Viele fragen zum terrarium

Diskutiere Viele fragen zum terrarium im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Muss erstmal sagen, dass ich in diesem Thema komplett Anfänger bin. Trotzdem möchte ich mir ein Terrarium anschaffen, mit Geckos (Wahrscheinlich...
S

Shikralla

Beiträge
1
Reaktionen
0
Muss erstmal sagen, dass ich in diesem Thema komplett Anfänger bin.

Trotzdem möchte ich mir ein Terrarium anschaffen, mit Geckos (Wahrscheinlich Leopardgeckos, könnt auch andere vorschlagen). Dafür habe ich mir dieses Terrarium herausgesucht: Link wurde entfernt, diese Seite existiert nicht mehr

Mir kam die Seite ganz seriös rüber und das Terrarium ist auch nicht allzu teuer. Da ich ja ein Wüstenterrarium machen möchte, ist es aus Holz.
Was sagt ihr dazu?


Außerdem habe ich noch weitere Fragen:

1. Hält das Holz das Einsprühen von Wasser aus?

2. Wie montiere ich die Lampe? / Brauche ich überhaupt eine für zB. den Leopardgecko?

3. Wie baue ich die steinige Rückwand? (zum klettern) /Kann man diese evtl. kaufen?

4.Ist es gut Terrarienerde zu kaufen? Oder soll ich das Sand-Lehm Gemisch selber herstellen?

5.Ist eine Heizmatte unter dem Sand sehr nötig?

6.Wie baue ich die Plateaus/Verstecke, so dass es auch gut aussieht?/Kann man diese evtl auch kaufen?

7.Wie richte ich das Terrarium am besten ein, Wie bekomme ich gute Verstecke hin?

8. Für wieviele Tiere reicht die Größe des Terrariums? Habe an 2 gedacht, sind 2 Weibchen ratsam? Da ich keine Ahnung von Paarung, Eiern etc. habe?

Frage 6 und 3 sind eigentlich am wichtigsten. Hoffe auf Gute Antworten :D :D :D :D

PS: Könnt ihr noch andere Geckos empfehlen, die Tagaktiv sind? Außerdem weiß ich gar nicht woher ich diese bekommen soll, in der Nähe ist kein Fachhandel für Reptilien, was haltet ihr vom Online versand?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
11.05.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Viele fragen zum terrarium . Dort wird jeder fündig!
Hummel128

Hummel128

Beiträge
306
Reaktionen
8

AW: Viele fragen zum terrarium

Hallo,

also vorab, Leopardgeckos sind tolle Tiere und meiner Meinung nach auch gut für Anfänger geeignet. Allerdings solltest du dir darüber bewusst sein das du tagsüber nur in ein "leeres" Terrarium schauen wirst, da die Tiere nacht, bzw. dämmerungsaktiv sind.
Nun aber zu deinen Fragen:

1. ein Holzterrarium ist eine gute Sache, ich habe meines damals zur Sicherheit erstmal von innen mit Klarlack "versiegelt". Da solltest du einen Spielzeuglack mit dem blauen Engel drauf nehmen.

2. Ja, eine oder mehrere Spots wirst du auf jeden Fall brauchen, um im Terrarium die benötigten Temperaturen zu erreichen. Ich habe damals direkt 2 Keramikfassungen von innen an der Decke des Terrariums angebracht, im Endeffekt abe nur einen Spot gebraucht. Hätte ich allerdings auf einen zweiten erhöhen müssen, wäre immerhin schon mal die Fassung dafür da gewesen. Und Keramikfassungen deswegen, damit sie den hohen Temperaturen über mehrere Stunden problemlos stand halten. Als Leuchtmittel würde ich Halogenspots empfehlen, UV ist dabei nicht zwingend notwendig.

3. so eine Rückwand hat man ganz einfach selbst gebaut, klar könnte man sowas auch kaufen, aber selber bauen wird dich sehr wahrscheinlich billiger kommen. Den Grundaufbau einer Rückwand ist zumeist Styropor, damit legst du die groben Strukturen. Für Leopardgeckos sollte man die Rückwand so gestalten, dass sie viele Spalten hat, in die sie sich rein quetschen können. Auf das Styropor trägt man dann flex. Fliesenkleber auf, ca. 3 Schichten, damit es ordentlich fest und stabil. In die letzte Schicht Fliesenkleber kann man Abtönfarbe mischen, habe ich nicht gemacht, ich habe die Rückwand nach der letzten Schicht Fliesenkleber gestrichen. Dann noch mal mit Klarlack "versiegelt" und fertig. Auf den noch feuchten Lack habe ich noch Sand gegeben, damit es noch etwas natürlicher wirkt und die Rückwand nicht so glänzt.

4. Erde ist für Leopardgeckos gänzlich ungeeignet. Kaufe Spielkastensand und mische da noch etwas Lehmpulver drunter, dann hast du den perfekten Bodengrund.

5. Auf eine Heizmatte kannst du getrost verzichten. Unter den Spot würde ich ein paar Schieferplatten aufschichten, die sich über den Tag aufwärmen. Wenn dann abends die Beleuchtung aus geht, geben die noch etwas Restwärme ab. Wobei ich das damals mit einem Heizstein geregelt habe. Aber vorsicht, der darf keinesfalls zu heiß werden!. Ich hatte einen dimmbaren und der lief auch nicht die ganze Nacht.

