. Ich hätte so gern ihre Baby Jahre miterlebt, aber das Schicksal wollte es so das wir uns später kennen lernten. Kimmy ist nun sieben Jahre und immer noch unser Baby. Das genießt sie auch nach allen Regeln der Kunst.


 
hexe1

hexe1

Beiträge
245
Reaktionen
0
also ich hab meine peppie aus nem zoofachmarkt geholt, aber ich würde nächstes mal auf nen privaten besitzer zurückgreifen, denn die tierte sind da um einiges billiger....
hab für mein ninchen mit käfig und allem was dazu gehört damals fast 100€ gezahlt!

aber sie war es wert....

also bis denne
hexe
 
Tierheim Mainz

Tierheim Mainz

Beiträge
13
Reaktionen
0
Meine sind ausm Tierheim - natürlich!

:wink:

Liebe Grüße
Constanze
 
hexe1

hexe1

Beiträge
245
Reaktionen
0
hallöle,
so...nur zur ergänzung...
mein zweites kaninchen ist selbstverständlich aus dem tierheim!
*ganz stolz bin das ich ein tier ein zuhause geschenkt hab* :D
liebe grüße
hexe
 
C

Chibby

Beiträge
11
Reaktionen
0
Mein Gizmo (jack russell) ist von einem Bauernhof, also private Zucht
und meine schildi habe ich von den eltern meines Ex-Freundes übernommen, die sie in einer Plastik-Box (!) gehalten haben :kopfschüttel:
Bei mir hat sie es jetzt besser!
 
A

Anonymous

Gast
Also,mein erster Kater kam von einer Bekannten,die ihn ins Tierheim geben wollte,der 2te kam aus dem Tierheim,und die letzten 3 hab ich davor so zu sagen gerettet!
BB
Laila
 
M

Meike1

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe mir ja mehrere Fellgurken zugelegt und die habe ich aus folgenden Quellen bezogen:

Katze 1 (Pepper) habe ich mir aus dem Welpenzimmer (dort geboren) unseres Tierheims geholt. Sie fiel dort schon durch ihre Neugierde und ihr Selbstbewußtsein auf. Ausserdem hat sie einen ganz süßen schwarzen Fleck auf der Nase. Zu ihr eine Bindung herzustellen war nicht schwer. Zumindest nicht für mich, aber mit Männer kann sie (keiner weiß warum, denn im TH arbeiten nur Frauen) nicht soviel anfangen. Weisungen nimmt sie auch nur von mir entgegen... :twisted: Inzwischen ist sie sehr sprachgewaltig - besonders, wenn ich telefoniere *hmpf* - und gleichermaßen penetrant zutraulich und neugierig. Sie ist übrigens eine stinknormale EKH-"Haushaltsmischung" und kerngesund.

Katze 2 (Hexe) habe ich auch direkt von ihrer Mutter anvertraut bekommen, allerdings aus einem privaten Haushalt. Sie ist sehr sensibel und läßt sich nicht auf fremde Menschen ein. Ihre Mutter ist ein EKH-Mischung und der Vater ist ein Karthäuser. Mit Männern kann sie - mit wenigen Ausnahmen - kaum etwas anfangen. Mir gegenüber wurde auch erst richtig zutraulich, nachdem wir wieder ein "Weiberhaushalt" geworden sind. Sie ist auch stressanfälliger als die "Große" und steigert nach Feiern oder Gewittern schon einmal meinen Verbrauch an Teppichreinigern.

Die beiden Hasen habe ich aus einem Pferdestall. Sie sind sehr groß und robust und auch ziemlich stressresistent, was Geräusche und Katzenangriffe 8) (keine Panik, die Hasen sind inzwischen fast größer als die Katzen!) angeht.

Also Phantasia, wie Du siehst, kann man nicht von der Herkunft der Tiere Rückschlüsse darauf ziehen, wie sich ein Zusammenleben gestaltet. Ich würde mir allerdings STETS wieder ein Tier aus dem TH holen, wenn ich die Anschaffung bewußt plane (3 von meinen 4 Fellgurken haben ja eher mich gefunden, da die Alternative TH oder die Regenbogenbrücke sein sollte). Ich weiß ja nicht, welche Ziele Du mit der Tieranschaffung verfolgst bzw. welches Tier Du Dir anschaffen möchtest, aber i.d.R. würde ich immer für eine "Promenadenmischung" plädieren, denn die sind meinen Beobachtungen zufolge am robustesten und ausgeglichensten im täglichen Umgang.