6. + 7. das mit den Plateaus verstehe ich nicht ganz...
du kannst als Höhlen und Verstecke Korkröhren verwenden, es gibt auch fertige Höhlen zu kaufen, eine oder mehrere Wetboxen sollten keinesfalls fehlen, dann vielleicht noch durch Steinaufbauten ein paar Verstecke schaffen... hier und da vertrocknete Sträucher, um etwas Sichtschutz zu bieten, Wurzeln..., die Möglichkeiten sind da riesig... auf jeden Fall sollte das Terrarium nicht zu aufgeräumt wirken und nicht zu viel freie Fläche haben

8. 2-3 Tiere kannst du problemlos in dem Terrarium halten. Ich würde dir zu ausschließlich weiblichen Tieren raten, dass klappt problemlos. Mehrere Männchen geht gar nicht, die würden sich gnadenlos bekämpfen und verletzen. Ein Männchen mit einem einzelnen Weibchen sollte man auch niemals machen. Über kurz oder lange würde das einzelne Weibchen dem ganzen Paarungsstress durch das Männchen zum Opfer fallen. Außerdem kann man in der heutigen Zeit, wo Nachzuchten von Leopardgeckos schon beinahe verramscht werden, getrost darauf verzichten Nachwuchs zu produzieren.
Also meine klare Empfehlung: reine Weibergruppe.

Wenn man mal googelt findet man eigentlich eine ganz gute Auswahl an Züchtern von Leopardgeckos, ich habe meine damals auch via Tierversand bekommen, dass war kein Problem.

Was du bei mehreren Tieren auch noch bedenken solltest ist die Quarantäne, während dieser Zeit schickt man 1-2 Kotproben in ein Labor um Kryptosporidien zu testen.
Außerdem halten Leopardgeckos auch eine Winterruhe.
Ich würde dir, bevor du dir jetzt überhaupt irgendein Terrarium kaufst, erstmal zu entsprechender Lektüre raten. Für Leopardgeckos empfehle ich dieses Buch:
http://www.amazon.de/Leopardgeckos-...&qid=1463639171&sr=8-1&keywords=leopardgeckos

Sich ausreichend zu informieren ist unbedingt notwendig und wichtig, egal um welches Reptil es sich dabei handelt.
Und wenn du eher zu tagaktiven Geckos tendierst ist das von dir gedachte Terrarium vollkommen ungeeignet. Da brauchst du dann eines mit mehr Höhe als Breite.
Vielleicht schaust du dir da die Phelsumen mal genauer an, diese Seite ist sehr informativ www.ig-phelsuma.de
 
Thema:

Viele fragen zum terrarium

Viele fragen zum terrarium - Ähnliche Themen

  • ULKA EX5 Pumpe - wie viele Düsen maximal?

    ULKA EX5 Pumpe - wie viele Düsen maximal?: Eine Frage muss ich noch los werden... Was ist die maximale Anschlusszahl von Düsen bei einer Ulka EX5? Kann ich 12x Sprühregen-Düsen mit einem...
  • Viele Anfängerfragen, Beleuchtung, Wärme...

    Viele Anfängerfragen, Beleuchtung, Wärme...: Einen Wunderschönen Guten Abend ;) Ein Neuling läuft euch mal hier die Tore ein mit ein paar Fragen, welche ich mir selber bis jetzt weder durch...
  • Grüße aus München und eine Frage gleich

    Grüße aus München und eine Frage gleich: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, möchte mich Vorstellen und habe auch gleich eine Frage. Zu erst zu mir : Ich heiße Vanessa, bin 23...
  • Frage zur Raumtemperatur wegen Dachwohnung

    Frage zur Raumtemperatur wegen Dachwohnung: Einen schönen Sonntagmorgen Euch allen. So meine Checkliste ist fast vollständig abgehakt: - Ich hab ein Züchterpaar bei mir ums Eck gefunden -...
  • Terrarium Eigenbau Fragen

    Terrarium Eigenbau Fragen: Hallo. Ich habe vor mir ein Terrarium in den Tisch einzubauen. Habe dazu mal was konstruiert...
  • Ähnliche Themen
  • ULKA EX5 Pumpe - wie viele Düsen maximal?

    ULKA EX5 Pumpe - wie viele Düsen maximal?: Eine Frage muss ich noch los werden... Was ist die maximale Anschlusszahl von Düsen bei einer Ulka EX5? Kann ich 12x Sprühregen-Düsen mit einem...
  • Viele Anfängerfragen, Beleuchtung, Wärme...

    Viele Anfängerfragen, Beleuchtung, Wärme...: Einen Wunderschönen Guten Abend ;) Ein Neuling läuft euch mal hier die Tore ein mit ein paar Fragen, welche ich mir selber bis jetzt weder durch...
  • Grüße aus München und eine Frage gleich

    Grüße aus München und eine Frage gleich: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, möchte mich Vorstellen und habe auch gleich eine Frage. Zu erst zu mir : Ich heiße Vanessa, bin 23...
  • Frage zur Raumtemperatur wegen Dachwohnung

    Frage zur Raumtemperatur wegen Dachwohnung: Einen schönen Sonntagmorgen Euch allen. So meine Checkliste ist fast vollständig abgehakt: - Ich hab ein Züchterpaar bei mir ums Eck gefunden -...
  • Terrarium Eigenbau Fragen

    Terrarium Eigenbau Fragen: Hallo. Ich habe vor mir ein Terrarium in den Tisch einzubauen. Habe dazu mal was konstruiert...