VG Meike
 
H

hasenmama

Beiträge
316
Reaktionen
0
Hallöchen!
Unsere beiden Yorkies sind vom Züchter Tommy hat glaube ich 750 DM und Aska 550 EUR gekostet.Das Meeri ist vom Züchter hat 12 EUR gekostet und der Hasi aus dem Zooladen und der hat gar nichts gekostet.


LG Romy
 
Manu!

Manu!

Beiträge
1.340
Reaktionen
0
ich hol mir bald noch ein nini aus dem Tierheim :lol:

Mein jetziges ist aus dem Zoogeschäft
und meine Katze ist mir zugelaufen!
 
Strassenköterin

Strassenköterin

Beiträge
2.670
Reaktionen
0
Hallo, mein Yorkie ist von einem Züchter. Bessi ist jetzt 5 Jahre alt, ist oft krank, trotzdem ich mir die größte Mühe gebe.

Im Nachhinein habe ich viele schlechte Einschätzungen über unseren Züchter gehört.
Hatte es mir nicht leicht gemacht, brauchte ein Jahr zur inneren Vorbereitung auf den Hund.

Heute, mit den Erfahrungen der letzten Jahre, würde ich auch bei einem Züchter nicht so blauäugig rangehen.

Der Vater unseres Yorkies ist Weltmeister, die Mutter Europameister. Aber man sieht, das hat gar nichts zu sagen.

Sie ist mir die Allerliebste trotz der oft sehr hohen TA-Kosten. :roll:

LG an Alle

Die Strassenköterin mit ihrem Köterchen
 
Henrieke

Henrieke

Beiträge
784
Reaktionen
0
Hallo!

Mein Kater ist mir zugelaufen.

Meine Lemminge habe ich aus der Zoohandlung, wobei ich jetzt sagen würde, lieber vom Züchter (oder Notfallvermittlungen).

Mein Hamster habe ich von meiner Freundin, da ihrer schwanger war. Also - Notfallvermittlung. Einen Hamster würde ich auf jeden Fall aus einem Tierheim holen und nie aus der Zoohandlung.
 
T

Tini20

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo ich habe meinen Hund auch aus dem Tierheim und ich muss sagen das war die beste entscheidung die ich getroffen habe!!! Er war total eingeschüchtert und hatte vor allem und jedem Angst!!!
ich habe dann erfahren das man ihn mit ca.6Wochen imWald festgebunden an einen Baum gefunden hat!!!
Es brauchte natürlich Zeit bis wir ihm seine Ängste nehmen konnten, weil er ja nichts kannte und vor allem Angst hatte!!! Heute ist er ein toller Hund ,hat zwar immernoch vor einigen Dingen Angst ,aber ich denke er ist glücklich!!
Nur große Männer mit Hüten und in dunkler Kleidung kann er nicht ausstehen und er wird dann auch aggressiv.Aber ich denke das ihn ein Mann ausgesetzt haben muss oder er mit einem schlechte Erfahrung in seinen ersten Wochen gemacht hat.
Ich kann nur sagen holt euch Tiere aus dem Tierheim, die sind euch dankbar und ihr könnt ihnen ein schönes Leben ermöglichen. :wink:
 
Strassenköterin

Strassenköterin

Beiträge
2.670
Reaktionen
0
Tini, du hast einen ganz schönen Beitrag geschrieben, der mir ans Herz gegangen ist.

GlG

Die Strassenköterin mit ihrem Kötchen
 
Schnattchen

Schnattchen

Beiträge
575
Reaktionen
0
Apropos Männer mit Hut. Da habe ich auch eine Begebenheit für euch.
Es ist ca. 14 Jahre her und es geht um einen Kater.
Ich habe damals meine Eltern bekniet sie sollen doch einen armen Kater aufnehmen den meine Züchterin bei Leuten wieder abgeholt hat weil sie den armen Kerl nicht gut behandelten.
Nun hat sie mich informiert das der arme Felix, so haben meine Eltern ihn später genannt, rot lackierte Krallen hatte und sehr schlecht aussah und überhaupt habe diese Leute den armen Kerl nicht mehr haben wollen nach nur drei Jahren.
Mir ging das so ans Herz das ich meine Eltern bat, ihn doch aufzunehmen, was sie dann auch taten.
Sie haben mir später erzählt das Felix angst vor Treppen hatte weil er ab und zu mal hinunter geflogen sein muss und vor Männern mit Hut ist er geflohen vor Angst. Mein Papa trug ja auch sowas, was er sich dann abgewöhnen musste.
Selbst der Tierartzt sagte, dass das Tier in keiner guten Verfassung war.
Meine Eltern haben ihm den Namen Felix gegeben weil der Name übersetzt heisst der Glückliche. Und das war er dann auch. Meine Eltern haben ihn verwöhnt bis zum letzten Tag um das was ihm geschehen ist wieder gut zu machen.
Meine Lady und Felix liegen übrigens ganz dicht zusammen in ihrem Grab und die zwei neuen Miezen, Felix und Lady ( nunmehr drei Jahre jung) schleichen durch den Garten und passen auf die zwei auf.
 
Strassenköterin

Strassenköterin

Beiträge
2.670
Reaktionen
0
Schnattchen, du Katzenfan, habe deinen Beitrag mit viel Freude gelesen.

Es ist so schön, wenn aus einer Tragödie eine Komödie wird.

Wenn es nur noch viel mehr Leute geben würde, die einem geschundenen Tier eine neue Heimat bieten würden.

LG

Die Strassenköterin mit Kötchen
 
Thema:

Tiere aus dem Tierheim!?

Tiere aus dem Tierheim!? - Ähnliche Themen

  • Mal etwas zum Schmunzeln

    Mal etwas zum Schmunzeln: Habe diese Seite entdeckt, wo man Tier-Bilder hochladen kann und sogar einen Text versehen kann wenn man will. Ein paar lustige Sachen sind...
  • CH: Tier des Jahres 2016

    CH: Tier des Jahres 2016: Liebe Foris, das dürfte euch auch interessieren und ist sie nicht süss und clever? Die Wasserspitzmaus: Pro Natura Tier des Jahres 2016 «Tier...
  • Macht ihr etwas im Bereich "Tier-/Naturschutz"?

    Macht ihr etwas im Bereich "Tier-/Naturschutz"?: Für mich besteht hier unbedingt ein Zusammenhang. Möglichkeiten im Tierschutz zu helfen gibt es ja viele: Man kann die TH unterstützen (z.B...
  • Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten?

    Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten?: Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten oder kauft/bastelt ihr evtl einen Advenstkalender extra für eure Tiere? Wenn es Geschenke gibt, was...
  • Welches Tier niemals?

    Welches Tier niemals?: Welches Tier würdet ihr euch niemals anschaffen wollen? Mit meiner Frage meine ich natürlich keine außergewöhnlichen Tiere sondern...
  • Welches Tier niemals? - Ähnliche Themen

  • Mal etwas zum Schmunzeln

    Mal etwas zum Schmunzeln: Habe diese Seite entdeckt, wo man Tier-Bilder hochladen kann und sogar einen Text versehen kann wenn man will. Ein paar lustige Sachen sind...
  • CH: Tier des Jahres 2016

    CH: Tier des Jahres 2016: Liebe Foris, das dürfte euch auch interessieren und ist sie nicht süss und clever? Die Wasserspitzmaus: Pro Natura Tier des Jahres 2016 «Tier...
  • Macht ihr etwas im Bereich "Tier-/Naturschutz"?

    Macht ihr etwas im Bereich "Tier-/Naturschutz"?: Für mich besteht hier unbedingt ein Zusammenhang. Möglichkeiten im Tierschutz zu helfen gibt es ja viele: Man kann die TH unterstützen (z.B...
  • Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten?

    Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten?: Schenkt ihr euren Tieren etwas zu Weihnachten oder kauft/bastelt ihr evtl einen Advenstkalender extra für eure Tiere? Wenn es Geschenke gibt, was...
  • Welches Tier niemals?

    Welches Tier niemals?: Welches Tier würdet ihr euch niemals anschaffen wollen? Mit meiner Frage meine ich natürlich keine außergewöhnlichen Tiere sondern...